Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

er stottert - beziehung retten

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von osterbunnyhunti, 13 Juni 2009.

  1. osterbunnyhunti
    Sorgt für Gesprächsstoff
    30
    31
    0
    vergeben und glücklich
    xxxxxxxxx
     
    #1
    osterbunnyhunti, 13 Juni 2009
  2. glashaus
    Gast
    0
    Äh, wie wäre es, wenn du mal was bei DIR machst? :confused_alt: Dich z.B. in Geduld übst, während er spricht?
     
    #2
    glashaus, 13 Juni 2009
  3. Ojemine
    Ojemine (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    Single
    Verunsicherung... vermutlich merkt er, dass dich das nervt und das verunsichert ihn noch mehr, er wird nervös und dann fallen ihm die Wörter erst recht nicht ein... nur mal so als Hypothese...
     
    #3
    Ojemine, 13 Juni 2009
  4. SandraChristina
    Verbringt hier viel Zeit
    794
    103
    16
    nicht angegeben
    meiner stottert auch.

    ich weis, wie er selber drunter leidet, da werde ich ihm kaum noch eins drauf geben.

    klar, ist es manchmal etwas nervig, weil man selber das wort ja schon auf der zunge hat.

    wir haben drüber gesprochen, er will nicht korregiert werden und auch will er nicht, dass ihm geholfen wird also ich das wort für ihn sage.

    da fühle er sich wie ein kleinkind. kann ich gut verstehen.

    ich übergehe es also bewusst. ich habe mich zudem in den acht jahren, die ich ihn kenne, auch sehr gut daran gewöhnt.

    mal ehrlich: ich nehme an, du wusstest vorher, dass er stottert.
    also machs ihm hinterher nicht noch schwerer. das ist unfair.

    mein partner stottert bei mir weit weniger, als bei anderen menschen. das zeigt mir, dass er mir vertraut. das macht mich stolz, so soll es schließlich sein.

    was mir geholfen hat: wenns dich in der aktuellen situation nervt: stell dir vor, dir ginge es gerade so.

    ich fühle dann immer sehr mit ihm mit und das nerv gefühl verschwindet.
     
    #4
    SandraChristina, 13 Juni 2009
  5. Alo
    Alo
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    nicht angegeben
    Also wenn er wirklich stottert, da gibt es Therapien.

    Ich hab früher als Kind auch gestottert. Meine Eltern haben mich dann in ein Sprachheitskindergarten gesteckt (oder wie das heißt), halt eine "besondere" Kita. Das hat mir geholfen. Heute kann ich vernünftig Reden (wenn ich will :grin:). Aber immer dran denken, das ist ein Prozeß, keine Operation.

    Stottert er denn noch in anderen Umwelten, oder nur wenn er mit dir persönlich redet?


    Und das mit in Geduld üben ist auch erstmal DIE Idee. Wenn du anfängst ihn unter Druck zu setzen ist das eher kontraproduktiv.

    Ihr könnt ja auch beide ne Fremdsprache zusammen lernen und euch dann nur noch in der Unterhalten, nicht nur um sie besser zu lernen, sonder auch damit ihr euch "normal" unterhalten könnt.

    MfG Alo
     
    #5
    Alo, 13 Juni 2009
  6. Sorbin
    Sorbin (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    93
    1
    Single
    Da muss ich einigen recht geben, das Problem liegt bei dir und nicht bei ihm....da musst du was machen.

    Das Thema ist wie geschaffen für mich. Ich selber habe nämlich einen Sprachfehler, der auch noch genau das Stottern ist.
    Trotzalledem, habe ich weder im meinem Freundkreis Probleme noch in meinem Berufsleben, mache eine Ausbildung zum Gesundheits- un Krankenpfleger (Pflegeberuf), wo ich jeden Tag sehr viel Reden, Lesen und Erklären muss.

    Therapien in lokopädischer Hinsicht gibt es natürlich. Helfen aber nicht immer, den Sprachfehler komplett zu beseitigen. Es gibt allerdings häufige Übungen die einem das flüssige Reden vereinfachen.
    Wurde selber damals seid dem 5. Lebensalter gefördert. Sprachgrundschule Lokopädie ect.
    Ganz weg ging es nie, es ist allerdings besser geworden und vor alledem hab ich damit umgehen gelernt.

    Der größte Fehler den man dabei machen kann ist, ihn das Wort aus dem Munde zu nehmen. Somit baust du unbewusst Druck auf, und das Sprachfehler wird nur stärker.
    Habe gedult und zeig nicht deine ungedult, die ich sowieso beim besten Willen nicht verstehen kann.
    Desweiteren musste dein Freund verstehen, auch wenn er Stottert, ist er nicht doof. Er wird an deiner Gestik und Mimik erkennen das du ungeduldig bist. Wenn du ihn dann noch ungeduldig anguckst...dann ist es um ihn geschehen und nichts gehts mehr.
    Beim telefonieren hat er das Problem mit dir nicht, da er dich nicht angucken muss und somit keinen Druck hat.
    Zeig verständniss...denn für einen Menschen mit einem Sprachfehler, sind schon leichte Dinge manchmal zum verrückt werden. Ich habs gut im Griff, liegt an mein Selbstvertrauen, aber auch ich kann schnell mal stottern, wenn mich einer Anguckt und was von mir auf anhieb verlangt....Brötchen kaufen beim Bäcker beispielsweise.

