Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er will (wollte) mich nicht mitnehmen...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 12616, 13 Oktober 2005.

  1. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ich muss euch schon wieder fragen ob ich überreagiert habe oder nich..

    Ich bin bald für 2 Wochen bei meinem Freund, wir sehen uns nur alle 3 Wochen ca.
    Seine Leidenschaft is Handball. Er spielt zwar nich selbst geht aber von einem bestimmten Verein (aus seiner Stadt) zu sogut wie jedem Spiel. Nun haben wir vorhin da drüber geredet und ich hab ihn gefragt, was denn is wenn ich dann bei ihm bin. Da meinte er "Naja dann bleibst du solang zu Hause" :eek4:
    Hab ich gemeint dass ich das blöde finde, er muss eh arbeiten also die Hälfte der Zeit sitz ich bis halb 6 abends schon in seinem Zimmer rum und dann will ich net auch noch in seiner freien Zeit auf ihn verzichten müssen.
    Dann meinte er "Ja.. du könntest zwar mitkommen aber dann sieht dich meine Ex dann kann ich net bringen ich will dich ihr nicht auf die Nase binden"
    :eek4: :eek4:

    (Kurze Vorgeschichte: er hat seine Ex mit mir betrogen und war auch noch ne WOhce mit ihr zusammen nachdem er mir schon seine Liebe gestanden hat. Das war sehr sehr schlimm für mich und ist jetzt genau 2 Monate her)

    Naja ich war dann leicht angesäuert..
    Hab ihm gesagt dass ich das scheisse finde und wieso. Und dass ich es net einsehe mich vor seiner Ex verstecken zu müssen.

    Er meinte dann ich soll nich rumstressen.. hab ihn noch kurz dmait genervt dann hat er gesagt "ja..dann kommste halt mit"
    :eek4:
    Irgendwann hat er sich entschuldigt und meinte ich habe Recht und es sei doof von ihm gewesen.

    Was soll ich davon halten?
    Will net dass er das nur macht dmait ich ihn nich nerve.

    Und nich dass mir wer falsch versteht: Es geht nich darum dass ich überall dabei sein will und ich will auch net unbedingt seine Ex damit verletzten oder so eien Quatsch. Aber ich bin eben nur kurz be3i ihm und es tut mir irgendwie weh dass er nich will dass sie mich sieht.. kriegt man schnell scheiss Gedanken falls ihr versteht.
     
    #1
    User 12616, 13 Oktober 2005
  2. glashaus
    Gast
    0
    Also dass er dich nicht mitnehmen will, weil seine Ex dich sehen könnte kann ich voll und ganz verstehen. Die logische Konsequenz für _mich_ wäre gewesen dass er eben nicht zu diesem Spiel geht.

    Ich mein, Hallo?! was isn das, uímmerhin bist du zu Gast bei ihm, da sagt man doch nich: dnan bleibste halt zu hause. Es ist ja noch nichtmal dein zuhause. Find ich total beknackt. Männer.
     
    #2
    glashaus, 13 Oktober 2005
  3. *schepper*
    *schepper* (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    ich weiß ja nicht wie lange er mit ihr zusammen war aber da er sie mit dir betrogen hat und sie scheinbar irgendwie bei diesen handball sachen involviert ist, kann ich mir schon vorstellen dass er sie nicht nochmal in irgendeiner weise vor den kopf stoßen möchte...

    dich kann ich aber genauso verstehen

    die lösung die für mich auf der hand liegt ist, dass er das einfach mal 2 wochen sausen lässt.... basta.... dann hat er 1. seiner ex nicht nchmal die "rostige nagelfeile" im herzen umgedreht und 2. steht er damit gleichzeitig zu dir :smile:
     
    #3
    *schepper*, 13 Oktober 2005
  4. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Er hat sie mehr als einmal betrogen.. aber das weiß sie nicht.. er hat Schluß gemacht mit der Begrüdung "ich liebe dich nicht mehr" Find ich zwar nicht so gut aber ich denke anders isses halt noch weitaus verletztender. Sie waren 3 Jahre zusammen.

    Das Ding is ja.. ich sitz eh schon jeden Tag bis halb 6 in einem kleinen Zimmer und kann nichts tun außer TV gucken oder Musik hören. Und dann will er mich wenn er denn zu Haus ist auch noch alleine lassen.
    Und es geht da ja nich nur um ne halbe Stunde..
     
    #4
    User 12616, 13 Oktober 2005
  5. XZauberinX
    XZauberinX (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann euch beide verstehen!

    Ich verstehe ihn, das er sagt er möchte seine EX damit nicht vor den Kopf stossen. Immerhin hat er sie mit dir betrogen!
    Und ich denke mal sie ist sicherlich noch nicht darüber hinweg. (Es sind ja seitdem „erst“ 2 Mon. vergangen.)

