Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er ist wieder weg und ich bin traurig

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von User 12616, 9 Januar 2005.

  1. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Mein Freund war jetzt zwei Wochen durchgehend bei mir...

    Haben Weihnachten gemeinsam verbracht und Silvester gefeiert.
    Zu unserem 2 Jährigen am 5. Januar sind wir für 3 Tage nach Berlin gefahren.

    Jetzt ist er wieder weg, 400 km entfernt von mir.
    Noch nicht ganz allerdings, er muss noch ca. eine Std. fahren.
    Habe auch immer Angst, dass ihm was passiert wenn er fährt, das kommt noch hinzu.

    Es war wieder so eine tolle Zeit mit ihm zusammen, haben viel gemacht und Spaß gehabt.

    In 14 Tagen ist er wieder da, wie immer.
    Wie immer wieder für ein Wochenende und dann ist er wieder weg, dann habe ich wieder Angst um ihn..

    Er wird zu meinem 16. Geburtstag hier sein, immerhin.
    Aber einen Tag später wird er auch schon wieder fahren und ich bin wieder alleine..

    Und so wird das noch etwas über 2 Jahre lang gehen.. bis er endlich fertig ist, mit seiner Ausbildung und zu mir ziehen kann.

    Man ich bin so traurig..
    Es war wieder so schön, 2 Wochen land neben ihm einschlafen und auf wachen zu dürfen.
    Mit ihm zu frühstücken, Mittag und Abend zu essen.
    Mit ihm shoppen gehen, ausgehen oder einfach auf dem Bett liegen und kuscheln.

    Jetzt werden wir wieder nur chatten können oder telefonieren.
    Dann fühlt er sich wieder so weit weg an... :cry:


    Ich glaube ich habe euch schon öfter damit genervt, aber bin grade so niedergeschlagen.. Sorry.
     
    #1
    User 12616, 9 Januar 2005
  2. Lichttänzer
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    Single
    Wie spricht doch der gelehrte Chinese?

     
    #2
    Lichttänzer, 9 Januar 2005
  3. Dreamerin
    Gast
    0
    Nein du hast nicht genervt!

    Ich war auch mit meinem Freund fast 2 Wochen am Stück zusammen. Jetzt sehe ich ihn 1 Woche gar nicht (berufl. Gründe).

    Und ich habe einen Bekannten, der mit seiner Freundin 4 Jahre zusammen ist und jetzt macht er eine neue Ausbildung. Er ist jetzt auch über 300 km entfernt, kommt jedes 2. oder 3. Wochenende heim. Vorher hatten sie die selbe Arbeit, sahen sich täglich.

    Ihr habt es nicht leicht, aber ihr übersteht das!
    Und dass du traurig bist zeigt nur, dass du ihn liebst. Es ist doch auch schön, wenn man das spürt (und weiß, man sieht ihn wieder. Schlimmer wäre, du wüsstest, ihr seht euch nicht mehr).

    Angst um den Freund... Fährt er mit seinem eigenen Auto? Ja Männer fahren oftmals ziemlich schnell :eek4:
     
    #3
    Dreamerin, 9 Januar 2005
  4. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ja er hat ein eigenes Auto und seit einem halben Jahr (erst) den Führerschein..
    Zu schnell fahren kann er mit 45 PS eigentlich nicht *g* und ich denke an sich fährt er recht vernüfntig.
    Aber das Auto ist 10 Jahre alt, kann leicht mal was kaputt gehen und ich hab mehr Angst vor Fehlern anderer..
     
    #4
    User 12616, 9 Januar 2005
  5. *Wildrose*
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja, das kenne ich, Männer und Autofahren! :rolleyes2

    Vielleicht hilft es dir, wenn du ihm sagst, dass er dich anrufen soll, wenn er angekommen ist, damit du gewissheit hast, das nichts passiert ist...
     
