Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • salzige
    salzige (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2006
    #1

    er kommt nach 1 1/2min,wie damit umgehn?

    hallo ihr lieben,

    ich habe ein ganz großes problem, worüber ich aber mit meinem freund nur schlecht sprechen kann, ich möchte ihn ja auch nicht verletzen: und zwar kommt er beim sex meist nach 1-max 1 1/2 :cry: minuten, er macht dann vielleicht noch 3 minuten oder so weiter, dann gehts eben nicht mehr. insgesamt denke ich, dauert ein mal sex bei uns nicht länger als 5 minuten :geknickt: (also nur gv, mit vorher natürlich länger). für mich ist das schlimm, denn ich werde in diesen paar minuten zum einen mal nicht wirklich befreidigt, zum anderen habe ich aber auch einfach das gefühl etwas zu verpassen, denn längerer sex, stellungswechsel oder gar gemeinsames kommen sind bei uns einfach definitiv nicht drin. :kopfschue

    nun, er weiß das ja selbst auch und ist darüber auch nicht wirklich glücklich, daher will und kann ich nicht mit ihm darüber sprechen, denn ich denke, es würde ihn sehr verletzen.

    andererseits habe ich aber auch meine bedürfnisse und hätte eben gerne auch mal längeren sex und stellungswechsel. wir hatten zusammen unser erstes mal und ich habe einfach irgendwie angst etwas zu verpassen. das hört sich jetzt vielleicht egoistisch an, aber da gibt es nunmal diesen kleinen teufel in meinem hinterkopf der darauf pocht.

    wir sind seit fast 1 1/2 jahren :herz: zusammen, haben seit einem guten jahr sex, also es kann jetzt nicht daran liegen, dass es irgendwie anfängliche aufregung ist oder? er meint ich würd ihn immer so geil machen, dass es halt so schnell geht... is ja eigentlich ein kompliment, aber ich kann mich halt nich wirklich darüber freuen:cry:

    was würdet ihr machen? gibt es hilfsmittel? wie kann man das eventuell verlängern? ich kann ihn nicht wirklich darauf ansprechen oder?
    @ männer: hat einer ein ähnliches problem (gehabt) ? was hilft?

    vielen dank für eure hilfe, eure verzweifelte salzige :engel:

    ps: wer seine erfahrung nicht hier öffentlich posten will: pn's sind natürlich auch herzlich willkommen!
     
  • TheRapie
    TheRapie (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Januar 2006
    #2
    er könnte sich davor einen runterholen,
    mir würde es aber den spass versauen.

    ansonsten noch ne 2te runde einschieben oder hoffen das es irgendwannn besser wird.

    mit "technischen" hilfsmitteln kenn ich mich schlecht aus.
     
  • salzige
    salzige (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2006
    #3
    er weigert sich, das in meinem beisein zu tun, auch wenns mir gefallen würd :smile: und mit ner zweiten runde siehts meist leider auch eher schlecht aus, weil er danach müde is :flennen:

    ansonsten: meinst du, dass da nach 1 jahr "noch" aussicht auf besserung besteht? normalerweise kennt man das doch so von den ersten paar malen, oder?
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2006
    #4
    ihr könnt doch auch nach 30sek die Stellung wechseln, oder? vielleicht hilft ihm das ja auch, sich wieder zusammenzunehmen.

    kommt er auch so schnell wenn du ihn reitest (d.h. wenn er nicht aktiv stossen kann)?
     
  • TheRapie
    TheRapie (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Januar 2006
    #5
    hrhr,
    mir fällt da gerade nochwas ein.

    wenn cih as problem habe, höre ich kurz auf und denke an den DAX ( Deutscher Aktien Index), das ist der beste Lustkiller überhaupt.
    Wenns dann nach kurzer Zeit wieder geht, ist ja alles wieder top.
    Vielleicht hat er ja auch so no go`s: Oma, Hund.... ui sei da vorsichtig nicht das er noch früher kommt :grin:, sry.
     
  • salzige
    salzige (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2006
    #6
    das könnten wir natürtlich, aber das artet dann eher in stress aus als in spaß oder?

    das stimt, wenn ich oben bin, das heißt er weniger machen mus, dauerts länger, allerdings auch nich wirklich viel, dann sind vielleich die 1 1/2 minuten voll, aber wie gesagt, keine weltbewegende verbesserung
     
  • TheRapie
    TheRapie (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Januar 2006
    #7
    naja, stress...
    also mal kurz aufhören ist doch ok... woran er denkt kann er ja für sich behalten :zwinker:....dann ists kurz und schmerzlos
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2006
    #8
    wenn ihr z.b. jedes mal wenn er kurz vor dem kommen ist probiert, die stellung zu wechseln...naja, gut, das ist stress, aber vielleicht hilft ihm das ja in der richtung.

    sonst könnte er seinen PC-Muskel trainieren bzw. versuchen, das zurückzuhalten, aber ich weiss nicht, wie viel / ob das helfen würde.

