Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • C.bO
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Verheiratet
    5 November 2005
    #1

    Er muss sich das mit uns nochmal überlegen

    Mein Freund wollte gestern eigentlich mit zu mir kommen. Hatte mir das voll schön vorgestellt. Wollt den ganzen Abend nur im Bett kuscheln, mit ganz vielen Kerzen und soweiter. Als ich ihn gestern abholen wollte hat er zu mir gemeint, dass er nicht mitkommt. Daraufhin hab ich ihn nach dem Warum gefragt. Er hat gemeint dass er sich das mit uns nochmal durch den Kopf gehen lassen muss und sich nicht sicher ist, weil ich ja mehr für ihn empfinde als er für mich. Das kann schon stimmen. Aber naja, scheiße ist es alle mal. Meine Reaktion war, dass ich angefang hab zu heulen und er hat mich daraufhin in den Arm genommen. Was sollte ich denn tun? Also hab ich ca. zehn Minuten nur geheult und dann meine Tasche genommen, Schuhe angezogen und dann zur Tür raus. Hab meinem Freund die Tür vor der Nase zu geschlagen und mich drausen auf der Treppe "niedergelassen". Als ich Desiree angerufen hab kam er nochmal raus. Ich bin dann aufgestanden als Desiree gesagt hat wo sie ist und gegangen. Mein Freund hab ich null beachtet. Ich hab weder was gesagt, noch konnte ich ihn ansehen.

    Ich hab ihm dann geschrieben, dass ich nochmal mit ihm reden will, weil ich nicht will, dass es so auseinander geht. Er hat dann gemeint, dass ich ihm die Woche Zeit geben soll um darüber nachzudenken. Ich hab zu ihm gesagt, dass ich ihm soviel Zeit gebe wie er braucht. Ich will ihn nur nicht verliehen. Seine Antwort: "Ich kann dich verstehen, kann es dir aber nicht versprechen :-(". Ich halt das nicht aus. Das ganze ist doch schon das sicher Aus. Ich geh damit zugrunde.
    Und das nach fast 3 Monaten.
     
  • SusiInLove
    Gast
    0
    5 November 2005
    #2
    >Hab meinem Freund die Tür vor der Nase zu geschlagen und mich drausen auf der Treppe "niedergelassen".

    >Mein Freund hab ich null beachtet. Ich hab weder was gesagt, noch konnte ich ihn ansehen.



    Ich verstehe was du damit erreichen wolltest. du wolltest dich rar machen und ihn quasi unter druck setzen, dass er sofort wie ein winselnder Hund angekrochen kommt. Aber so funktioniert es einfach nicht. Deine Aktion war das blödeste was du hättest machen können! Hat glaube ich mehr kaputtgemacht als wenn du es normal (ohne intriganten Spielchen) vversucht hättest
     
  • Ceraphine
    Ceraphine (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.544
    121
    0
    Verheiratet
    5 November 2005
    #3
    also wenn er schon nach fast3 monaten ne bedenkzeit bracht, hmm denk ich echt dass es wirklich nichts bringt.
    ich hab dass gefühl du engst ihn irgendwie ein...
     
  • kathye820
    kathye820 (31)
    Benutzer gesperrt
    468
    0
    0
    Single
    5 November 2005
    #4
    Vielleicht hat er ja auch nur so eine Trotzphase und weiss nicht wirklich was mit ihm los ist.Die meisten Kerle merken es eh erst was sie an einer Frau hatten wie sehr sie sie eigentlich doch liebten wenn die Frau weg ist.
    Vielleicht will er auch nur das du ihm mehr zeigst wie sehr du ihn liebst, das er sich begehrt fühlt,etc.. das wäre dann ganz schön sadistisch aber solche menschen gibt es
    Trotzdem lass den kopf nicht hängen, viel glück :engel:
     
  • C.bO
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    132
    101
    0
    Verheiratet
    5 November 2005
    #5
    Ok, danke! gut dass du meine psyche so super kennst. warst du schon mal in der situation? scheinbar hast du gar keine ahnung wie man sich da fühlt. ich stand einfach unter schock. total unter schock. da kannste nicht mehr denken oder fühlen. da ist alles taub. du merkst nur noch das die tränen fliesen und sonst nix. wenn er das als "intregantes spielchen" gesehen hätte, hätte er mich sicher nicht in den arm genommen.

