Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er kommt zu früh... Was nun ???

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Scatty, 28 August 2008.

  1. Scatty
    Scatty (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi erstmal,

    ich könnt echt eure Hilfe gebrauchen denn ich habe ein ziemliches Poblem mit meinen Freund. Er kommt zu früh beim Sex. Jetzt denkt ihr vielleicht ja dann muss er sich vorher schon einen runterhholen dann dauerts länger? Leider Pustekuchen... Ich fang mal von vorne an.

    Also wir sind jetzt am 10.09 genau zwei Jahre zusammen. Nach fünf Monaten hatten wir unseren ersten Sex. Soweit so gut. Der Sex war oft gut, manchmal kurz und ganz selten kommt er gar nicht. War halt hin und wieder mal so kurz aber damit kann man ja leben.

    Seit ein paar Monaten ist es aber so das er nur noch früh kommt und ich mein mit früh vielleicht geschätzte dreißig Sekunden :kopfschue
    Es ist soweit schön keine frage und das vorspiel genauso aber ich kanns ja nicht genießen wenn ich weiß das es eh gleich wieder vorbei ist oder wie seht ihr das??

    Und dann hab ich mir gedacht ich hab einfach morgens mit ihm Sex und dann abends nochmal aber das ging gar nicht abends kam er dann nicht mehr. Als wenn er alles morgens verschossen hätte...
    Ihn macht das ja auch fertig und er meinte letztens zu mir ich sollte mir nen neuen Freund suchen mit dem ich auch meinen Spaß hab. Das ist natürlich totaler quatsch und keine Option für mich denn ich lieb ihn doch:herz: . Aber es erschwert die Beziehung schon etwas...

    Wenn ihr Ideen habt was man da machen könnte oder selbst Erfahrung drin habt dann nichts wie raus damit bitte wäre euch zutiefst dankbar.
     
    #1
    Scatty, 28 August 2008
  2. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wo ist denn das Problem dabei, wenn er morgens kommt, und abends nicht mehr? Dann kann er doch dafür länger, und ich halte es für ein Gerücht, dass für Männer das Kommen das Wichtigste am Sex ist.
    Außerdem kommt er morgens auf seine Kosten, du abends. ist doch gut? Ich habe ein ähnliches "Problem": Entweder kommt mein Freund gar nicht dabei, oder zu früh. Ich habe mich damit abgefunden.

    Edit: oder meinst du mit "kann nicht mehr", dass er keine Erektion bekommt?
     
    #2
    schokobonbon, 28 August 2008
  3. gOOdOne
    gOOdOne (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    nicht angegeben
    Naja viel würden jetzt sgaen das das ein gerücht ist und nicht Stimmt aber ich finde Sex bei dem ich nich komme(da meine freundin so gut wie immer vor mir kommt und ich eig schon fast zu lange kann), dann wäre der Sex scheiße es kam auch bei mir vor aber mann kann mit leben sollte man aber sich nicht angewöhnen!

    LG
     
    #3
    gOOdOne, 29 August 2008
  4. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Also erstmal halte ich relativ wenig von diesem "Vorher einen runterholen". Irgendwie ist die Idee absurd: Ich will Sex mit meiner Freundin, aber damit ich das "richtig" (!?) machen kann, muss ich vorher erstmal Sex mit mir selbst haben. Nur: Der gewünschte Effekt ist ja offensichtlich, dass ich dann weniger erregt bin und weniger spüre. Ich nehme uns beiden also den Spaß schon im Vorfeld (ihr, weil ich weniger erregt bin und mir, weil ich weniger spüre), nur damit es länger dauert.

    Wenn überhaupt, dann Erste Runde schnell und gemeinsam und Zweite Runde hinterher. Aber "vorher einen runterholen" klingt für mich irgendwie erstens langweilig und zweitens verfehlt es die Idee von gemeinsamem Sex.

    Aber zu deinem Problem:

    Also zunächst mal: Für mich klingt das Ganze erstmal nach einer Kopfsache. Er macht sich verrückt, und ist sich ganz sicher, dass er zu früh kommen wird, du machst dich verrückt, und genauso kommt es dann auch. (Im wahrsten Sinne des Wortes :grin:). Das ist so ähnlich wie mit den Männern, die plötzlich ne Erektionsstörung im Bett haben, und sie wochenlang nicht loskriegen weil sie nur noch daran denken. Insofern wäre der simpelste Ratschlag erstmal: Entspannen, nicht daran denken. Und: Weitermachen. Das klingt natürlich leichter als es ist, aber ich lese da bei euch beiden schon Anflüge von Panik, und vielleicht solltet ihr euch einfach mal vergegenwärtigen, dass der menschliche Körper kein Roboter ist, und jeder halt auch mal so seine kurzfristigen Problemchen haben kann. Wenn man daraus aber ein großes Problem macht, wird's kritisch.

    Ab wo rechnest du denn die 30 Sekunden? Ab dem Eindringen selbst?

    Dann gäbe es ja noch haufenweise Varianten, wo er dich erstmal beim Vorspiel mit seiner Hand oder seiner Zunge befriedigt. Das ist doch trotzdem auch Sex "gemeinsam", oder? Wieso muss den Sex immer nur "Scwanz in Muschi" sein? Allerdings solltest du ihm das so auch klarmachen, dass das jetzt keine Strafe für ihn ist, sondern einfach eine andere Art und Weise, gemeinsam Lust zu erleben.

    Andere Variante wäre natürlich auch sowas wie Vibratoren mit einzubeziehen, aber ich fürchte, das würde er in seinem derzeitigen offenbar etwas angeknacksten Zustand als Erniedrigung empfinden. ("Buhuu, ein Gummipenis ist besser als meiner!"). Wenn nicht, wäre es eine zusätzliche Möglichkeit, euch beiden Spaß zu schenken: Dir durch die physische Erregung, und ihm durch die Tatsache, dass er dich erregt. Für mich jedenfalls ist das nämlich der Sinn und der Spaß am Sex: Dass ich sehe, wie scharf ich meine Freundin mache. Wenn es mir nur um den Orgasmus ginge, könnte ich ja auch Sex mit mir selbst haben, siehe oben.

    Vielleicht könntet ihr auch darüber mal gemeinsam reden: Was wollt ihr eigentlich beim Sex? Und: Was ist eigentlich für euch Sex? Viele Leute machen sich da viel zu wenig Gedanken drüber, die glauben einfach Sex sei "Rein-Raus-Rein-Raus-Uaaah!".

    Wenn ihr auf diese Weise ein langes Vorspielt hattet, dann ist es vielleicht auch nicht so schlimm, wenn er nach 30 Sekunden kommt, und das GEFÜHL, dass er da nicht so unter Druck steht, wird ihm vielleicht auch helfen, da gelassener mit umzugehen.

    Im Übrigen noch eine Anmerkung: Wenn er sich in ihr nicht bewegt, dann ist eigentlich auch keine Stimulation da. Die meisten Männer versuchen als einfachstes Mittel, wenn sie NICHT kommen wollen, also einfach auch mal, eine Zeitlang stillzuhalten. (Natürlich darfst du dich dann nicht bewegen :grin:). Bei euch würde das vermutlich darauf rauslaufen, dass ihr mehr still daliegt, als euch bewegt :zwinker:, aber warum soll das nicht auch schön sein?

    Den Satz verstehe ich jetzt überhaupt nicht.

    Ja und??

    Sex ist doch nicht Orgasmus? Wenn ich zwei- oder dreimal oder fünfmal am Tag mit meiner Freundin Sex habe, dann komme ich auch nicht jedes Mal. Das ist doch grad der Witz dabei. Ich kann länger, ich hab trotzdem Spaß, und meinen Orgasmus hatte ich auch schon (vorher) und werde ihn vermutlich auch nochmal haben (beim dritten, vierten oder usw. Mal :grin:).

    Oder ist er der Meinung, Sex ohne Orgasmus sei nichts wert?

    Das ist ein alberner Satz und er zeugt nicht grad von Reife. Wenn er wirklich so verzweifelt ist, dann soll er entweder:

    a) Dich gefälligst beim Vorspiel so wild machen, dass es dir egal ist, wie lange er in dir drin ist, bzw. dich schon beim Vorspiel zum Höhepunkt bringen (siehe oben).

    oder:

    b) Sich nicht so anstellen, wenn er abends nicht mehr kommt.

    Also, mein Fazit wäre: Macht euch frei von dem Gedanken, dass ihr ein Riesen-Riesen-Problem habt, macht einfach weiter, verschafft euch wieder einen freien Kopf und etwas mehr Routine und vor allem GENIESST den Sex, und denkt nicht nur an den Höhepunkt.

    Es gibt einen Grund, warum Rechtschreibregeln und Satzzeichen existieren: Sie helfen anderen Lesern, zu verstehen, was du sagen willst. Dein Text ist so dermaßen wirr und falsch geschrieben, dass man sehr lange braucht, um es zu verstehen.

    Außerdem argumentierst du nach dem Motto "Also viele würden ja sagen, der Himmel ist heute grau. Stimmt auch! Aber ich finde ja persönlich, weil vor vier Jahren, als ich meine Freundin getroffen habe, damals der Himmel blau war, finde ich also, dass der Himmel gar nicht grau ist. Grauer Himmel ist scheiße. Der Himmel ist heute auch gar nicht grau, sondern blau! Also, eigentlich ist er schon blau, und ich kann damit leben. Aber er ist grau."

    Wenn du schon sagen willst, dass aus deiner Sicht Sex ohne Höhepunkt Scheiße ist, dann sag es halt, und mach nicht so viel Ausflüchte drumherum. Zustimmen tu ich dir trotzdem nicht. :grin:
     
    #4
    LouisKL, 29 August 2008
  5. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Bei mir hat sich das mit den Jahren gelegt.
    Vermutlich auch dadurch, dass mir das egaler wurde, und ich während dem Sex nicht immer ans zu früh kommen gedacht habe.

    Wenn es für ihn ein Problem ist (respektive er weiß dass es eins für dich ist), dann wird er wärend dem Sex ständig seine Gedanken darum kreisen lassen... und dementsprechend auch zu früh kommen.

    Möglichkeiten das zu ändern wären:
    - habt sex ohne orgasmus als ziel. spielt einfach miteinander.
    - fordere ihn explizit auf, schnell zu kommen (ihr könnt dann noch ne zweite runde dranhängen, oder du beginnst danach, dich selbst zu befriedigen und forderst ihn auf, zu "übernehmen")

    Da man sowieso fast nie gleichzeitig kommt, muss man sich ohnehin überlegen, wie man den "zweiten" zufriedenstellt.
     
    #5
    User 18780, 29 August 2008
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
  7. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Naja, SuFu ist immer gut, aber wenn es danach ginge, dürften hier gar keine neuen Threads mehr geöffnet werden, außer vielleicht noch "Ich hab immer gerne Sex mit einer Zuccini auf dem Kopf und zwei Eimer Wasse an den Füßen - könnt ihr mir Tipps geben?"

    :zwinker:
     
    #7
    LouisKL, 29 August 2008
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Das Thema "zu früh kommen" kann man fast auf die gleiche Stufe wie Intimrasur- und Schwanzlänge-Threads stellen. Es wird noch genug individuellere Probleme / Fragen geben, die vorher so in dieser Form nicht in diesem Forum besprochen wurden (Bsp.: USA vs. Korea …) Frag' mal Theresamaus ! :tongue:
     
    #8
    xoxo, 29 August 2008
  9. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Für jeden ist sein Problem ganz individuell. Egal ob auch viele andere das gleiche Problem schon hatten. Selbst drüber reden zu dürfen, ist was anderes als die Lösungen auf ähnliche Probleme anderer zu lesen. - Meine Meinung
     
    #9
    User 18780, 29 August 2008
  10. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:

    Erstens wiederholt sich Theresamaus im Grunde auch schon sehr oft, und zweitens gibt es für mich einen Unterschied in Schwanzlänge-Threads und konkreten Fragen bei Problemen.

    Zu ersterem gibt es nicht viel zu sagen. "Mag ich/mag ich nicht/ist nicht wichtig."

    Bei "Problemen" wie ihrem kommt's halt doch auf die Situation an, und jedes Pärchen ist anders, und jede Situation auch. Bei manchen liegts an überzogenen Erwartungen, bei anderen liegt's an der Einstellung des Partners, beim nächsten halt wieder an zu wenig Erfahrung.
     
    #10
    LouisKL, 29 August 2008
  11. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wäre ja schön, wenn sich die TS noch mal zu Wort melden würde? :hmm:


    Off-Topic:
    Ich bin ja froh, dass mein Freund auch Sex ohne Orgasmus gut findet. Wenn er plötzlich was anderes behaupten würde, wären wohl alle meine mühsam abtrainierten Komplexe (von wegen "nicht gut genug beim Sex") alle wieder da. :geknickt:


    Übrigens: Vielleicht solltet ihr einfach Sex haben, ohne was voneinander zu erwarten. Wenn er früh kommt, ist es halt so! Schön, dass er dich so geil findet, dass er so schnell kommt. :zwinker: Ich denke mal, je weniger ihr euch da Streß macht, umso eher kommt ihr zum gewünschten Ziel, dass es länger dauert. Das kann man halt nicht erzwingen.
     
    #11
    schokobonbon, 29 August 2008
  12. Lola28
    Lola28 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Der letzte Post war zwar am 29.08., aber ich finde dazu muss nicht unbedingt ein neuer Thread her.

    Bei uns ist das so, das wir uns gegenseitig verwöhnen... Ich jedoch bei ihm etwas langsamer, damit er nicht so schnell kommt. Ich komme immer zum Höhepunkt und danach schlafen wir zusammen. Dadurch spür ich mehr und es macht mehr spaß und fühlt sich sehr gut an. Nur leider hat er ein Problem damit das er manchmal zu schnell kommt.

    Mir macht das natürlich überhaupt nichts aus, wir haben dadurch keine Beziehungsprobleme. Nur wir überlegen schon die ganze Zeit, wie er auf natürlichen Wege länger "durchhält". Wir schlafen meistens nur Nachts miteinander (Ist in der Woche auf Montage). Man sagt das Wassermelone sehr gut geeignet ist, aber was meint ihr dazu? ^^
     
    #12
    Lola28, 17 September 2008
  13. ThroughLife
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Single
    eine guter Freund von mir , hatte auch das Problem...

    geholfen haben 2 Kondome für den Anfang, da die Reibung nicht so groß ist...
    Gleitgel hilft auch...
     
    #13
    ThroughLife, 18 September 2008
  14. Blue Eye
    Gast
    0
    Hab ich das richtig verstanden, dass dein Freund 2 Kondome übereinander "gemacht" hat? Das sollte er lieber lassen. Gefährlich gefährlich...
     
    #14
    Blue Eye, 19 September 2008
  15. Lola28
    Lola28 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich wollte gerne noch auf meine Frage zurück greifen. :smile:

    Gibt es auf natürliche Art u. Weise wie Er länger durchhält? Habe gehört, Melone soll gut dazu sein, aber haben es noch nicht ausprobiert.
     
    #15
    Lola28, 21 September 2008
  16. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Um das nochmal auszuführen: Die Reibung Latex auf Latex lässt die Gummis wesentlich schneller reißen. Nie machen!
     
    #16
    einTil, 22 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kommt früh
Sternpartner
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
13 März 2015
8 Antworten
Kuhelse
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
2 Februar 2015
13 Antworten
lady.madonna
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
14 August 2014
10 Antworten