    Kommt er Oral denn genauso schnell?
     
  • ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Januar 2006
    #9
    wie oft habt ihr denn sex miteinander?
     
  • desh2003
    Gast
    0
    18 Januar 2006
    #10
    Finde, dass das ein wenig egoistisch von ihm ist...

    Was sprich denn dagegen, dass er sich vorher selbst den Druck nimmt oder ihr mehrere Runden euren Spass habt. Genau darin lieget die Lösung meiner Ansicht nach...
     
  • ruhepuls
    ruhepuls (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2006
    #11
    ich hab das Problem schon immer gehabt .... natuerlich ist es nicht so toll, aber es geht halt nicht viel anders.
    1) Regelmaessiger Sex hilft
    2) Wenn er sich halt vor Dir keinen wedeln will, dann mach Du das doch fuer ihn :zwinker:
    3) Cunnilingus ist Pflicht
    4) Stellungswechsel kurz vorm Kommen ist immer gut
    5) Klingt bloed, aber Rechenaufgaben wirken wunder
     
  • salzige
    salzige (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2006
    #12
    nunja, er meinte, es hilft ihm an stühle zu denken, aber wenn ich mir vorstell er denkt beim sex an nem holzstuhl, dann hab ich auch kein bock mehr irgendwie :cry:

    wir haben relativ oft sex, ca. 7-10 mal pro wache, dadurch, dass es mich halt nicht so richtig befriedigt....

    @ ruhepuls: was heißt "cunnilingus ist pflicht"? ich mein, ich machs ja gern, aber hilfts denn dafür was?

    @ desh2003: ich glaube nicht, dass es von ihm egoistisch gemeint ist, er ist halt fertig danach.
     
  • desh2003
    Gast
    0
    18 Januar 2006
    #13
    Ich meine nicht, dass es vorsätzlich egoistisch ist, aber er dein Bedürfnis nach einem befriedigenden Erleben von Sex nicht ganz reflektiert. Natürlich ist das ein Punkt, den man nur mit sehr viel Feingefühl deutlich machen kann, aber wie soll das denn sonst laufen. Wenn was nicht passt, muss man auch drüber reden können
     
  • ~Lady~
    ~Lady~ (31)
    Meistens hier zu finden
    2.062
    148
    163
    Verheiratet
    18 Januar 2006
    #14
    Bin zwar nicht ruhepuls aber ich erklär's auch gern. :smile: Cunnilingus heißt, dass er dich leckt, damit du auch deinen Spaß hast und befriedigt wirst. :zwinker:
     
  • DerBecks
    DerBecks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    in einer Beziehung
    18 Januar 2006
    #15
     
  • salzige
    salzige (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2006
    #16
    achso, da hab ich ihn dann wohl missverstanden, sorry... jetz is klar, aber es is halt schon was andres vorher zu kommen oder vll. auch mal beim sex rihtig zu kommen.

    meint ihr, ich kann mit ihm über das thema reden :ratlos: (vor allem an die männer) oder eher nicht weil er sich irgendwie in seiner männlichkeit angegriffen oder so fühlen könnte?
     
  • ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Januar 2006
    #17
    du hälst das seit einem jahr aus, dass er dich 7x pro woche immer nur eine minute fickt? ich würd mal überlegen geld dafür zu verlangen
     
  • salzige
    salzige (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2006
    #18
    na ja, sooo hart sehe ich das jetzt nicht, immerhin liebe ich ihn, aber du hast irgendwo schon recht, denn so wirklich glücklich und zufrieden bin ich wie gesagt nicht.


    denkt ihr, es macht sinn, mit ihm darüber zu reden? also dass es auch was hilft, wenn er sich dann nur noch gedanken zusätzlich macht wirkt sich das doch wohl eher noch negativer aus....
     
  • desh2003
    Gast
    0
    19 Januar 2006
    #19
    Off-Topic:
    bullshit

    Er wird sich vielleicht angegriffen fühlen. Aber wenn du ihm zeigst, was du spüren willst und wie du ihn spüren willst, wird das euch beiden helfen. Das muss auch nicht unbedingt beim Sex sein, das kann auch mit den Fingern und der Zunge sein und ihr könnt langsam beim Sex drauf hinarbeiten.

    PS.: Wenn ihr morgens nach dem Aufstehen eine Nümmerchen schiebt, kann der einem nicht erzählen, dass er zu müde ist.
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    19 Januar 2006
    #20
    Doch, kanbn doch sein das er nac h seinem Orgi müde wird.

    Ich denke, er wird sich natürlich etwas angegriffen fühlen und wahrscheinlich auch traurig sein... natürlich ist das scheisse, wenn man seine Freundin nicht befriedigen kann. Aber ewig so weiter kanns ja auch nciht gehen.

    Aber wenn du ihm danach zeigst, das du ihn trotzdem lieb hast, dann wird ers verkraften.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste