Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er rallt es einfach nicht - ich liebe meinen Ex....:(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 52152, 30 August 2008.

  1. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Hey ihr,

    da bin ich mal wieder mit nem ziemlichen Problemchen...

    Es hat ziemlich lange gedauert, bis ich mir das Ganze, worum es jetzt geht, selber eingestanden habe. Das Hauptproblem ist nämlich, dass ich meinen Ex Freund immer noch liebe, sich das nie geändert hat und es sich wohl auch erst mal nicht ändern wird. Bei uns ging es vor anderthalb Jahren ungefähr auseinander, wir waren die gleiche Zeit ungefähr zusammen. Danach kam er mit seiner besten Freundin zusammen, die auch schon währrend unserer Beziehung ihm mitgeteilt hat, dass sie auf ihn steht.
    Na ja, das jedenfalls mal zur Vorabinfo. Ich hab mich nach der Trennung auf andere Kerle gestürzt, um ihn zu vergessen, bin mit einem Typen zusammen gekommen, der das absolute Gegenteil von ihm war und mit dem ich dann letztendlich auch übelst auf die Fresse gefallen bin. Eigentlich hab ich mich auch nur auf ihn eingelassen, weil ich genau zu dem Zeitpunkt eben erfahren habe, dass mein Ex mit - nennen wir sie C. - zusammen gekommen ist (er hatte mir das 2 Monate lang verschwiegen). Vorher hat er eben auf Freudnschaft gemacht, das wollte er niemals mit mir verlieren. Ich bin bei der Info jedenfalls aus allen Wolken gefallen und hab mich voll auf meinen neuen Freund gestürzt, um meinen Schmerz zu überspielen. Mit der Zeit versuchte ich auch, das alles zu vergessen.
    Na ja, dann hatte ich nach dem einen Typen noch nen Freund, das ging aber genauso daneben. Seit April bin ich jedenfalls mal komplett Single. Ich dachte natürlich immer noch an meinen ersten Freund, aber ich redete es mir immer aus, weil ich wusste, dass er ne neue Freundin hat und mit der auch mittlerweile zusammen gezogen ist. Auf ihn waren jedenfalls meine anderen beiden Exfreunde auch immer eifersüchtig, weil ich unbeabsichtigt immer verglichen habe..ich habe es mir eben einfach nicht eingestanden, dass ich meinen ersten Freund nie aufgehört habe zu lieben.

    Das zur Vorgeschichte und nun zum eigentlichen Problem.
    Vor gut einem Monat fuhr er irgendwann mal an mir vorbei und darauf hin schreib ich ihm mal und fragte, ob er Lust auf nen DVD Abend mit meinem Nahcbarn (die zwei sind sehr gut befreundet) und mir machen will. War ne spontane Idee. Er sagte komischerweise sofort zu. Dann kurze Zeit später an diesem Tag erfuhr ich, dass er wieder Single ist, dass seine Freundin ihn betrogen hat und er wieder zurück zu seinen Eltern gezogen ist. Ich bin aus allen Wolken gefallen und habe den größten Freudenstanz der Welt hingelegt, klar war irgendwie auch gemein, aber es fiel so ne Last von mir ab und ab da merkte ich eben, dass ich ihn wirklich noch liebe.
    Jedenfalls seit diesem Zeitpunkt unternehmen wir wirklich dauernd etwas zusammen. Er hat oft Zeit und fragt auch, ob wir was machen können. Zumindest egal, wer uns zusammen nun sieht...jeder fragt uns, ob wir wieder zusammen wären und ob das nicht noch mal was wird und blabka. Es sehen quasi alle, dass ich wohl von einem Ohr zum anderen strahle, wenn ich ihn nur sehe. Ich könnte einfach immer nur durchdrehen wenn ich ihn sehe. Und ich muss mich immer so beherrschen, nichts zu machen, weil ich wünshc mir ja eigentlich nichts mehr, als wieder mit ihm zusammen zu sein. Das Ding ist eben nur, dass es von ihm wenn man denn dann mal irgendwie drauf kommt, es sich so anhört, als ob er das nicht will. Aber trotzdem macht er dauernd was mit mir, wirklich unnatürlich oft und auch alles mögliche und auch so, wie er mich anschaut und auch kuscheln ist ja mal drinne und ach ich weiß nicht. Manchmal bilde ich mir eben ein, er gesteht sich das nicht so sein. Aber sowohl seine Freunde als auch meine fragen uns dauernd, ob da wieder was läuft. Nen blinder mit dem Krückstock sieht es, dass ich auf ihn stehe. Echt JEDER merkt es...nur er nicht. Gestern sagt de rzu mir "wieso fragen die uns das alle? Warum?" ich hätte mir am liebsten ein Brett vor den Kopg geschlagen. Wirklich jeder fragts...ob das mein Freund ist und blabla. Fremde Leute, leute, die ich kenne, einfach jeder fragt es. Weil wir so auch irgendwie perfekt zusammen passen würden. Wir ergänzen uns gut, wir haben dieselben Interessen, gleichen Humor und all so was...es würde einfach alles supertoll passen.
    Nur eben, wenn das so weiter geht. Ich weiß nicht. Der meldet sich ja auch tagtäglich oft bei mir und fragt, ob wir was machen und wann ich denn wo bin, ist eben shcon an mir interessiert so als Person. Nur kann ich es eben nicht einschätzen, ob da von seiner Seite auch mehr ist. Einserseits ist er so und andereerseits so. Dann kommen bei mir immer SMS an aufm Handy und dann fragt der immer so grinsend, ob das welche von meinem Lover sind und all so was. Aber er sagts eben so, als ob es ihn nicht stören würde, wenn ich jetzt ja sage. Das ist eben alles super komisch.

