Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er will mich nicht ganz gehen lassen!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mummelbärchen, 29 August 2008.

  1. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit
    478
    103
    1
    Single
    Hallo an alle,

    ich würde ganz gerne einmal eure Meinung hören/Lesen, denn ich Kapiere das irgendwie nicht.

    Ich war bis letzten Sonntag 5 Jahre mit meinem Freund zusammen, er ist 39 Jahre alt.

    Er sagte mir schon ganz am Anfang das er Panik vor einer Beziehung habe (hat echt üble Erfahrungen mit Frauen gemacht), sich aber freuen würde wenn ich trotzdem zu ihm käme.
    Nun das ganze kristallisierte sich zu einer beziehung raus, jedoch fehlten von seiner Seite aus, die Normalsten Dinge wie, zu mir stehen(es wussten nur seine Freunde und nach 2 Jahren auch seine Eltern), irgendwann mal zusammenziehen, never, das merkte ich schnell...!!!
    Er gab sich irgendwie nur am Anfang Mühe, ich tat alles für ihn, betreute ihn bei seiner Krankheit (Bandscheibenvorfall) Putzte Kochte, wusch seine wäsche, machte besorgungen, erledigte Wege, ich hielt ihm einfach den Rücken frei.
    Im gegenzug bekam ich wenig, er hatte immer wieder ausraster, behandelte mich nicht gerade nett, einmal schmiss er mich aus seiner Wohnung ohne das ich ihm irgendwas getan hatte.

    Nun war es vor 3 Wochen so, das er wieder einen Ausraster bekam, ich ihm sagte das er sich melden solle, wenn er wieder Klar wäre.
    Nach 2 Wochen rief ich ihn an, weil es mir echt gereicht hat.

    Wir redeten und er sagte mir das er den Stress einer beziehung nicht mehr möchte, er sich frei fühlen will, aber er möchte mit mir eine Lockere beziehung.
    Ich sei der wichtigste Mensch in seinem Leben und würde es auch bleiben, er möchte das wir uns nicht Fremd gehen und bescheid sagen wenn da jemand anderes auftauchen würde und das es nicht mein Schaden sein sollte wenn ich mich dafür entscheiden würde.
    Als ich ihn fragte: eine Beziehung willst du nicht mit mir, aber mich ganz gehen lassen willst du auch nicht, was soll das?
    Da sagte er unter Tränen, das werde ich wohl müssen wenn du nicht willst.

    Ich verstehe das nicht....!!!

    Als festen Partner würde ich ihn nicht wieder haben wollen dafür hab ich zusehr gelitten,ich fühle mich befreit weil ich nun meine Ruhe habe, andererseits wird man als Frau sehr schnell als Schlampe verschrien wenn man sich auf sowas einlässt, jedoch würde ich es gerne mal ausprobieren ( hab da keinerlei Erfahrung mit)
    Und von Beziheungen hab ich echt die Nase voll, ist man eine nette, liebe in keinsterweise Zickige Frau wird man ja sowiso nur verarscht und ausgenutzt, alle Männer schimpfen auf die frauen, sie wollen nur deren geld etc etc...Tja und was machen sie mit den anständigen Frauen???
    Sie züchten sich doch selber diese Frauen heran die sie so verteufeln.
    Ich jedenfalls gehe jetzt ganz knallhart nach dem Motto wie du mir so ich dir, entweder es ist ein geben und nehmen oder von mir kommt garnix mehr.

    Würde mich freuen, wenn hier auch Männer mal ihre Meinung Schreiben würden.:zwinker:
     
    #1
    Mummelbärchen, 29 August 2008
  2. Rhea
    Gast
    0
    hmm bin zwar kein mann aber werde trotzdem meinen senf dazu geben :zwinker:

    für mich sieht das ganze danach aus dass er sich die vorzüge einer freundin (koch,putzen,waschen,sex,sündenbock) erhalten will aber keinerlei verpflichtungen von seiner seite. darum offenen Beziehung. du sagst selber du fühlst dich jetzt irgendwie freier. belass es dabei. der typ scheint ja nicht gerade ein angenehmer zeitgenosse zu sein. warum warst du dann so lange mit ihn zusammen? würdest du sagen es ist echte liebe oder nur mitleid weil er sonst keinen hat? wie gehts ihm jetzt nach dem bandscheiben vorfall??
     
    #2
    Rhea, 29 August 2008
  3. Kaddelsche
    Kaddelsche (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    101
    0
    Single
    Hey!

    Also ich hab da ne klare Meinung zu:

    Klar dass er dich ned ganz gehen lassen will, schließlich machst du ja alles für ihn weil du ihn wirklich magst. Das is bequem für ihn..
    An deiner Stelle würd ich das sein lassen.. kannst du dir im Ernst vorstellen, eine "Fickbeziehung" mit deinem Ex zu führen?? Sowas is glaube ich immer mit viel Herzschmerz verbunden:cry:

    Und dann is ja genrell nicht die Frage zu beantworten was er will, und wie er sich das vorstellt. Sondern wie du dass siehst und mit welcher Lösung du am besten leben kannst.
    Und wahrscheinlich wird die Lösung die beste für dich sein, bei du völlig unabhängig von ihm das tun kannst was dir guttut, oder?
     
    #3
    Kaddelsche, 29 August 2008
  4. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    nur mal so dumm gefragt....bleibt denn nicht alles beim alten? :ratlos:

    -ihr wohnt nicht zusammen und würdet es auch in zukunft nicht tun.

    -ihr hattet sex zusammen und würdet es auch in zukunft so handhaben.

    -ihr geht nicht fremd.

    -vermutlich putzt du auch weiterhin hinter ihm her

    eigentlich ändert sich doch dadurch für dich nichts? :ratlos:


    mach dich frei von ihm, es scheint nicht so, dass er gut für dich ist und du fühlst dich ja jetzt auch wohl, wenn er nicht da ist. nutz die zeit um dein leben zu leben und nicht um seins zu erleichtern.
     
    #4
    User 67627, 29 August 2008
  5. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    478
    103
    1
    Single
    Also Kochen, Putzen, waschen Bügeln etc mache ich natürlich nicht mehr für ihn, macht jetzt Mama....und das mit 39 Jahren naja.!!!
    Es würde so aussehen das wir ab und an mal nen schönen Abend zusammen verbringen, er was Kochte etc.
    Ich könnte ihn auch jederzeit anrufen, wenn was wäre, er wäre für mich dann da....!!!
     
    #5
    Mummelbärchen, 29 August 2008
  6. Rhea
    Gast
    0
    hmm sprich du wärst eine günstige gesellschafterin für die manN nicht viel tun muss...

    Off-Topic:
    sorry, ich glaube ich sollte die posterei heute lassen,habe gerade keine hohe meinung vom anderen geschlecht :schuechte
     
    #6
    Rhea, 29 August 2008
  7. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    478
    103
    1
    Single
    Rhea so kann man es sagen aber umgekehrt wäre es genauso.!!!
    Und wenn er nochmal Krank würde, kann er ja Mama anrufen, ICH mache nix mehr für ihn.
    Der Bandscheibenvorfall ist jetzt etwas über 2 Jahre her es geht ihm wieder sehr gut, aber die Gefahr das er wieder einen bekommt ist natürlich im hohen maße gegeben.
    Aber ich würde ihm dabei dann nicht mehr helfen.
     
    #7
    Mummelbärchen, 29 August 2008
  8. Rhea
    Gast
    0
    sprich von dir aus wären da kaum noch gefühle oder? hört sich jetzt nicht gerade sehr verliebt an für mich
     
    #8
    Rhea, 29 August 2008
  9. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Durch Deine Beschreibungen fürchte ich, daß er die "üblen Erfahrungen" nur aufgrund seiner eigenen Einstellung hervorgerufen hat.

    Hast Du denn den Eindruck, daß er sich genau an Dir rächen wollte, in gewisser Weise?
    "Ach, die ist ja so lieb und nett, kocht für mich und bringt mich ins Bett... die halt ich mal schön fest, aber sobald sie zickig wird, schmeiss ich sie weg :tongue: "???

    Und wieso hast Du das denn nicht früher gemerkt, daß einfach nichts zurück kommt?
    Ok, man will es sich nicht eingestehen, und hofft, daß dann immer noch was passieren wird... :schuechte

    Nur verallgemeinere jetzt bitte nicht gleich alle Männer, nur weil Du wütend bist! :kopfschue
    Schlimm, wie sich viele selber alles verbauen, nur weil sie auf einmal solche schlimmen Gedanken haben :schuechte
    Nicht alle sind so, nicht alle nutzen einen aus.
    Such Dir einen, der Dich nicht so verarscht und Dich wirklich liebt!

