Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er will immer mit mir allein sein..Hat er Angst?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von coolmiss, 6 September 2006.

  1. coolmiss
    coolmiss (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Huhu!

    Ich fang gleich mal an..mein Freund und ich sind jetzt ungefähr einen Monat zusammen und beide sehr glücklich. Anfangs dachte ich ja, dass er es nicht ernst meint usw (gab auch nen Thread dazu), aber den gedanken habe ich nun abgelegt :tongue:

    Womit ich jetzt ein kleines Problem habe ist, dass er immer mit mir allein sein will.. Damit meine ich nicht, dass wir nur im bett liegen und so.. Wir unternehmen öfter was usw und das finde ich auch gut. Was ich komisch finde ist, dass er nichtmal mit meiner sis und ihrem freund dvd gucken mag oder wenn wir zB was aus der küche holen und ich dann mit meiner sis rede, haut er auch gleich wieder ab..all sowas.. Und mitkommen zu Geburtstagen mag er auch nicht..

    Was meint ihr, warum er sich so verhält? Also ich glaube nicht, dass er kein Bock hat, sondern eher, dass er vielleicht etwas schüchtern is..wobei er mir gegenüber sehr offen ud gesprächig ist..

    Oder ist es einfach noch zu früh ihn mit meiner Fam und Freunden bekannt zu machen?

    Bin dankbar für eure Antworten!
     
    #1
    coolmiss, 6 September 2006
  2. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Wann hast du ihm denn deiner Family vorgestellt?

    Mein Freund habe ich gleich an dem Tag meiner Familie vorgestellt,als wir zusammenkamen :-D (hat sich so ergeben,da wir bei mir in der Nähe an nem See waren und er mich abends nach hause gebracht hat -ein echter Gentleman :verknall_alt: Meine Mutti lied ihn dann gleich spontan zum Abendbrot essen ein undso lernte er meine Familie gleich kennen *g*)

    Ich nehme an,dass er schüchtern ist.Denn schüchterne Menschen sind meist nur bei Bezugspersonen gesprächig,die du nun für ihn bist.

    Um es genauer zu wissen würde ich ,an deiner Stelle,einfach deinen Freund fragen :zwinker: Das Stichwort heisst hier mal wieder:
    Reden,reden,reden :smile:
     
    #2
    Sunny2010, 6 September 2006
  3. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Auch wenn dein Freund dir gegenüber offen und gesprächig ist, kann er eine schüchterne Person sein.
    Wann du ihn deiner Familie vorstellst, müsst ihr euch ausmachen ... ich denke das kann man so pauschal nicht festlegen.

    Die Familie meiner Ex habe ich erst relativ spät kennengelernt (wenn ich mich recht erinnere), wobei ich die Familie meiner jetzigen Freundin wohl in ca einem Monat kennen lernen werde ((in ihren Ferien) dann sind wir auch etwas über einen Monat zusammen ^^). Auf keinen Fall solltest du ihn damit überrumpeln sondern es mit ihm ausmachen.
     
    #3
    Mephorium, 6 September 2006
  4. coolmiss
    coolmiss (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also meine Eltern kennt er auch schon..is halt auch gleich am ersten abend ins wohnzimmer und hat sich vorgestellt..is dann aber auch so schnell wie möglich wieder geflüchtet..Meine Ma hat ihn auch mal zum Frühstück eingeladen..er is dann nicht erschienen, hat so getan als würde er immer wieder einpennen.. Fand meine mutter nicht so toll, weil sie extra früh aufgestanden is, weil er relativ früh weg musste :ratlos:

    Weiß nur nicht recht wie ich ihm die Angst nehmen sollte..
     
    #4
    coolmiss, 6 September 2006
  5. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Mhm hast du ihn schonmal gefragt warum er das macht ?
    Ich mein grundlos kann das doch nicht sein. Ich würd mich doch als Freund freuen, wenn mich die Eltern meiner Freundin so mögen, dass sie mich auch zum Frühstück usw. einladen ... :ratlos:
     
    #5
    Mephorium, 6 September 2006
  6. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    ich würde sagen, dass er nicht weiß, wie er sich geben soll. ich meine:du bist in deiner gewohnten umgebung-er umgeben von neuen leuten, die sich alle gut kennen. er hat ja wenigstens schonmal den anfang gemacht und sich deinen eltern vorgestellt. ich glaube, dass er angst hat was falsch zu machen. vll sagst du ihm mal, dass deine eltern oder deine familie ihn ganz nett finden...dann bekommt er mehr selbstbewusstsein!!
     
    #6
    Blume19, 6 September 2006
  7. elly
    elly (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    2
    in einer Beziehung
    Bitte prügelt nicht gleich wieder alle auf mich ein, aber ich wäre da schon wieder viel zu, naja, misstrauisch bzw. angefressen.

    Schüchternheit ist das eine, aber, der Anstand das andere. Ich glaube eher, der hat da keinen Bock drauf. Der hat keine Lust sich damit auseinander zusetzen und auch keine Lust sich mit deinen Leuten zu unterhalten.

    Ich wäre da einfach stutzig geworden, hallo, wenn deine Mam Frühstück macht, kann er doch wohl aufstehen und sich dazu setzen. Er muss ja nicht vor 100 Leute eine Rede halten?! Ein einfaches Danke, sehr nett wäre angebracht gewesen...
     
    #7
    elly, 6 September 2006
  8. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich denke schon, dass dein Freund sehr schüchtern ist. Sowas kann richtig lähmend sein, jeder Kontakt zu anderen ist peinlich, man kommt sich blöd vor u.s.w. Du wirst das aber sicher nicht ändern können. Das muss von ihm selbst ausgehen und so ein Entwicklungsprozess dauert unter Umständen viele Jahre. Deine Familie sollte weiterhin möglichst nett und offen zu ihm sein und ihn nicht unter Druck setzen. Auch die Idee, ihm zu sagen, dass sie ihn mögen, finde ich gut. Ich kann verstehen, wenn deine Mutter nach dem Frühstück enttäuscht war, aber wenn sie jetzt ihm gegenüber "dichtmacht", wird es immer schwieriger werden. Gebt ihm Zeit, behandelt ihn wie jemanden, der einfach dazugehört und dessen Macken man akzeptiert. Wird schon :smile:
     
    #8
    Britt, 6 September 2006
  9. Feuerkind
    Feuerkind (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    Für mich ist es auch immer wieder sehr schwer in eine unbekannte Gruppe "hineinzukommen". Höflichkeit geht dabei zwar nicht unter, aber manchmal wäre ich auch einfach am liebsten daheim geblieben. Mit der Zeit gewöhnt man sicher aber daran, auf neue Leute zuzugehen.
    Hat dein Freund Freunde? Geht er mit denen nicht mal wohin oder auf Partys und trifft dort auf Fremde?
     
    #9
    Feuerkind, 6 September 2006
  10. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Gut Ding will einfach Weile haben. So ein Mensch muss erstemal auftauen. Auch wenn er mit Dir so redet, als ob ihr euch Jahre kennen würdet, bedeutet das nicht, dass er es auch mit dem Rest deiner Familie machen kann. Ich gebe Dir einen Rat: Bloß nicht unter Druck setzen und bloß keinen Spruch darüber machen – das ist als ob Du Benzin ins Feuer kippen würdest. Führe ihn mal langsam an deine Familie heran. Ihr seit nun 2 Monate zusammen – das ist zwar für euch vielleicht eine Lange Zeit – für Menschen die schüchtern sind, reicht sie aber nicht um aufzutauen. Also geduldig warten und ihn nach und nach in die Familie einbinden. Wenn Du z.B. mit deiner Sis redest er dabei ist, dann binde ihn in das Gespräch mit ein. Das dürfte ja nicht so schwer fallen.

    Lass ihn Zeit zum auftauen. Nach meiner Erfahrung sind gerade diese Leute nämlich die „wirklich interessanten“ Personen – sie drängen sich nicht auf, sind zuvorkommend und meistens absolut Ehrlich.
     
    #10
    smithers, 6 September 2006
  11. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Ich sehs genau so wie die Elly.. wohlmöglich trägt er immernoch ein bischen von dem schlechtem Gewissen mit sich rum, wegen dem Frühstück.. Genau das solltest Du vielleicht mal ansprechen, auch wenn er dann a bissle genervt, abweisend oder flüchtend reagieren sollte..

    Nun ich persönlich finde es eigentlich immer sehr spannend mit den Eltern meiner Verehrten was zu machen.. Da kommen manchmal Dinge ans Tageslicht die man selbst nie erahnt hätte.. Er möchte doch sicher gern wissen was Du als Kind einst alles angestellt hast.. usw. :grin:
     
    #11
    Baerchen82, 6 September 2006
  12. DerKönig
    DerKönig (35)
    Benutzer gesperrt
    646
    0
    0
    Single
    wie in 99% der Threads hier heisst die Standardantwort: Redet miteinander drüber!
     
    #12
    DerKönig, 6 September 2006
  13. coolmiss
    coolmiss (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Klar hat mein Freund Freunde *g* wohnen halt etwas weiter auseinander..im moment ist er in Kiel beim Bund und eigentlich kommt er aus rostock (dort hat er dementsprechend die meisten freunde). Bis jetzt war er immer bei mir..ich verlange das nicht, aber es ist am einfachsten zur Zeit wobei ich ihm auch schon angeboten habe mal mit zu ihm zu kommen oder so.. Insofern kenne ich von seinen Leuten auch niemand würde es aber gerne..

    Ich setze ihn auch nicht unter druck, habe nur mal unverbindlich gefragt ob er nicht mit aufn geburtstag möchte..da hatte er sogar gefragt ob ich zeit habe und als ich dann mit der party kam wollte er lieber nen anderen Tag zu mir kommen..

    Meine Ma is auch längst nicht mehr sauer..
     
    #13
    coolmiss, 6 September 2006
  14. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    das würde ich auch meinen. allerdings kann ich ihn da voll verstehen. wenn man mit jemandem zusammenkommt, kriegt man ja auch immer gleich alle möglichen freunde und verwandten dazu. das kann extrem nervig sein, wenn jeder einen anglotzt und kennenlernen will. manchen menschen liegt das eben nicht so.

    ihr seid ja erst vier wochen zusammen. sicherlich ist ihm das noch zu viel. es ist ja immer irgendwie stressig und aufregend, neue leute kennenzulernen und sich vor ihnen beweisen zu müssen als der kerl, den du liebst.

    naja, schwer zu beschreiben.
     
    #14
    klärchen, 6 September 2006
  15. SweetGirly
    SweetGirly (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    in einer Beziehung
    Mein Freund verhält sich da genauso. Er will auch nichts mit meiner Familie machen, ist am liebsten mit mir alleine. Wenn ich dann aber was vorschlage, sagt er zuerst er überlegts sich und wenn ich dann per sms oder in icq nochmal nachfrage, sagt er mir ganz direkt, er hat keine Lust dazu. Ich werd aber nicht aufgeben, ihn immer wieder zu gemeinsamen Aktivitäten einzuladen, da meine Eltern ihn auch sehr mögen. Er braucht hald auch seine Zeit um aus sich herauszugehen. Das kann aber auch noch dauern...
     
    #15
    SweetGirly, 7 September 2006
  16. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Mhm so ist halt jeder anders gestrickt, weswegen es da auch keine pauschale Antwort drauf gibt *Immernoch auf die Antwort zu seiner weiter oben gestellten Frage wartet*.

    Ich bin jemand der ziemlich glücklich ist, wenn mich die Eltern meiner Freundin auch nett finden und mich gern zu gemeinsamen Aktivitäten einladen o.ä. dass man nicht immer Lust darauf hat ist klar .. aber nie ? Für mich ziemlich unvorstellbar.
     
    #16
    Mephorium, 8 September 2006
  17. coolmiss
    coolmiss (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sorry.. also ich habe ihn noch nicht drauf angesprochen..will damit nicht drängen..

    Also er hat mich gestern zum ersten mal gefragt ob ich lust habe mit seinen Leuten was zu unternehmen, was ich auch schon positiv finde, weil er das vorher auch nicht gemacht hat..

    Da das nun alles nicht klappt hat er sich tatsächlich bereit erklärt mit mir und meinen Leuten wegzufahren :smile: Habe heute schon mit den Freunden meiner Freundinnen gesprochen und die meinten, sie werden sich schon darum kümmern, dass er ein wenig aus sich raus geht und sich nicht fehl am platze vorkommt.. Also habe die nicht extra gefragt, kamen nur zufällig auf das Thema.. bin echt gespannt auf morgen :smile:
     
    #17
    coolmiss, 9 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will immer mir
DarkParadise96
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2016
5 Antworten
luiluilui
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Juli 2016
7 Antworten
tini567
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Mai 2016
31 Antworten
Test