Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

er meint ich fordere zu viel von ihm...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von paula_88, 18 Juni 2007.

  1. paula_88
    paula_88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen oder mir Rat geben...
    also es ist s ich bin schon recht lange mit meinem Freund zusammen und nun meint er ich fordere zu viel von ihm und enge ihn manchmal zu sehr sein... naja es ist halt so dass wir ne Wochenendbeziehung führen und uns eigtl immer dann am Wochenende sehen. Was ich persönlich schon relativ wenig finde... naja oft ist es dann auch so, dass wir nur einen abend am WE was machen, weil er dann auch mal gerne was mit seinen Freunden macht... natürlich verstehe ich das, und trotzdem würde ich am liebsten die ganze Zeit am WE die ja auch nicht viel ist mit ihm verbringen... naja dann meinte ich schon länger dass ich ihm letztes Wochenende da besuchen wollte wo er wohnt und ne woche vorher meinte er dann, dass vllt seine Kumpels ihn da besuchen kommen obwohl wir eigtl das Wochenende abgemacht hatten... naja und das fand ich nicht so gut und hab ihm das auch gezeigt und er meinte letztens dass er einfach gewollt hätte dass ich das so aktzeptiere... ist jetzt nur ein son Beispiel... ist halt so das er mir unendlich wichtig ist... ich ziehe es auch auf alle Fälle vor mit ihm was zu machen, anstatt mit meinen Freundinnen, weil er mir halt einfach wichtiger ist.
    Naja nun nachdem er mir das letztes Wochenende gesagt hat bin ich irgendwie verunsichert und weiss auch nicht so richtig wie ich mich verhalten soll...sollte ich nun immer warten bis er sich meldet und dann eben zeit für mich hat?! ich will ja eben nicht, dass er denkt ich enge ihn zu sehr ein und gleichzeitig hab ich angst, dass wir uns dann noch seltener sehen wenn ich immer so tue, als wäre das auch für mich okay und nichts von ihm "fordere"... was würdet ihr tun?
    Schonmal danke im Voraus fürs Lesen!
     
    #1
    paula_88, 18 Juni 2007
  2. Ash1986
    Ash1986 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also um ehrlich zu sein... Eigentlich sollte er doch genauso viel Interesse am Treffen haben, wie du. Mein Freund und ich sehen uns so 4-5 x die Woche, aber ich muss ihn immer zu seinen Kumpels schicken, damit ich endlich mal bissl Ruhe habe. Muss ja auch nicht immer sein, aber Interesse von seiner Seite aus sollte auch da sein, besonders wenn ihr euch so wenig sieht.
    Bei meinem ex-freund war auch alles wichtiger als ich, Kumpels, Sport etc. War auch ganz schnell wieder Schluss, es hat sich rausgestellt, dass er sich in wen anders verliebt hat. Muss bei dir aber nicht der Fall sein!!!
    Was ich nun sagen will, ist, dass du ihn erstmal bissl zappeln lassen solltest, dann kannst du naemlich merken, wie wichtig (hoffentlich) oder unwichtig du ihm bist. Ich weiss, es ist hart, wenn man einen liebt, aber ich denke, man bzw. Frau sollte ihre Wuerde bewahren und sich nicht so zumschubsen lassen. Ich hoffe nur, dass er sich anstrengt und merkt wie sehr du ihm fehlst!!
    Eine Frage, wie lange seid ihr schon zusammen?
     
    #2
    Ash1986, 18 Juni 2007
  3. Riddle
    Riddle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ich kann aus dem, was du schilderst, nicht schließen, dass du zu viel von ihm forderst. Im Gegenteil, ihr seht euch ja kaum. Da würde man nicht meinen, dass er besonderes Interesse an dir hätte.

    Leider hast du nicht geschrieben, warum ihr euch nur am Wochenende sehen könnt. Ist es eine Fernbeziehung oder liegt es an euren Arbeits- bzw. Schulzeiten?

    Kleine Randbemerkung: Bin seit 2 Monaten sehr glücklich mit meiner Traumfrau zusammen, aber in einer Fernbeziehung. Wir sehen uns nur jedes 2. oder 3. Wochenende. Aber wenn wir die Gelegenheit haben, verbringen wir jede Zeit die wir haben zusammen. Sollte bei euch eigentlich genauso sein, wenn er sich wirklich für dich interessiert.
     
    #3
    Riddle, 18 Juni 2007
  4. *nevyn*
    Benutzer gesperrt
    684
    0
    1
    vergeben und glücklich
    Du kannst nicht verlangen, dass er JEDES Wochenende für seine Freundin verpulvert!
    Selbst wenn man sich nur 1x die Woche sieht wird es für manche einfach zu viel, jedes Wochenende mit der Freundin zu verplanen.

    Normales Verhalten was er da an den Tag legt.
     
    #4
    *nevyn*, 18 Juni 2007
  5. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Für ihn ist es wahrscheinlich wichtig, Freundeskreis und Freundin unter einen Hut zu bekommen und auch im Freundeskreis geht eben am meisten am Wochenende. Da ist man schnell raus, wenn man am Wochenende nichts mehr mit den Freunden macht, weil die Freundin da ist. Das ist höchstwahrscheinlich überhaupt nicht gegen dich gerichtet und so solltest du es auch nicht auffassen. Wenn er dir sagt, dass er was mit seinen Freunden vorhat, könntest du doch auch mit deinem Freundeskreis losziehen.
    Macht er denn dann das ganze Wochenende etwas mit den Freunden oder nur einen Abend? Und wie weit wohnt ihr auseinander?
     
    #5
    cranberry, 18 Juni 2007
  6. Riddle
    Riddle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Sorry, bin da ganz anderer Meinung. Es geht "nur" um die Wochenenden. Und die bietet wohl genug Möglichkeiten, mit der Freundin was zu machen! Ich nehme mir für meine Freundin soviel Zeit wie ich kann, aber vernachlässige auch meine Pflichten und meine Freunde nicht. Das kann man nämlich unter einen Hut bringen und ist gar nicht so schwer. Der Freund von paula_88 könnte sie doch bestimmt mal fragen, ob sie Lust hat mit zu seinen Kumpels bekommen. Wenn ihm was an ihr liegen würde, würde er sie zeigen und soviel mit ihr machen, wie er könnte.

    Man muss keineswegs "jedes Wochenende verplanen". Außerdem hat ein Tag ja bekanntlich 24 Stunden. In den geschätzen 16 Stunden, die man nicht schläft, hat man wohl genügend Zeit, seine Freunde, Pflichten UND Freundin unterzubringen. Wenn er das nicht auf die Reihe bekommt, hat die Beziehung vielleicht keine Zukunft.
     
    #6
    Riddle, 18 Juni 2007
  7. paula_88
    paula_88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    91
    0
    nicht angegeben
    vielen Dank für eure Antworten.
    Wir sind schon 2 Jahre zusammen, waren zusammen auf einer Schule naja und studieren jetzt in anderen Städten...also daher haben wir nur das Wochenende... also ich wohne halt noch da wo wir herkommen, dashelab hat er eben für die Freunde von hier auch nur das Wochenende... wie gesagt ich versteh es ja auch wenn er was mit denen machen will...haben das auch schon oft so gemacht dass ich dann eben nachts noch zu ihm bin oder so... ich dachte auch das wäre so in seinem Interesse... und es ist eigtl schon eher selten, dass wir da ganze wochenende von freitag mittag bis sonntag mittag oder so miteinandern verbringen...
    hab halt dann auch schon gedacht dass ich dann jetzt erstmal mich zurückhalte mit melden und so und dann abwarte was er tut, wie oft er sich meldet und mich sehen will...hab ahalt wie gesagt nur angst dass es dann nach hinten losgeht
     
    #7
    paula_88, 18 Juni 2007
  8. Ash1986
    Ash1986 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn ich das richtig verstanden habe, dann kommt er ja dich besuchen, sozusagen. Dich und Freunde sollte man aber wunderbar unter einen Hut bringen koennen, einfach dich auch mal mitnehmen, wenn er was mit seinen Kumpels macht. Muss nicht immer sein, ab und zu muss man ihm ne Pause goennen, aber wenn das so ist, wie du es sagst, dann waere ich an deiner Stelle stinkig und wuerde ihn sowas von zappeln lassen.
     
    #8
    Ash1986, 18 Juni 2007
  9. ITALIA
    ITALIA (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Also ich kann da beide Seiten verstehen, weil es mir und meiner Freundin teilweise auch so geht. Wir führen eine WE Beziehung, und jeder freut sich auch total auf den Anderen, nur es ist halt so,dass meine Freundin mit ihren Freundinnen unter der Woche auf Grund Arbeit etc nichts macht, weil auch leider ihre Freundinnen recht eindimensional sind, was das betrifft, weil sie nur in die Disco wollen.

    So jetzt sehen wir uns von Fr-So, und letzte WE hat sie sich entschieden an dem einen Freitag was mit ihren Freundinnen zu machen (nach 6 Wochen), was ich zwar net gerade super fand, aber auch akzeptieren und respektieren muss, weil wenn sie die seit 6 Wochen net sieht, dann will ich auch net der Spielverderber sein. Normalerweise kann man als Paar gemeinsam was mit Freunden machen, solange man halt Zeit für sich hat. Nur bei uns ist halt so, dass meine Freund halt deutlich flexibler sind... die haben alle Freundin, damit grillen wir oft, gehen was trinken, spielen Dart oder Billard, gehen ins Kino und auch ab und Disco, aber wo alles gemischt läuft, dass jeder zufrieden ist.
    Bei meiner Freundin gibt es für ihre 2 "Hauptfreundinnen" nur "Hardcore Hip Hop Discos", und da sie Single sind, baggern die halt was das Zeug hält. Dass ich da verständlicherweise keinen Bock habe bis morgens um 6 Uhr in einer disco zu sein, wo ich die Musik hasse und ich mich net wohl fühle, soll sie lieber allein mit denn weggehen.

    Es ist kein Sinn, wenn es mit dem Freundeskreis net so hinhaut, dass man was gemeinsam macht, weil bei uns würde es nur zu Frust führen.. Ich habe keinen Bock mit Leuten wegzugehen, die nur Disco kennen und mit denen man sich kaum unterhalten kann, und die nur auf Baggern aus sind..meine Freundin wiederrum wirkt dann gehemmt, weil sie dann ständig (da ich einziger mann bin) zwischen mir und den Freundinnen rum springen muss.

    Wollte dir sagen, dass auch dein Freund ab und seinen Freiraum brauchen könnte. Jeder Mensch ist da anders.. und wenn ihn eher "zwingt" immer mit dir zu sein, dann artet das ganz schnell in Streit aus und der tut der Beziehung net gut. Ich habe ihr klar gesagt... 1-2x ist okay mit deinen Mädels, mehr aber net, weil ich mit ihr als Freundin auch gern Zeit verbringen möchte. Dein Freund wird es auch sicher sehen, wenn seine Kumpels alle mal feste Beziehungen haben wird das auch ruhiger und weniger mit dem treffen, weil deren Freundinnen dann auch was von ihren Freunden haben möchten.

    Ich würde sie auch andauernd sehen wollen, aber ich versteh auch, dass sie ab und ihren Freiraum braucht. Wirklich recht ist mir das net, weil wenn sie mit den Freundinnen weg ist, immer zig Typen um die rum sind..aber man muss auch mal drüber stehen, sonst artet das nur in Stress aus.
    Mit ihm reden würde ich aber schon und sagen "Schatz, ich versteh ja, dass du deinen Freiraum brauchst, aber wir haben halt nur das WE zusammen, und da wäre es schön, wenn wir da halt was zusammen machen. Und mit deinen Freunden kannst dich ja unter der Woche auch mal treffen bzw. wenn ihr 1 oder 2x im Monat weggeht würde das auch reichen oder?"
     
    #9
    ITALIA, 18 Juni 2007
  10. *nevyn*
    Benutzer gesperrt
    684
    0
    1
    vergeben und glücklich
    Es geht nicht darum alles unter einen Hut zu bringen, das ist nicht schwer, aber es wollen ist eine andere Sache.
    Er will vielleicht schlicht und ergreifend einfach mal seine Ruhe vor ihr!
     
