Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er muss weg...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 12616, 24 Oktober 2006.

  1. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ihr müsst mir helfen...

    Ich hab jetzt seit anderthalb Jahren wieder einen Freund. Und.. es ist der, den ich seit anderthalb Jahren wollte.

    Da lernte ich ihn kennen.. ich fand ihn toll. Habe mir jegliche Gefühle verboten, er hatte schließlich ne Freundin, da würde ich nicht reinfunken. Aber irgendwo war immer so ne Hoffnung da, dass es irgendwann was wird...
    Und jetzt ist es was geworden.
    Vor paar Monaten war das aus, mit ihm und seiner Ex. Er gestand mir Gefühle für mich und nun ist ne tolle Beziehung zwischen uns beiden drauss geworden.

    Wir sind ständig zusammen und es ist einfach toll. Ja, läuft super.

    Eigentlich.

    Natürlich musst es wieder einen Haken geben.

    Er macht grade seinen Zivi und irgendwann danach...
    wird er weggehen.
    Er wird studieren. Das, was er machen will, kann er hier nicht.
    Wann genau, steht nicht fest. Aber innerhalb eines Jahres garantiert. Wohl eher schon in einem halben Jahr, schätze ich.

    Sicher, das dauert noch etwas. Und ihr wisst auch, dass bei mir in letzter Zeit einiges schief gelaufen ist.
    Aber das alles war während der Zeit, in der ich schon hätte behaupten können, dass ich verknallt in diesen Mann bin.
    Und mit diesem Mann bin ich nun zusammen. Und er meint das mindestens genauso ernst, wie ich. Soll was langfristiges werden.

    Aber... gibt es ne Zukunft?

    Gestern habe wir drüber geredet. Ich hab soviel geheult... Wir sehen uns täglich, er schläft immer hier usw... nennt das hier sein Zuhause...

    Wenn er weggeht, sehen wir uns vll. 3 mal im Monat.
    Und dazu kommt dass wir beide ganz extrem eifersüchtig sind. Das würde doch nicht gut gehen?! Der Gedanke daran treibt mir irgendwie Tränen in die Augen.

    Ich weiß grad net mehr wie es weitegehen soll.

    Versteht ihr... das ist ER, DER den ich immer haben wollte. Und jetzt hab ich ihn. Und ich bin unglaublich glücklich mit dieser Tatsache.
    Aber... das soll vll. bald schon wieder vorbei sein, und das soll ich jetzt schon wissen???

    HILFE
     
    #1
    User 12616, 24 Oktober 2006
  2. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    führe deine Beziehung 1 tag nach dem anderen ..
    niemand kann versprechen, dass ihr überhaupt 1 jahr zusammenseid ..
    niemand kann sagen, ob er garantiert weggeht ..
    niemand kann in die zukunft sehen ..

    das einzige was feststeht, ist, dass ihr jetzt eine wunderschöne zeit habt. genießt sie, und versaut es euch nicht mit schwarzmalerei und vermeintlicher hellseherei.
     
    #2
    Fireblade, 24 Oktober 2006
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Die einzige Frage ist eben die, ob ihr beide mit einer Fernbeziehung leben könnt oder ob es für dich nicht die Möglichkeit gibt ihm nachzukommen! Hast du denn jetzt mittlerweile eine Ausbildung begonnen oder was machst du beruflich? Würde denn evtl. die Möglichkeit bestehen, dass du dir dort was suchst, wo er studiert?

    Falls nicht, müsst ihr eben wissen ob ihr mit ner Fernbeziehung leben könnt. Aber gerade wenn man sich täglich sieht und dazu auch noch total eifersüchtig ist, wird das wohl eher schwer werden, denke ich mal... Ich finde es aber dennoch gut, dass er sich seinen Berufswunsch erfüllen will und fürs studium weggeht.