    Meine Frage nun diesbezüglich ist, soll ich ihm da jetzt irgendwas mal zu sagen oder ihn fragen und wenn ja wie? Bzw wie schätzt ihr die Situation allgemein ein?
     
    #1
    User 52152, 30 August 2008
  2. Sabse18
    Sabse18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich will dir deine hoffnungen jetzt nicht zu nichte machen, aber ich hatte vor einem jahr genau das gleiche problem.
    mein ex war erst mit ner andern zusammen, als da schluss war, haben wir viel gemacht. eigtl. jeden tag. irgendwann gings soweit, dass wir auch sex hatten und so. das auch öfters.

    ok.mann und frau unternehmen tagtäglich was, kuscheln,schmusen,haben sex. ist doch ne Beziehung? nein, er wollte nur seinen spaß und keine verpflichtungen.

    wieso er so viel mit mir unternommen hat ? weil seine andern leute keine zeit hatten...
    das mit den sms und dem grinsend fragen obs der lover ist hatte ich übrigens auch.manchmal hatte ich das gefühl, dass es ihn gefreut hätte wenn ich nen andern gefunden hätte...

    naja egal...ich hoffe für dich, dass er es doch ernst meint und nur zeit braucht um sich wieder zu verlieben....
     
    #2
    Sabse18, 30 August 2008
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also ich finde, ihr müsst ganz dringend klären, wer was für wen empfindet.
    Deine Gefühle sind klar, zumindest für dich: Du willst ihn wieder haben!
    Du machst dir jetzt natürlich entsprechend Hoffnungen, aber er sieht das Ganze vielleicht wirklich ganz anders. Er will vielleicht wirklich nur Freundschaft, vielleicht sogar nur vorübergehend... Wie auch immer: Ihr müsst das klären, sonst tust du dir nur weh.

    Frag ihn, wie er das Ganze einschätzt. Ob er sich vorstellen kann, es noch mal mit dir zu probieren (ist er mit seiner Freundin eigentlich noch zusammen? Hab ich das überlesen?) und lass dir eine KLARE Antwort geben und kein "Mal sehen" oder so (das machen Männer gerne mal).
    Wenn er nein sagt, dann wäre es für dich wichtig, richtig auf Distanz zu gehen. Sonst leidest du nur.
     
    #3
    krava, 30 August 2008
  4. cimy86
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi erstmal !!! Also was ich dir dazu sagen kann ich Scheiss auf den wenn er dich nicht zurück haben will war es nie Liebe denn Liebe ist Bedingungslos versuch ihn zu vergessen Lösch alles was du von ihm hast und alles was mit ihm zu tun hat es ist sehr schwer aber ich musste das auch mal durchmachen das war das beste glaub mir !!!
     
    #4
    cimy86, 30 August 2008
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Um ehrlich zu sein, klingt sein Verhalten ja nicht gerade berauschend. So als ob er dich eben bloß von früher kennt, er wird dich noch mögen und mit dir Spaß haben Dinge zu unternehmen, weil du ihm ganz sicher deine gesamte Aufmerksamkeit widmest und springst, sobald er sich meldet. Möglicherweise scheint er dieses Gefühl sehr zu genießen, erscheint mir zumindest so.

