Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

er treibt mich in den wahnsinn! meinungen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von tischv, 2 November 2005.

  1. tischv
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    Single
    hallo,
    habe ein rieseges problem. hatte 9 mon. einen freund, große liebe von beiden seiten, 100%ig. dann stritten wir uns öfter, grund mein misstrauen, war aber auch begründet (z.b. komische anrufe..) dann folgte ein hin und her, waren beide fertig mit dn nerven. er machte fehler auf der arbeit und veränderte sich so sagten seine freunde. hatten 2 -3 mal schluss, ich kam immer heulend an und wir versuchten es. er war aber anders, irgendwie kalt, kaum liebe sms oder anrufe wie früher. es ist viel passiert, habe ihm z.b. mal aus wut über seine verletzungen das handy geklaut..ich organisiert ein wellnesswochenende um zeit für uns zu haben-es war toll. 2 tage danach machte er schluss, er könne das nicht mehr immer mache er sich gedanken, hätte magenschmerzen und ihm täten meine unterstellungen und misstrauen so weh...ich war so fertig, dass ich ihm mit selbstmord drohte...ist jetzt 3 wochen her. hatte seit dem nach der disco unbekannte anrufe, und auf meine sms die ich ihm schrieb antwortete er immer sofor ( er sagte mal das er das nicht täte wenn er von einer nichts mehr will. bsp der sms:
    -mir gehts nicht anders, alles erinnert mich an dich und du fehlst mir so.
    -glaub mir, mir gehts beschissen es gibt keinen tag wo ich nicht an dich denke und an dein schönes lachen
    - bevor ich zu hause sitze und mir den kopf zerbreche und traurig bin, lenke ich mich lieber ab (disco meint er )
    - ich lasse dich nicht im stich, weisst du noch was du mir geschrieben hast, das du mich nie wieder sehen willst und das ich der größte fehler deines lebens war, weisst du eigenltich wie weh das tut, warum sollte ich mich noch melden?
    - das schönste für mich warst du, nur der gedanke das du mir nie glauben wirst, bze mir nie vertrauen wirst macht mir angst und so möchte ich nicht leben weil es weh tut das kann ich nicht mehr und bevor alles wieder schlecht läuft, war das fü rmich die einzige lösung, auch wenn es mir so weh tut und ich bestimmt die liebe meines lebens verloren habe
    - wenn ich jemand richtig geliebt habe auf dieser welt, dann warst du das
    - meinst du meine liebe und gefühle sind verschwunden, nein du nervst nicht
    wie empfindet ihr das??? er wollte sich dann mal melden, da es ihm auch gut tut.
    er meldete sich mit den worten , dass er von uns geträumt hätte.
    am we war er in unsere stammdisco, schaute ständig nach mir und lief alleine rum, allerding war er total anders von styling!! schick schick!!
    ich textet ihn am nächsten morgen an, dass er nciht mehr der alte sein. er meinte nur dass ich mir das einrede um ihn leichter zu vergessen und er wäre traurig weil ich ihn nicht in den arm genommen hätte (???)
    ich bin so am ende, weil ich keine klarheit habe, er ist ein kopfmensch und sturr..was sagt ihr dazu
     
    #1
    tischv, 2 November 2005
  2. Noir
    Gast
    0
    Klingt so, als könntet ihr euch beide nicht entscheiden was ihr eigentlich wollt...
    kann es sein, dass du ihn ein wenig mit deiner Liebe erdrückt hast?
    (nicht böse gemeint, aber sowas kommt durchaus vor :zwinker: )

    Das mit dem Styling und dem Veränder ist doch gut so! Warum sollte man immer so bleiben, wie man ist, das Leben verändert sich doch auch andauernd.

    Was ich ziemlich mies von dir finde, ist, dass du mit Selbstmord drohst; sry, aber das finde ich echt das Letzte, das is einfach nur Erpressung!
    Vielleicht solltest du dir mal ganz genau überlegen, was du da tust; er scheint dich ja noch sehr zu mögen, aber wenn du nicht bereit bist, ein paar Dinge zu erkennen und zu verändern, dann wird das wohl zu schmezhaft für ihn- ich denke mal, genau das hat er erkannt und geht deswegen erstmal auf Distanz...
     
    #2
    Noir, 2 November 2005
  3. tischv
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Single
    hi

    glaube nicht das ich ihn erdrückt habe, sondern war mir seiner treue nicth sicher. klar, die eiefersucht artete aus aber das stellte ich ab. nur er meinte, er wüsste genau das mich einige sachen noch stören nur würde ich sie nicht mehr zeigen. er kam mir nicht entgegen und ich habe alles getan. nur er nutze irgendwie alles aus, stritten und über eine band wo ich meinte die seiner assozial, beim schlussmachen sagte er mir, dass er keine freundin will die ihn assi nennt...wie kann man sich an so etwas hochziehen??? er hat nicht mehr gekämpft, hat sich sogar aufgeregt wenn ich mit einer freundin ins cafe wollte, ich dagegen musste immer alles akzeptieren.. ist ja auch vergangenheit. weiß nur nicht wie es weiter gehen soll, soll ich komplett abschließen, soll ich ihn antexten soll ich warten, wie lange?? das macht mcih fertig
     
    #3
    tischv, 2 November 2005
  4. Noir
    Gast
    0
    Weisst du, wenn du dir seiner Treue nicht sicher bist, warum willst du dann eine Beziehung mit ihm?
    Wenn du ihm damit unterstellst, dass er nicht vertrauenswürdig ist, dann kann da ja nicht soviel an der Liebe dran sein- vielleicht vermisst du ihn einfach, weil es eine Gewohnheit war, dass er da war?

    An deiner Stelle würde ich diese ganze Sache mal kritisch von aussen betrachten. Stelle mal eine Vergleichsliste auf, was positiv wäre, was negativ wäre und überlege dir diese Liste auch für ihn... wer gewinnt mehr? Oder verlieren beide gleich viel?

    Versuch doch einfach mal, dir den Typen aus dem Kopf zu schlagen, such dir was neues, spätestens dann weisst, du wo dein Herz hingehört (damit meine ich nicht, dass du nen anderen ausnutzen sollst, aber wenn du jemanden kennenlernst, der passen würde merkst du ganz schnell, wieviel dir dein Alter Freund noch bedeutet...)
     
    #4
    Noir, 2 November 2005
  5. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ganz ehrlich? Ich verstehe Deinen Ex-Freund schon etwas... Was Du so beschrieben hast, klingt für mich ziemlich krass. Hätte das jemand mit mir gemacht, bekäme er wohl nicht einmal mehr so nette Sms. Allein der Satz "ich war so fertig, dass ich ihm mit selbstmord drohte" - da wär ich schneller weg, als Du "Halt!" sagen könntest. Ich find sowas unmöglich - und sorry, für mich gibts da keine Entschuldigung dafür. Mein Freund hat nach fast 3 Jahren Beziehung, in der wir auch Probleme hatten (aber nie so krasse wie bei Euch anscheinend!) auch mit mir Schluss gemacht - aber DAS hab ich ihm nicht gesagt (obwohl ich es ab und zu gedacht habe, dass es einfacher wäre, gar nicht mehr da zu sein).

    Und ich verstehe auch nicht, wieso Du wieder eine Beziehung willst, wenn Du nicht mal drauf vertraust, dass er Dir treu ist. Was Du gepostet hast, was er wohl geschrieben hat, klingt für mich ziemlich aufrichtig, aber ich kenne ihn ja nicht. Anscheinend habt ihr nie richtig miteinander geredet und einander VERTRAUT, sondern jeder ging davon aus, er WEIß schon, was der andere denkt / tut, ohne dass je richtig drüber geredet wurde. Sowas funktioniert nicht. Und eine Beziehung ohne Vertrauen funktioniert auch nicht. Da war es wohl das Beste, dass er einen Schlussstrich gezogen hat...

    Und sorry, das Wort "assozial" finde ich mal absolut unmöglich. :rolleyes2
     
    #5
    SottoVoce, 2 November 2005
  6. tischv
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Single
    hi

    also ich könnte mir das nie verzeihen, wenn es missverständnisse waren, vielleicht ist es wirklich eine krank ex die mit absicht versucht uns auseinander zu bringen, vielleicht ist er aber auch richtig falsch. das ergibt die zeit und ich bin bereit was dafür(alles) zu tun. er sieht halt richtig gut aus und inseinem handy stehen etliche nr. von frauen mit dem disconamen dahinter. irgendwie vermittelte er mir das gefühl des aufreißers, weiß nicht warum -

    disskutierten über diese bloodhund-gang, die ins puplikum pinkelten und sich auf der bühne auszogen - sagte die seien assozial, allerdings fand er die jungs cool..
    als wir uns wegen seiner ex mal wiede stritten, sagte er er geht jetzt schlafen und wenn er wach wird, habe ich gefälligdt weg zu sein. und das alles nur weil ich eine erklärung wegen eines anrufes seine ex wolte. ich wollte immer reden, aber ihm ging das auf die nerven
     
    #6
    tischv, 2 November 2005
  7. Noir
    Gast
    0
    Nochmal: überleg dir mal ganz genau, was du da tust/ getan hast!
    Klar ist es immer einfacher, es auf eine Böhse Exfreundin oder die Falschheit des Freundes zu schieben, aber wenn du mal ganz ehrlich zu dir bist, wirst du feststellen, dass du da wohl auch nicht unschuldig bist.

    Ich kann mir die Situationen sehr gut vorstellen: du bist eifersüchtig und unsicher, machst ihm ne Szene und er reagiert genervt- kann ich in dem Fall gut nachvollziehen, da er dir vermutlich schon tausendmal beteuert hat, dass er vertrauenswürdig ist...

