Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er will wegziehen und uns aufgeben

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sabse18, 1 Januar 2009.

  1. Sabse18
    Sabse18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo an alle zu dieser Nachtzeit!

    Mein Freund befindet sich im Moment in Köln bei seiner Mutter.(er besucht sie so ca. einmal im jahr) Eigentlich wollte er montag schon wieder kommen, hat mir nur ne sms geschrieben er bleibt eine woche länger...

    Naja soweit ok...warum er dort bleibt, jedoch nicht so gut. Er bleibt wegen nem Mädel. Seiner Sandkastenfreundin. diese hat vor paar jahren einen unfall gehabt und angeblich alle leute vergessen bis auf 5. Und zu diesen 5 gehört er. jetzt hat er sich hal ab und zu mal mit ihr getroffen und sie sagte zu ihm, dass sie so glücklich ist seit er wieder da ist und das es ihr viel besser geht und sie wie befreit ist und sie wieder möchte das es wie früher ist...

    Seine Mutter hätte es ebenso gerne wenn er wieder in köln wäre, da wir in bamberg wohnen, also in Bayern.
    Sie lädt das Mädel zum kaffee ein und zum essen, damit die beiden recht viel zeit verbringen...

    Er hat mir jetzt heute gesagt, dass er mit dem gedanken spielt wieder hochzuziehen, weil sie seine beste freundin ist und er eh alle leute von dort vermisst.

    Problem: zieht er hoch ist bei uns schluss. Weil die distanz zu groß wäre und er keine fernbeziehung möchte.er sagt er weiß momentan net wie er zu mir steht.

    Nächste Woche ist er wieder hier und wir werden darüber redne.ich weiß das ich ihn zu nix zwingen kann..

    aber habt ihr irgendwelche argumente oder Tipps für mich, wo ich ihn überreden könnte?
    Ich weiß auch, dass das Mädel nicht ganz ehrlich ist..sie erinnert sich an jeden...aber er glaubt ihr natürlich...

    HILFEEEEEEEEE :cry:

    Ich liebe ihn wirklich...ich liebe ihn mehr als alles auf dieser welt :frown:
     
    #1
    Sabse18, 1 Januar 2009
  2. User 76941
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    113
    26
    Verheiratet
    Hallo erstmal :knuddel:
    Natürlich ist die Situation für dich nicht gerade angenehm, aber Argumente kann ich dir icht geben. Denn möchtest du mit jemandem zusammen sein, der sich von ein paar Argumenten zum Weiterführen einer Beziehung überreden lässt?
    Er ist im Moment verwirrt, weil jemand wieder in sein Leben getreten ist, der ihm sehr wichtig war. Er muss sich zwischen dir und ihr entscheiden, was für ihn bestimmt auch nicht leicht ist, aber das nur am Rande.
    Das Einzige, was ihm und dir wirklich weiterhelfen kann, ist das Gespräch, in dem du ihm klar machen kannst, warum diese Beziehung für dich so schön läuft und was kaputt gehen würde, wenn er sich Hals über Kopf entscheiden müsste.
    Er muss sich immerhin entscheiden, wie sein weiteres Leben gestaltet wird.
    Deshalb würde ich ihm an deiner Stelle nur die Vor-und Nachteile sagen, wenn er in Bayern bleibt.
    Du könntest ihm z.B. vorschlagen, dass er seine Schulfreundin dort regelmäßig besuchen könnte.
    Mach ihm klar, dass das eine wichtige Entscheidung für sein Leben in den Bereichen Arbeit,Freunde usw.bedeutet, denn im Moment scheint er sich darüber nicht im Klaren zu sein.
    Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen?
     
    #2
    User 76941, 1 Januar 2009
  3. Sabse18
    Sabse18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    jede antwort ist hilfreich...

    ich kenne mich nur zu gut..ich werd immer ziemlich schnell recht temperamentvoll und hab angst dass ich ihm nächste woche irgendwas vorwerf und das er deshalb als kurzschlussreaktion erst recht schluss macht...

    das mit den vor-und nachteilen hab ich mir auch überlegt. ich hätte kein problem wenn er mit ihr kontakt hat..sie uns besucht oder er ab und zu mal hochfährt...

    ich hab nru wirklich angst, dass er geht...im moment sitz ich jeden tag nur rum und warte das die woche vorbeigeht, weil ichs nicht mehr aushalte..habe heute silvester allein gefeiert..komplett allein..ich bin nur am nachdenken und grübeln :frown:

