Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er "kommt" nicht

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von man-dy, 14 April 2006.

  1. man-dy
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    103
    1
    Single
    Ja, das Thema gab es schon oft.
    Dennoch suche ich keine Anleitung, wie er dennoch zum Höhepunkt kommen kann.
    Mein (neuer) Freund ist 43 und hat (nach eigenen Angaben "schon immer") Probleme, beim OV oder GV zum Höhepunkt zu kommen. Er beendet es immer mit der Hand.
    Bevor wir zusammen kamen sagte er mal, es läge an den Frauen und es gäbe nur eine Frau, die es >richtig< konnte:cry:
    Jetzt trau ich mich natürlich schon gar nicht mehr :kopfschue

    Kann es wirklich sein, dass es an den Frauen liegt? Er sagt, er hätte es seinen vorherigen Freundinnen immer gezeigt, wie es ihm gefällt, doch keine konnte es "richtig".

    Ich will mich ja auch nicht blamieren:geknickt:
    Vielleicht hat er ja auch selbst ein Problem und schiebt es von sich weg?
    Irgendwie weiss ich gar nicht, wie ich mich verhalten soll:cry:
     
    #1
    man-dy, 14 April 2006
  2. *soulfly*
    Gast
    0
    Erstmal: wie nett von deinem Freund, dass er dir sagt, dass es nur eine kann, das baut dich wahrscheinlich richtig auf! :kopfschue
    Und ich denke nicht, dass da nur die Frauen Schuld dran sind, er sollte mal bei sich anfangen zu suchen. Meistens gehören immer zwei dazu, wenn es sexuell nicht funktioniert, aber vielleicht ist es ja auch ein psychisches Problem seinerseits.
     
    #2
    *soulfly*, 14 April 2006
  3. rummelöper
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    Single
    Feingefühl kennt er wohl nicht.
    Er ist 43.
    Wie alt bist du denn ?

    Wie lange liegt denn diese Beziehung zu der Frau die es "richtig" konnte zurück ?
     
    #3
    rummelöper, 14 April 2006
  4. man-dy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    251
    103
    1
    Single
    Also wann sein Highlight war, weiss ich nicht.
    Und erzählt hat er mir das mal beiläufig, bevor wir zusammen kamen. Aber ich habe es halt noch im Kopf:geknickt:

    Auf psychische Sachen reagiert er sehr allergisch.
    Wenn ich mal bei einem Thema genauer nachfrage woran es liegen könnte, dann bekomme ich gleich die Frage, ob ich auf Psycho mache :eek:
     
    #4
    man-dy, 14 April 2006
  5. rummelöper
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    Single
    Ich glaube das ist aber eher das Problem. Soll er ma zu nem Arzt gehen.

    Und wenn du mal nachfragst musst du ja net auf der Psychoebene ankommen. Frag ihn dochmal was bei dieser "hammer Frau" denn so besonders war, dass er dort immer seinen Höhepunkt hatte.

    Mach das ruhig mir wenig feingefühl.. dann klingt das net so nach psycho...:zwinker:

    MfG
    rummi
     
    #5
    rummelöper, 14 April 2006
  6. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Na das fängt ja schonmal super an... :geknickt: Natürlich wars echt das letzte was er Dir da auf die Nase gebunden hat, aber wenn Du es wirklich mit ihm aufnehmen willst, dann lass Dich net so schnell ins Bockshorn jagen.. bist ja schließlich net aus Zucker!!! :zwinker:

    Also wenn er das nächste mal Sex will, dann sagst Du es Dir egal ist ob er kommt oder nicht und das Dein Orgasmus sowieso viel wichtiger ist.. :tongue: (möglichst glaubhaft..) und alles was Du bei ihm tust, machst Du einfach so wie Dir grad der Kopf steht.. Er sollte froh sein das er net geschlagen, sondern gestreichelt wird.. :zwinker:
     
    #6
    Baerchen82, 14 April 2006
  7. man-dy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    251
    103
    1
    Single
    Off-Topic:
    Ich muss so lachen:grin:


    Naja, zu allem Übel hat er auch noch viel Erfahrung und ich eher wenig:geknickt:
    Und ein eigener Orgasmus ist eher schwierig, wenn ich solche Sachen im Kopf habe.


