Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"er" steht nicht

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von mp44, 6 März 2005.

  1. mp44
    Gast
    0
    Hallo,
    ok, dieses Thema wurde vielleicht in ähnlicher Weise hier schon zig Mal behandelt aber ich will meinen Fall doch einmal schilder, da es mich sehr belastet.

    Ich bin 27 und habe in meinem Leben auch schon mit einigen Frauen geschlafen. Das Problem ist aber jedes Mal wenn ich jemanden neu kennengelernt hatte/habe und ich mit ihr schlafen wollte stand "er" nicht. Ich hatte ja nun auch schon genug Zeit das Problem selbst zu analysieren. Fakt ist wenn ich mit jemanden ein längeres Vorspiel habe steht er im entscheidenen Moment nicht.
    Ich denke das ist ne Kopfsache, denn wenn es dann nach einigen Versuchen (mal mehr, mal weniger) doch klappt, klappts eigentlich immer mit DIESER Frau, bei der nächsten geht das wieder von vorne los.

    Am besten klapps beim spontanem Sex, ohne großes Vorspiel, aber das finde ich eigentlich sehr bedauernswert da die meisten Frauen (und auch ich) ein langes Vorspiel haben wollen.

    Ich habe auch manchmal das Gefühl gehabt das "er" ziemlich reizunempfindlich ist. So das ich beim Sex selten zum Orgasmus komme oder selbst (wie es bei meiner Ex war) wenn sie mir einen bläst er an Standfestigkeit verliert.

    Bin über jeden Tipp dankbar.
     
    #1
    mp44, 6 März 2005
  2. mehlbombe
    Gast
    0
    ab zum arzt o0

    dagegen gibts mittel und wege und wenns viagra is
     
    #2
    mehlbombe, 6 März 2005
  3. MDK
    MDK
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    würde auch mal zum Uro gehen, der weiss da sicher was. Viagra wird net unbedingt sein, aber da gibts bestimmt was.

    MfG MDK
     
    #3
    MDK, 6 März 2005
  4. yneorg
    yneorg (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    0
    Single
    bin der meinung von MDK
    musst ja nich sofort die blauen pillen werfen aber die werden schon was da haben
     
    #4
    yneorg, 6 März 2005
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich

    hallo.
    ist doch schön, dass es klappt - viagra muss nicht gleich sein. was soll ein arzt da groß tun, es funktioniert ja - nur nicht jederzeit und sofort.


    hast du denn die situation mit ner neuen frau "öfter", also eher wechselnde sexpartner? (urteilsfreie frage ;-)). bei one-night-stands könnte das schon unpraktisch sein, aber sex ist ja nun auch kein leistungssport... hast du mit einer frau dann auch mal längere zeit immer wieder sex? wie war es da? das mit dem blasen durch die ex habe ich registriert.

    erstmal hier ein link zu meinem allerersten beitrag hier: 5 jährige Beziehung ohne sex ? - 698355

    ich kenn also die situation, dass es nicht gleich klappt mit der koitusgeeigneten erektion. inzwischen klappts sehr gut und eigentlich immer, sein penis ist immer noch eigenwillig, aber vor allem in der stellung "von hinten" klappts sensationell, gute stimulation für beide...bis zum kommen dauerts mal länger, mal kürzer, siehe link; ist aber nun auch nicht sooo schlecht für mich ;-).

    viel vorspiel gibts VORHER bei uns auch nicht - naja, geknutscht und gestreichelt wird schon viel, aber direkt vorm koitus nicht so lang. liegt auch an dem ritual, oft morgens direkt nach dem weckerklingeln sex zu haben, da ist oft nicht sooo ein zeitpuffer für ausgiebiges vorspiel da.... ;-)

    analysiere nicht zuviel - du bist nicht impotent, denn du kriegst ja schon einen hoch, aber beim ersten mal mit ner neuen frau ist ja schon ne menge los - ist doch ne art lampenfieber... ;-). wenn DU es nicht zu einem problem machst, sondern mit den mädels auch so spaß hast, dann ist das eigentlich kein grund zur sorge.

    ach ja: mein ex kam beim sex fast nie. er war damals so alt wie du, also 27/28, und war noch nie IN einer frau gekommen. ich war dann die erste, der diese "ehre" zuteil wurde ;-). (er war beschnitten, ist aber bei ihm eher kopfsache gewesen, moralische altlasten von früher, religiöse eltern...). erektion war nicht das problem, aber bis zur ejakulation war es ein langer weg...

    noch ne frage: wenn du es dir selbst machst, dann "trocken" oder mit gleitmittel? denn ich hab mitgekriegt, dass bei trockenem sich-einen-runterholen auf dauer die empfindsamkeit leidet. also nicht ruppig umgehen, sondern sorgsam und schön glitschen lassen. denn die reizunempfindlichkeit kann auch daher kommen, dass dich das feuchte umschlossenwerden durch lippen (oben oder unten... ;-)) nicht so reizt wie eben die trockene haut deiner hand...

    soweit erstmal.
    gruß
    m
     
    #5
    User 20976, 7 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - steht
tinkilena
Das erste Mal Forum
23 September 2014
17 Antworten
Kastl
Das erste Mal Forum
10 Mai 2013
41 Antworten
Test