    Ich weiß nciht was ich ihm positives sagen soll...in bayern hält ihn nur mich..er hat zu weihnachten hier seinen job verloren, seine wohnung gefällt ihm nicht und freunde hat er hier wenige...:frown:

    er ist nur wegen mir hier..und ich hab angst das familie und freunde mir überwiegt :cry:
     
    #3
    Sabse18, 1 Januar 2009
  4. User 76941
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    113
    26
    Verheiratet
    Mmmmh das ist dann natürlich sehr schwierig.
    Ich erkenne mich in dir wieder, ich bin auch sehr temperamentvoll, wenn mich etwas aufregt und fertig macht.
    Ich war mal in einer ähnlichen Situation. Ich habe ein Jobangebot in England bekommen und mein damaliger Freund und ich waren etwa 8 Monate zusammen, als ich rüberging.
    Er ist mir gefolgt und hat dann erstmal, wegen mangelnden Englischkenntnissen usw ohne Job zuhause fest gesessen.
    Ich habe mich in dieser Zeit immer schuldig gefühlt, weil ich ja "Schuld" dran war, dass er mir gefolgt ist.
    Er hat dann allerdings einen Job bekommen nach unendlich scheinenden 6 Monaten.

    Fst steht: So kann es nicht weiter gehen!
    Du musst endlich wissen, woran du bist und wenn du ihn bittest, dich anzurufen um zu reden. Dann kannst du ja immer noch auflegen, wenn du merkst, das du gerade wieder aufbraust.
    Telefonisch wird diese Misere aber nichgt zu klären sein.
    Mach dir doch einen Zettel, auf dem du dir alles das notierst, was du ihm sagen möchtest.
    Wenn du die Fassung verlierst, kannst du nochmal drauf gucken, oder kurz raus gehen, um dich zu fangen!
    Du schaffst das!
    Da bin ich mir sicher. Lass ihm Zeit, selber raus zu bekommen, was er möchte.Aber warte nicht solange, dass du daran kaputt gehst!
     
    #4
    User 76941, 1 Januar 2009
  5. HoneySchadz
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    er ist für dich nach bayern gozogen....
    Wieso ziehst du nicht einfach für in mit nach Köln?
    Lg
     
    #5
    HoneySchadz, 1 Januar 2009
  6. Sabse18
    Sabse18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke erstmal für die Tipps..ich hab kaum geschlafen :cry:

    Ich hab mir jetzt mal folgende ^"argumente" überlegt...

    -Eine Freundschaft kann über eine gewisse entfernung besser funktionieren als liebe
    - er muss die freundschaft keineswegs aufgeben, er kann mit ihr telen/smsn/icqn und sie können sich gegenseitig besuchen
    - sie sagt, sie ist mit ihm glücklich. was passiert, wenn der alltag wieder da ist? er arbeitet, sie geht zur schule. sie würden sich fast nicht sehen. wenn einer von beiden dann noch vergeben wäre, würden sie sich gar nicht mehr sehen bzw. kaum.
    - wir waren schonmal 2 wochen getrennt...in diesen 2 wochen kam er wieder angerannt und sagte, dass es der größte fehler war, dass er scluss gemacht hat, weil er gemerkt hat wie sehr er mich liebt und das er nicht ohne mich sein kann. (hat er nach 2 wochen kein kontakt gemerkt)
    -wir haben ein wunderschönes jahr zusammen verbracht und so viel gemeinsam erlebt und durchgestanden...will er das so einfach aufgeben?
    - er hat auch hier in der nähe (so 50km weg) freunde, zu denen er sonst am wochenende mal fährt. die würde er auch mit aufgeben, obwohl sie ihm in der not immer geholfen haben


    was meint ihr? bin wirklich für jeden tipp und jede hilfe dankbar :kopfschue


    ich kann nicht mit nach köln ziehen, weil ich hier in bayern lehramt studiere.ich bin im 3. semester und meine fächerkombi gibts so nicht dort. ich müsste neu das studieren anfangen, dann würde ich aber kein bafög mehr bekommen, was heißen würde, dass ich nciht studieren kann :frown:
    er ist übrigens nicht von köln für mich nach bayern gezogen. er hat damals bei seinem vater gewohnt. der wohnt so 50km von uns entfernt!
     
