Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

er sagte das er mich nicht mehr liebe,aber wir zusammen bleiben können

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sohora, 19 April 2006.

  1. Sohora
    Gast
    0
    Gestern is meine ganze Welt aus den fugen gekippt... Mein Schatz und ich hatten ne kleine Auseinandersetzung, er fing (wie immer) an mich zu beleidigen und zusammen zu brüllen... Irgendwann fragte ich ihn, liebst du mich noch... Da sagte er, nein, und ich weis nicht ob ich das je habe^^ Ich kanns net glauben. Gefühle gehen doch nicht einfach von heute auf morgen verlohren... Wir sind jetzt über ein Jahr zusammen. Er hat für mich seine Ex verlassen und hat viele Freunde wegen mir verlohren... Das war n hoher preis den er zahlte um mit mir zusammen zu sein zu können. Das zeigt doch dass er mich da mindestens noch geliebt haben muss, den kein Mann tut so viel für ne Beziehung, damits auch was wird, wenn man die person net wirklich liebt... Er sagt in der wut oft dinge die er nicht so meinte... Meint ihr das is dieses mal auch so? Immerhin will er ja die beziehung weiterführen^^ Aber wenn es wirklich nicht der fall sein sollte, Ich liebe ihn zwar immernoch über alles, aber wenn er mich net mehr liebt, was bringe dan die beziehung noch?! Was soll ich nur tun. Wir wohnen ja auch noch zusammen.... Und gestern hat er mich wieder zusammengeschissen, weil ich anfing zu weinen als er mir sagte das er mich net mehr liebt^^ Man scheisst jemanden zusammen, weil der weint, weil man ihm sagt das man ihn net liebt?!?! Was soll ich nur tun... Ich will/kann net ohne ihn... Er is die erfüllung meines Lebens (wenn er net gerade zickt) Ich kann net mehr aufhören zu weine seit er das gesagt hat... Aber seitdem hat er mich wieder ein paar mal in die arme geschlossen und gekuschelt ect... Und dass er mich liebt sagte er auch heufig... Und ich kenne ihn, er sagt sowas ned wenn er es nicht empfindet... Ich hab dat gefühl (da ich ihn ja relativ gut kenne) dass er wie "rs alles egal" laune hat, weil er nix zu kiffen hat^^ Dann iser immer unerträglich^^ Was würdet ihr an meiner stelle tun? doer was würdet ihr mir raten? bitte um hilfe :cry:
     
    #1
    Sohora, 19 April 2006
  2. MaOaM
    MaOaM (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich an deiner Stelle könnte mir eine Beziehung mit einem Typen der mich- wie du sagst- beleidigt, anbrüllt, zusammenscheißt NICHT vorstellen... :angryfire

    Was ist denn das für ein Benehmen ??
    Worauf beruht denn eure Beziehung überhaupt noch, wenn nicht auf Liebe, Respekt gegenüber dem anderen Partner etc. ??

    Überleg dir doch mal was in eurer Beziehung noch wirklich -gut- läuft.. Momentan hört sich das alles etwas negativ an.

    Und das er vielleicht so gelaunt sein könnte, weil er
    dann ist das echt die Höhe :angryfire
     
    #2
    MaOaM, 19 April 2006
  3. Sohora
    Gast
    0
    jo das is se... Hab schon oft darüber nachgedacht schluss zu machen, aber immer dan lief alles wieder super spitze und war traumhaft... Es is ja auch traumhaft mit ihm (war es) Nur ab und zu hat er diese Raster... Und meist dann wens nix zu kiffen gibt^^ Als wir noch net zusammen wohnten, und er mal bei mir war, drohte er mir, wenn ich nix zu kiffen auftreibe, gehe er nach hause (und zu dieser zeit sah ich ihn 1-2mal im monat) darum wollt ich natürlich net das er geht... Inzwischen bin ich wohl sowas wie sein kleiner bimbo geworden. Ich wäre bereit alles für ihn zu tun... Aber ich sehe es ja selber ein dass ich dat net tun sollte. Es is nur so schwer vonihm los zu kommen... Den die schönen zeiten waren wirklich überragend
     
    #3
    Sohora, 19 April 2006
  4. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich könnte mit niemanden zusammen sein der mich nach strich und faden rumkommadiert...und kiffen is auch nich unbedingt die positivste eigenschaft (das allein wäre ein trennungsgrund für mich)...
    hat er seit dem gesagt das er dich liebt?
    gruß schaky
     
    #4
    Schaky, 19 April 2006
  5. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    mh...ich glaube, es wäre das beste für dich wenn du Schluss machst...

    ich mein, der kifft (schon allein das wäre für mich ein Grund, Schluss zu machen - in der Hinsicht bin ich absolut nicht tolerant), scheißt dich zusammen, brüllt dich an, etc...wieso lässt du dir das gefallen?
    auch wenn du ihn liebst - aber so darfst du dich nciht behandel lassen!


    und nochwas: wenn er drogen will, soll er die sich gefälligst selbst besorgen...

    :kopfschue
     
    #5
    f.MaTu, 19 April 2006
  6. Sohora
    Gast
    0
    nein, dat war ja auch erst gestenr als wir den mega krach hatten. seitdem haben wir net gross gesprochen, een jedesmal wenn ichs wieder versuchte drohte er mir mit dem auszug... also hab ichs gelassen. Ich konnte seit da auch net schlafen... Hab gestern den ganzen tag geheult wie ne fontäne, habnet schlafen können die nacht also noch total übermüüdet und hab n riesen brummschädel... und trotzdem geht mir nur eins durch den kopf... Dass ich ihn net verleiren will... Aber eigendlich bin ich ja auch der ansicht dass ich wen besseres verdient hätte,d er mich nbisserl fairer behandelt... Aber ich hab mein herz, meine seele und meinen geist an ihn verlohren...er i die liebe meines lebens, wir haben kinderpläne, wollen auswandern ect (also eben ob dat jetzt noch alles was wird^^) Warum isses so schwer von dem mann lso zu kommen? Ich hatte noch nie solche schwierigkeiten. HAtte ja früher auch schon n paar beziehungen, aber bei keinem mann hatte ich so angst drum ihn zu verlieren^^
    und @ drogen. schlimm wirds dan erst zwischen uns wenn er cocs will^^ dann geh ich ab wie ne rakete... wir kriegen krach, er lässt es zwar dan, aber is dafür stinkesauer auf mich^^

    ich weis es doch auch net @ gefallen lassen... würde mal meine ich bin zu gutmütig... Ich meine wieviele männer können von sichbehaubten dass dessen freundin, imemr die wäsche macht, immer kocht, immer dies macht, immer vor dem schlafen ihm den rücken massieren weil sein rücken ja ach so alt is^^ wer kann schon von sich behaubten so verwöhnt zu werden? und dat auch nur weil ichs ihm recht machen will^^ igittt ich werde eine von den weibern die sich auf der nase rumtanzen und sich versklaven lassen^^
     
    #6
    Sohora, 19 April 2006
  7. SoftKiss
    Gast
    0
    wenn du das selbst merkst und auch einsiehst, dass du dich von ihm sozusagen versklaven lässt, tu etwas dagegen! So musst du dich nicht behandeln lassen. Sag ihm doch, dass er für ne weile ausziehen soll oder so, dann merkt er bestimmt, wie wichtig du für ihn bist, wenn er auf einmal ohne dich dasteht. und männer, die sich kinder wünschen und/oder auswandern wollen oder so gibts bestimmt auch noch viele und zwar vernünftige die nicht kiffen und dich respektieren!
     
    #7
    SoftKiss, 19 April 2006
  8. *Cara*
    *Cara* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    103
    2
    Verliebt
    @ Threadstarterin
    Nach deinem ersten Beitrag habe ich (bis aufs Kiffen) die Beziehung von meinem Ex und mir gesehen.
    Er hat mich auch oft beschimpft, nannte mich auch mal "das dümmste das ihm passieren konnte" und ich hätte auch alles für ihn getan!
    Da er aber noch zuhause wohnte fiel das mit dem waschen und kochen und verwöhnen weg.

    Ich glaube, viel helfen kann man Dir hier nicht. Mir haben damals auch viele gesagt ich solle Schluss machen. Aber ich denke, Du musst da alleine durch und selbst zu dem Punkt kommen, dan dem Du sagen kannst: Ich will nicht mehr!!
    Versuche Dich von ihm abzuwenden, löse Dich von ihm, tanz nicht mehr immer nach seiner Pfeife!
    Kannst Du nicht zurück zu Deinen Eltern? Vielleicht würde Dir eine Auszeit gut tun, damit Du vielleicht merkst, dass es Dir auch ohne ihn gut gehen kann!
     
    #8
    *Cara*, 19 April 2006
  9. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    1. Ne Beziehung mit nem Kiffer is meistens für n Arsch. Besonders wenn er schon so süchtig is, dass er schlechte Laune kriegt, wenn er nichts da hat.

    2. Wenn er dich nicht liebt, warum seit ihr dann zusammen? Wegen irgendwelche sexuellen Dingen? Wie kannst du mit jemandem zusammen sein wollen, der dich einfach nicht liebt und somit letztendlich nur aus GEwohnheit mit dir zusammen ist? Was muss man sich denn noch alles antun? :kopfschue
     
    #9
    Jolle, 19 April 2006
  10. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ich fürchte da kannst Du nur alleine durch. Wenn das stimmt was ich hier gerade gelesen habe kann ich dir eigentlich nur einen vernünftigen Rat geben:

    Nimm die Beine in die Hand und sieh zu dass Du von diesem Typ wegkommst!!Das was er sich da leistet ist durch schöne Momente nicht aufzuwiegen!
     