    Ich fühle mich bei dem Gedanken, dass er wohl keinen Höhepunkt bekommt, nicht wohl.
    Irgendwie nimmt man es doch Persönlich, oder? :cry:
     
    #7
    man-dy, 14 April 2006
  8. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    So wirklich zum lachen wars eigentlich garnet.. :engel:

    Nun aufgrund der reichhaltig vorhandenen Erfahrung, kann es sein das er sich viel "größer" fühlt als Du.. Drum entweder machst Du Dich größer oder ihn kleiner und schon surft ihr auf der selben Orgasmuswelle.. Seine eigene Hingabe ist 1000 mal mehr Wert, als die beste Technik.. Versuche einfach mal Gefühle bewusst zu erzeugen und dann schaukelst Du ihn mal richtig durch.. :zwinker:

    hm.. irgendwo nimmt man es schon Persönlich, aber wenn jeder Orgasmus daran scheitern würde, nur weil der Partner keinen bekommt, gerät man ziemlich schnell in einen Teufelskreis..:schuechte
     
    #8
    Baerchen82, 16 April 2006
  9. Georgia
    Gast
    0
    Hi du,

    ich kann deine Situation einigermaßen nachvollziehen, weil ich, als ich meinen Mann kennengelernt habe, auch Sorge hatte, ich könnte ihn evtl. nicht befriedigen. Er hatte anfangs Probleme seine Erektion zu halten, naja, er dachte sogar er wäre evtl. krank und wir haben auch vom Arzt eine Probepackung Viagra bekommen. Aber die Dinger liegen immer noch bei uns zuhause rum, er hat nur eine gebraucht, und offensichtlich hat er dadurch all seine Ängste, es könnte nicht klappen besiegt und seitdem braucht er sie nicht mehr. Also eher eine psychische Blockade, ausgelöst vielleicht aus Leistungsangst...
    Was ich damit sagen will: vielleicht hat dein neuer Freund sich schon so darauf festgelegt, dass es ja eh keine richtig machen kann außer der einen, dass es auch keine Chance gibt.
    Da ich nun leider keine Orgasmus-Garantier-Pillen kenne, hab ich einen anderen Vorschlag: er geht doch eh davon aus, dass er nicht kommt, folglich kannst du ihn auch nicht enttäuschen. Wenn aber trotzdem Sex mit dir mag, vielleicht dann mal ohne Jagd nach dem Höhepunkt? Mal nur so um beieinander zu sein? Sich kennenzulernen? Schauen was einem gefällt, den Körper des anderen erkunden usw.? Ich weiß nicht, wie das bei euch so ist, oder ob ich da vielleicht altmodisch bin, aber gerade wenn man verliebt ist geht es doch in erster Linie um die Nähe zu anderen und sich erstmal im Liebestaumel zu befinden und all das "romantische Zeug"? Vielleicht ist dann der Orgasmus nicht mehr so unerreichbar, wenn man sich erstmal Zeit nimmt, einander zu erforschen. :smile:
    Und dann hab ich für meinen eigenen Orgasmus, wenn ich merke, dass es nicht gelingen will, den psychologischen Trick, mir vorzunehmen, auf keinen Fall kommen zu wollen beiom Sex, dann merke ich immer, dass ich doch beim miteinander schlafen immer näher dran bin und plötzlich klappts von alleine. Den könntest du ja mal probieren, vielleicht hilfts. :zwinker:
    Übrigens hat mein Mann nicht immer einen Orgi beim Sex, nur etwa jedes 2. Mal, und ich muss sagen, das macht ihn zu einem sehr tollen und ausdauernden Liebhaber und zum ersten Menschen, bei dem ich immer komme! Und da ich schon über 30 Partner gehabt haben dürfte ist das denk ich mal auch was besonderes.
    Ich hoffe dein Freund ist Gentleman genug trotz seiner eigenen Orgasmusprobleme für deinen Spaß zu sorgen. :zwinker:
     
    #9
    Georgia, 16 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kommt
Naroli
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
23 Oktober 2016
19 Antworten
lilablaurosarot
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
22 Oktober 2016
31 Antworten
milla95
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
14 Juli 2016
16 Antworten
Test