    #6
    Sabse18, 1 Januar 2009
  7. SandraChristina
    Verbringt hier viel Zeit
    794
    103
    16
    nicht angegeben
    also ich kann dem guten jetzt kein verständin entgegenbringen.

    du sagst er hat schon mal schluss gemacht?

    irgendwie keimt in mir der verdacht, dass du die jenige bist, die in dieser Beziehung mehr liebt.

    ich finde sein verhalten respektlos, du sollst dich jetzt ne woche hin setzen und warten, wie der gute sich entscheidet.

    er vergnügt sich da mit der sandkasten liebe, und du wartest wie ein mäuschen.
    und schaust auch noch, dass du dein temprament in den zügeln hälst, damit er dich wenn du wütend bist, nicht sofort verlässt. :kopfschue

    bist du dir dafür nicht zu schade?

    komm schon mädel, du hast was besseres verdient!
     
    #7
    SandraChristina, 1 Januar 2009
  8. Sabse18
    Sabse18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich weiß...das sagt mir jeder :frown:

    Aber er ist wirklcih meine große liebe...wenn ich früh neben ihm aufwach und abends neben ihm einschlafe, dann bin ich einfach nur glücklich:cry:

    Wir haben differenzen, aber er ist wohl die einzige person in meinem leben die immer für mich da ist!
     
    #8
    Sabse18, 1 Januar 2009
  9. Linn
    Linn (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    93
    2
    nicht angegeben
    Mensch, du arme..

    Die Situation ist mehr als besch... Ich verstehe zwar, dass du die Beziehung nicht aufgeben willst, aber ich glaube auch nicht, dass anhand von en Paar Argumenten das Problem gelöst wird. Er übrlegt sich wegen dieser Freundin (das ist doch der größte Grund, oder?) dorthin zu ziehen. Für mich wäre es ein Zeichen, dass du ihm doch nicht so viel bedeutest, auch wenn es sich hart anhört..
    Ich meine, DU bist seine Freundin, mit dir sollte er eine Zukunft wollen. Und stattdessen will er alles praktisch zerstören.

    Ich würde es noch annähernd verstehen, wenn er sagen würde, er will wieder in der Nähe von seiner Mutter ziehen oder wieder nach Köln, weil er sich in Bamberg nicht wohl fühlt. Oder wegen eines guten Jobangebots.. Das sind Gründe, die ich nachvollziehen kann. Und dabei dürfte er aber nicht gegen eine Fernbeziehung sein, wenn er dich wirklich liebt.. Weisst du denn ganz sicher, dass für ihn die Beziehung aus wäre? Hat er schon mal gesagt, dass er definitiv gegen Fernbeziehungen ist?

    lg, Linn
     
    #9
    Linn, 1 Januar 2009
  10. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    ich würde den kerl nicht ne woche mit seiner entscheidung warten lassen - ruf ihn an und sage ihm er solle sich am besten jetzt sofort entscheiden. wenn er damit leben kann dich in solcher ungewissheit zu lassen und dabei noch ungeniert mit der sandkastenliebe rummacht und sogar offensichtlich wegen ihr(!!!!!!!) wegziehen will dann kannst du ihm doch kaum etwas wert sein.
    klammer dich nicht an diesen kerl, dass macht alles nur noch schlimmer. offensichtlich will er schluss machen, wenn er unbedingt wegziehen will und eine fernbeziehung für ihn nicht infrage kommt. halte dich nicht zurück, ruf ihn an oder fahr hoch und mach den kerl zur sau wenn dir danach ist. schluss wird er nach der woche "bedenkzeit" eh machen, er wird sich bisher nur nicht trauen den schritt zu gehen.
     
    #10
    JackyllW, 1 Januar 2009
  11. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    es stimmt schon, was hier einige sagen, dass es total mies von ihm ist, dich so sitzen zu lassen usw... ist es auch, aber ich denke, dass er im Moment einfach völlig verblendet ist von der heilen Welt, die er da erlebt. Der Kerl hätte zwar einen Arschtritt verdient, aber wenn du ihn behalten willst, musst du ihn jetzt tatsächlich mit Samthandschuhen anfassen.
     