    Aber ich verstehe auch, das du nicht alleine zuhause bei ihm rumsitzen willst, während er sich beim Handball vergnügt. Find ich auch gut das du ihm das so gesagt hast!
    Du schreibst ja selber ihr seht euch dann immer nur ab halb 6 (arbeits-mäßig) und das du dann Zeit mit ihm verbringen möchtest weil ihr euch nicht oft seht, kann ich nachvollziehen!


    Schlag doch deinem Freund einfach vor, das er diese Zeit wo du bei ihm zu Besuch bist, er nicht zum Handball gucken geht!
    Ich meine, sooo schlimm wird es ja wohl nicht sein, wenn er mal nicht dort hingeht, oder?!?
     
    #5
    XZauberinX, 13 Oktober 2005
  6. hot icecream
    0
    also ich bin auch der meinung: dass du alleine zuhause rumsitzen sollst, das geht ja garnicht! und wenn du bei ihm bist, also vermutlich in der stadt keinen kennst... dann finde ich, könnte er sich wirklich um dich kümmern und dich nicht allein sitzen lassen. also entweder er ist so mutig und nimmt dich mit oder er bleibt mit dir daheim, oder ihr macht sonstwas zusammen. noch dazu, wenn du eh den ganzen tag allein rumsitzt!!!!!!
     
    #6
    hot icecream, 13 Oktober 2005
  7. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Nee ich kenn da noch nich wirklich wen.. halt mal so von einem Abend aber mehr auch nich.
    Würd ich da jetzt schon ein paar Leute richtig gut kennen würd ich ja auch sagen, mach ich halt was mit denen alleine aber dem ist nicht so.
     
    #7
    User 12616, 13 Oktober 2005
  8. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    finde nicht, dass du überreagiert hast.
    wenn du eh schon so lang da alleine rumsitzt, dann is doch ne schnapsidee, wenn du in der zeit auch noch rumsitzen musst. vorallem wenn du eh fast niemand da kennst.

    wenn er nicht will, dass du mitkommst und seine ex mit dir konfrontiert wird (was ich auch irgendwie verstehen kann), dann muss er eben auch die 2 wochen vom handball zuhause bleiben.
    wäre für mich auch die naheliegendste lösung des problems gewesen.
     
    #8
    User 15156, 14 Oktober 2005
  9. Vicky81
    Gast
    0
    Ja das finde ich auch...
    Aber Männer machen manchmal komisch dinge über die sie nicht nachdenken.
    Er könnte ruhig ein bischen rücksicht nehmen...
     
    #9
    Vicky81, 14 Oktober 2005
  10. windrose
    Benutzer gesperrt
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    tja mein freund will auch nie, dass ich bei seinem tennis zuschaue... ,, er kann dann nicht spielen " meint er...ich warte dann halt solange bei ihm was solls...aber das mit der ex, kann dich da verstehen
    also entweder er steht zu dir und seinen fehler was er getan hat, ode rnicht...hast meiner meinung n ach nicht überreagiert
     
    #10
    windrose, 14 Oktober 2005
  11. Sie
    Sie (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    101
    0
    nicht angegeben
    Er hat sich (für seinen zugegebenermassen echt dämlichen) Spruch entschuldigt und dir gesagt, dass du mitkommen kannst.

    Also gehst du mit, und fertig.
     
    #11
    Sie, 14 Oktober 2005
  12. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ja.. ich werde wohl dann auch mitgehen. Aber ich hab ihm doch angemerkt dass er das nich so toll findet.
    Jetzt im Nachhinein meint er ja dass er mich versteht und es dumm von ihm war aber.. mhhh.
     
    #12
    User 12616, 14 Oktober 2005
  13. KittyCat3
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    103
    1
    in einer Beziehung
    Du kennst deinen Freund besser. Vielleicht hat er das auch nur gesagt, damit du niht mucksch bist. Aber wenn er es erlich meint, würde ich mit gehen oder darauf bestehen, das er mal zu hause bleibt.
    Du hast überhaupt nicht überreagiert, sondern ganz normal, ich hätte da auch nichts anderes gemacht (und ich glaube so manche andere auch nicht)
    Da er nicht selber spielt, wie ich das verstanden habr, zieht das argument, er kann dann nicht spielen haöt auc nicht(berichtigt mich, falls ich mal wieder was falsch verstanden habe)
    Kitty
     
    #13
    KittyCat3, 14 Oktober 2005
  14. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ne stimmt schon er speilt nich selbst aber es ist halt eine seiner größten Leidenschaften deshalb möchte er unbedingt zu dem Spiel...
     
    #14
    User 12616, 14 Oktober 2005
  15. Pimpjuice
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    typische Männerantwort:
    das war ne ganz normale situation, ihr habt über ein Thema kontrovers geredet, jetzt habt ihr eine Lösung. Er hat gesagt du sollst mitkommen und sich entschuldigt.

    Also geh jetzt mit und die Sache ist erledigt !
     
    #15
    Pimpjuice, 15 Oktober 2005
  16. GSi
    GSi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    nicht angegeben

    Genauso isses. Männer denken halt oft anders als Frauen, ich denk nicht dass er das irgendwie böse gemeint hat.
     
    #16
    GSi, 15 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten