Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er verlässt mich wegen einer 14-jährigen. was soll ich tun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Owl, 10 Juni 2009.

  1. Owl
    Owl (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich habe ein großes Problem und fühle mich momentan total scheiße.
    Mein Freund hat mich gestern verlassen, weil er in eine 14-jährige verliebt ist.

    erstmal zum Hintergrund:
    Ich bin 20, er 21. Wir sind seit fast 5 Jahren zusammen. er war meine erste große Liebe und meine gesamte Welt dreht sich um ihn. wir sind zusammen erwachsen geworden. ich denke auch nicht, dass sich unsere Interessen stark auseinander entwickelt hätten. Bis vor einem Monat war mein Leben perfekt.

    Dann hat ihm seine Nachbarin (14), die er schon viele Jahre kennt gesagt, dass sie in ihn verliebt ist und er meint bei ihm hätte sich das halt auch so nach und nach entwickelt, dass er sie jetzt als attraktive frau sieht. Vor 2 wochen hat er mir das gesagt und wir haben beide viel geweint und geredet. Ich hab ihm eine beziehungspause vorgeschlagen, in der er sich klar werden soll über seine gefühle. Das wollte er dann aber plötzlich nicht und hat geasagt er bleibt bei mir.

    die letzten wochen waren dann aber irgendwie komisch, weil er der anderen zwar gesagt hat, dass wir zusammen bleiben, aber er hat ihr auch keine richtige abfuhr erteilt. Sie haben halt trotzdem gechattet und sms geschreiben und sie hat ihn angemacht. Ich hab gemerkt, dass dieser konflikt immer noch in ihm ist.

    nachdem wir jetzt das ganze wochenende zusammen waren, hat er mir gestern gesagt, dass er auf sein bauch und nicht auf seinen kopf hören muss und zu der 14-jährigen geht. wobei er halt logisch weiß, dass es quatsch ist: sie haben wenig gemeinsamkeiten und körperlich kann sie ihm auch nichts geben. er sagt halt, er muss das jetzt machen sonst wird er es sich nie verzeihen und es dann evtl später tun, wenn er damit nicht nur eine Beziehung sondern eine familie zerstört.

    Mein problem ist jetzt halt, dass zwar schluss ist, aber ich nicht weiß was ich machen soll. Wir haben gemeinsame hobbys und freunde. und ich muss zwar über ihn hinweg kommen, aber habe andererseits die hoffnung, dass er schnell merkt, dass es mit der anderen nichts wird.

    Er hat auch nicht gesagt, dass er mich nicht mehr liebt. Er meinte er habe mich mal richtig geliebt und tut es jetzt immernoch irgendwie und ich wäre seine beste freundin und er will auch nicht ohne mich leben. Als ich sagte, dass ich hoffe, dass er die nächsten tage merkt, was er an mir hat, da hat er gesgat, dass er das gut fände, dann wüsste er wenigstens, was er will.


    Ich weiß jetzt nicht wie ich mich verhalten soll. Soll ich nicht mit ihm reden/treffen, damit er mich vermisst?(aber dann hat er ja die neue). Oder soll ich ihm zeigen wie schlecht es mir geht? Ich hab angst, dass er sonst denkt ich würde gut drüber weg kommen.

    Ich bin so verzweifelt. Tut mir leid, dass es so lang geworden ist.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
    Owl
     
    #1
    Owl, 10 Juni 2009
  2. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    naja ... zu dem, das er 21 und sie 14 ist, sage ich mal nichts. ich glaube, jeder normal denkende mensch wird sich denken können, was ich davon halte.

    du willst ihn zurück?
    mach nicht den fehler und schieb die mitleidstour.
    wenn jemand zurück kommen soll, dann muss er das aus freien stücken tun.
    ich an deiner stelle würde jeden kontakt konsequent abbrechen und ihm nicht diese optionen offen lassen von wegen "wenns nicht klappt, kann ich ja jederzeit wieder mit ihr zusammen sein."

    wenn er sich entscheidet, muss er wissen das diese entscheidung für dich eine entgültige ist und es dann kein zurück mehr gibt.
     
    #2
    User 38494, 10 Juni 2009
  3. Azoran
    Azoran (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    auch wenns fies ist..solltest du je Rache wollen oder so hast du ja da was perfektes in der Hand kannst du ja mal ihren Eltern oder der Polizei stecken...und ja ich weiß ich bin ein Arsch aber solche Kinderficker Sachen (und das ist m21-w14 nunmal für mich) echt zum kotzen..
     
    #3
    Azoran, 10 Juni 2009
  4. Owl
    Owl (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke Haarefan für die Antwort.
    Ich denke auch ich muss ihn in ruhe lassen. Aber das fällt mir so schwer. Ich kann mich nicht mit dem gedanken anfreunden alleine zu sein. Wie gesagt war er meine erste große liebe; vorher hatte ich nie solche gefühle und somit auch ncihts vermisst. seit dem war ich glücklich mit ihm. ich weiß gar nicht wie ich ohne ihn leben soll.

    Azoran: deine Antwort finde ich nicht sehr hilfreich! Ihre Eltern wissen außerdem davon
     
    #4
    Owl, 10 Juni 2009
  5. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Ach Gottchen... Sieh es als Trost an, dass die Beziehung der beiden allgemein nicht lange halten wird. Ich meine sieben Jahre Unterschied sind zwar ab einem gewissen Alter nichts, aber 14/21, also bitte... Selbst wenn sie noch so erwachsen und reif wäre, das kann doch absolut nicht gut gehen.
    Zu der "Kinderficker"-Sache sage ich erst gar nichts, der Standpunkt dazu sollte jedem normal denkenden Menschen klar sein.

    Ansonsten kann ich haarfan nur zustimmen, wenn er zurückkommen will, wird er das auch tun. Mit Mitleid kann man da nichts erreichen, sowas muss freiwillig passieren. Glaub mir, ich war bereits in ner Beziehung, wo er nur mit mir zusammen war, weil er mich nicht leiden sehen konnte. Letztlich wars für die Katz und hat uns beiden nur noch mehr wehgetan.

    Ansonsten fühl dich gedrückt, Liebeskummer ist ekelhaft, besonders beim ersten Mal. Ich habs auch erst hinter mir, bzw. auch jetzt noch, nach nem dreiviertel Jahr, denk ich fast jeden Tag drüber nach und bin noch nicht wirklich drüber hinweg. Ich kann nur sagen, das Leben geht weiter, auch wenns nicht so aussieht. Versuch dich weiterzuentwickeln, mach dein Ding, das hilft viel. Das Schlimmste, was du tun kannst, ist (dauerhaft) in eine Art Starre zu verfallen. Ich weiß ja nicht, was du beruflich machst, mir hat der Gedanke an mein Studium (das genau an dem Tag beginnt, wo er sich getrennt hat, nur eben ein jahr später...) sehr geholfen.
     
    #5
    Asti, 10 Juni 2009
  6. tryanderror
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    113
    83
    Verliebt
    Hallo,

    leider kannst Du im Moment nichts tun, ausser den Kontakt meiden, nicht jammern (bei Ihm) und nicht in der Warteposition verharren.

    Das ist superschwer, aber kleben macht unsexy, lass ihn erst mal laufen, das ist die einzige chance...

    Ich wünsch Dir viel Glück!
     
    #6
    tryanderror, 10 Juni 2009
  7. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich frag mich gerade, was er sich bei einer 14jährigen erwartet - ob sie ihm mehr bieten kann als Du, zweifel ich mal stark an.

    Vielleicht geht es ihm auch nur um "junges Gemüse"....oder er geniesst es als Egopush, wenn sie ihn anhimmelt....was auch immer.

    Seine Handlungsweise jedenfalls finde ich befremdlich. Also wenn ich an Deiner Stelle wäre, sollte er wieder angekrochen kommen, falls mit ihr nix wird, solltest Du Dir sehr gut überlegen, ob Du ihn wieder zurücknehmen würdest.

    Was ich ansonsten allgemein über die Story denke - nun, die Frage kann sich ja wohl jeder selbst beantworten.
     
    #7
    User 48403, 10 Juni 2009
  8. Owl
    Owl (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ja, ich denke halt auch, dass es mehr so das mit dem egopush ist und evtl. die angst nie was andere als mich ausprobiert zu haben. ich ahb ihn ja gefragt, ob er denkt das sie ihm was geben kann, was ich nicht habe und er hat nein gesagt. wie gesagt: er weiß halt rational selbst, dass es schwachsinn ist.

    Das Problem ist glaub ich auch, dass er nicht nein sagen kann und niemandem wehtun will. Als er sich dazu entschied bei mir zu bleiben hab ich ihm gesagt er soll ihr sagen dass es nicht wird, weil ich denke sie wäre nach ein paar tagen drüber weg. er hat auch versprochen, dass er ihr das sagt. aber er hat es einfach nicht über sich gebracht.

    Ich hoffe er wird schnell feststellen, dass er doch nur schwesterliche gefühle für sie hat(was er selber nicht ausgeschlossen hat)
     
    #8
    Owl, 10 Juni 2009
  9. SpiritofIndia
    0
    hey!

    deine situation ist echt hart ... ungefähr so würde sich mein freund fühlen wenn ich mich auch gegen ihn entscheiden würde (mein tread) aber soweit bin ich nicht...

    das du ein gebrochenes herz hast verstehe ich und fühl dich mal ganz doll gedrückt!..ich schließe mich der meinung der anderen an..man kann wohl momentan auch wenns hart ist nur abwarten und das beste hoffen.

    was ich an deiner stelle in der situation täte: rausgehn ,ordentlich ablenken, mit freunden treffen und so selten wie möglich allein sein...zeig ihm ruhig die kalte schulter (auch wenn du ein nettes mädl bist) .. ihm muss bewusst auffallen, was ihm an dir entgeht..das ist der einzige tipp den ich dir geben kann... du musst wieder interessanter werden als die andere und das muss er merken.

    kopf hoch!!
     
    #9
    SpiritofIndia, 10 Juni 2009
  10. Zuckerherz
    Zuckerherz (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    103
    7
    Single
    Egal ob 14 oder älter, dass er die Sache auch noch mit dir ausdiskutiert (ich geh erstmal zu der, und dann guck ich ob ich sie liebe, und vielleicht komm ich ja zurück), find ich sehr unreif! Das hätte er doch lieber mit sich ausmachen sollen.
    Aber ich kann dich sehr gut verstehen. Ich hoffe wirklich, dass er zu dir zurückkommt und ihr dann für immer zusammen seid.
    Bist du denn auch seine erste Freundin? Vielleicht hat er einfach nur so eine Phase, dass er Angst hat was zu verpassen?
     
    #10
    Zuckerherz, 10 Juni 2009
  11. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich kann Haarefan nur zustimmen und außerdem würde ich ihm klarmachen, dass es nicht selbstverständlich ist, dass er danach wieder bei dir ankommen kann.
    Sag ihm, dass es für dich ein großer Vertrauensbruch ist und du auch, falls er sich wieder für dich entscheidet, nicht weißt, ob du damit umgehen kannst. Er weiß nämlich schon, dass er dich warmhalten kann und du ihn mit Handkuss wieder aufnimmst.

    Ich finde es echt voll arg, ihr seid total lange zusammen und er lässt sich auf eine 14jährige ein. Keine Ahnung, was ihn da geritten hat, wahrscheinlich wirklich dieser Egopush und die Anhimmeleien.
     
    #11
    User 37284, 10 Juni 2009
  12. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    Egopush? Sollte ihm das nicht eher peinlich sein? Ich kann mir nicht vorstellen, dass er in seinem Freundes- und Bekanntenkreis DAFÜR nicht ausgelacht wird. Und selbst stolz wird er darauf wohl auch kaum sein.

    wie dem auch sei, bitte versuche dich abzulenken. abgesehen davon, dass du ihn sicher nicht zurückgewinnst, wenn du ihm nachläufst, ist es sicherlich von vorteil, wenn du dir mal über die situation und die Beziehung klar wirst. du hast ja gesagt, du bist mit ihm erwachsen geworden, kennst nichts anderes als ihn. du kannst dir keinen anderen mann vorstellen und hast auch keinen vergleich. momentan bist du einfach total durcheinander.
    gib dir selber zeit, um zu überlegen, ob du ihn nach dieser situation wirklich wieder als den mann deines lebens akzeptieren kannst. kannst du ihm wirklich wieder vertrauen, so richtig, für immer? du sagst, du hast angst, allein zu sein. vielleicht ist es gut für dich, das wieder zu lernen. wieder zu lernen, dass du auch ohne mann ein ganzes bist.
    und vielleicht solltest du nach einer gewissen zeit auch mal anderen männer kennenlernen, damit du die lächerlichkeit seines verhaltens überhaupt richtig einschätzen kannst.
    ich denke 20 ist ein wunderschönes alter, um single zu sein, sich selbst nochmal richtig kennenzulernen und spaß zu haben.
     
    #12
    klärchen, 10 Juni 2009
  13. Owl
    Owl (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich danke euch allen, dass ihr mir so lieb geantwortet habt. Habe heute viel geheult und mit meiner besten freundin geredet. wir sind halt auch nur zu dem schluss gekommen, dass er vermutlich angst hat nie was anderes probiert zu haben...

    -> ja, ich war auch seine erste richtige beziehung. er hatte zwar schon freundinnen vor mir aber nicht lang und sexuell wurde es erst bei uns. Wir waren halt da auch noch 15/16 da hat man noch nciht so die beziehungserfahrung

    ich kann mich trotzdem nicht damit abfinden, dass er jetzt weg sein soll. und ich kann mich auch nur schwer beherrschen ihn nicht anzurufen. zumal er gesagt hat ich könnte mich immer auf ihn verlassen und er würde mir helfen wie das ein bester freund auch tut (ich weiß ja nicht, wie er sich das vorstellt mir dabei zu helfen über ihn wegzukommen). Mal sehen, wie sich das die nächsten Tage/wochen entwickelt.

    Jetzt werd ich erstmal schlafen gehen... die schlimmste Zeit des Tages
     
    #13
    Owl, 10 Juni 2009
  14. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.415
    248
    561
    nicht angegeben
    das vermute ich auch - dennoch ist es für mich absolut unverständlich wie er sich verhält...:ratlos:
     
    #14
    brainforce, 10 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verlässt mich wegen
ReyJey
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 September 2016
16 Antworten