    #11
    Malin, 1 Januar 2009
  12. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    hat er eigentlich explizit gesagt, das er wegen der besten freundin zu seiner mutter ziehen will?
    oder sind das eher vermutungen die du anstellst? so ganz kann ich das nämlich nciht rauslesen.

    fakt ist, er hat seinen job vor weihnachten verloren.
    fakt ist, er sieht seine mutter nur einmal im jahr.
    fakt ist, er vermißt seine freunde die in der nähe seiner mutter wohnen.

    auf der gegenseite stehst du
    er hat dich in bamberg
    er hat seine freunde in der nähe, weil er bei seinem vater gewohnt hat.

    für mich klingt es ehrlich gesagt eher danach, als wenn er ausbrechen will. ausbrechen aus seinem alten leben um neu anzufangen, in einer umgebung in der er sich offensichtlich im moment wohler fühlt.

    sind nur mal so vermutungen, die ich jetzt anstelle.
    kann es sein, das es eurer beziehung nicht mehr ganz so rosig läuft?
    kann es evtl. sein, das er von dir mehr unterstützung, emotionalen beistand aufgrund des jobverlustes gehabt hätte?
    kann es sein, das er sich in bamberg und umgebung nicht so wohl fühlt, wie in köln? damit meine ich nciht erst die zeit seitdem ihr zusammen seit, sondern die generelle regionale vorliebe für köln.

    ehrlich gesagt kann ich mir nämlich nciht vorstellen, das jemand nur wegen einer besten freundin (oder evtl. auch mehr) sein altes leben so über den haufen schmeißt. da müssen mehr gründe hinter stecken.
     
    #12
    twinkeling-star, 1 Januar 2009
  13. Kelly85
    Kelly85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    103
    15
    Verheiratet
    Ich finde es irgendwie schon schlimm, dass du Argumente für die Beziehung suchen musst. Eigentlich solltest du als seine Freundin wie selbstverständlich an erster Stelle stehen und dich nicht erst rechtfertigen müssen. Wenn er dich wirklich liebt, dann wäre diese Situation in meinen Augen gar nicht erst entstanden.
    Wenn du schreibst er will keine Fernbeziehung und überlegt wegzuziehen, dann klingt das so, als hätte er sich schon gegen dich entschieden. Zumindest ist bereits ein Bruch in eurer Beziehung, wenn er solche Gedanken hegt.

    Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es verdammt scheiße ist, wenn man den Partner über alles liebt und dieser es eben nicht mehr weiß ob er die Beziehung noch will. Ich glaube bei dir könnte es ähnlich sein wie bei mir, alle Gespräche werden nichts bringen, wenn er nicht voll hinter der Beziehung steht. Du machst dich nur noch mehr fertig. Natürlich verstehe ich, dass man in einer solchen Situation alles versucht die Beziehung noch zu retten. Nur wird es nichts bringen, wenn du die Einzige bist und dein Freund sich gar nicht dafür anstrengt.
     
    #13
    Kelly85, 1 Januar 2009
  14. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    wenn ich das so les, kommt mir eure beziehung einseitig vor. ja er ist glücklich , dort wo er ist. er hat seine mutter,. seine beste freundin/freunde, usw.
    mich interessiert jetzt eher ob er überhaupt einen schritt auf dich zu gemacht hat?
    ich mein, er wird auch wissen, dass es vermutlcih den schlussstrich bedeutet, wenn er hochzieht. zumindest rücksicht auf dich wäre doch angebracht oder wenigstens das bestreben, die beziehung dennoch halten zu wollen.
    aber das scheint nich zu kommen, im gegenteil er ist sich zwecks beziehung schon nicht mehr so sicher...
    wenn er dies wäre, dann stünden für ihn mit sicherheit auch deine gefühle an oberer stelle und er würde wenigstens über einen kompromiss nachdenken.

    ich hoffe, euer gespräch bringt eindeutig klarheit.
     
    #14
    User 70315, 1 Januar 2009
  15. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    das waren auch meine überlegungen und deswegen kann ich mir fast nicht vorstellen, das es nur diese beste freundin ist, die der grund für seinen gewünschten umzug ist.
    wenn in einer beziehung alles in ordnung ist, dann kann in meinen augen niemand anderes so schnell dazwischen funken. sicherlich kann das trotzdem passieren, aber wir reden hier ja von umzug, wohnungsaufgabe, regionsaufgabe, beziehungsaufgabe und das sind alles zusammengenommen ein ziemlich großer brocken und das kommt nicht einfach so von heute auf morgen.
     
    #15
    twinkeling-star, 1 Januar 2009
  16. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Allerdings.
    Das stärkste Argument für dich sollte doch eure LIEBE sein!!
    Wie kann da eine Sandkastenfreundin wichtiger sein?! :ratlos:

    Und wenn sie es ist (oder irgendwelche Freunde), dann ist es mit der Liebe wohl nicht allzu weit her.
    So leid mir das für dich tut, aber entweder er entscheidet sich aus freien Stücken für dich oder eben nicht. Und wenn nicht, dann liegt es nicht an dir, ihn zu überreden oder dich möglichst positiv darzustellen, damit er bleibt. Dann ist es in der Tat besser für dich, wenn er geht. Denn dann liebt er dich nicht genug.

