Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

er tut mir weh!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von devi, 27 Dezember 2003.

  1. devi
    devi (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hallo ihr lieben...

    ich hoffe, ihr könnt mir helfen, einen rat geben, irgendwas...denn mitlerweile bin ich total verzweifelt, was meine Beziehung angeht.

    seit über einem jahr bin ich (18) mit meinem freund (er ist 20) zusammen. ich hab ihn nach wie vor sehr lieb, aber mittlerweile tut er mir mehr weh, als dass er mir gut tut. zugegeben, ich hab es ihm nicht immer leicht gemacht, ich hatte lange zeit probleme, wirklich vertrauen aufzubauen zu ihm und ich hab oft phasen, in denen ich an uns und an allem zweile, ich bin eine zicke mit - gelinde ausgedrückt - losem muntwerk - fakt ist: er hat es nicht leicht mit mir

    dass er mich lieb hat, dass ich ihm wichtig bin, dass er mich nicht verlieren will, zeigt er mir mittlerweile gar nicht mehr. hat er anfangs auch nicht getan, das heisst, er hat es nie mit worten getan, aber sein handeln hat es schon gezeigt. nun ist es so, dass er mir das gefühl gibt, genervt von mir zu sein. wirklich lieb, so wie ich ihn kennen gelernt habe, ist er nur noch, wenn er...so schlimm das klingt...betrunken ist...dann schreibt er mir liebe sms, gibt mir das gefühl von geborgenheit...

    dazu kommt, dass er mittlerweile 500 km weit weg von mir studiert, weshalb wir uns nur selten sehen können. seit einer woche ist er nun zu hause, doch wir haben uns erst zweimal gesehen...einmal in der nacht sind wir spazieren gegangen, das andere mal haben wir weihnachtsgeschenke ausgetauscht.

    eben habe ich ihn gefragt, ob wir eislaufen gehen...nein, er hat keine zeit (er muss sich um eine wohnung kümmern), war die antwort. was soll ich denn nun tun? ich will ihn nicht bedrängen...aber andererseits tut er mir weh, wie er mit mir umgeht, wie er mit mir spricht...ich will ihn nicht verlieren, wünsche mir die zeit zurück, die wir miteinander hatten. nein, ich hänge nicht nur an den erinnerungen...ich weiss, dass es wieder so sein könnte, wenn ich nur an ihn rankommen würde...

    bin echt absolut verzweifelt...was soll ich nur tun?

    wäre euch für alles, jeden rat, jede hilfestellung unendlich dankbar!

    devi
     
    #1
    devi, 27 Dezember 2003
  2. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Hi Du,
    inwiefern bist Du eine "Zicke" (naja, mehr als jede andere Frau *g*) ?
    Hast Du ihm schon öfter weh getan, ihn verletzt, ihn "herabgesetzt" (sehr wichtig bei männlichen Wesen ! Wir haben ja unseres blödes "männliches" ego).
    Wäre wichtig zu wissen, bevor man darauf antwortet.
    Liebe Grüße, Waschbär
     
    #2
    waschbär2, 27 Dezember 2003
  3. devi
    devi (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    @waschbär

    naja, als er wegen des weihnachtsgeschenks bei mir war...hat er mich nicht geküsst, die ganze zeit...wir saßen da und haben geredet, und es hat mich eigentlich gar nicht interessiert, ich wollte nur, dass er mich in den arm nimmt...und zum abschied wollt er mich dann küssen...da hab ich ihn - ganz kindisch - so weggeschickt...nicht mit worten, aber es war deutlich.

    als er vor ein paar tagen sagte, dass er keine zeit hat, hab ich ihm noch ne schöne zeit zu hause gewünscht (weil er ja bald wieder wegfährt, weiterstudieren *g*)...

    beim sex hab ich das letzte mal gesagt, dass ich bauchweh hab...danach hab ich richtiggestellt, dass ich nicht mit ihm schlafen wollte, weil er danach immer so abweisend ist und ich darauf keine lust habe.

    sowas zum beispiel...
    aber ich hab auch meinen stolz...und mittlerweile tu ich verdammt nochmal dinge, die hätt ich früher nie getan, nur damit es wieder besser wird...
     
    #3
    devi, 27 Dezember 2003
  4. evi
    evi
    Gast
    0
    Hast du ihn mal darauf angesprochen bzw. ihm gesagt, wie du dich fühlst?
     
    #4
    evi, 27 Dezember 2003
  5. devi
    devi (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    @evi

    ich hab ihn auf diese abweisende art nach dem sex angesprochen...er ist danach gern für sich, hat er gesagt.
    ihn auf diese ganze wackliche Beziehung anzusprechen...als wir das letzte mal darüber diskutiert haben, is das damit geendet, dass er schluss gemacht hat. ohne grund! zwei wochen später waren wir wieder zusammen, einfach weil wir gemerkt haben, so sehr wir uns bei meinem abistress und seinem studienstress auch anzicken, uns doch sehr gern haben...aber grad ist kein stress und es kriselt trotzdem.
    und ich will verdammt nochmal mich nicht mehr immer erniedrigen müssen, und ihm hinterher rennen, mich so wahnsinnig um ihn bemühen, wo dann doch nichts zurück kommt.

    gestern abend hab ich ihm geschrieben, dass ich so gern bei ihm wär (ich war auf einer feier, er zu hause, wollte nicht mit) und er sagte nur trocken, dass er zu hause bleibt. später schrieb ich noch, dass er nicht mehr so scheisse sein soll zu mir, weil mich das "tierisch nervt" (o-ton). es kam keine reaktion
     
    #5
    devi, 27 Dezember 2003
  6. evi
    evi
    Gast
    0
    Von ihm scheint ja wirklich nichts mehr zu kommen und dass du keine Lust hast, hinter ihm herzulaufen und Dinge zu tun, die du nicht möchtest verstehe ich absolut. Und dass du dann zickig reagierst bzw. so abweisend wie er bist, finde ich auch normal.

