Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er kommt nicht!

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von minumminum, 24 November 2004.

  1. minumminum
    Gast
    0
    Ja, mir is das ganze ein bisschen peinlich.
    Bin in nen Jungen verliebt. Wir haben Sex, beide auch nicht unerfahren - aber so wirklich erfüllend is es nicht.
    Er ist zwar sehr bemüht mich zu verwöhnen, aber im Gegenzug kommt er nicht oder wenn nach ner ewigkeit.
    Irgendwie fehlts mir ganz entscheidend wenn er nicht kommt. Orgasmus ist nicht alles, ich weiß, aber normal ist dass doch nicht, oder?
    Habt ihr ähnliche Sorgen oder einfach Tipps?
     
    #1
    minumminum, 24 November 2004
  2. Das ging mir auch mal so, weil es mit einer "neuen" Frau war. Das ist Aufregung und wenn man nicht ganz frei im Kopf ist. irgendwann wird er aber kommen!
     
    #2
    Perfect Gentleman, 24 November 2004
  3. minumminum
    Gast
    0
    Beruhigend zu lesen ... war auch alles ein bisschen überstürzt, hätten uns mehr Zeit lassen können. Dafür harmonisiert alles andere recht gut.
     
    #3
    minumminum, 24 November 2004
  4. daktarilorenz
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    Single
    bei mir ist das eigentlich immer so. es dauert immer ´ne weile. nervt mich schon, aber so schlimm ist es ja auch nicht. immerhin kann man sehr lange, d.h. für die frau ist das durchaus positiv. das sind zumindest meine erfahrungen. also keine sorge, das regelt sich mit der zeit. man muss sich immer erst auf einander "einspielen".
     
    #4
    daktarilorenz, 24 November 2004
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    spätkomm-erfahrungen

    spätkommen: das kenne ich schon von meinem exfreund. der hatte in seinen zwei beziehungen vor der Beziehung mit mir nie einen orgasmus IN einer frau. sondern sich nach dem sex dann selbst "versorgt". nach einem jahr ist es dann doch zum ersten mal "passiert" und er ist in mir zum orgasmus gekommen. waren ziemlich überrascht davon ;-).

    mein heutiger freund hatte in den ersten monaten unserer beziehung schwierigkeiten, überhaupt eine "koitus-fähige" erektion zu bekommen. nervosität, vorher jahrelang keinen sex gehabt, neue situation mit mir...--> penis schlapp. fand ich nicht sooo schlimm, der sex ohne koitus war auch super. ich habe meine lippen, zunge, hände eingesetzt bei ihm und er bei mir...schon da dauerte es oft recht lange, bis er kam. aber meine hände etc waren ja schon von früher trainiert, da fiel mir das gar nicht sooo auf ;-).

    dann klappte es nach einigen monaten auch mit der erektion, sehr schön.

    nur dauerte es bis zu seinem orgasmus wirklich ewig. ist ja erstmal nicht weiter störend *grins*. ich hab kondition ;-).

    mit ewig meine ich schon so was wie "anderthalb stunden" in mir drin.

    manchmal habe ich dann auch mit meinen händen weitergemacht...weil ich es eben auch sehr schön finde, wenn er einen orgasmus hat.
    das war dann auch die passende methode, als er einmal mitten drin SEHR KURZ vorm orgasmus einen krampf im oberschenkel bekam und von der matratze fiel. wir haben beide sehr lachen müssen, schlechteres timing gibt es kaum.

    inzwischen nach etwa vier monaten koitus-training ;-) klappt es immer schneller, manchmal dauert es nur noch zehn minuten, bis er kommt. das weiß ich, weils mal vom ersten bis zum zweiten weckerklingeln dauerte, hehe ;-).

    je mehr unsere körper sich aneinander gewöhnen und wir wissen, was uns beiden gefällt, je vertrauter wir uns sind...desto entspannter ist der kerl und kann sich besser gehen lassen. und damit auch kommen.

    also keine sorge, genießt einfach das beisammensein und probiert aus, was euch spaß macht. ich denke, wenn ihr den orgasmus nicht als das hauptziel vom sex anseht, ist es lockerer. denn es geht doch um die schönen gefühle und nicht um die ablieferung von sperma ;-).

    daß du auch gern willst, daß er kommt, kann ich verstehen. aber ich denke, er findet es mit euch zweien eh aufregend und schön, da ist nicht zwingend die ejakulation nötig, damit es toll war, oder?
    normal...ist übrigens egal, es ist jedenfalls nicht gleich krankhaft, erstmal abwarten und spaß haben.
    gruß
    m
     
    #5
    User 20976, 24 November 2004
  6. User 20345
    User 20345 (37)
    Meistens hier zu finden
    1.646
    133
    48
    vergeben und glücklich

    Dem kann man nichts weiter hinzufügen....

    Seh ich genauso...man muß erst Vertrauen zueinander aufbauen...dann kommt alles andere von selbst.

    Bella
     
    #6
    User 20345, 24 November 2004
  7. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    anderthalbstunden in dir drin???
    also anderthalbstunden okay, wenn man mal was andreres macht.
    aber die ganze zeit in mir, da bin ic doch nimmer feucht irgednwann :ratlos:
     
    #7
    Pfläumchen, 24 November 2004
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ich war auch etwas überrascht, als wir dann auf die uhr guckten... ja, tatsächlich 90 minuten. ohne wundwerden. zu anfang des koitus hatten wir aber etwas Gleitgel benutzt. und langweilig wurde es auch nicht, nein.
     