    #5
    *Wildrose*, 9 Januar 2005
  6. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Ich kann dich gut verstehen.
    Bin mit meinem Freund jetzt am 11.01. ein Jahr zusammen. Das erste halbe Jahr haben wir uns extrem oft sehen können. Aber seit ich meine Ausbildung angefangen habe, mussten wir das ganz schön radikal einschränken.
    Ich hatte jetzt zum Glück von Heiligabend bis zum 02.01. Urlaub, so dass ich eine ganze wundervolle Woche bei meinem Schatz verbringen konnte. Naja, aber nun muss ich ja auch wieder arbeiten und mein nächster Urlaub ist erst in 11 Wochen. Dazu kommt, dass mein Süßer jetzt noch bis nächste Woche Sonntag in Amerika ist, was das ganze noch schwerer macht, weil wir dann nur (nach deutscher Zeit) abends chatten und telefonieren können.
    Naja, ich hoffe, wir sehen uns dann bald an nem We wieder ...

    Er sucht ja zur Zeit auch noch ne Ausbildungsstelle ... und es wäre der Traum, wenn er eine Stelle bei uns finden würde (wir führen ja zur Zeit auch ne Fernbeziehung).

    Naja, aber da müssen wir wohl alle durch ... auf jeden Fall würd ich ihn nicht wieder hergeben ... selbst, wenn wir uns die nächsten zwei Jahre (bis ich meine Ausbildung fertig hab) nur selten sehen könnten.

    Juvia
     
    #6
    User 1539, 9 Januar 2005
  7. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Er ist heile angekommen :smile:
    Reden jetzt wieder wie sonst auch via Mikrofon (PC).

    Aber es ist auch wieder ein blödes Gefühl.
    Ich habe ihm 2 Wochen lang beim Reden in die Augen schauen können, ihn beobachten und berühren können und jetzt kann ich ihn nur hören..

    Und heute Abend muss ich wieder alleine in meinem Bett einschlafen :frown:

    Alles blöde
     
    #7
    User 12616, 9 Januar 2005
  8. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    schafft euch beide doch eine cam an...so könnt ihr wenigstens den anderen beim reden auch sehen....
    ist zwar nicht das selbe wie in real, aber immerhin ein "kleiner" ersatz...
     
    #8
    Speedy5530, 9 Januar 2005
  9. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ja, wir haben beide eine Cam und haben das früher auch öfter gemacht (Cam-Chat und so).

    Aber ich hab, bzw. mein Vater hat sich einen Router angeschafft, der sowas nicht zulässt. (Kann man bei dem Router zwar deaktivieren aber dann funktioniert auf seltsame Art und Weise der ganze Router nicht mehr und das ist noch schlimmer)

    Trotzdem danke für eure lieben Worte und Tipps. Freue mich auf mehr :smile:
     
    #9
    User 12616, 9 Januar 2005
  10. Catharine
    Catharine (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Diotima!

    Dein Thread kommt mir sehr bekannt vor, habe auch gerade einen zu dem Thema eröffnet.
    War auch zwei Wochen mit meinem freund zusammen und musste heute wieder nach Hause fahren und deswegen gehts mir jetzt total scheiße :-(
    Er wohnt übrigens auch 400 km weit weg...
    Ich habe zwar keine Angst um ihn, da wir beide immer mit dem Zug fahren, aber ansonsten kommt mir die Situation doch sehr bekannt vor...
    In diesem Sinne *handreich* Mein Beileid!Ich weiß, wie schlimm das ist!Gehst dir inzwischen ein bisschen besser?

    Lg,

    Catharine
     
    #10
    Catharine, 10 Januar 2005
  11. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Danke :schuechte

    Ach beser kann man nicht sagen, am ersten Morgen "danach" ist es immer besonders blöde. Mittags geht es dann meist einigermaßen wieder.

    Alleine aufgewacht, alleine gefrühstückt und er ist schon seit einer Std. auf Arbeit..

    Ich weiß nicht, was er jetzt macht, denkt, sagt.


    Ich vermisse ihn so :cry:
     
    #11
    User 12616, 10 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weg traurig
Tim_26
Kummerkasten Forum
24 Juli 2016
45 Antworten
Jolien95
Kummerkasten Forum
9 Mai 2016
54 Antworten
Manhattan92
Kummerkasten Forum
13 Dezember 2015
10 Antworten
Test