Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er tauscht Fotos und in seinem Chatprofil steht "offene Beziehung"...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von radat, 21 September 2007.

  1. radat
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hallo liebe Forengemeinde, meistens bin ich hier eher passiver Teil, aber nun bedrückt mich mal wieder ein Problem...

    Und zwar bin ich jetzt schon eine ganze Zeit mit meinem Freund zusammen und werde im Dezember mit ihm zusammenziehen.

    Vor einiger Zeit erzählte er mir mal, er würde da und da chatten, dass es auch manchmal um erotische Inhalte ginge und was ich davon halten würde. Daraufhin habe ich ihm gesagt, dass ich davon wenig bis garnichts halte und es auch gelinde gesagt nicht gut finde, dass er das tut.

    Durch Zufall (ich habe an seinem PC gearbeitet) bin ich vorgestern auf Nacktfotos von ihm gestoßen, und auch auf Bilder, die ihn "in Aktion" zeigen. Auch Fotos anderer Frauen fanden sich in dem Ordner, er scheint sie regelmäßig dort zu tauschen.
    Schlimm genug, dachte ich, doch die Bilder haben teilweise Fetisch-Inhalte aller möglichen Spielarten.

    Das hat nun leider leider meine Neugier geweckt :frown: und ich machte mich auf, ihn in dieser Community zu suchen... und fand ihn auch.

    Gleichzeitig muss ich auch bemerken, dass wir in letzter Zeit immer seltener Sex hatten :frown:

    An seinem Profil fiel mir sofort auf, dass er seinen Status als "offene Beziehung" angibt, was mich schon etwas kränkt. Immerhin verleugnet er mich nicht ganz, aber das war schon n dicker Hund.

    Beim Runterscrollen entdeckte ich dann, was er im Bereich "Interessen" angegeben hat. Und zwar einer Auflistung diverser Dinge, die ich nie mit ihm tun würde.

    Das hat mich noch mehr geschockt, also folgere ich daraus, dass er versucht, seine sexuellen Vorlieben in diesem Chat auszuleben? Und was soll das mit der offenen Beziehung? Sucht er womöglich sogar Realsex? :eek:

    Natürlich werdet ihr jetzt sagen "sprich ihn drauf an!!!"
    Was mich abhält, ist allerdings nicht nur die Angst, dass alles genau meinen Befürchtungen entsprechen könnte, sondern auch der Gedanke an das viele Geld, was ich in den letzten Wochen für Renovierung & Möbel ausgegeben hab :kopfschue

    Ach Scheiße, ich weiß auch nicht was ich tun soll, ich weiß nicht mit wem ich drüber reden soll und überhaupt is alles ziemlich zum heulen...
     
    #1
    radat, 21 September 2007
  2. Jenny.B
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    Single
    Ich kann mir vorstellen wie du dich da grad fühlst.
    Ich kann auch verstehen das du angst hast, weil du da eine Seite von ihm entdeckt hast die du so nicht kennst. Aber immerhin hat er dir erzählt das er da öfters mal chattet.
    Trotz Renovierung und dem allen führt wohl kein Weg dran vorbei. Du musst wohl mit ihm reden. Du solltest dir wichtiger sein als das Geld das ihr ausgegeben habt... Rede mit ihm!

    Ich wünsch dir viel Erfolg

    Lg
     
    #2
    Jenny.B, 22 September 2007
  3. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Würd ihn da definitiv drauf ansprechen... Geht doch garnicht, ist dir gegenüber nicht fair und mich würd das mehr als kränken. Nacktphotos gehen doch nur dich und deinen Freund was an. "Nur" weil du vorhast mit ihm zusammen zuziehen würd ich ihn trotzdem drauf ansprechen. Ich meine du hast du verständlicher Weise Probleme damit und wenn du jetzt zögerst schiebst du das Problem doch nur auf. Später wirds doch noch schwerer...
     
    #3
    Linguist, 22 September 2007
  4. Hoek
    Hoek (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Mach einfach schluß.

    Es geht hier nicht ums Fremdgehen, egal auf welcher Ebene.

    Es geht um einen Vertrauensbruch, der Dich, verständlicherweise, verletzt.

    Ihr habt eine geschlossene Beziehung; zumindest ist es das was Du ursprünglich wolltest.
    Wenn er eine offene Beziehung leben will, soll er's Dir sagen. Wenn Du dann einverstanden bist - fein.
    Aber so hinterrücks Dein Vertrauen missbrauchen, nur damit er weiterhin seine gelebte offene Beziehung praktizieren kann, würde ich nicht hinnehmen.

    Wenn Du jetzt nicht schluss machst - was muss alles denn noch passieren?
     