    Aber mit dem "zusammen bleiben" würde ich an Deiner Stelle auch nicht wollen, Bandscheibenvorfall hin oder her.


    *lach* nicht schlimm, schreib ruhig weiter, vielleicht hilft es Dir auch, das zu verarbeiten, was Dich ärgert.

    :engel_alt:
     
    #9
    User 35148, 29 August 2008
  10. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    478
    103
    1
    Single
    Muss man dazu verliebt sein?
    Es ist soviel passiert das ich ihn als Partner nicht wieder haben will, ich bin wirklich absolut kein Typ für ONS aber da weiß ich was ich habe, habe keine verpflichtungen und keinen Stress mehr.
    Mit jeden X beliebigen anderen Typen würde ich das niemals machen.
    Und nen neuer Mann kommt mir sowiso nicht mehr ins Haus, bin doch nicht Blöde und versuche nochmal ne Beziehung, nein darauf hab ich echt keinen Bock mehr.

    @Einsamer Engel

    Ich hatte irgendwie immer als die Hoffnung, dass ich ihm zeigen kann das nicht alle Frauen so sind, aber ich habs einfach nicht geschafft.
    Ich hab den Mut nicht mehr dazu, mag mich nicht mehr Verletzen lassen.
    Und man weiß nie im Vorfeld wie der Mensch so ist.
    Sorry aber ich trau mich es einfach nicht das nochmal zu versuchen.:kopfschue
     
    #10
    Mummelbärchen, 29 August 2008
  11. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    lol, du hast ja eigentlich dieselbe Einstellung wie dein Freund: Keine neue Beziehung, du lässt dich nicht verarschen etc.

    Im Endeffekt ist es dann doch gut, dass ihr euch getrennt habt, denn lieben tust du ihn wohl nicht.

    Wie sieht eigentlich dein Partner diese lockere Beziehung? Stellt er es sich genauso vor wie du oder geht er davon aus, dass du ihm noch kochst, die wäsche machst etc.? Das hast du nämlich nicht geschrieben..
     
    #11
    User 37284, 29 August 2008
  12. Rhea
    Gast
    0
    Ja man sollte verliebt sein um eine Beziehung führen zu können..

    UND

    Erstens kommt es anders und zweitens al man denkt :zwinker:

    @einsamerEngel; danke danke :smile: aber im moment gehts um die TS
     
    #12
    Rhea, 29 August 2008
  13. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    478
    103
    1
    Single
    Er sieht das so wie ich, ich mache nix mehr für ihn, er will an den abenden dann kochen, nicht ich, er macht seine Wohnung alleine sauber und der Rest den macht seine Mama.!!!
    Ist mir auch ziemlich egal wer das alles macht nur ich mache es eben nicht mehr.!!!
     
    #13
    Mummelbärchen, 29 August 2008
  14. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Wieso denn nicht!???
    Wie oft hast Du es denn schon "versucht!"???

    Was war denn wirklich der Auslöser für seinen rausschmiss?
    Wolltest Du vielleicht doch etwas, was er Dir nicht geben wollte?
    Hattet ihr kürzlich über Partnerschaft, Familie, Kinder geredet?
    So "freizügig" wie er tut, will er bestimmt kein Kind an der Backe haben...

    Nur weil ein Arsch dabei ist, der Dich ausgenutzt hat,
    gibst Du Deine eigenen Pläne für Dich und Deine Zukunft auf???
    Damit hat er dann schließlich gewonnen, Dich kaputt gemacht,
    und lacht sich die nächste an...
    Versuch, Dich abzulenken, das zu verarbeiten.
    Und dann, nach einiger Zeit, denk nicht mehr an ihn, an das, was er Dir (nicht) getan hat, sondern schaue nach vorne!

    Du kannst noch so viel machen, so viel erreichen!

    Also steck den Kopf jetzt bitte nicht in den Sand!

    :engel_alt:
     
    #14
    User 35148, 29 August 2008
  15. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    478
    103
    1
    Single
    einsamer Engel
    wenn es nur der eine gewesen wäre ok, aber ich hatte da schon ein paar Exemplare die alles andere als Charakterlich toll waren.

    Natürlich will er keine Kinder, ich aber auch nicht mehr, 2 reichen Dicke.
    Meiner Meinung nach hat mein Ex eine Schizoide Persönlichkeitsstörung, ich habe es ihm nahe gelegt, was er draus macht is seine Sache.