    und wohrer nimmst du dieses Gefühl? aus was geht das hervor?

    aber danke für die unter anderem "aufbauenden" worte. vorallem danke kathye
     
  • Ceraphine
    Ceraphine (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.544
    121
    0
    Verheiratet
    5 November 2005
    #6
    naja ihr seit 3 monate zusammen und er pracuht ne pause das lässt mich halt drauf schliessen!!
    ausserdem hab ich schon viele probleme solcher art bei freunden mit bekommen......
     
  • C.bO
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    132
    101
    0
    Verheiratet
    5 November 2005
    #7
    Ich denke nicht, dass es ihm darum ging, dass ich ihn einenge. das ist keine pause, sondern er ist sich einfach nicht sicher. er möchte nicht beziehung darauf aufbauen, dass ich mehr für ihn empfinde als er für mich. wenn ich ihn einengen würde, wäre er so fair und würde das genau so sagen! dann wollte er, dass ich ihm mehr Raum gebe!
     
  • Starla
    Gast
    0
    6 November 2005
    #8
    Darf ich fragen, wie alt Dein Freund ist?

    Eigentlich hat er Dir doch schon die (endgültige) Antwort gegeben. Du empfindest mehr für ihn und er kommt damit nicht zurecht, weil er Dich auch nicht anlügen will.

    Wofür braucht er noch Zeit? Durch stundenlanges Nachdenken wird er auch keine Gefühle herbeidenken können.

    Mag ja sein, dass ihr euch irgendwann wieder annähern könnt, aber an Deiner Stelle würde ich es mir echt überlegen, ob das noch Sinn macht.
     
  • C.bO
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    132
    101
    0
    Verheiratet
    6 November 2005
    #9
    er is 22.
    naja, er hat schon gefühle, aber die sind halt nicht so intensiv wie meine!
     
  • sunnyday0013
    0
    6 November 2005
    #10
    Ich hab in groben zügen das gleiche problem, und musss sagen das ich deine reaktion verstehe. Allerdings lass ihm jetzt die zeit.er hat sich ja schon selber eine frist gesetzt, also heißt das das er dich nicht all zulange im ungewissen lassen will.Du bedeutest ihm also was.jungs sind manchmal so.Ich wünsche dir aber alles glück der erde.
     
  • susa201
    Gast
    0
    6 November 2005
    #11
    Zeit

    Also, ich würde ihm die Woche Bedenkzeit geben und mich in dieser Zeit gar nicht bei ihm melden, so schwer es auch ist...
    Du musst ihm Zeit geben, damit er dich vermissen kann.
    Vll. merkt er dann, wie sehr er doch an dir hängt und dich vermisst und dann wird er sich melden.
    Wünsch dir auch ganz viel Glück :knuddel:
     
  • C.bO
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    132
    101
    0
    Verheiratet
    6 November 2005
    #12
    danke für die liebe anteilnahme! ich weerd ihm die woche auch zeit geben. es tut zwar verdammt weh nichts von ihm zu hören, aber es ist die einzige chance die ich hab. :cry: ich schau alle 5 minuten auf mein handy und dreh langsam durch und am ende der woche bin ich ein komplettes nervenbündel, aber ich hoffe noch auf ein JA seiner seits, aber rechnen tu ich mit einem NEIN, damit erspar ich mir etwas enttäsuschung!? :frown:
     
  • keenacat
    keenacat (30)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    276
    vergeben und glücklich
    6 November 2005
    #13
    was du da redest ist blödsinn! das is eine ganz normale reaktion, so ziemlich jede frau hätte in der situation genauso reagiert! das hat nichts mit intrioganten spielchen zu tun, sondern einfach nur mit der verletztheit der person!

    so und nun zu dir!
    ich hätt wahrscheinlich genauso reagiert, aber das tut ncihts zur sache... mehr als ihm die zeit geben kannst du nciht machen, meld dich aber wirklcih gar nicht bei ihm bis er einen schritt setzt! ich weiß das is nciht einfach, aber was besseres kansnt du nicht tun!
     