    #10
    Toffi, 19 April 2006
  11. oceanblue1284
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Single
    tu dir und euch das nicht an! eine beziehung hat keinen zweck, wenn der eine den anderen nicht mehr liebt! wahrscheinlich gibt es bei euch nur die hemmschwelle die beziehung weiter zu führen, weil ihr auch zusammen wohnt, aber eine beziehung auf diese art und weise ist nur quälerei.

    meine beste freundin hat von ihrem mittlerweile exfreund auch geasgt bekommen, dass er sie nicht mehr liebt, aber er dennoch mit ihr weiterhin zusammen sein will (da er wohl irgendwie gehofft hat, dass seine gefühle wiederkehren). tja. ein halbes jahr sind sie auch noch zusammen geblieben. aber es war für beide eigentlich nicht das gelbe vom ei. und vor allem sie hat sich sich damit gequält, da sie sie ihn ja och geliebt hat!

    aber rede erstmal ein ernstes gespräch mit deinem freund und wenn er wirklich der meinung ist dich nicht mehr zu lieben, dann beendet eure beziehung.
     
    #11
    oceanblue1284, 19 April 2006
  12. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    halt dich bloß fern von ihm!so einem ist echt nicht mehr zu helfen!
     
    #12
    Sonata Arctica, 19 April 2006
  13. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    es sollte dir zu denken geben, ob der ,den du liebst, wirklich dein Freund an sich ist. Anscheinend liebst du ihn und er dich nur, wenn er breit ist. Was willst du dich von 'nem Süchtigen zusamenschreien lassen,etc.? Hast du so etwas nötig? Sieh ein, dass du mit dem einem Menschen zusammenbist, der nur high erträglich ist.
     
    #13
    SexySellerie, 19 April 2006
  14. NeosOne
    NeosOne (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Euer Problem scheint ja größtenteils an seiner Sucht zu liegen da er ja, wie du sagst, sonst sehr lieb ist und ihr eine schöne Zeit zusammen habt. Wenn dir also so viel an ihm und eurer Beziehung liegt (denk mal drüber nach, ob du wirklich ihn liebst oder nur eure gemeinsamen vergangenen Momente), dann schick ihn zu nem Entzug! Das wird er zwar sicher erstmal abblocken, aber wahrscheinlich bleibt euch nichts anderes übrig. Und wenn er dann immer noch mit Schluss machen droht (versuch, ganz sachlich mit ihm zu reden, ohne dass ihr euch anschreit oder so), dann solltest du entweder versuchen, mit einem guten Freund von ihm zu reden, dass er mal mit ihm darüber spricht, oder du solltest einsehen, dass es dir ohne ihn besser geht! Das wird wahrscheinlich auch jetzt schon so sein, wenn du mit ihm Schluss machst, aber wenn er bereit ist, einen Entzug zu machen, dann solltest du ihm noch ne Chance geben! Ich wünsch dir alle Gute!:smile:
     
    #14
    NeosOne, 19 April 2006
  15. Silverbell
    Silverbell (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    669
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Hi,

    dein Verstand hat dir die Antwort eigentlich schon gegeben: weg von ihm. so schnell wie möglich.

    Dein Herz will es noch nicht begreifen.

    Aber auf Dauer wird es nicht besser, es sei denn er macht einen Entzug. Denn Kiffen macht gleichgültig und rücksichtslos. Ich sehe das am Freund meiner besten Freundin. Sie ist ein aufgeweckter Mensch, der mitten im Leben steht, erfolgreich und fleißig. Er ist ein Versager. Kriegt nichts auf die Reihe, hängt nur herum, hat " keinen Bock auf gar nichts" und enttäuscht sie immer wieder. Außerdem hat er durch das Kiffen nie Geld, so daß die beiden nichtmal ins Kino gehen können, ohne daß meine Freundin für beide bezahlt...

    Trotzdem kommt sie nicht von ihm los, weil sie ihn liebt.

    Mit so einem wirst du auf Dauer nur unglücklich. Wenn er dich schon herumkommandiert und als Drogenkurierin mißbraucht, dann ist höchste Vorsicht geboten. Vergiß deine Pläne mit ihm! Und gerade das Auswandern kann nicht gut gehen, wenn ihr jetzt schon Probleme miteinander habt. Stell dir vor er läßt dich irgendwo im Ausland sitzen.

    Hör auf deinen Verstand, auch wenn es schwer ist. Schick ihn in die Wüste!

    Das Herz erholt sich und es gibt jede Menge anderer toller Männer, mit denen du eine Beziehung haben könntest. Häng dich nicht an diesen einen, dem das Kiffen wichtiger ist als du.

    Denn "ich liebe dich nicht" sagt man nichtmal zum Spaß.

    Und die Sache mit der gemeinsamen Wohnung ist eine Kleinigkeit, die sich lösen läßt.

    Alles Gute!
     
    #15
    Silverbell, 19 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sagte mich mehr
Mummelbärchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
4 Antworten
Unforgettable
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 November 2016
12 Antworten
Feuerfrau
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 November 2016
16 Antworten
Test