Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er kann sich nicht entscheiden...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 25573, 23 April 2006.

  1. User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    994
    103
    7
    Verheiratet
    Ich bin jetzt sei 4 1/2 Monaten nicht mehr mit meinem Ex zusammen. Ich hab damals Schluss gemacht, weil ich mit einigen Sachen wie sie in der Beziehung laufen nicht zufrieden war. Dann hab ich "einfach" Schluss gemacht. Jetzt im Nachhinein weiß ich, dass ich vorher mit ihm darüber hätte reden sollen/müssen. Ich hab ihn aber einfach vor vollendete Tatsachen gestellt.
    naja, er war verständlicherweise ziemlich fertig danach.
    Nach ca. 2 Monaten hat er mir nachts im ICQ (ich war zu der Zeit nicht online) einen ellenlangen Text geschrieben. Er war zwar betrunken, meinte aber, dass das die einzigste Gelegenheit für ihn wäre, mir alles zu erzählen, was er denkt.
    Ich hab zu dieser Zeit noch strikt gesagt, dass es keinen Sinn hat. Dass es doch eh nur wieder genauso verläuft und sich nichts ändern wird. Naja, er hats mehr oder weniger "eingesehen", hat aber rotzdem gesagt, dass er mich liebt (also als wir am nächsten Tag darüber geredet haben).
    Jetzt ist es aber so....Wir haben viel geredet, und uns auch schon ein paar Male wieder gesehen. Die Treffen waren allesamt echts chön! Wir haben gelacht, uns amüsiert...So schön war es nie wenn wir früher ausgegangen sind.
    Nur ich merke, dass es mir schwer fällt so "freundschaftlich" mit ihm umzugehen. Ich merke, dass ich ihn immernoch liebe (habe ich eigentlich immer getan..). Ich sitze nächtelang nur da und flenne, weil ich mir vorwürfe mache, ich hätte nicht so überstürzen sollen (dann hätte was gerettet werden können).
    Hab ihm das auch erzählt und er meinte, dass er mich auch noch liebt, er aber drüber nachdenken müsse, wies jetzt weitergeht.
    Und genau da liegt mein Problem. Ich kann nicht mehr warten! Ich brauch ne Entscheidung" Entweder gegen "uns" oder eben dafür..Aber das zerfrisst mich innerlich und ich weiß nich was ich dagegen tun kann:frown:
    Wenn ich noch lange so weitermache dann...keine Ahnung. Is überhaupt nich gut.
    Mir gehts so schlecht:geknickt:
    Was oll ich nur tun?? :cry:
     
    #1
    User 25573, 23 April 2006
  2. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Wenn ich das richtig verstanden habe, hast du ihm angeboten, die Beziehung wieder aufzunehmen und er hat sich Bedenkzeit erbeten.

    Was du da tun kannst? Nicht viel, außer Warten. Natürlich nicht ewig. Aber für den Moment mußt du ihm ein paar Tage lassen, damit er rausfinden kann, ob er diese Beziehung nochmal eingehen möchte.

    Wenn du dich allerdings nur noch hingehalten fühlst, dann setzt ihm einen Punkt, bis zu dem er sich entschieden haben muß.
     
    #2
    User 13029, 23 April 2006
  3. clonkind
    clonkind (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    das kommt darauf an was es für probleme waren. kenn man die den abstellen buw. ist er bereit dazu?
    wenn ja und ihr imernoch gefühle habt, dann sollte ihr es nochmal probieren. vielleicht habt ihr durch diese auszeit erst gemerkt wie wichtig ihr euch ward. je größer das tief eurer Beziehung war, desto schöner wird es, wenn es überstanden ist
     
    #3
    clonkind, 23 April 2006
  4. User 25573
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    994
    103
    7
    Verheiratet
    Es ging eigentlich nur um Kleinigkeiten.
    Unsere Probleme waren eben dass wir nie über Probleme geredet haben, die in uns reingefressen haben. Und dass es mich irgendwie belastet hat, dass wirnahezu nur zuhause rumsaßen un dnich weggegangen sind...
    Naja, das mit dem weggehen klappt ja jetzt schon ganz gut, und das reden...ich habs mir fest vorgenommen, es zu tun. Ganz generell mit einem neuen Partner, auch wenn es nicht er sein wird..
     
    #4
    User 25573, 23 April 2006
  5. martini-bunny
    0
    Du hast Schluss gemacht, ohne nur zu versuchen, mit ihm gemeinsam um euch zu kämpfen. Er hat jedoch nicht nachgelassen und weiterhin um dich gekämpft (dir die Nachricht über ICQ geschickt usw.). Jetzt bist du für ihn endlich wieder erreichbar. Ich bin mir sicher, dass er sich freut, dass du wieder eine Beziehung eingehen möchtest. Aber er hat sicherlich Angst. Du hast einfach so aus dem heiterem Himmel einmal Schluss gemacht, warum solltest du das nicht ein zweites Mal auf dieselbe Weise tun?
    Außerdem hast du beim Schluss machen nicht um ihn/mit ihm gekämpft. Du hast ihn vor vollendete Tatsachen gesetzt. Jetzt würde es genauso laufen: Die vollendete Tatsache, dass ihr wieder zusammen seid. Ich denke, er will dich kämpfen sehen. Er will sehen, dass er und eure Beziehung dir genauso viel bedeuteten wie ihm.

    Also setz dich nicht hin und warte darauf, dass er sich entscheidet. Du triffst die Entscheidung. Steh auf und kämpf um ihn, wenn du ihn noch willst. Eure Beziehung hat noch eine Chance.
     
    #5
    martini-bunny, 23 April 2006
  6. clonkind
    clonkind (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich finde ihr solltet es nochmal ersuchen, weil wenn ih reure probleme erkannt habt, dann könnt ihr sie lösen. in dem fall das ihr einfach drüber redet wenn was nicht stimmt
     
    #6
    clonkind, 23 April 2006
  7. SiAm99
    SiAm99 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Du hast überstürzt gehandelt und ihn vor vollendete Tatsachen gestellt.
    Ich weiß jetzt nicht, wie lange er schon "überlegt" (oder hab ich's überlesen?), aber einen gewissen Zeitraum sollte er schon haben dürfen. Schließlich ist er dir auch lange genug hinterhergelaufen.
    Solange es nicht zu sehr ausufert, finde ich eine gewisse Bedenkzeit durchaus legitim.
     
    #7
    SiAm99, 23 April 2006
  8. User 25573
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    994
    103
    7
    Verheiratet
    Naja, seit ner woche ungefähr, ein bisschen länger überlegt er sichs schon.
    Wir haben uns heute wieder gesehen. er hat mich abgeholt und wir sind ein bisschen rumgetuckert, haben ein eis gegessen und waren spazieren. Das Thema hab ich nicht angeschnitten, hab Angst ihn eben ganz zu verlieren wenn ich ihn bedränge..
    Es war wirklich schön... Und er hat, wie ers letztens schonmal gemacht hat, einfach irgendwann meine Hand genommen und so sind wir dann langgeschlendert.
    Das tut so gut! Aber es fühlt sich eben so ein bisschen an wie früher :geknickt:
     
    #8
    User 25573, 23 April 2006
  9. sweetangel82
    Verbringt hier viel Zeit
    220
    101
    0
    Single

    Solche kleinen Zeichen sagen manchmal mehr als Worte. Genies es einfach und ich denke das is shcon mal ein gutes Zeichen irgendwann wird ne umarmung draus dann ein kuss... Es brauch nich immer ein ja oder ein nein.
     
    #9
    sweetangel82, 24 April 2006
  10. Mutti
    Gast
    0
    Hallo Sweety!

    Ich dachte mir ich schreib auch mal was zu der Thematik...

    Ich weiß noch zu gut wie der Abend war am dem du ihm den Korb gegeben hast. Es hat viele Worte gebraucht dich wieder aufzubauen. Es war hart für dich und sicher keine Entscheidung die du "spontan" oder "aus dem bauch heraus" entschieden hast. Wie du schon geschrieben hast, euer problem war wohl,das ihr nie über eure Probleme geredet habt (kenne ich irgendwo her).
    Wenn er dir jetzt das Gefühl gibt, für dich da zu sein,dann genieße es! Verlange (noch) nicht zu viel von ihm, so schwer das auch ist, ich kenne das! Er hat (wie du) damals sehr unter der Trennung gelitten, das weiß ich noch.
    Wie sagt man so leicht, "Liebe braucht Zeit"...oder so ähnlich. Nimm es dir zu Herzen, auch wenns dir im MOMENT das Herz zerreißen mag. Und vor allem, grab dich nicht ein, sitz net zuhause alleine und beschäftige dich nur und ausschließlich mit diesem thema, auch wenn das leicht gesagt ist,ich weiß. Du kannst ihn sowieso zu nichts zwingen, oder?
    Sei für ihn da, zeig ihm wie sehr du ihn magst, und irgendetwas sagt mir, das dann er auch für dich da sein wird, weil er dich mag,ganz unbestritten. Es gibt halt bei "euch" einige Wunden und Themen,die erst überwunden werden müssen. (Müsst ja net ewig diese Wunden wieder eindrücken,irgendwann muss ein Thema auch mal "gegessen" sein. Aber bevor ihr euch noch einmal so "gräber" schaufelt, redet lieber vorher über Themen die euch wichtig sind und "geklärt" werden sollten. Du wirst ihn deswegen nicht verlieren, wie du geschrieben hast; denn entweder weiß er das du solche Sachen lieber geklärt haben willst...oder ihr werdet die gleichen Probleme wieder haben...)

    Ich wünsche euch beiden alles Liebe, ihr schafft das schon! Geb nicht auf!

    ... Liebe ist die Sehnsucht nach der Ganzheit, und das Streben nach der Ganzheit wird Liebe genannt.
    [Platon (427-347 v.Chr.) ]


    Alles Liebe
    Muddi
     
    #10
    Mutti, 24 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - entscheiden
Tami00
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Januar 2016
7 Antworten
ShoutgunLady
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Januar 2016
10 Antworten
Cathrin95
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Dezember 2015
8 Antworten