    Den Auslöser für den Rausschmiss weiß ich bis heute nicht, ich kam nachdem ich ihn 3 Tage nicht gesehen hatte zu ihm, da hatter schon extrem schlechte Laune, er erzählte was von der Arbeit etc und ich war grade mal 15 minuten bei ihm, da schmiss er mich raus.
    Hab mir da lange den Kopf zermartert was der Grund sein könnte, aber auch er sagte ich hätte ihm nichts getan.

    Solche Ü-Eier brauche ich nicht in meinem Leben nicht und in einen Menschen reinschauen geht nunmal nicht.
    Ich hab einfach keinen Bock mehr mich dauernd verletzen zu lassen, fühlt sich einfach nur bescheiden an.!!!
     
    #15
    Mummelbärchen, 29 August 2008
  16. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Pfuh, da tust Du wirklich besser, den Typen links liegen zu lassen!
    Wie wirst Du reagieren, sollte er doch angekrochen kommen?
    Vielleicht weil ihn seine Mama nun doch rausschmeisst? :tongue:

    Naja, Du bist im Moment sauer und enttäuscht, diese Gefühle müssen erstmal abklingen, bevor Du weiter drüber nachdenkst, was Du in Zukunft machen willst.

    :engel_alt:
     
    #16
    User 35148, 29 August 2008
  17. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    478
    103
    1
    Single
    Ich glaube nicht das er angekrochen kommt und wenn doch...hat er pech gehabt dem erzähle ich was.

    Sauer und Entäuscht...hmm..ja das stimmt.
    In erster Linie bin ich mega sauer auf mich selber, das ich sooviel Geduld mit ihm hatte, alles für ihn gemacht habe, entäuscht von ihm, in einem extrem hohen maße, weil er das mit mir gemacht hat.
    Ich kann nicht verstehen das er mir das angetan hat, obwohl er sowas in der Art am eigenen Leib erfahren hatte.
    Wenn ich doch nicht will das man mir sowas antut, warum tut man es dann anderen an???
    Kapier ich einfach nicht.!!!
     
    #17
    Mummelbärchen, 29 August 2008
  18. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Naja, vielleicht aus Rache, oder weil er dachte, daß es ihm auch mal gut gehen muss...

    Ich denke eher, er fand Dich damals schon nett, hatte aber nicht wirklich Gefühle... vielleicht wären die dann nach und nach gekommen...
    aber das war halt nicht, schade, und leider Pech für Dich.

    :engel_alt:
     
    #18
    User 35148, 29 August 2008
  19. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    478
    103
    1
    Single
    Er sagte mir mal das er mich für die Hilfe als er seinen Bandscheibevorfall hatte und ich ihn so intensiv betreut habe abgöttisch geliebt habe, da hatten wir eine Woche Schluß, weil ich sein gesaufe nicht mehr ertragen habe.:frown:
    Ehrlich gesagt weiß ich garnicht ob ich ihm überhaupt irgendwas glauben soll.:geknickt:

    Er will eine Lockere Beziehung, will aber nicht das wir uns Fremdgehen, passt in meinen Augen einfach nicht zusammen, er sagt ich sei der wichtigste Mensch in seinem Leben und würde es auch bleiben, er hat wirklich eine sehr sehr merkwürdige Art und weise einem zu zeigen das man ihm ja ach so wichtig ist.:kopfschue

    Wie oft hab ich mich gefragt wer von uns beiden ne Meise hat er oder ich, hab ihn einfach ganz oft nicht verstanden.!!!

    Auf das Thema Rache werde ich ihn noch ansprechen...bin mal gespannt, mir kam das schon oft in den Sinn die Jahre über.!!!
     
    #19
    Mummelbärchen, 29 August 2008
  20. Rhea
    Gast
    0
    na nu isset pech für IHN
    lass es dir mal richtig gut gehen (mein tipp) und gönn dir was, worauf du für ihn verzichtet hast/musstest, geh auf reisen etc...

    leb dich ma wieder richtig aus und schiess ihn ab, bist besser dran ohne ein zu groß geratenes baby
     
    #20
    Rhea, 29 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will mich ganz
OoBabygirloO
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 September 2016
16 Antworten
chefpilot
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Dezember 2015
36 Antworten
goldstück
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Oktober 2015
3 Antworten