    Ich meine, der Typ scheint dich ja echt zu mögen, aber man kann jede Liebe mit sowas zerstören. Überleg dir einfach mal, ob das der richtige Weg ist, den du da gehst.
    Und sorry, aber wenn du hier reinschreibst, dann hoffe ich, dass du ehrliche ernsthafte Antworten erwartest (die mitunter auch hart sind) und nicht nur Mitleidsbekundungen- von mir wirst du sowas nicht bekommen. Nur Denkansätze und dergleichen. Ich hoffe meine Posts waren nicht umsonst -.-
     
    #7
    Noir, 2 November 2005
  8. tischv
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Single
    also zu anfang hab ich ihn so sehr geliebt, dass ich unerträgliche angst hatt ihn zu verlieren. je mehr gefühle ich hatte desto größer die angst. wenn ich mit ihm darüner sprach, war er sehr einsichtig. klar habe ich da übertrieben und dann kam der große knall, da wurde mir bewusst, dass ich was ändern muss aber irgendwie zogen wir nicht mehr an demselben strang. ich plante schöne dinge, redete mit ihm, gab ihm freiräume...dann das wuderschöne wochenende mit viel sex und worte wie ich liebe dich, wir schaffen das und dann das aus von ihm????
    klar will ich ihn zurück, aber nur zu zweit packen wir das, immerhin lieben wir uns beide über alles, können aber aufgrund des streites nicht glücklich werden, dabei ist es so einfach. problem taucht auf wird in ruhe besprochen/erklärt und fertig. aber er fühlt sich gleich angegriffen,wenn ich frage wer war am telefon? wo bist du? das hilft mir doch, er kann mich auch alles fragen, wenn ich ihm damit helfen kann...
    nun ja, jetzt ist er weg und ich weiß nciht wie es weitergeht, wie ich mich verhalten soll und nur das ist das problem
     
    #8
    tischv, 2 November 2005
  9. Noir
    Gast
    0
    Dann lass ihn in Ruhe. Wenn er sich meldet, kannst du immer noch überlegen, was du tust. Aber damit gibst du ihm auch ein Signal, dass da was von ihm kommen muss.
    Und lass die Fragerei. Wenn es für dich wichtig ist, dann sagt er dir, wer am Telefon war (so nach dem Motto: ich soll dir Grüße von XYZ sagen, hat grad angerufen....)
    Es mag überraschend klingen, aber auch in einer Beziehung hat jeder seine Privatssphäre, die man akzeptieren sollte. Und der Schlüssel dazu ist Vertrauen.
    Nur weil er Dinge tut, die er nicht mit dir teilen will, heisst das noch lange nicht, dass er dich betrügt oder nicht mehr liebt.
    Vielleicht will er einfach mal was ohne dich tun und diese Zeit solltest du dann entsprechend für dich nutzen- danach freut man sich auch umso mehr auf gemeinsame Zeiten :zwinker:
     
    #9
    Noir, 2 November 2005
  10. tischv
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Single
    oh ja, da hast du recht. ich werde mich für eine beziehung auch nie wieder so aufgeben. mein hobby gab ich auf das feiern gehen mit freunden... nru um bei ihm zu sein. falls wir mal wieder zueinander finden, gehe ich alleine mit meiner freundin raus, dafür nutze ich jetzt die zeit und ich habe innerlich ruhe gefunden auch wenn ich abends nur an ihn denke und heulen muss..
    denke ich werde ihn mal wieder am samstag in unserer disco sehen. zudem habe ich wegen ihm meine nr. geändert, weil mich dieses aufs handy starren und hoffen fertig macht. ich bin lieb und nett zu ihm, aber mache keine andeutungen mehr, dass ich noch will - das muss diesmal von ihm kommen... ich leider sehr darunter, so dass cih an schlechten tagen wirklich denke, am liebsten wäre ich tod - das habe ich aber schon länger
     
    #10
    tischv, 2 November 2005
  11. Noir
    Gast
    0
    Weisst du, es ehrt dich, dass du dich wegen eines Menschen so aufgibst, aber meiner Erfahrung nach geht das auf Dauer nicht gut. Entweder man liebt dich, wie du bist oder eben nicht... was nicht bedeuten soll, dass man nicht an sich arbeiten kann... lebe dein Leben und wenn du einen Partner hast, versuch ihn zu integrieren aber baue niemals dein Leben um ihn herum auf....

    Klar ist die erste Zeit schwer und auch hart, aber in diesem Fall heilt die Zeit alle Wunden. Alles Gute dir :smile:
     
    #11
    Noir, 3 November 2005
  12. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Das klingt alles durchweg negativ.

    Warum meinst du würde sich was ändern, wenn ihr es nochmal probieren würdet? Ich denke am Ende würdet ihr wieder vor den gleichen Problemen stehen... und daran scheitern.
     
    #12
    User 7157, 3 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test