    Also Zeit lassen und ihn ausreden lassen.
    Das ist alles kein Problem. Bei mir ist es sogar so, das ich bei Menschen die ich kenne kaum mehr stotter....nur in den seltensten Fällen.
    Habe ich allerdings Druck, durch Prüfungen, verknallt sein....dann hab ich es wieder eine ecke schlimmer...da kanns auch mal sein, das ich kein flüssigen Satz mehr aufgebaut bekomme
    Allerdings auch mal das ganze lokopädisch begutachten. Es gibt verschiede Gründe für einen Sprachfehler, dies könnten Emutionaler Stress sein bzw. eine Vernachlässigung, aber auch körperliche Schädigungen. Wie die Störung des Sprachzentrums, fehlentwicklung der Sprachorgane.
    Je nach Art kann man es besser oder schlechter Therapiern.
     
    #6
    Sorbin, 13 Juni 2009
  7. osterbunnyhunti
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    31
    0
    vergeben und glücklich
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
     
    #7
    osterbunnyhunti, 13 Juni 2009
  8. brauche Hilfe
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    103
    14
    Single
    Naja, du wirst keinen Partner finden, der keine Macken hat......
     
    #8
    brauche Hilfe, 13 Juni 2009
  9. Sorbin
    Sorbin (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    93
    1
    Single
    Wollte damit auch nicht sagen, das du denkst das er dumm wär :zwinker:
    Ich wollte damit nur sagen, das er natürlich merkt, das du ungeduldig gegenüber ihn bist.

    Aber ganz erlich soll eine Macke in form eines Sprachfehlers ein hinderniss der Beziehung sein?
    Du liebst ihn doch sicher, daher lern damit umzugehen und zeig ihn das du ihn auch damit liebst und das du damit klar kommen kannst.
    Kannst ihn ja auch mal auf eine liebevolle Weise, fragen warum er das hätte und wie man versuchen kann, diesen Sprachfluss zwischen euch wieder herzustellen.
    Er wir mit sicherheit genau so offen sein und dir, als Partner sagen...warum wieso weshalb.
    Wenn er merkt, das du ihn auch damit liebst dann wird das auch wieder was.

    Ich kann auch mal aus meiner Erfahrung heraus sagen. Man versucht natürlich mit allen Mitteln beim Kennenlernen nicht zu "stottern", denn manche Menschen reagieren sehr komisch drauf, oder gar negativ.
    Sowas kann man aber einfach nicht lange verheimlichen. Wenn du ihn aber jetzt zeigst, das du ihn damit liebst, so wie er ist. Dann glaube mir, legt sich dieser Sprachfehler. Durchkommen wird er immer mal, aber nicht mehr so schlimm....fühlt er sich bei dir geborgen und wohl, dann nimmt sein Sprachfehler auch ab!
     
    #9
    Sorbin, 13 Juni 2009
  10. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Wenn eure Beziehung an sowas kaputt geht, dann wird sie auch an jeder anderen Kleinigkeit kaputt gehen. :ratlos:

    Kann doch wohl nicht so schwer sein, sich ein bisschen in Geduld zu üben, wenn dein Freund mit dir redet. Sorry, aber du bist doch kein kleines Kind mehr, das nicht versteht, dass er das eben nicht extra macht, sondern einen kleinen Sprachfehler hat.

    Nimm ihn so wie er ist und setze ihn nicht unter Druck.
    Oder lass es ganz bleiben.
     
    #10
    User 7157, 13 Juni 2009
  11. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Vielleicht ist er einfach nur total aufgeregt, wenn er mit dir redet. Verliebt, man(n) will nichts falsch machen und sich vielleicht noch ganz besonders toll ausdrücken. Versetz dich mal in seine Situation: Du stotterst und dein Partner sitzt vor dir, schaut dich erwartungsvoll bis genervt an und trommelt ungeduldig mit den fingern auf der Tischplatte dabei. Tolles Gefühl oder? Zu der Aufregung kommt dann vielleicht noch Angst, dass "es" wieder passiert. Ein Teufelskreis.

    Vielleicht hilft es, wenn du ihm beim Reden nicht direkt gegenübersitzt/anschaust. Setzt euch gemütlich hin, kuschel dich an und lass ihn erzählen. Lass ihm Zeit zum Erzählen und sei geduldig, wenn es nicht gleich funktioniert.
     
    #11
    Zwergenfrau, 13 Juni 2009
  12. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ein guter Freund von mir stottert ebenfalls und das gar nicht mal wenig.

    Die ersten paar Minuten eines Gesprächs sind etwas merkwürdig, aber dann fällt es mir nicht einmal mehr auf. Je länger wir uns unterhalten, umso sicherer wird er und es bessert sich damit sogar ein wenig.

    Wenn man damit schon Probleme hat, besitzt eine Beziehung keine feste Basis. Und das sage ich als jemand, der viel Wert auf Eloquenz legt.
     
    #12
    User 12616, 14 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - stottert beziehung retten
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
notuurrboy
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 03:20
15 Antworten
applepie15
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 April 2014
44 Antworten