    Ich finds daneben, wie er sich benimmt. Klar sind Freundschaften wichtig, aber deswegen eine Beziehung beenden?

    Wie würde er denn reden, wenn er seinen Job noch hätte?
    Er ist im Moment wahrscheinlich einfach ziemlich aufgewühlt. Vieles hat sich geändert bzw. wird sich ändern. Arbeitslosigkeit ist mies und so wird er sich auch fühlen. Vielleicht denkt er an Flucht, will einfach weg und woanders sein Glück versuchen. Kann im Moment gar nicht klar denken.
    So schwer das für dich ist...

    Redet noch mal, aber warte ab, was von ihm aus kommt. Und überfall ihn nicht mit einer Liste von Argumenten!

    Ich drück dir die Daumen!
     
    #16
    krava, 1 Januar 2009
  17. Sabse18
    Sabse18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke erstmal für eure vielen antworten!!
    Also ich muss sagen er macht nicht mit ihr rum. sie unternehmen viel gemeinsam, aber ich weiß das er schlussgemacht hätte wenn er mit ihr rummachen wollte... so fair ist er schon.



    Das ist es denke ich. In Bamberg sieht er seine Arbeitslosigkeit, seine doch sehr kleine und nicht so tolle Wohnung und Schulden.
    Und in Köln wird ihm im moment alles von mama finanziert, er lebt gut,etc. Muss nicht an Arbeit oder Schulden denken..ich denke auch, dass er sich da einfach in eine schöne welt hineinprojeziert...


    Ja, er will ausbrechen. flüchten, aber in Köln ist er genauso arbeitslos und hat schulden...
    Ich hab ihn bei allem unterstützt, ds einzige problem waren vielleicht meine eltern. weil er die nicht kennt, hat aber andere persönliche gründe..
    und ja, er liebt auch köln, den karneval und alles...:frown:
     
    #17
    Sabse18, 1 Januar 2009
  18. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Wie alt ist dein Freund denn?

    Dass er sich Köln momentan schöner vorstellt als Bamberg ist zwar nachvollziehbar, aber so realistisch und erwachsen müsste er doch sein, um zu erkennen, dass es nur eine Flucht wäre.
    Er ist ja jetzt schon geflüchtet, aber vor der Realität kann er nicht ewig weglaufen.
    Wenn er nicht gerade 12 ist, dann sollte er das auch kapieren.

    Du wirst ihn nicht aufhalten können, wenn er wirklich endgültig gehen will.

    Dass er an seiner Heimat hängt, ist verständlich. Und die soll er ja auch nicht aufgeben. Besuche sind ja jederzeit möglich. Unzählige Menschen leben fernab der Heimat. Wie lange ist denn schon weg aus Köln?
     
    #18
    krava, 1 Januar 2009
  19. Sabse18
    Sabse18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    er ist 19..
    aus köln ist er weg seit er 12 ist. hat dann erst 3 jahre bei seinem papa gewohnt (eltern haben sich getrennt) und dann 2 jahre allein, während der ausbildung...seit gut einem jahr wohnt er jetzt hier in bamberg.
    ich hab nie gesagt, dass er zu mir ziehen soll, aber er wollte es so, weil er sagt, er könnte mit einer fernbeziehung nicht leben...

    ach sag auch das besuche möglich sind. ich hab ja auch kein problem wenn das mädel mal nach bamberg kommt oder so...
    aber ich weiß auch das er sehr stur ist und wenn er sich was in den kopf setzt...dann...
     
    #19
    Sabse18, 1 Januar 2009
  20. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Na ja 19 ist nicht unbedingt schon das allerreifste Alter.
    Ich war mit 19 sicher auch noch nicht erwachsen.

    Aber Selbständigkeit müsste dein Freund dann ja eigentlich schon gelernt haben.
    Die Sturheit, von der du sprichst, ist sicherlich auch mit Naivität bzw. Unreife gekoppelt. Man verrennt sich in jungen Jahren gerne mal in etwas, hält da für das einzig Richtige etc.
     
    #20
    krava, 1 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will wegziehen uns
Mc_Romance
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Dezember 2014
13 Antworten
Mr.Bombastic
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 September 2012
4 Antworten
Lilie***
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 September 2012
4 Antworten
Test