    Als er gefragt hat, warum bloß alle Leute euch fragen, ob ihr wieder was am laufen habt, hättest du diese Chance eigentlich schon nutzen können. Da ihr viel Zeit miteinander zu verbringen scheint solltest du ihn einmal zur Seite nehmen und in Ruhe darauf ansprechen, dass dir eure Treffen sehr nahe gehen und was du für ihn empfindest. Vielleicht braucht er bloß noch etwas Zeit, vielleicht sieht er das ganze aber auch rein Freundschaftlich.

    Off-Topic:
    Es gibt keine bedingungslose Liebe. Und die Liebe, die am allernächsten an bedingungslose Liebe rankommt, ist die Liebe zwischen einer Mutter und ihrem Kind.
     
    #5
    xoxo, 30 August 2008
  6. User 52152
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Danke shconmal für eure Antworten!

    Also er hat sofort mit seiner Freundin Schluss gemacht, als er erfahren hat, dass sie ihn betrügt, ist sofort wieder ausgezogen und er hat jetzt auch keinen Kontakt mehr mit ihr und will auch keinen mehr. Ich bin auch seine einzige Ex, mit der er überhaupt noch was zu tun hat.
    Klar ist das eben so nen zwiespältige Sache und das kann mit dem sich treffen genauso schnell wieder vorbei sein. Aber er ist eben nicht so der typische Typ Mann, der nur sein Vergnügen will. Er hat da die gleiche Einstellung wie ich und Sex oder so was, das ginge bei ihm nur mit Liebe und nicht mal eben so nur zum Vergnügen. Das problem ist eben auch, er ist ein ziemlich selbstironischer Mensch, was so viel heißt wie, dass 09 von 10 Sätzen, die er spricht, nicht zu 100 % ernst zu nehmen sind.
    Nur ich frage mich eben, es fragen uns doch nicht umsonst alle Leute, ob wir wieder zusammen sind. Dass da von meiner Seite keine Zewifeln bestehen, ok, das bemerkt ja wirklich jeder, aber es sagen ja trotzdem auch Leute, die uns nicht kennen und nicht mal wissen, dass wir mal zusammen waren. Nur eben er verhält sich anders, als er noch mit seiner anderen zusammen war,. Klar, da haben wir uns ab und zu auch mal getroffen, aber eben nicht so intensiv wie jetzt. Und es ist nicht so, dass seine anderen Freunde keine Zeit für ihn hätten. Er hat shcone xtra Dinge bei denen wegen mir abgesagt. Die haben ihn gefragt, ob er mit kommt zum feiern und er hats abgesgat, um mit mir auf ne Abschiedsparty von ner Freundin zu gehen. Oder nen guter Freund von ihm hatte Polterabend, bei mir im Dorf war Kirmes, er sagt den Polterabend ab und kommt mit zur Kirmes...Er sucht irgendwo ja auch die Nähe von einem...ich lasse ihm ja auch Zeit, ob er es vll merkt, dass da nochmal was sein könnte, aber ich bin eben auch so ein ungeduldiger Mensch..
    Aber es bringt mir nichts, alles von ihm zu löschen...als ich mit meinen anderen Freunden zusammen war, hatte ich fast keinen Kontak tzu ihm und er spukte trotzdem in meinem Kopf rum. Nach der Trennung hab ich ihn vll 10 mal gesehen...und trotzdem hats gereicht, dass er immer präsent war..
     
    #6
    User 52152, 30 August 2008
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Aber du willst doch wissen, was Sache ist oder nicht?
    Dann rede mit ihm. Wenn er darüber nicht ernst reden kann, dann hak ihn gleich ab, denn dann nimmt er deine Gefühle nicht ernst.

    Klar kann man keinen Menschen einfach so vergessen, erst recht, wenn noch Gefühle da sind. Das braucht Zeit, viel Zeit sogar. Aber es geht.
     
    #7
    krava, 30 August 2008
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Mach dir nicht so viele Gedanken um die anderen Menschen. Einige erinnern sich eben daran, dass ihr schon mal zusammen wart und die anderen werden eben sofort an ein Paar denken, wenn sie einen Mann und eine Frau sehen, passiert mir auch desöfteren mit Kumpels. Einfach weil man sich sympathisch ist, gemeinsam lacht und die Menschen unsere Körpersprache fehlinterpretieren.
     
    #8
    xoxo, 30 August 2008
  9. User 52152
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Hmm schätzungsweise hat er es sicher doch gerallt, nur er zeigt es nicht...
    Er hat zu meinem besten Freund wohl gesagt, dass er im Moment generell keine Lust auf eine Beziehung hat und so glücklich ist, wie es momentan ist. War allgemein bezogen..:flennen: Aber trotzdem...macht mich unendlich traurig und ich weiß nicht, ich kann mir mittlerweile bald nicht mehr vorstellen, jemanden zu finden, der mich mehr begeistert als er. :flennen: Egal, wen ich dann mal toll fand...alles nur kurzfristig..sobald er neben demjenigen stand, war der uninteressant für mich...es kommt einfach irgendwie niemand gegen ihn an...ich hatte ja auch gedacht lange Zeit, ich wäre mal drüber hin weg, aber ich bins einfach nicht und ich wieß nicht, wie ich es schaffen soll..
     
    #9
    User 52152, 30 August 2008
  10. Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    692
    113
    26
    nicht angegeben
    Kurz und knapp: Sprich ihn darauf an! Dann hast du die Gewissheit, die dir momentan fehlt.

    Von dem, was du schreibst, kann es auch einfach nur sein, dass er dich als normale Freundin will, mit der er sich gut versteht, der er alles erzählen kann usw. Wenn du wissen willst, woran du bist, musst du eben mit ihm reden.
     
    #10
    Guzi, 30 August 2008
  11. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Ich würde dem Ganzen etwas mehr Zeit geben. Wenn dir das nicht gut tut, unternehmt nicht so viel, aber ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass du jetzt auf eine Beziehung mit ihm hoffen kannst. Wie gesagt - jetzt.

    Er hat grad eine Trennung hinter sich, offensichtlich war die nicht leicht für ihn. Immerhin ist er betrogen worden, sie haben schon zusammen gewohnt. Ich verstehe, dass er jetzt viel unternehmen will, ich verstehe, dass er gern was mit einer Frau unternimmt, vor allem mit einer, die er gut kennt. In seiner Situation bist du ideal für ihn, ihr seid irgendwie vertraut miteinander, ihr habt euch schon einmal geliebt, ihr habt vermutlich zwischenmenschlich viel Vertrauen, eines gemeinsame Basis etc.
    Du erwartest dir mehr, das ist auch verständlich, aber vielleicht ist das nicht der richtige Zeitpunkt dafür. Entweder, für dich ist das ok und du kannst trotzdem mit ihm grad gut befreundet sein, oder nicht. Das ist alles, was du wissen musst, und danach würde ich entscheiden, unabhängig davon, ob du glaubst, in nächster Zeit könnten noch was zwischen euch passieren.
    Ich denke, selbst WENN er jetzt bereit für mehr wäre oder ihr nach einem Gespräch gar wieder zusammenkommen würdet, wäre das nicht der ideale Zeitpunkt.
     
    #11
    User 15848, 30 August 2008
  12. Hase2008
    Hase2008 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte eine ähnliche Situation. Er hat das glöeiche gesagt wie dein Freund jetzt. WIr hatten dann ca 1 1/2 Jahre sowas ähnliches wie ihr jetzt. (Dann sind wir wieder zusammengekommen, btw seit 4 Jahren jetzt wieder :smile:)
    Klar, dass er im Moment keine richtige Beziehung will. Du gibst ihm wahrscheinlich im Moment alles was er braucht, ohne Verpflichtungen.
    Du kannst etwas auf Abstand gehen, um zu sehen wie er reagiert.. Vielleicht wird dadurch mehr Interesse geweckt, vielleicht siehst du dann aber auch, dass er nicht so viel Interesse hat.
    Du kannst ihn natürlich auch jetzt auf das Thema Beziehung ansprechen. Das wird aber wahrscheinlich in die Hose gehen.
    Du hast die Möglichkeit noch zu warten.. Aber das kann dauern, und was dabei rauskommt weiss auch niemand..
     