    #10
    *nevyn*, 18 Juni 2007
  11. Riddle
    Riddle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn das so ist, was ist das dann für eine Beziehung? In dem Fall würde ich sie beenden.
     
    #11
    Riddle, 19 Juni 2007
  12. Larissa333
    Gast
    0
    So, die Frau darf nicht verlangen, dass er mehr Zeit als einmal die Woche einen Tag für sie hat, aber der Mann darf sagen, wie oft Sex er in der Woche von der Frau erwartet?
    Verstehe ich das so richtig?

    Merkst du nicht, dass du ein recht seltsames, verzerrtes und unausgewogenes Bild davon hast, wie es in einer Beziehung ablaufen sollte?

    Schonmal was von Kompromissen gehört?
    Ach ja, wahrscheinlich sieht deine Vorstellung von Kompromissen so aus:
    Kompromisse gehören in eine Beziehung, ganz klar... aber nur, wenn die Frau die Kompromisse eingeht, der Mann soll auf all seine Rechte ganz klar bestehen und alle seine Meinungen durchsetzen.
    :rolleyes:


    @ Topic: ich kann nirgends rauslesen, dass du ihn bedrängen würdest. dass man sich gern mehr als einmal die Woche sehen will, ist doch ganz normal.
     
    #12
    Larissa333, 19 Juni 2007
  13. Bird
    Bird (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    vergeben und glücklich
    er hat sich von dir distanziert.

    du bist verletzt und verunsichert. das muss nicht so sein.

    es fällt einem schwer, wenn man an jemanden hängt, noch mehr loszulassen; wenn es einem eh schon zu wenig ist. ich weiß, es tut weh und man fühlt sich abgewiesen.

    eigentlich hast du aber kein problem. bloß dein ego ist verletzt. eigentlich hat er ein "problem". schließlich lässt er nicht zu, einen menschen, der in liebt, mehr an sich heran zu lassen. es hat wahrscheinlich nicht mal was mit dir zu tun. du musst nicht verletzt oder traurig über die "zurückweisung" sein. er beschränkt sich eigentlich nur selbst mit seiner abgrenzung.

    nimm dir jetzt zeit für dich, lass in los (innerlich, gedanklich) und urteile nicht über sein verhalten, sei ihm gegenüber neutral (für dich selbst). du brauchst dich nicht abzugrenzen, sei offen.

    er verhält sich jetzt so. ist so. lass ihn halt.

    du wirst sehen, wenn er wieder auf dich zu geht. ganz egal was passiert, was er tut, wenn du offen bist und nicht urteilst, ihn annimmst wie er ist, kann dir nichts weh tun.
    :smile:
    oft haben menschen einfach verschiedene bedürfnisse, aber ich persönlich denke nicht, dass nur am wochenende sich sehen zu viel ist. er braucht wohl noch für eine innigere beziehung, oder ist einfach auch anderweitig unter druck ,arbeitet viel oder seine freunde haben einen wirklich hohen stellenwert. wer weiß das schon.
     
    #13
    Bird, 19 Juni 2007
  14. beacher
    Verbringt hier viel Zeit
    874
    113
    55
    Single
    zum eigentlichen thema:
    ich finde die reaktion "rar-machen" bissl invantil in einer partnerschaft, denn in den meisten fällen löst es das problem nicht, sondern verschlimmert es, weil man genervt ist etc.
    ganz ehrlich, so schwer ist es nicht eine beziehung zu führen :zwinker:
    setzt euch zusammen, stellt eure standpunkte / ansichten dar und trefft euch dann irgendwo dazwischen .. wenn ihr auf keinen gemeinsamen nenner kommt, überdenkt eure beziehung, ob ihr trotzdem in zukunft damit glücklich werden könnt :zwinker:
     
    #14
    beacher, 19 Juni 2007
  15. Bird
    Bird (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    vergeben und glücklich
    dein tipp ist gut. kommunikation ist wichtig.

    aber vergiss nícht, dass die reaktion "sich rar machen" angepasst ist, an das prinzip, dass generell herrscht : was du loslässt kommt zu dir, was du festhälst strebt weg."

    eine beziehung schwingt wie ein pendel einmal nah dann wieder fern, zum ausgleich. fern allerdings ohne, dass man sich emotional distanziert. die liebe ist immer.
     
    #15
    Bird, 19 Juni 2007
  16. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Eine bei der ein Partner evtl. weniger Nähe benötigt als der andere.
    Man kann nicht immer aufeinanderhocken (tun die beiden ja auch nicht) aber jeder hat doch so seine Schwelle bei der er sagt, so jetzt haben wir uns XY Tage/Stunden/egalwas gesehen, nun möchte ich aucheinmal wieder etwas Zeit für mich haben. Unter der Woche hat man als Studierender/Arbeitender meist nicht so viel Zeit etwas zu unternehmen und muss deswegen die Wochenenden nutzen.
    Man sieht, es muss also nichts im argen liegen, dass man sich nicht ständig sehen will.
     
    #16
    Mephorium, 19 Juni 2007
  17. Dschessi
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Ich finde sein Bild gar nicht verzerrt. Ich bin eine Frau und mich würde es genauso nerven den andern jedes Wochenende sehen zu müssen, wenn ich doch eigtl. mal wieder was mit meinen Freunden machen möchte.
    Seine Freundin muss doch nicht zwangsweise das Wichtigste sein, vielleicht sind ihm seine Freunde genauso wichtig und dann möchte er eben mal Zeit mit dem einen und dann wieder mit dem andern verbringen, für mich total verständlich.
     
    #17
    Dschessi, 19 Juni 2007
  18. Larissa333
    Gast
    0
    ich habe nach meinem Beitrag erst gelesen, dass er seine Freunde auch nur am WE sehen kann, daher kann ich jetzt verstehen, dass sie ihm auch wichtig sind.

    Ich denke, hier ist Kommunikation und Kompromisse nötig.
    Kommst du auch manchmal mit, wenn er was mit seinen Freunden macht?
     
    #18
    Larissa333, 19 Juni 2007
  19. *nevyn*
    Benutzer gesperrt
    684
    0
    1
    vergeben und glücklich
    Mephorium hat es schon ganz gut erläutert.

    Man möchte doch auch einfach mal Tage für sich haben, welche in denen man den ganzen Tag zockt oder Sport macht oder chillt oder sich Tonnen an DVDs reinzieht. Einfach Tage für sich ganz alleine.
    Und wehe jemand sagt nun "aber das kann man doch auch alles mit seiner Freundin zusammen machen" :ratlos:

    :grin:
    Da biegt sich jemand einiges zurecht!
    Hier spielt es keine Rolle ob es eine sie oder ein er ist, die/der mehr Nähe verlangt. Mein Rat ist allgemein gehalten.
    Und das mit dem abklären wieviel Sex man braucht sollte vor einer Beziehung stattfinden, damit nicht Menschen mit völlig anderen Lebenserwartungen aufeinander treffen.

    In meiner Beziehung läuft es blendend und das sogar ohne Kompromisse (kleine Kompromisse "hey gib dir einen Ruck, spielen wir eine Runde Badminton ok?" mal außen vor gelassen :grin: )
     
    #19
    *nevyn*, 19 Juni 2007
  20. paula_88
    paula_88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    91
    0
    nicht angegeben
    Vielen dank nochmals für die zahlreichen Antworten. Ihr helft mir echt sehr weiter damit...

    @bird: deine Ratscgläge glaub ich helfen mir ganz besonders weiter... ich glaube du hast es genau getroffen mit dem was du schreibst...
    Ich werde dir Beziehung nicht einfach so aufgeben, dafür ist er mit viel zu wichtig und ich weiss auch ganz genau, dass er das nicht will und auch dass er keine andere hat oder irgendwie sowas...

    Achja ab und zu machen wir auch was mit seinen Freunden zusammen...aber soo wohl fühl ich mich bei denen auch nicht und er muss auch unter seinen Freunden mal ihne mich sein, also so einfach unter Jungs eben...
     
    #20
    paula_88, 19 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - meint fordere viel
EzioMonitore
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 August 2016
3 Antworten
storyofthegirlshow1999
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 August 2016
14 Antworten
paula_88
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Juni 2007
2 Antworten