    #4
    Hoek, 22 September 2007
  5. Jenny.B
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    Single
    Man kann ihr doch nicht raten ohne mit ihm zu reden einfach jetzt schluss ´zu machen.
    Ich finde es als plus punkt für ihn das er ihr schon mal gesagt hat das er da manchmal chattet. Wenn er das total geheim halten hätte wollen hätte er es ja können. Vielleicht wollte er ihr vielleicht mehr sagen und hat sich dann nicht mehr getraut nachdem sie nicht begeistert davon war... was natürlich das alles nicht entschuldigt. Aber ich finde nicht das man einfach Sagen kann mach schluss.
    Redet erst mal offen darüber.
     
    #5
    Jenny.B, 22 September 2007
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Ja, Du hast schon investiert, was den Umzug angeht: aber, ein großer Vorteil: Noch wohnst Du nicht mit ihm zusammen - wenn seine Interessen tatsächlich zu einer Trennung führen sollten, dann lieber jetzt als nach dem Umzug. Er hat Dich mal zum Thema Chatten mit Erotik-Inhalt gefragt - ich würde ihn jetzt ansprechen auf das Thema und auch sagen, dass Du sein Chatprofil kennst (ich weiß ja nicht, ob sein Name leicht zu erraten oder Dir eh bekannt war). Erklär ihm Deine Gefühle und finde heraus, wie ernst ihm das ist - und ob Du damit leben kannst, dass er Fotos tauscht und im Internet einen Teil seiner Sexualität auslebt oder präsentiert. Ich würde ihn auch auf seine Statusangabe dort ansprechen.
     
    #6
    User 20976, 22 September 2007
  7. Augen|Blick
    0
    Ich sehe das ein bisserl entspannter. Immerhin hat er es Dir schon mal von sich aus erzählt. Wenn er es nicht einstellt, obwohl Du es willst, dass ist natürlich noch mal was anderes. Aber einen wichtigen Satz fand ich "Beim Runterscrollen entdeckte ich dann, was er im Bereich "Interessen" angegeben hat. Und zwar einer Auflistung diverser Dinge, die ich nie mit ihm tun würde."
    Tja, scheint er sich aber zu wünschen. Und das müßt ihr natürlich klären. Dauerhaft seine Wünsche zu unterdrücken kann imho nicht funktionieren. Die Frage ist, ob es ihm reicht wenn er das virtuell auslebt oder irgendwann nicht doch real haben möchte. Und ob Du mit seinen Begierden leben kannst, selbst wenn er sie nur virtuell befriedigt. Braucht ne Menge Vertrauen für sowas und wäre natürlich sinnvoll zu klären, bevor ihr zusammenzieht.

    Meine Ex hat z.B. jahrelang erotische Mails mit Männern geschrieben. Fand ich anfangs auch etwas seltsam, sie hat mir dann auch mal ein paar zum Lesen gegeben und ich konnte damit nicht soviel anfangen, aber für sie wars eine Art Hobby und sie kannte einige der Männer auch schon seit Jahren. Und die Inhalte waren teilweise schon recht heftig, aber sie hat es tatsächlich nur virtuell ausgelebt. Also ich hatte damit kein Problem, wobei sowas natürlich nur funktioniert, wenn man dem Anderen wirklich trauen kann.
     
    #7
    Augen|Blick, 22 September 2007
  8. radat
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    in einer Beziehung
    Danke schonmal für eure schnellen Antworten :smile:

    @Hoek: ich glaube, du hast mich nicht ganz verstanden.
    Von "einfach Schluss machen" halte ich nicht viel, außerdem habe ich knapp 5000 € ausgegeben, die mir dann so schon extrem weh tun.

    @alle anderen: ihr habt ja Recht, ich werde mit ihm darüber reden müssen. Aber ich habe Angst davor und mir fehlt der Ansatz.
    Und ich bin noch sehr enttäuscht, weil ich jetz seit knapp 3 Jahren mit ihm zusammen bin, und bisher alles recht harmonisch verlief.

    Dass er gewisse Neigungen hat, wusste ich (aber um Gottes Willen noch nichtmal die Hälfte der Dinge, die in seinem Profil stehen), und wir haben uns drüber unterhalten, womit ich mich anfreunden kann und womit nicht.

    Das hat er angeblich bisher akzeptiert und ebenso angeblich hatts ihm nichts ausgemacht...

    @ AugenBlick: Dein Post macht mir irgendwie Mut, auchw enn ich nicht weiß, ob ich damit umgehen könnte.

    @mosquito: sein nick war Titel eines der Bilder.. und das wirkt ja schon fast so, als ob ich gnadenlos kontrollsüchtig wär *grusel*

    Kann mir vielleicht jemand helfen, wie ichs am besten angehen sollte?
    Vielleicht wirds ja sowieso einfacher, wenn der erste Schock erstmal verdaut ist :frown:
     
    #8
    radat, 22 September 2007
  9. Gazalia
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    103
    12
    Verheiratet
    Wie kann man nur GELD über die eigenen Gefühle stellen?

    Wie FÜHLST DU dich bei dem Gedanken an das was er getan hat? Denkst du dass du es akzeptieren könntest?
    Dieses Bilder tauschen, Cybersex (?) etc?