    #12
    Hase2008, 30 August 2008
  13. User 52152
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Hm ja, da habt ihr sicher Recht, dass das alles einfach zu früh ist.
    Wenn ich es recht bedenke, ist das mit seiner Ex ja auch erst 7 Wochen her und seit 5 Wochen oder so wohnt er erst wieder effektiv zuhause. Er sagt mir ja immer, dass sie jetzt gleichgültig für ihn ist. Was er auch schon alles an gemeinen Sachen über sie gesagt hat, was er ihr wünscht..na ja. Im grunde ist er da wie ich. Ich bin ja auch betrogen worden von meinem zweiten Freund und da hab ich ähnlich reagiert wie er. Ich habe eben nur den Fehler gemacht und hab mich 5 Wochen später mit nem anderen getröstet. Ist klar, dass so was in die Hose geht.
    Nur eben ich mag auch nicht das Gefühl bekommen, dass er sich mich nur warm hält oder so was. Ich finde einfach, für ne normale Freundschaft investiert er zu viel. Der schleppt mich mit in Möbelläden, damit ich ihn berate, sein Zimmer neu einzurichten. Und auch ansonsten machen wir alles, was Pärchen zusammen auch unternehmen, nur eben mit dem Unterschied, dass wir nicht zusammen sind. Klar ist es die Gewohnheit auch irgendwo. Man muss sich nicht mehr neu kennen lernen, weil man das ja bereits tut. Klar hat das seine Vorteile und ich freue mich ja auch über die Freundschaft. Aber so viel hat noch nie einer, den ich kenne in eine Freundschaft investiert. Er ist ja auch immer sehr interessiert daran, was ich so mache und er erzählt immer alles von sich. Irgendwie kriegt man natürlich den Eindruck, es mutiert zu ner besten Freundschaft oder so was.
    Das Problem ist eben nur, dass wenn ich jetzt natürlich was zu ihm sage, kann es alles zerbrechen. Und das will ich ja auch nicht. Und ich will ihn ja auch nicht unter Druck setzen. Nur ist eben die Frage: wie lange soll man warten? Ich will eben nicht auch umsonst alles investieren.--
     
    #13
    User 52152, 30 August 2008
  14. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ein Paradox. Wenn ihm seine Ex-Freundin gleichgültig ist, dann würde er ihr keine fiesen Sachen wünschen. Da er ihr aber fiese Sachen wünscht, steckt die Trennung noch tief in seinen Knochen und sie ist ihm nicht egal. Ganz eindeutig, er ist keinesfalls über sie hinweg.

    Ich unternehme z.B. mit meiner Freundin auch all das, was ich mit meinem Freund machen würde. Mal ganz abgesehen von Sex. Das heißt nicht, dass er mehr als Freundschaft will, nur weil er mit dir Eis essen geht, mit dir spazieren geht oder dich eben zur Beratung mit in ein Möbelhaus nimmt. Und ist es nicht so, dass du dich auch für deine Freunde interessierst und sie genauso fragen, was du so machst ?!

    Ich will das was ihr habt nicht schlecht machen, ich will dir bloß die Augen öffnen, dass die Möglichkeit besteht, dass du zu viel in eure Beziehung unter Menschen hineininterpretierst.

    Erneut: Rede mit ihm und wenn er Zeit braucht, dann wird er dir dies sagen. Wenn es daran scheitert, dass du mit ihm geredet hast, dann wäre das eine wirklich überdenkenswerte Angelegenheit.
     
    #14
    xoxo, 30 August 2008
  15. User 52152
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Ja, er hat zumindest eben ihre ganzen passwörter geklaut, um sich amüsieren zu können, falls sie in ner Prüfung durchfällt oder so was. Na ja in seinem alten Bett will er auch nicht mehr pennen, weil sie ihn da drin betrogen hat..ok kann ich verstehen. Er hat zu mir gesagt, dass sich eben bei ihm alles so von einem Moment zum anderen geändert hat: Er sogar zu mir gesagt, um sie tuts ihm nicht Leid, sondern nur um das Geld, was er in die gemeinsame Wohnung investiert hat. Naja ich hab mich gestern auch tierisch aufgeregt, als ich meinen anderen Ex gesehen hab, der mich betrogen hat...aber das bedeutet für mich ja auch nichts mehr.
    Na ja, mein bester Freund hat mir heute auch nochmal bestätigt, dass es eigentlich echt nen Blinder mit Krückstock sehen muss, was Sache ist. Kann natürlich sein, dass er es absichtlich nicht sehen will.
    Jetzt haben wir hier aber eben erst mal Kirmes, wo so nen ernstes Gespräch eh fehl am Platz wäre und mit ihm eh nicht möglich. Wenn der was getrunken hat, ist es was schwer, das Gespräch was ernster werden zu lassen. Trotz seiner 24 Jahre ist er da manchmal noch nen kleines Kind..^^ Ich hab das ja gestern schon versucht anzureißen, aber das ist nicht so der perfekte Zeitpunkt.
    Klar es stimmt, dass wir Sachen machen, die man mit anderen sicher auch tut, aber eben weil es so viel ist im Moment, bin so was nicht gewohnt, mit einer Person so viel zu machen, wenn mach ich immer mit utnershciedlichen vertierlt was aber nie so viel auf einmal mit einer und bei ihm war das jetzt auch nie so, dass er sich sos ehr auf eine person konzentriert hat.
     
    #15
    User 52152, 30 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - rallt einfach liebe
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 18:04
3 Antworten
ColonelsLena
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2016
31 Antworten
montagfreitag
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Oktober 2016
27 Antworten