Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er will im Moment noch keine feste Beziehung...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Briniis, 21 November 2009.

  1. Briniis
    Briniis (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    Single
    Bin gerade neu und brauche dringen Rat und hoffe, dass sich jemand die Zeit nimmt sich das durchzulesen und um zu antworten...:smile:

    Es geht um einen guten Freund von mir, kenne ihn seit 6 Jahren, waren auch schon mal zusammen...lang ist's her... . Auf jeden Fall, sind wir uns nun vor über gut einen Monat sehr nahe gekommen, vom Küssen, übers Kuscheln bis hin zum Sex war alles dabei. Alles war sehr schön und man merkte auch von ihm aus, dass er nicht nur spielt. Ich mein man merkt sowas... wie man berührt, geküsst oder behandelt wird. Er wollte mich fast jeden Tag sehen und auch oft einfach nur so angerufen, um sich zu erkundigen, wies mir geht oder was ich mache. Dadurch, dass ich ziemlich viele Gefühle für ihn habe, hab ich ihn vor einer Woche gefragt, ob er eine Beziehung möchte. Er sagte, dass er im Moment noch keine faste Beziehung eingehen kann, da er einfach zu verwirrt sei, wegen seiner Ex-Freundin. (Er will nichts von ihr, allerdings hat sie mit ihm plötzlich nach 2 Jahren schluß gemacht ohne jegliche Gründe zu nennen.) Und dann muss er zu Hause auch immer richtig anpacken und hat er auch noch so viel zu tun, weil er bald Prüfungen schreibt und viel lernen muss und dann auch noch so ein wenig Freizeit haben möchte, und dass wir beide einfach noch zu wenig unternommen haben, um etwas sagen zu können... etc. Dann meinte er halt zu mir, dass er erstmal das hinter sich bringen möchte und dann schauen wir weiter.
    Er entschuldigt sich auch oft dafür, dass er es noch nicht kann und dass er mir so weh damit tut... Als wir und mal gesehen haben, meinte er zu mir, dass er so gerne für mich da wäre und dass ich ihm immer alles sagen kann... ich weiß nicht, wenn ich auf mein Gefühl höre... klingt das doch alles eigentlich recht positiv...oder? =/
    Nun ja, nun ist es allerdings auch so, dass wir uns das letzte Mal letzte Woche Montag gesehen haben (da hab ich ihn auch wegen Beziehung gefragt) und seitdem haben wir nur geschrieben oder mal telefoniert... es macht den Anschein, als hätte er Interesse, aber manchmal sieht es einfach nur so aus, als wär es ihm egal... Weil das seitdem wir uns nicht mehr gesehen haben, etwas nachgelassen hat mit dem telefonieren. Aber das ganze mit teln und treffen, geht zu 90% von ihm aus.
    Eigentlich merke ich schon, dass ich ihm wichtig bin, denn wieso sollte er sonst so viel Aufwand betreiben, also mich oft anrufen, mit mir so viel schreiben und mich ständig sehen wollen und so zärtlich sein...?
    Ich hab ihn nun vor ein paar Tagen nochmal gefragt, ob er mir das vielleicht erklären könnte, warum er keine Beziehung will, (beim ersten Mal, als ich gefragt habe, hat er es nicht wirklich ausführlich erklärt..). Also erklärte er es mir nochmal und ich verstand auch direkt was los ist... am Ende unseres Chatgesprächs meinte er dann zu mir: "naja das wird schon alles iwie.. mach dir bitte nich so'n kopf, lieb dich mein sabrina <3 :-* aber gib mir zeit und lass einfach schauen,ich find es so schön mit dir,von daher seh das jetzt nich alles wieder so negativ".
    Das schrieb er mir und ich weiß generell nicht wie ich dieses Satz deuten soll?
    Klingt er positiv oder eher negativ?
    Und was meint er mit ich lieb dich?
    Soll ich mich vielleicht ein wenig distanzieren? Um ihn Luft zum atmen zu geben...?
    Soll ich ihn in den Wind schießen oder auf ihn warten? Und wenn ich auf ihn warten würde, wie viel Zeit darf ich ihm geben? (Ich weiß, dass man sowas nicht anhand von Tagen abzählen kann, aber gibt es irgendwie so eine Art Faustregel, die besagt wie lange man warten soll, bis es sonst einfach nur unverschämt von ihm wäre mich so und so lange warten zu lassen?!)
    Ich muss auch hinzu sagen, dass ich ihn unbedingt haben will. Deswegen bin ich Momentan sehr emotional geladen und verstehe/ sehe viele Dinge vielleicht auch falsch. Ich weiß, dass ich manchmal sehr ungeduldig werden kann.., allerdings will ich ihn ja auch nicht drängen... nur ich weiß jetzt schon, dass mir auf Dauer diese Ungewissheit nicht gut tun wird.. Genau genommen, macht mich jetzt schon die Situation jetzt schon fertig und ich überlege ihn nochmal drauf anzusprechen..
    Haben uns nun auch gestern gesehen, hab bei ihm geschlafen und es war alles total schön, außer dass ich die ganze Zeit diese "Last" auf dem Herzen habe und ich glaube er hat es mir auch angemerkt...er hat auch oft gefragt was los sei, allerdings hab ich nichts gesagt,weil ich einfach Angst habe, dass ich ihn mit diesem Thema "nerve" bzw. es tod-quatsche...
    Weil auch wenn er im Moment keine feste Beziehung eingehen kann, kann man doch gernell so vom Gefühl her sagen, ob das werden kann oder nich? :schuettel::frown:
    Was meint ihr dazu?