    #8
    User 20976, 24 November 2004
  9. timon27
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    Das hatte ich mit meiner letzten Freundin auch mal... anderthalb Stunden am Stück. Wir hatten die ganze Zeit super Spass dabei und waren sehr überrascht hinterher. Das das ganze auch ermüdend ist, hat man hinterher erst gemerkt.... ;-)
     
    #9
    timon27, 24 November 2004
  10. Clooney
    Gast
    0
    Hmmm... so ganz von selbst? Ich weiß nicht recht... :grin:
     
    #10
    Clooney, 24 November 2004
  11. InnocentAngel
    0
    Interessant, das doch mehr Männer das "Problem" haben, als ich dachte. Ein Ex von mir war auch so, er brauchte auch immer mindestens eine halbe Stunde. Aber fand ich eigentlich nie weiter schlimm. Das Gegenteil würde mich echt nerven, aber so herum.

    Und das mit dem Kommen kommt bei Mann meistens mit der Zeit, anders als bei Frauen.
     
    #11
    InnocentAngel, 24 November 2004
  12. User 24525
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    113
    25
    nicht angegeben
    ... wie schon oben öfters gesagt, ging mir auch oft so, ist einfach die Aufregung. Das vergeht :smile:
     
    #12
    User 24525, 24 November 2004
  13. Tom-Tom
    Gast
    0
    Das kann aber trotzdem nervig sein!

    Bei mir dauert es auch länger und meine Freundin fragt sich dann immer ob Sie was falsch machen würde oder sonstiges. Ich mache mir dann darauf wieder Vorwürfe! Vielleicht liegt es daran, daß ich vor der Beziehung fast täglich Pornos geguckt und mich selbst befridiegt habe!??? Mit der Hand ist man einfach schneller und kann den Druck erhöhen bzw. selbst bestimmen!

    Ausserdem ist das in der Woche auch blöd, da man ja nicht all zu spät ins Bettchen will, da wir ja am nächsten Tag früh aufstehen und arbeiten müssen!
     
    #13
    Tom-Tom, 25 November 2004
  14. Bei meiner Ex-Freundin und mir war genau der andere Fall das Problem,ich kam zu früh und das hat mich total enttäuscht! Ich bin eigentlich ein Mann dem nichts und niemand aus der Ruhe bzw. Haut fahren lässt. Ich möchte bei jedem Liebesspiel meine Freundin zum Höhepunkt bringen und stecke dafür auch gerne zurück und verzichte auf meinen Höhepunkt.

    Nun hatte ich an diesem besagten Abend versucht meine Freundin zu befriedigen und bin mit viel Elan und guten Gewissens an sie herangetreten und kläglich daran gescheitert...ich kam zu früh und das schlimmste überhaupt für mich "Sie garnicht".Danach brach ich dann fast regelrecht über ihr zusammen und schlief rüchsichtslos ein :grrr: !!!

    Ich hatte von diesem Ereignis meinen Vater berichtet und er sagte nur : " Ich bin froh das du dir darüber Gedanken machst,aber wenn es um Liebe geht,schalt den Kopf ab,du machst dir zu viele Gedanken was kommen könnte und nur unnötigen Stress" (ungefähre Wortlaute)!!! Ich habe mir den Rat meines Vaters zu Herzen genommen und nun klappt es wirklich wunderbar :zwinker:

    Gruß Cassini
     
    #14
    .^*~Cassini~*^., 25 November 2004
  15. blackmamba
    Gast
    0
    ähm also ich hab mit meinem freund schon logger 3 stunden geschafft und war immernoch feucht, also... wenn man nix besseres zu tun hat und beide noch ned gekommen is und imer mehr will is das durchaus möglich :zwinker:
     
    #15
    blackmamba, 9 Dezember 2004
  16. FreAki4u
    Verbringt hier viel Zeit
    259
    103
    1
    nicht angegeben

    auch wenn er ihn noch so wild und schnell reinhaut und arbeitet wie ein irrer?
    kann ich mir gar nicht vorstellen ;-)


    evtl. mit sex-spielzeug vorarbeiten?
    meine freundin kommt dann beim vorspiel schon 3 mal oder so...
    und der nächste orgasmus ist wenn schon einer vorher war auch nicht
    mehr weit...
    ;-)
     
    #16
    FreAki4u, 9 Dezember 2004
  17. Olisec
    Olisec (34)
    Kurz vor Sperre
    1.242
    0
    0
    Single
    diese startschwierigkeiten bei neuen partnerinnen kenn ich auch. sehr peinlich das ganze. aber wenn die freundin verständnis hat legt sich das selbst. :eckig:
     
    #17
    Olisec, 9 Dezember 2004
  18. relativegal
    0
    hi
    hab leider gerade keine zeit die anderen sachen zu lesen
    kann es sein, dass er ne vorhautverengung hat? ... war bei mir ähnlich man merkt nich mal beim normalen wixen was, wenn die vorhaut nicht über die eichel geht ... könnte da dran liegen ... aber ka :zwinker:
     
    #18
    relativegal, 9 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kommt
Naroli
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
23 Oktober 2016
19 Antworten
lilablaurosarot
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
22 Oktober 2016
31 Antworten
milla95
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
14 Juli 2016
16 Antworten