  • Leana
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    1
    Verliebt
    8 November 2005
    #14
    ich kann deine gefühle im moment sooo gut nachvollziehen ...das glaubst du mir gar nicht.
    ich bin in genau derselben situation und muss mich auch durch diese verdammte woche kämpfen mit wenig hoffnung auf ein gutes ende... :cry:
     
  • Housemeister86
    Verbringt hier viel Zeit
    190
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 November 2005
    #15
    Hi

    Ich finde, du hast vollkommen richtig gehandelt. Ist eine scheiß Situation. Ich wollt’s erst nicht glauben, als ich gelesen hab, dass dein Freund 22 ist. :eek4: Finde sein Verhalten irgendwie dämlich. Auf der einen Seite ist er ehrlich, aber auf der anderen verletzt er dich.
    Aber wenn ich das immer höre: Er hat Gefühle, aber nicht so intensiv wie meine... Sorry, aber da komme ich nicht mit. Entweder ich liebe jemanden und bin mit ganzem Herzen bei der Sache oder nicht. Halb schwanger kann man ja auch nicht sein. :hmm:
    Gib ihm seine Bedenkzeit. Melde dich nicht. Und vor allem: Leg das Handy weg. Leg es an eine Stelle in deinem Zimmer und sieh erst am Abend drauf oder schalt es ganz ab. Glaub mir, ich sprech aus Erfahrung. Das Teil treibt dich ansonsten in den Wahnsinn. Immer wieder dieses Hoffen und dann die Enttäuschung, dass doch nix gekommen ist.

    Ich wünsche dir alles Gute und dass dein Freund erkennt, was er an dir hat. Allein, dass du euch nen schönen Abend mit Kerzen und allem machen wolltest, zeigt, dass du ne Liebe bist.

    LG
     
  • C.bO
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    132
    101
    0
    Verheiratet
    9 November 2005
    #16
    danke! ist voll lieb von euch! ich merk langsam, dass das ende der woche nahe rückt, bin komplett kirre! rede mir mitlerweile schon ein schlechtes gewissen ein wenn ich nicht an ihn denke und glücklich bin und zweifle an meinen gefühlen weil ich einfach nicht mehr heulen kann! ist vermutlich deswegen, weil ich noch die hoffnung habe! ich liebe ihn doch!
     
  • C.bO
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    132
    101
    0
    Verheiratet
    10 November 2005
    #17
    jetzt sitz ich also hier und versuch zum ersten mal krampfhaft mal wieder nicht zu heulen. Morgen ist sozusagen "Der Tag der Entscheidungen". Meine ganze Hoffnung schwindet und meine Laune und meine Verfassung gleich mit. Ich weiß gar nicht mehr was ich überhaupt noch denken soll. Sagt er ja? Sagt er nein? Was sagt er überhaupt? Wann meldet er sich?
    Ich spiel ja schon mit dem Gedanken ihm noch heute Abend zu schreiben. Aber was wenn er das nicht will? Was wenn gar nichts mehr will? Wenn er sich morgen nich meldet, melde ich mich dann? Ich will das aber nicht nur per Telefon klären, ich will ihn sehen. Ich dreh noch durch!
     
  • C.bO
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    132
    101
    0
    Verheiratet
    11 November 2005
    #18
    tja, jetzt sitzt ich also bei ihm. Und es ist schluss. War ja klar, aber ich bin eben Optimist! Ein verdammter Optimist der nun bei seinem Ex-Freund sitzt und tut als wäre nix gewesen. Also nur gute Freunde und weiß nicht wirklich was ich fühlen soll. Keine Ahnung. Ich lass mir nun auch tatsächlich die Geschichte von seiner Ex erzählen. Ich wollte das die ganze Beziehung und es fühlt sich total mischmasch an! Irgendwie gut und irgendwie schlecht. Ich könnte heulen und lachen zugleich!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste