Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

er will freiheit....gibts ne lösung?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sabse18, 29 August 2008.

  1. Sabse18
    Sabse18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey@ all
    ausnahmsweise gehts mal nicht um mich :zwinker: sondern um ne freundin...

    ihr freund hat heute früh schluss gemacht. gestern abend hat er ihr schon gestanden, dass er sie nichtmehr so liebt wie am anfang(was doch normal ist,die erste verliebtheit ist verflogen), heute früh hat er ganz schluss gemacht.
    nun das groteske: am samstag hat er sie noch seinen großeltern vorgestellt, die extra deshalb aus köln 4 stunden hergefahren sind.sie waren jetzt 8 monate zusammen und nie war irgendwas absehbar.seine gründe heute früh waren, dass er einfach seine freiheit sein früheres leben vermisst...

    bevor sie zusammenkamen, hat er viel scheiß gebaut, war fast jeden tag mit seinen kumpels saufen und unterwegs. er hat für sie gekämpft und als sie zusammenwaren ist er gleich in ihre stadt(knapp ne stunde von seiner alten heimat) gezogen. (sie wollte das nicht).seitdem ist alles nahe zu perfekt gewesen zwischen ihnen.

    jetzt fällt ihm ein, dass er freiheit will, davon war letzte woche noch nichts absehbar!es kam total plötzlich für sie. kann es was damit zu tun haben, dass er am wochenende bei seinen kumpels war und die ziemlich viel getrunken haben und dass die dann geheult haben etc. weil er nimmer da ist, sondern weiter weg?

    seht ihr hier noch ne lösung? fernbeziehung will er nicht, deshalb ist er runtergezogen. sie würde ihm auch die freiheit geben,dass er am wochenende mit ihnen machen kann was er möchte. sie liebt ihn wirklich und ich glaube auch, dass er ncoh was empfindet.

    sie sind beide bei ner internetseite angemeldet und da hat er zwar seinen status von "kein single" auf "keine angabe" geändert, aber die tollen fotos von ihnen beiden in der gallerie unter dem titel "ich liebe dich baby :-*" hat er nicht geändert.....

    bitte helft mir...meine süße ist so verzweifelt im moment :frown:
    ich meine der gedanke das er sie nicht mehr so liebt, der kommt nicht von heute auf morgen? aber so war es wirklich....
     
    #1
    Sabse18, 29 August 2008
  2. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    nun leider kann sie nicht so viel machen. er hat praktisch grade die fäden in der hand und er hat entschlossen, dass er momentan keine Beziehung will.

    sie muss das erstmal so hinnehmen.
    es kann natürlcih sein, dass er ihr angebot (wochenende nur mit seinen kumpels...) annehmen wird, aber so lang dies nicht geschieht sollte sie erstmal versuchen den schmerz zu überwinden und wieder nach vorn zu blicken
     
    #2
    User 70315, 29 August 2008
  3. AlwaysTheSame
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    tja...genau das gleiche hat mein Ex-Freund mir auch gesagt...
    Er meinte zu mir dass er mich nicht mehr liebt, obwohl wir uns als wir uns das letzte mal gesehen haben super verstanden haben und er mir danach ständig gesagt hat dass er mich vermisst etc.
    Es gab dann einen Vorfall, ich war sauer weil er nicht für mich da sein WOLLTE, plötzlich war er beleidigt.
    Er hat auch gemeint dass ich ihn eingeengt hätte, das weiß ich auch aber er hat ein paar Dinge getan/gesagt die mich haben misstrauisch werden lassen und ich habe an Vertrauen verloren und ihn dadurch eingeengt. Ich hab ihm immer gesagt dass ich es ändern WILL und dass ich ihm auch wieder vertrauen möchte, aber dass ich eben seine Hilfe brauche, dass er mir zeigen soll dass ich ihm vertrauen kann....hat er aber nicht. Bis auf diese Sache hatten wir nie Probleme.
    Naja. Ich denke man kann nicht viel machen! Vielleicht nochmal reden um die genauen Gründe rauszufinden und sonst warten ob er vielleicht doch noch erkennt dass sie zusammen gehören.
    Ich bin in fast der gleichen Situation, und es ist echt die Hölle.Vor allem wenn es so unerwartet kommt!
    Aber ich kann nichts machen, ich hab alles versucht was ich konnte!
    Sei auf jeden Fall für deine Freundin da, Ablenkung ist echt das Beste!
     
    #3
    AlwaysTheSame, 29 August 2008
  4. Sabse18
    Sabse18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    das komische ist ja, dass sie ihn nie eingeengt hat. wenn er z.B. gesagt hat, dass er am wochenende was mit seinen kumpels machen will, dann war das ok für sie!

    am montag wollen sie sich zum reden treffen.
    sie will ihm erstmal den vorschlag machen mit dem wochenende. was sie halt auch sehr ärgert, seit er in die andere stadt gezogen ist, da hat KEINER seiner kumpels ihn je besucht,wenn er aus kostengründen mal nicht zu ihnen konnte. teilweise hat er wochenlang nichts von ihnen gehört und nun das....

    ich versuch sie abzulenken das ist aber nicht leicht. die lieblingsdisco, da haben sie sich kennengelernt.
    spazierengehen hier bei uns, da waren sie oft.
    schwimmbad? da war ein date von ihnen..es gibt so viel was sie erinnert...:kopfschue
     
    #4
    Sabse18, 30 August 2008
  5. FreeMind
    Gast
    0
    Zuviel Verständnis ohne Grenzen gesetzt zu haben, wenn es für sie "nur ok" war. Wenn sie ihm nicht mitgeteilt hat auch mal auf sie selbst Rücksicht zu nehmen, dann ist das kein wunder. Es erhält keine Spannung aufrecht wenn sie alles durchgehen lässt.

    Jemanden einzuengen ist natürlich nicht in Ordnung, das Gegenteil führt aber meist dazu das derjenige denkt "na dann kann ich ja machen was ich will, die nickt eh immer alles ab".

    Alex
     
    #5
    FreeMind, 30 August 2008
  6. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    ich überleg grad ob nicht eben ein besuch in der disco, die spazierengänge etc. jetzt wichtig sind, um über ihn hinweg zu kommen. die erinnerung praktisch "reinwaschen". es kann aber sein, dass sie das wirklich nciht möchte. für mich ergäbe es nur ne gewisse logik .

    versuch sie auch davon abzuhalten sich zu viele hoffnungen zu machen. sonst wird sie am ende noch mehr enttäuscht und es tut noch mehr weh, als es bis hierhin schon tut.
     
    #6
    User 70315, 30 August 2008
  7. Sabse18
    Sabse18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also daran kanns auch net gelegen haben. weil sie ihm schon grenzen gesetzt hat, so sollt er z.B. net sooo viel trinken und so. und da hat er sich auch meist daran gehalten.oh man das ist alles so kompliiziert....

    hoffnung macht sie sich grad ehrlich gesagt gar keine :frown: sie liebt ihn, aber so ähnlich liefs schon mit ihrem ex ab, da war es am ende so, dass er nur noch freundschaft wollte...von daher hat sie kaum hoffnungen mehr... :kopfschue :flennen:
     
    #7
    Sabse18, 30 August 2008
  8. FreeMind
    Gast
    0
    Der Ablauf mit ihrem vorherigen EX erinnert mich aber weiterhin stark an meine Vermutung von oben. Fehlenden Spannung, danach ist einem der Mensch zwar noch wichtig, aber eher als guter Freund, aber nicht mehr als Partner.

    Ich rede hier nicht davon den anderen zu kontrollieren oder massiv einzuschränken, aber wenn einem etwas nicht passt dann sollte man den Mund aufmachen und das sagen und nicht um das Friedens willen es runterschlucken.

    Es macht nicht viel Sinn ihm zu verbieten er soll nicht soooo viel Alkohol trinken, was ist viel was ist wenig? Und dann hielt er sich manchmal dran und manchmal nicht. Viel wichtiger wäre gewesen ihm zu zeigen das sie es ablehnt wenn er betrunken bei ihr ankommt. Das wäre eine Konsequenz die er verstehen kann.

    Und wenn sie eh nicht dabei ist, dann ist es auch egal was er wie wann und wieviel trinkt (das meine ich mit keine Kontrolle ausüben). Und wenn sie dabei ist ihn ruhig mal stehen lassen anstatt zu sagen "nein schatz du hattest genug bier", dass würde ich mir nämlich auch nicht vor meinen Freunden bieten lassen.

    Solange aber keine Konsequenzen aus irgendwas folgt kann er doch machen was er möchte, es passiert ja nichts und genau das ist langweilig. Immer die Grenze mal nen bissle rausschieben bis es irgendwann einfach uninteressant ist.

    Alex
     
    #8
    FreeMind, 30 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will freiheit gibts
lotte1990
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Juli 2015
18 Antworten
tabuto
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 März 2015
5 Antworten
Adrienna22
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 September 2014
24 Antworten