    Ja, 5000Euro sind 5000Euro und es ist eine Menge Geld. Aber wenn du dir betrogen, belogen und verarscht vorkommst, dann vergiss das blöde Geld!
    In den nächsten 3 Jahren investierst du vielleicht erneut 2-3 Tausend Euro - und dann?

    Wenn er dich unglücklich macht, verlässt du ihn nie, nur weil du viel Geld ausgegeben hast?:kopfschue

    Warum kannst du nicht alleine in die neue Wohnung ziehen, FALLS du dich trennen möchtest? Man kann sich ja auch eine Untermieterin etc. suchen.
     
    #9
    Gazalia, 22 September 2007
  10. Hobikoan
    Hobikoan (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    1
    vergeben und glücklich
    mein freund war (oder ist ers immer noch?) ganz groß in solchen sachen. er war (oder ist?) bei singleseiten angemeldet, hat mit irgendwelchen "Kolleginnen" gechattet (der inhalt der gespräche war mehr als eindeutig...) und hat sich stets als single ausgegeben. ich hab ihn zur rede gestellt (war ja schließlich mehr als aufgebracht als ich das gesehen habe) und er hat mir stein und bein geschworen dass da nix lief und das nur übers netz war etc. ich glaub ihm das nicht, aber was soll ich machen, ändern kann mans im nachhinein eh nicht mehr... aber mir hats geholfen, dass ich ihm gesagt hab dass ich bescheid weiß und es hat ihm auch sehr leid getan. ich würde dir auch empfehlen mit ihm zu reden. das was er macht ist schon krass. mein freund hat zwar auch tausende bilder von irgendwelchen frauen auf seinem pc aber aufs gleiche wie mit deinem freund kommts auch raus und deshalb kann ich deine sorge sehr gut verstehen. aber wirklich, sprich ihn darauf an, vielleicht hat er einfach sexuelle wünsche, von denen er weiß, dss du sie nicht machen würdest, will das auch nicht verlangen, und holt sich eben auf diese art und weise das, was er braucht. ich hoff sehr für dich dass da nicht mehr dahintersteckt und wünsch dir alles gute.
     
    #10
    Hobikoan, 22 September 2007
  11. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet

    das hier kann ich nur unterschreiben.

    ich würde schlussmachen. es gibt menschen die sehen das alles relativ locker aber ich selbst gehöre nicht dazu. und solange DU dich dabei schlecht fühlst, und er es nich freiwillig aufgibt, solange solltest du ernsthaft mit dem gedanken spielen die Beziehung zu beenden.
    nich jeder kann damit locker flockig umgehen und gedanken und gefühle dahingehend trennen.
    du solltest dich erstma für dich entscheiden, wie du weiter damit umgehen möchtest.
    ich hoffe du findest eine lösung
     
    #11
    User 70315, 22 September 2007
  12. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Na ja einfach Schluss machen wäre ja jetzt schon übereilt!
    Aber, auch wenn du schon viel Geld investiert hast, noch bist du ja nicht mit ihm zusammen gezogen und das machts schon mal leichter!
    Du MUSST mit ihm sprechen.... dich quält doch schon allein der Gedanke daran, also versuch das zu klären. Vielleicht findet ihr ja irgendeinen Weg, wie er auch seine Vorlieben ausleben kann.
    Und wenn nicht, dann bleibt euch evtl doch nur eine Trennung, aber das könnt nur ihr 2 entscheiden... Aber es wäre besser wenn ihr das jetzt herausfinden würdet!
     
    #12
    User 48246, 22 September 2007
  13. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    also direkt schluss machen halte ich auch für etwas voreilig, schließlich haben sich ihre befürchtungen bis jetzt ja noch nicht bestätigt.

    vorab solltest du auf jeden fall erstmal deinen freund darauf ansprechen und seinen standpunkt dazu hören-vllt ist ja doch alles anders, als du es jetzt annimmst:ratlos: . sollten sich deine gedanken aber bestätigen, besteht ja immer noch die hoffnung, dass ihr gemeinsam eine lösung dafür findet.

    viel glück:smile:
     
    #13
    User 77157, 22 September 2007
  14. Sodele
    Sodele (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    nicht angegeben
    1.) Ich mag ja ein schlichtes Gemüt sein, aber wenn ich in einem Profil "Vergeben und Unglücklich" lese, dann folgere ich daraus "Handlunsgbedarf".

    2.) 5000,- Euro mögen für Dich mehr sein als für mich, aber das wertvollste, was man hat, ist die Lebenszeit. Und die ist deutlich zu kostbar, um sie mit einem Vorhaben zu vergeuden, das absehbar in eine Sackgasse führt.

    (Und in Fragen der Partnerschaft gilt das für Frauen bis 40 Jahren gleich doppelt, Stichwort "biologische Uhr")
     
    #14
    Sodele, 22 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tauscht Fotos seinem
Krümelkeks c:
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Januar 2014
0 Antworten
rote Arachnide
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Oktober 2010
27 Antworten
Test