    Wenn es kriselt, obwohl ihr im Moment keinen "Stress" habt, solltest du ihn wirklich fragen, was ihm an dir noch liegt. Einfacher gesagt, als getan....aber anders wirst du nicht zu einer Lösung kommen.
     
    #6
    evi, 27 Dezember 2003
  7. devi
    devi (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    @evi

    ich hab natürklich ernstahft drüber nachgedacht, schluss zu machen. einfach, weil es "einfacher wäre". zumindest nach einiger zeit, wenn die tränen vorbei sind...nicht mehr das schreckliche vermissen, wenn er so weit weg von mir ist, nicht mehr die streitereien um nichts...
    aber ich hab angst vor dem, was dann wäre. ich würd mich hassen für diesen schritt, würd es bereuen...und würd ihn nur noch mehr vermissen. ich kanns einfach nicht, will ich auch nicht!

    es ist ja auch so, dass sich seit sommer nichts verändert hat...(der sommer war das absolute highlight in dieser Beziehung...wir haben uns so wunderbar verstanden, alles war perfekt) und meiner meinung nach wär einfach ein gemeinsamer tag nötig, um sich auszusprechen...aber den gibt er mir ja nicht...ich überleg schon, ob ich meinen ärger und meine ängste vielleicht erst mal runterschlucken sollte, und ihn irgendwie überrrasche...keine ahnung, womit...irgendwas, was wir unternehmen...irgendwas, was uns wieder zusammen bringt?
     
    #7
    devi, 27 Dezember 2003
  8. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ist das ´n Wunder ? Versetz Dich mal in seine Lage !
    Auch wenn mich jetzt einige Leute totschlagen werden ....
    KOMM VON DEINER EMOTIONS-EBENE RUNTER !!!
    Du machst Abi, er studiert, Ihr seid also keine Kinder mehr.
    Bringst Du/Er es fertig, sachlich über Eure Probleme zu reden ?
    Im Zweifelsfalle hilft das "Es"-Spielchen. Keiner darf "Ich" sagen. So ungefähr: Mein Freund/in meint, dass ihr Freund/in das und das falsch macht.
    Mein Freund/in wünscht, dass ihr Freund/in das und das macht.... kapiert ?
    Viel Erfolg ! Und liebe Grüße, Waschbär
     
    #8
    waschbär2, 27 Dezember 2003
  9. Miezerl
    Gast
    0
    eben empfind ich genauso als ok..meine es ist doch verständlich das du nach dem sex in die arme genommen werden möchtest und nicht das er sich abwendet..finde das ehrlich gesagt kaltherzig und egositisch..denk t er eigentlicbh nur an sich?kann er es nicht nach dem sex jemandne in die arme nehmen?hat er angst vor nähe?

    versteh das ehrlich gesagt nicht...naja, als er wegen des weihnachtsgeschenks bei mir war...hat er mich nicht geküsst, die ganze zeit...wir saßen da und haben geredet, und es hat mich eigentlich gar nicht interessiert, ich wollte nur, dass er mich in den arm nimmt...und zum abschied wollt er mich dann küssen...da hab ich ihn - ganz kindisch - so weggeschickt...nicht mit worten, aber es war deutlich
    ´zum beispiel der satz hier gerade an weihnachten sollte man den andern zeigen was er einen bedeutet und für ihn da sein du warst enttäuscht das er abweisend zu dir war..und nacher dann kann ich deine reaktion auf das er dich küssen wollte du dich abgewendet hast nachvollziehen..
    genauso das mit den sex..für den sex bist du ihm gut genug?aber für danach kuscheln und lieb haben nicht?nein auf so was hinauf krieg ich ne wut wie egositisch so ein typ sein kann! :angryfire
     
    #9
    Miezerl, 27 Dezember 2003
  10. <-ICE->
    Gast
    0
    "Nur betrunkene und verlätzte Männer sagen die Wahrheit"

    Mal ganz ehrlich,hast du das überhaupt nötig?? Also ich würde sagen er braucht die nur zum Sex,er behandelt dich wie seine Sammenklo,zumindest so wie du es schilderst deutet alles darauf hin das du für nicht mehr gut bist!
     
    #10
    <-ICE->, 27 Dezember 2003
  11. evi
    evi
    Gast
    0
    Ob du Schluss machst oder nicht bleibt ganz allein deine Sache, aber so wie es jetzt ist, kann es doch nicht bleiben.... DU leidest doch unter der Situation.

    Ich weiß zwar nicht, was in eurem Sommer war, aber seitdem scheint sich doch einiges verändert zu haben....Das große Highlight, wie du es bezeichnest, ist es jetzt doch sicherlich nicht mehr, oder?

    Je länger du wartest, desto schwieriger wird es für dich, mit ihm darüber zu sprechen. Hinunterschlucken und Verdrängen hilft in deiner Situtation doch niemandem. Darauf ansprechen musst du ihn auf jeden Fall. Und wenn er dafür keine Zeit hat, hat er die auch nicht für eine Überraschung von dir.
     
    #11
    evi, 27 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tut mir weh
Thess
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Juni 2016
6 Antworten
Leilaliebt
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 November 2015
10 Antworten
Love96
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Juli 2014
24 Antworten