    Danke fürs "zu hören" und entschuldigung, dass ich so wirr geschrieben habe:ratlos: ,
    Briniis
     
    #1
    Briniis, 21 November 2009
  2. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo und herzlich Willkommen, auch wenn ich dir jetzt leider schreiben muss, dass ich das Ganze nicht unbedingt so positiv sehe und ich erkläre dir auch von meiner Seite aus, warum. (andere User hier mögen das vielleicht anders sehen)

    Ich halte nichts davon, wenn man eine mögliche Beziehung von sich schiebt/dezent ablehnt, weil zig Gründe dagegen sprechen (sei es, weil die Ex einem übel mitgespielt hat, der Beruf so stressig ist oder die Freizeitaktivitäten wichtiger) aber auf der anderen Seite gewisse Annehmlichkeiten wie Sex, geschenkte Aufmerksamkeiten oder Kuscheleinheiten für die Seele "mitnimmt".
    Auch kann ich es überhaupt nicht leiden, wenn Menschen in Rätseln handeln oder mit diversen Botschaften den anderen irgendwie total verunsichert oder sich "warmhalten" möchten...außerdem sollte man auch nicht in irgendwelchen Chatgesprächen plötzlich mit den Worten "ich lieb dich" kommen, (so etwas muss, wenn es ernst gemeint ist, von Angesicht zu Angesicht erfolgen) wenn man auf der anderen Seite nicht genau weiß, was man möchte.

    Klar, sein Verhalten lässt bei dir die Hoffnung hoch halten, dass es mit euch beiden irgendwann etwas wird...ich kann nur schreiben, der Ausgang ist völlig offen, wobei es jetzt an dir liegt, wie du die ganze Sache selber bewertest und ertragen kannst.
    Ich würde mit Sicherheit nicht mehr ankommen und ihn wegen der Beziehung oder Nichtbeziehung nerven, denn mein "Fall" wäre dieser Mann sicherlich nicht, weil ich keine Frau bin, die man(n) einfach vertröstet und deshalb würde ich auch nicht eine Sekunde auf ihn warten.
    Anstatt immer weiter vorzupreschen, würde ich an deiner Stelle eher den Rückzug starten und mich zurücknehmen, denn von deiner Seite aus herrscht Klarheit und den Inhalte kennt er auch, weil du dich offenbart hast...vielleicht wird ihm dann endlich klar, was er wirklich möchte.

    Alles Gute!
     
    #2
    munich-lion, 21 November 2009
  3. aiks
    Gast
    0
    Dieser Mann ist definitiv nicht in dich verliebt. Wenn man in einen Menschen verliebt ist, dann hat man auch Zeit für ihn und dann ist man definitiv nicht mehr verwirrt.
    Prüfungsstress und so, das alles gibt es dann auch nicht mehr wirklich, wenn es einen erwischt hat (ausser natürlich bei Matura und dergleichen)

    Dsa Vernünftigste wäre es meiner Meinung nach den Kontakt zu ihm abzubrechen, was aber natürlich sehr schwer fallen wird, wenn man in ihn verliebt ist. Wobei es mich schon sehr zornig machen würde, wenn er da nicht klipp und klar sagen kann, wie er zu dir steht, sondern dich (wie munich lion eh schon gesagt hat) lockt und warm hält.

    Bist du es dir selber wert, dass du eine bist, die warm gehalten wird. Dass du springst, wenn er pfeift?

    Er kann der netteste, süßeste Mann der Welt sein - er behandelt dich gerade nicht gut. Und dessen musst du dir bewusst sein. Es ist eine Schweinerei, wenn er im Internet sagt, dass er dich liebt und dich doch abstößt.
     
    #3
    aiks, 22 November 2009
  4. Fertility
    Fertility (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    103
    11
    Single
    hallo,

    meinen vorrednern schließe ich mich an. er will nichts von dir. aber nimm das nicht persönlich und glaube ihm, dass es an seiner ex liegt. wahrscheinlich könnte kommen wer wollte, er würde trotzdem keine Beziehung eingehen können.

    ich hab die erfahrung gemacht: wenn jemand frisch getrennt ist und man ist auf beziehung aus..finger weg!!
     
    #4
    Fertility, 22 November 2009
  5. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Der Typ macht es sich aber sehr einfach: Er hat nicht die "negativen Auswirkungen" einer Beziehung (also Zeit investieren zu "müssen", Treue, Ausschließlichkeit etc) und will aber die Vorteile genießen, wie jemanden zum Kuscheln haben, mit jemandem Poppen können, sich zu jemanden nahe fühlen, wenn man gerade das Bedürfnis dazu hat etc. Dass er dir mit seinem Verhalten gerade total weh tut und dich verzweifeln lässt, scheint ihm dabei ganz egal zu sein. Ich finde das ehrlich gesagt sehr egoistisch. Wenn du ihm wirklich richtig viel bedeuten würdest und er tatsächlich - aus welchen Gründen auch immer - gerade keine Beziehung eingehen kann, dann wäre er so fair und würde sich so lange zurückhalten, bis er eben bereit für eine Beziehung ist, aber dich nicht in diese ungewisse Lage versetzen.

    Ich sehe für dich nur eine Möglichkeit: Sage ihm ganz offen, dass du wenig Verständnis für seine Situation hast (wer eine Beziehung wirklich will, kann sie auch unter widrigen Umständen führen) und dass du unter dieser Ungewissheit leidest. Ziehe dich zurück und lass ihn darüber klar werden, was er will. Wenn er sich dann für dich entscheidet, kannst du ihn ja mit offenen Armen empfangen; Aber mach dich mal rar. Lass dich nicht dazu benutzen, dass er das Gefühl der Geborgenheit erhält, wenn er Bock drauf hat, dass er Sex bekommt, wenn er poppen will und dass er kuscheln kann, wenn ihm danach der Sinn steht. Zum Einen macht das für dich alles nur noch schwerer und zum Anderen würde ich fast meine Hand dafür ins Feuer legen, dass er sich nie zu einer Entscheidung durchringen wird, wenn es so weiter geht. Warum denn auch? Er bekommt ja schließlich alles was er will. :-/ Außerdem machst du dich damit auf Dauer uninteressant.
     
    #5
    User 7157, 22 November 2009
  6. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Er will keine feste Beziehung und damit Ende.
    Ich hab eht keine Ahnung was hier noch rumdiskutiert wird... er hat dir eindeutig gesagt, was bei ihm Sache ist. Entweder du lebst damit oder du machst Schluss.

    Also der Scheiß ist mal wieder typisch Frau.
    Was ist daran falsch, dass er ehrlich zu ihr ist? Du kannst ihm nicht vorwerfen, dass er keine Beziehung will. Das ist seine Entscheidung.

    Und bevor hier weiter drüber diskutiert wird, was der Kerl für nen "Arschloch" ist, solltet ihr euch mal die Alternative klar machen: Er lässt isch auf eine Bziehung ein und geht dann fremd.

    Das ist genau das, was du nicht tun solltest!
    Er hat dir bereits gesagt, dass er keine! Beziehung will und auch warum nicht. Auch wenn seine gründe für dich unverständlich sind, ändert das nichts daran, dass SEINE GRÜNDECFÜR SEINE ENTSCHEIDUNG AUSREICHEN... und dass du seine Gründe nicht verstehst, wird nichts an der Situation ändern.

    ThirdKing
     
    #6
    ThirdKing, 22 November 2009
  7. felica
    Sorgt für Gesprächsstoff
    18
    26
    0
    nicht angegeben
    immer noch besser er sagt dir ehrlich dass er noch keine beziehung will, als wenn er eine beziehung eingeht und erst dann merkt oh es geht noch nicht...wäre sehr verantwortungslos und würde dich dann viel mehr verletzen. ich denke schon dass er dich wirklich lieben könnte. er will eben auf nummer sicher gehen und auch wirklich mit seiner ex abgeschlossen haben bevor er sich auf dich einlässt, alles andere wäre unfair. das mit dem sex ist allerdings so ne sache...war sicher nicht okay von ihm, wenn er da schon gewusst hat, dass er keine beziehung will. lass dich nicht von ihm ausnutzen...versuch mal die rosarote brille abzusetzen und durchleuchte sein verhalten rational, ob es wirklich okay ist was er da macht. leider lässt man auch oft viel zu viel mit sich machen, weil man blind vor liebe ist.

    wünsch dir viel kraft durchzuhalten und hoffe dass es mit euch klappt
     
    #7
    felica, 22 November 2009
  8. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Na daran ist natürlich gar nichts falsch. Allerdings sind die beiden ja nun schon seit Jahren befreundet und ich find es sehr egoistisch den anderen um des eigenen Vergnügen willens hinzuhalten.


    Nö, die Alternative ist, dass eben nichts läuft, was über eine Freundschaft hinausgeht. Er hält die TS ja hin, von wegen, "gib mir noch Zeit blablabla"



    Na das soll auch gar nichts an seiner Entscheidung ändern. :ratlos: Dennoch hat sie jawohl auch das recht ehrlich zu sein, egal, ob er es hören will oder nicht. Wichtig ist nur, dass es ihr bei dem ganzen hin und her nicht schlecht geht.
     
    #8
    User 7157, 22 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will Moment noch
crawlthewarriorking
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 April 2016
4 Antworten
rogerf
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Oktober 2015
1 Antworten
Masride
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2015
28 Antworten