    Habt ihr denn schonmal offen darüber geredet, ist es also sicher, dass er weggehen will oder würde er auch für dich verzichten?

    sorry für die vielen Fragen :zwinker:
     
    #3
    User 37284, 24 Oktober 2006
  4. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ich mach Schule, bin 11. Klasse.. sieht aber eh net so gut aus. Falls ich merk dass ichs net pack dann würd ich abbrechen und mir n Job suchen.. oder nur Fachabi machen. DANN bestünde die Möglichkeit zu ihm zu kommen..

    Das Ding is für das was er machen will muss er studieren und dieser Studiengang wird nunmal nur auf ner weiter entfernten Uni angeboten.. Das is halt das Problem. Und ich kann und will ihm ja auch net im Weg stehn und ihm seine Zukunft versauen in dem ich ihn bitte das nicht zu tun...

    Ich hatte ja schon ne Fernbeziehung und ich wollt sowas eig. nich mehr haben.
    Außerdem--- er ist n sehr hüb scher Kerl. Er kommt in ne fremde Stadt, ne Unistadt... lernt viele neue Leute kennen, geht viel weg.. all das.. macht mich jetzt schon wahnsinnig.

    Zu 100% Dingfest isses net.. aber.. extrem wahrscheinlich halt schon...

    :geknickt:
     
    #4
    User 12616, 24 Oktober 2006
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Naja, also die Schule würde ich auf keinen Fall abbrechen, nur damit du bei ihm in der Nähe sein kannst! Streng dich lieber an, mach dein Abi und such dir dann evtl. ein Studium in seiner Nähe, allerdings dauert das natürlich noch sehr lange.

    Wann würde denn sein Studium eigentlich anfangen, wintersemester nächstes Jahr oder wie?
    wie gesagt, es gibt nur ein entweder oder: entweder ihr könntet beide mit ner Fernbeziehung klarkommen oder eben nicht... wenn es "nur" 100 km oder so wären, dann könntet ihr euch ja auch öfters besuchen, ansonsten bleiben ja auch noch die Schulferien. Ich denke schon, dass das überwindbar ist.
     
    #5
    User 37284, 24 Oktober 2006
  6. ]NoveMberrain[
    Verbringt hier viel Zeit
    776
    103
    0
    in einer Beziehung
    Eben :jaa:

    Außerdem... wenn er DER für dich ist (und umgedreht), klappt das auch.
     
    #6
    ]NoveMberrain[, 24 Oktober 2006
  7. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Kenne das von meinem besten Freund und seiner Freundin (auch ne Freundin von mir)...er ist jetzt weggezogen wegen Studium..na ja..es wäre ja nicht, dass er aus der Welt ist, Telefon und so steht euch ja shcließlich auch noch zur Verfügung und ich mein, man wirds sicher einrichten können, sich an den Wochenenden zu sehen.
    Und mach deine Schule lieber zuende...jetzt mit 17 das abzubrechen wäre fatal...dann haste den Abschluss, den du auch schon vor einem jahr hattest und nen Ausbildungsplatz kriegste halt auch nicht zu jeder Zeit..
    Danach, wenns bis dahin gehalten hat, könnt ihr imme rnoch weitersehen..ich mein, wenns nächstes Jahr erst ist, bist du in der 12, das wären anderthalb Jahre, bis du auch in seine Gegend ziehen könntest..
     
    #7
    User 52152, 24 Oktober 2006
  8. MAiON
    MAiON (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    hm :frown:

    versteh dich. bin mit meinem freund bald 16 monate zusammen und nächstes jahr im juli (im juli is unser 2. Jahrestag) wird er für ein jahr ins ausland gehen un hat nur 26 tage urlaub in dem jahr. er schläft auch so gut wie immer hier und is ich sag mal fast teil der familie.
    es is schlimm zu wissen dass obwohl alles gut läuft man sich trotzdem trennen muss:ratlos:
    aber man sollte auch daran denken dass man immer noch telefonieren kann oder briefe schreiben. man sollte die ''auszeit'' als ''prüfung'' sehen, ob die beziehung dann immer noch standhält.
    och jetz bin au fertig :geknickt:
     
    #8
    MAiON, 24 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten