Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

er kommt zu spät anstatt zu früh!?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Sushi191, 1 Mai 2007.

  1. Sushi191
    Sushi191 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    vergeben und glücklich
    naja irgendwie ungewohnt darüber zu schreiben aber naja...

    ich habe schon öfters mit meinem freund geschlafen aber es tut mir manchmal immernoch weh und ich hoffe manchmal nur noch dass er endlich kommt... hört sich wahrscheinlich wirklich schwachsinnig an... ich halte es dann eine weile aus aba manchmal wenn es zu lange dauert muss ich sogar schon vorher abbrechen bevor er überhaupt gekommen ist weil ichs einfach nicht mehr aushalte...das tut mir dann immer leid für ihn ...

    das problem hat bestimmt sonst niemand dass der freund zu spät kommt anstatt zu früh -.-

    eigentlich bin ich auch schon immer feucht genug... ich weiß nich was mit mir los ist... :kopfschue
     
    #1
    Sushi191, 1 Mai 2007
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Dein Problem liegt ja nicht darin, dass dein Freund zu spät kommt, sondern darin, dass du Schmerzen hast.

    Und das hatten hier schon einige, schmeiß mal die Suchfunktion an.

    Woran deine Schmerzen liegen können:
    Infektion, Pilz - lass das mal beim FA abchecken.
    Empfindliche Schleimhäute - FA befragen.
    Lokaler Östrogenmangel, tritt manchmal durch Pilleneinnahme auf. Dagegen hilft Östrogencreme. Dazu musst du auch zum FA.
    Aufregung, Verspannung, mangelnde Feuchte. Dagegen Hilft Zeit, kein Druck, ein ausgiebuges Vorspiel und ggf Gleitgel.
    Wenn ihr Kondome verwendet: Latexallergie?
     
    #2
    User 52655, 1 Mai 2007
  3. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Ich kenn das. :grin: Mein Ex war auch ein Spät-Kommer (meistens jedenfalls). Gerade am Anfang fand ich das auch nicht immer so toll (hatte mit ihm das erste mal). Aber wenn's dann schmerzhaft wurde, hab ich's halt gesagt und wir haben aufgehört, gut ist. Er fand es immer toll, wenn er lange konnte ... und hat sich tierisch geärgert, wenn's dann mal schneller ging.

    Irgendwann hatte ich aber raus, wie ich ihn recht schnell zum Kommen kriegen kann und konnte es dann beenden, wenn ich selbst nicht mehr so die Lust hatte / es schmerzhaft wurde.
     
    #3
    darkangel001, 1 Mai 2007
  4. man-dy
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    103
    1
    Single
    Also mein Ex kam auch nur 1x als er oben war und 1x als ich oben war.
    Ansonsten nie durch GV......................
    Woran das lag weiss ich nciht so genau.
    Hat ihn wohl irgendwie nicht richtig erregt?
    Oder ich war zu feucht???

    Dennoch ist es i-wie blöd, weil ich durch reinen GV auch nicht kommen kann........... und bei ihm..... ich weiss gar nicht, ob er gekommen wäre, wenn es länger gegangen wäre???...............Auf jeden Fall vergeht dann ruck-zuck die Lust, wenn es nur so ein Gehoppel ist :engel:
    Wir haben dann halt andere >Techniken< für einen Höhepunkt angewendet :zwinker_alt:
     
    #4
    man-dy, 1 Mai 2007
  5. Sam200
    Sam200 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    nicht angegeben
    Du ich hab das selbe "problem".(bzw kann ich den HöhePunkt rauszögern)

    Aber dass du abrichst ,ist völlig in Ordnung und du solltest kein schlechtes Gewissen haben dafür.(wenn meine Freundin abricht ,weils einfach zu lange dauert,dann bin ich zwar geil wie sau,aber es macht nichts)

    Das einzige was du machen kannst,ist üben und gedult haben!
    (Gleitgel (ein gutes) ist auch sehr hilfreich)
     
    #5
    Sam200, 1 Mai 2007
  6. Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    es gibt ja noch so viele wege zum orgasmus: mit dem mund, den händen, den brüsten, sb in den armen des partners.... also mein rat ist auch: gv abbrechen, wenn's unangenehm wird und dem partner auf anderen wegen befriedigung verschaffen.
     
    #6
    Lou, 2 Mai 2007
  7. <Lost>
    <Lost> (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Mach dir da wirklich net solche Gedanken auch wir Männer haben Verständnis für sowas egal wie geil wir sind und wie viel vom Gehirn noch arbeitet.
    War bei meiner Freundin auch am Anfang so, wir haben dann einfach zwischendurch Pausen gemacht und gekuschelt und wenn sie wieder wollte haben wir weiter gemacht oder halt ganz abgebrochen.
    Aber diese "Orgasmus Geilheit/Garantie" ist in meinen Augen sowieso StimmungsKiller Nr.1, ich schlafe oft mit meiner Freundin ohne zu kommen einfach nur um ihr nah zu sein.
    Also mach den Kopf frei, chill und dann wird das alles schon.
     
    #7
    <Lost>, 2 Mai 2007
  8. RebelBiker
    RebelBiker (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    3
    nicht angegeben
    Wahre Worte !!!!!
    Das kan ich nur unerschreiben.

    Auch Männer können auf Ihren Orgasmus verzichten, denn es gibt nix schlimmeres wie wenn die Frau nicht auf Ihre Kosen kommt.

    Also nur meiner Befriedigung willen, würde ich auch auf meinen Spaß verzichten und Ihr nicht dieses Gefühl geben das sie ja nur eine "Spermatoilette" ist. Das finde ich nämlich irgendwie Pervers.
     
    #8
    RebelBiker, 2 Mai 2007
  9. Milka_Maus
    Milka_Maus (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    202
    101
    0
    vergeben und glücklich
    mh...ich glaub du bist nicht allein...
    mein freund kann fast endlos lang (wenn er will)
    doch wenn es für mich unangenhem wird sag ich entweder "schaaatz...kommst du mal..." oder irgendwas etwas mehr versautes in die richtung "spritz in mich ab" oder "zeig mir wie geil du bist" oder so :engel: :tongue: :engel: :grin: :schuechte

    mh er weiß dann schon was los is...und das is ja auch kein problem denn schließlich will er ja dass es auh für mich schön is...

    also mach dir keinen kopf sondern gib anzeichen und sonst rede hlat mal mit ihm..wird er schon verstehn

    milka
     
    #9
    Milka_Maus, 2 Mai 2007
  10. Sushi191
    Sushi191 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    37
    91
    0
    vergeben und glücklich
    naja er hat dann letztens auch bemerkt dass was nicht stimmt und gefragt warum ich so traurig gucke... da hab ich ihm halt gesagt was los ist und er meinte dann, dass ich das doch früher sagen solle... und dann hat er mich ganz lieb innen arm genommen :herz:

    nur mal so zwischendurch... ihr habt mir schonmal sehr geholfen... :smile: danke
     
    #10
    Sushi191, 2 Mai 2007
  11. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    ja, das glaubst du vlt, was meinst du wie oft ich schon da gelegen habe und hoffte, dass er endlich endlich eeeeendlich "abschießt"?
    Manchmal kommt er auch gar nicht...

    ich kenne das. Ich bin gekommen und wenn er dann noch lange braucht, dann kann ich auch nicht mehr, weil es so brennt. Hab ich aber mit dem Vibrator genauso... wenn ich gekommen bin, dann fängt es nach einer kurzen Zeit an zu brennen. Mein Freund kommt oft gar nicht; jedenfalls körperlich. Aber er sagt oft, dass er schon 3,4,5 mal kurz davor war...

    Es ist für ihn genauso schön, sagt er.
    Frage doch deinen Freund mal und rede mit ihm darüber.
    Mein Freund will, dass ich ihm bescheid sage, wenn was nicht i O ist. Er will mir nicht weh tun und ich kann ja auch mit dem Mund weitermachen, z B.
     
    #11
    User 67018, 2 Mai 2007
  12. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    hmm wird das jetzt ein selbsthilfethread :zwinker: aber gut zu wissen, dass Männer da doch erstaunlich viel Verständnis für haben!
     
    #12
    Tinkerbellw, 2 Mai 2007
  13. Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    690
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mir tuts auch nach ner Zeit weh.. Wenn er schon ankündigt es könnte länger dauern dann bekomme ich schon Angst :zwinker:
    Werd das morgen beim FA alles mal abchecken lassen..
     
    #13
    Purzel, 2 Mai 2007
  14. petrus1980
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    nicht angegeben
    hm kenn ich doch woher

    also, eine Lösung wäre für die Herren der Schöpfung einfach ein paar Tage den Handbetrieb einzustellen...

    Denn die Reizung mit der Hand kann um einiges heftiger ausfallen als andere Reize (rein mechanisch gesehen) und wenn dann eben eine Überreizung besteht dauert es eben sehr sehr lang... bis bei einer leichteren Reibung das selbe Ergebnis erzeilt wird...
     
    #14
    petrus1980, 2 Mai 2007
  15. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Also ehrlich, mir ist das noch nie passiert, dass ein Mann beim Sex nicht zum Orgasmus gekommen ist :ratlos: Oder beim OV oder was auch immer, ganz egal... Bisher ist jeder Mann beim Sex gekommen...


    @TS:

    Mein Freund kann auch sehr lange und manchmal wirds dann echt unangenehm. Ne zeitlang hab ich dass dann mitgemacht und irgendwann hab ich dann halt mal was gesagt und da kam dann raus, dass er eigentlich nur aushält, weil er es für mich schöner machen will (so a la, die Frauen stehen da drauf wenn Männer lange können)... Auf jedenfall solltest du nicht nur seitentwegen durchhalten, sondern es sofort sagen, wenn es Schmerzhaft wird - und die Ursachen halt mal beim FA abklären lassen...
     
    #15
    B*WitchedX, 3 Mai 2007
  16. MarSara
    MarSara (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    113
    68
    vergeben und glücklich
    bei meinem freund ist es auch ab und zu so, dass ich mir denke... na ja, eigentlich könnte er jetzt allmählich mal kommen... ich finds dann auch irgendwie blöd von mir, weil es total schön ist mit ihm zu schlafen und alles. aber ich weiß auch nicht, ob ich ihn darauf ansprechen soll.
    ob es bei ihm so ist, dass er es nur zurückhält und eigentlich jeden moment kommen könnte, es aber nicht zulässt. oder ob ihn das irgendwie unter druck setzen würde und es dann eher gar nicht mehr geht als schneller...
    also, mir würd das vermutlich so gehen, wenn ich wüsste, dass ich plötzlich kommen sollte. dass da die lust dann eher schwindet...
    wüsste gern mal, ob das bei männern auch so ist oder eher das gegenteil der fall ist... :confused_alt:
     
    #16
    MarSara, 3 Mai 2007
  17. thoreau
    thoreau (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Das kenn ich auch von mir. Ihr müsst es eben mal in ganz bestimmten Stellungen probieren. Wichtig ist immer, dass die Beine zusammen sind, d.h. einfach mal Missionar mit geschlossenen Beinen, wenn du verstehst was ich mein :zwinker: Auch sehr gut ist der "Elefant", also wie Doggy nur dass das Mädchen auch dem Bauch liegt. :drool:
     
    #17
    thoreau, 4 Mai 2007
  18. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    das problem hatte ich durchaus, anders: es war schon so, dass mein freund sehr spät kam. das war aber für mich nicht wirklich ein problem. ggf. haben wir gleitgel benutzt oder dann eben mal mit dem koitus aufgehört, ich habs ihm noch schön mit der hand gemacht... das ist ja kein leistungssport.

    genau gesagt hatten das sogar zwei meiner drei männer, soll ich an mir zweifeln? :zwinker: mein früherer freund war beschnitten und war vor dem sex mit mir noch nie in einer frau zum orgasmus gekommen. und bei uns zweien hat es dann auch einige zeit gedauert, bis es dazu mal kam, dass er in mir kam :engel: - etwa ein jahr. schlimm fand ich das nicht. so viel sexuelle erfahrung hatte ich auch nicht, vorher ist mal ein mann sehr fix gekommen, da fand ich verzögerte ejakulation nicht unbedingt "schlimm" :grin:. mein ex kam auch nicht immer beim koitus, als es dann überhaupt mal dazu gekommen war; aber spaß hatten wir trotzdem immer, wenn wir sex hatten...

    bei meinem heutigen freund hat es vor allem zu beginn unserer sexuellen eskapaden recht lang gedauert, bis er zum orgasmus kam. ich kann mich erinnern, dass wir einmal tatsächlich 90 minuten herumfickten... bis er dann kam. hätt ich nicht mitgemacht, wenn es für mich schlimm gewesen wäre.

    GLEITGEL! und wenns schmerzt, dann eben pause oder aufhören und anderes machen.

    mittlerweile hat sich das eingependelt ;-), er kommt immer noch nicht "leicht" zum orgasmus, aber deutlich schneller als zu beginn.

    naja, vielleicht denkste ja auch: "oh gott, wenn es wieder weh tut, weil es wieder so lange dauert"... dass es dann nicht wirklich geil für dich wird, ist doch klar.

    wie wärs, wenn ihr mal davon wegkommt, dass er beim koitus kommen "soll"? macht dies und jenes, stimuliert euch mit der hand, knutscht, dann wieder schön ficken :schuechte - aber es muss nicht ewig gehen und er MUSS dabei auch nicht kommen.

    und legt euch gleitgel zu, auch wenn du meinst, du seist ausreichend feucht.

    und glaubt nicht, dass was mit ihm oder mit dir nicht stimmt, nur weil er nicht so schnell kommt und nur weil du irgendwann ein ziepen merkst.

    und offen sein und mitteilen, dass es nicht mehr so schön ist für dich, wenn die reibung eben so lange anhält. für mich ist kein mann ein versager, wenn er mal keine erektion "zustandebringt" oder mal nicht kommt.

    im ersten halben jahr der aktuellen Beziehung war die erektion meines freundes nicht stabil genug für einen koitus. trotzdem war unser sexleben geil. ein bisschen erfinderisch und kreativ sein und es nicht als leistungssport sehen.

    eine frage noch: was heißt für dich, dass er "spät" kommt? was heißt für dich, ein mann kommt früh? zu früh? :zwinker: was "erwartest" du? heißt spät einfach "es brennt schon und er ist noch nicht zum orgasmus gekommen"? (okay, das waren mehrere fragen, ich gebs zu.)
     
    #18
    User 20976, 5 Mai 2007
  19. bumbum
    bumbum (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Vieles wurde einfach schon genannt es gibt viele Möglichkeiten :smile:
    Ich würde bevorzugen mit deinem Freund mal darüber zu reden ihn zu fragen was er besonders mag, bzw. das merkst du mit der Zeit ja auch...
    Aber du hast die Lösung ja schon quasi selber beschrieben: Andere techniken

    Einfach mal ausprobieren und darüber reden... ich denke dann bekommt ihr das auch hin und mach ihn vll darauf aufmerksam das er garnicht so lange durchhalten muss, weil du schon früher kommst, vll hält er es auch immer zurück, wie sehr viele :smile:
     
    #19
    bumbum, 5 Mai 2007
  20. Kommt drauf an finde ich kenne dieses Problem kam auch schon vor das sie Schmerzen bekam fangen halt leicht an und steigern sich (im Bein) und keine Lust mehr dadurch verspürte, gelegentlich ist es so wie du gesagt hast das ich mich nur gebremst hab und nach der aussage sehr schnell (1-2 minuten) kam, wenn ich genau weiss das ich länger brauchen würde hör ich auf und kuschel mit ihr oder so... ich weiss nicht sie hat mir mal nach dem Sex gestanden das sie Schmerzen gehabt hat aber es mir nicht vermiesen wollte, den Gedanken fand ich zum Kotzen und habs ihr auch gesagt war dann quasi "sauer" also nicht wirklich aber auf eine Art das sie verstanden hat das sie es so auf garkeinen fall wieder tun soll.

    Mittlerweile wenn es mal dazu kommt das es unangenehm wird krieg ich bescheid gesagt und handle dementsprechend, mir machts einfach keine Freude wenn ich denke das Sie schmerzen hat nur damit ich spass hab :kopfschue
     
    #20
    DoNtKnOwWhOiAm, 6 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kommt spät anstatt
Silvana91
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
29 März 2007
19 Antworten
Sweety15
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
29 Juli 2006
17 Antworten
instigater
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 Oktober 2005
18 Antworten
Test