Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

er wollte Abstand - ich bin ratlos

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Morenga, 11 Dezember 2004.

  1. Morenga
    Gast
    0
    Hallo liebe Onlinegemeinde!

    Um eines vorwegzunehmen: ich weiß, Ihr könnt mir eigentlich nichts raten, weil Ihr weder mich noch ihn noch unsere Geschichte kennt.
    Dennoch freue ich mich über Kommentare oder Anregungen. Soviel zum Vorwort.

    Er fehlt mir, mein Ex. Nicht immer, aber jetzt.
    Vielleicht, weil bald Weihnachten ist oder er gerade Geburtstag hatte. Vielleicht weil ich Grippe habe oder auch nur, weil ich ein Bierchen zuviel getrunken habe. Ich weiß es nicht, aber es ist unwichtig.

    Nun sind wir schon eine Weile getrennt.
    Wir wohnen nicht mehr zusammen, wir machen nichts mehr zusammen, wir reden nicht mehr miteinander, wir haben keinen Kontakt mehr.

    Nein, ich idealisiere nicht die Beziehung (die Phase ist überstanden), ich werte sich auch nicht ab (auch schon durchlebt).
    Es war richtig so. Aber wer erklärt das meinem Herzen?

    Vor einigen Wochen, nach elenden Streitereien, bat er darum, Abstand zu bekommen. Ich habe mich daran gehalten. Nun hatte er in dieser Woche Geburtstag. Ein gemeinsamer Freund von uns hat ihn besucht und mir gesagt, dass es total scheiße war, weil er und seine Gäste allesamt total dicht waren..

    Ich mache mir Sorgen um ihn. Klar, er ist erwachsen, er ist nicht dumm.
    Er wird schon auf sich aufpassen. Bei unserem letzten Telefonat (das war im August) deutete er an, dass er fast täglich trinken würde und durchhängen würde. Ich bin aber nicht darauf eingegangen, weil ich damals noch viel zu verbittert war.

    Nun höre ich, dass er mit diversen Drogen experimentiert und habe Angst um ihn.
    Ich würde so gerne wissen, wie es ihm geht, was er macht.
    Doch er wollte den Abstand (der mir auch gut getan hat) und somit muß ich doch darauf warten, dass er sich wieder meldet.

    Nun folgendes, ich bin seit einiger Zeit nicht mehr auf dem Mobile zu errichen (andere dumme Geschichte). Sicher, er kennt meine ICQ und Email, aber ich frage mich, was wäre, wenn er mir getextet hätte via SMS und nun enttäuscht ist, dass ich mich nicht zurückmelde?

    Er ist genauso ein Sturkopp wie ich, leider.

    Ach Leute, er liegt mir so im und am Herzen.
    Es ist schon eine Schande, dass ich alles so weit hab kommen lassen.

    So verbleibe ich extrem ratlos...
    Morenga
     
    #1
    Morenga, 11 Dezember 2004
  2. m-mq
    Gast
    0
    Dann melde dich doch einfach mal wieder von dir aus bei ihm.

    Vielleicht hat er damals gedacht, es wäre für beide gut (warum auch immer), mal Abstand zu halten, für ne Weile, und dann wars für ihn vielleicht doch schlimmer als er dachte. Was weiß ich.
    Vielleicht meldet er sich sonst nie mehr bei dir, weil er sich vielleicht für das schämt, aus ihm geworden ist oder weil dies weil das, was weiß ich.
    Sprich doch einfach mal wieder mit ihm...
     
    #2
    m-mq, 11 Dezember 2004
  3. Morenga
    Gast
    0
    Ja, das würde ich auch so gerne...

    Du hast natürlich vollkommen Recht: es wäre das einfachste, einfach zu fragen.

    Ich weiß nicht, ob Du mich da verstehen kannst, ich habe nur die Bange, dass ich mich bei ihm melde und er sauer sein könnte, dass ich seine Bitte nach Abstand nicht ernst genommen habe. Das würde mich sehr verletzen, ich bin so ein scheiß stolzer Mensch...Das ist natürlich Ansichtssache, wie stolz kann ein Mensch sein, der sein Herz im Internet ausschüttet?

    Bäh, ich mach mir immer alles so kompliziert.
     
    #3
    Morenga, 11 Dezember 2004
  4. Morenga
    Gast
    0
    So, ich hau mich jetzt ins Bett. Ich hoffe, dass ich morgen ohne Grippe und ohne Sorge um ihn aufwache. Hmm, das Träumen sollte ich mir vielleicht doch für den Schlaf aufheben ;-)

    Bis bald,
    Morenga
     
    #4
    Morenga, 11 Dezember 2004
  5. gigaflipper
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    ich denke auch, du solltest dich einfach mal bei ihm melden ...
    oftmals stellt sich dann heraus, dass sich doch eigentlich beide nacheinander sehnen und das aus stolz bzw. aus rücksicht auf gesagtes (siehe abstand halten) nicht offen zugeben ...
    außerdem: was hast du zu verlieren? selbst wenn er sauer sein sollte wird das wohl nicht sooo schlimm sein oder!? immerhin sorgst du dich ja um ihn!

    also gib dir nen ruck!

    viel glück!
     
    #5
    gigaflipper, 11 Dezember 2004
  6. Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    101
    0
    Single
    also ich glaub , wenn du dich einmal kurz meldest ,
    und das nach dieser langen zeit ( seit august ) dann find ich das jetzt nicht wirklich schlimm ....

    wass sagen die anderen ?
     
    #6
    Seggl, 11 Dezember 2004
  7. m-mq
    Gast
    0
    Also verstehen kann ich dich schon... Und ehrlich gesagt, kann man das wohl sicher auch nicht ganz ausschließen. Aber ich würde einfach nicht davon ausgehen, also ich könnte es mir nicht vorstellen, dass er so negativ darauf reagiert, dass du dir Sorgen um ihn gemacht hast und ihn sehr vermisst hast. Und auch nicht, dass er das soo ernst gemeint hat. Aber natürlich kenn ich ihn auch nicht. Ich weiß nichts über ihn. Und am Ende musst du natürlich selbst entscheiden, was du machen willst.
    Aber halt als Empfehlung würde ich dir sagen, ihn einfach mal anzusprechen und nicht länger auf eine Aktion seinerseidts zu warten.
     
    #7
    m-mq, 11 Dezember 2004
  8. Morenga
    Gast
    0
    Ich habe ihm vor einer Woche nun eine Nachricht geschrieben, allerdings bis heute keine Antwort.

    Soll wohl nicht sein :-(

    Morenga
     
    #8
    Morenga, 22 Dezember 2004
  9. Morenga
    Gast
    0
    Jetzt ist Weihnachten- alle Gute an Euch!

    und ich schwimme immer noch im Selbstmitleid. Keine Nachricht von ihm.

    War das der größte Fehler meines Lebens - meine Selbstachtung zu bewahren?

    Oh, wie ich mir ein neues Jahr wünsche. Laß den Schmerz vergehen, bitte...

    Morenga
     
    #9
    Morenga, 24 Dezember 2004
  10. BigMac
    Gast
    0
    Hallo erstmal!

    Sry das ich dich gleich so anblafe, aber eine Nachricht zu schreiben war ne echt dumme Idee, bei diesem Krams weißt du nie obs angekommen ist etc...

    Fahr zu ihm oder ruf an!

    Schöne Feiertage
    mfg Big
     
    #10
    BigMac, 24 Dezember 2004
  11. shugia
    Gast
    0
    ich weiss zwar nicht wie ihr zwei so draufseid,wie auch oben schon von einigen erwähnt,kenn auch ich euch nicht. :smile:
    Doch vielleicht hilft dir meine geschichte einwenig,hoffich. Ich erzähl ziemlich die ganze,damit es keine missverständnisse gibt,ok?

    Nach 6monaten,wollte mein Freund auch einfach mal abstand,trennung,pause, da es einfach zuuviel war, wir fühlten uns nicht mehr freii. Engten uns gegenseitig ein und die verbale komunikation zwischen uns war alles andere als der hammer. :rolleyes2
    Naja...ich wollte es aber zu diesem zeitpunkt trotzdem einfach nicht wahrhaben. Verstand nichts mehr. War zutiefst traurig. :flennen:
    Wachte morgens auf und weinte. spuckte blut etc. :frown:
    Doch nach paar tagen, kamen auch andere gefühle dazu, wut, trauer, freiheitsfreude.. fühlte mich verwirrt.
    Musste bei mir bleiben und von mir aus einen Mittelweg zwischen ihm und mir finden. Wenn ich anderst weitergemacht hätte, häti ich mich bestimmt als Klette, Anhängsel, Last, verhalten.
    Ohne zu überlegen,Hätte ich nämlich geschrieben, wie sehr ich ihn vermisse,ihn brauche,will,...ängstlich....

    Und es war aber schwierig so vernünftig zu sein.
    Aber besser respektiere ich seine Freiheit sein Leben,f ühle mit um zu verstehen was er will und respektiere es. In Liebe zu Ihm und seiner Freiheit mit gesundem Abstand zwischen uns. Er gehört nicht mir.
    Auch für mich selber, musste ich wieder klarwerden, dass ich auch mein eigenes Leben in die Hand nehmen soll. Mich nicht auf ihn fixiere. :rolleyes:

    Dann (aber nur) ne woche später, dachte ich, ich schreib ihm ne sms, dass ich gerne ein wiedermalsehen hätte mit ihm. (sonst hätte er vielleicht gedacht, dass ich kein intresse mer an ihm habe). Meine gefühle schwankten, aber entschloss mich dann doch, jetzt sofort zu schreiben um zu wissen was jetzt läuft.
    Ich schrieb anderster als in den 6monaten. viel gefühlsneutraler, selbstsicherer, nicht gleich offen zu haben wieder. Um ihm Raum zu geben. Er war sehr froh dass ich mich meldete. Er vermisste mich auch sehr, aber hätte sich nicht gemeldet weil er sich nicht getraute, nicht wusste wie.. :hmm:

    Deshalb bin ich meega froh dass ich es getan habe. Wir trafen uns, redeten überalles und auch er weinte immerwieder weil einfach alles so nahe ging. Wir spürten beide stark dass es nicht einfach aus ist. Wir lassen jetzt noch alles offener undsoweiter... laaaaangsaaaam :herz:

    Du hast es ja auch getan wie du mitteiltest. :knuddel:
    Probier ihm doch besser anzurufen,weil du ja wircklich nicht sicher sein kannst, ob es angekommen ist.. das kannst ihm ja auch sagen.
    Finde, dass es seehr wichtig ist, auch wenn manchmal schwierig, zusammen ein klärendes gespräch zu führen. Denn so wie jetzt, wird er denken, du denken,aber nicht zusammen ein wircklicher abschluss oder ein zusammenweiter. Auch wenn es das erstere sein sollte. Mehr verlieren an ihm als jetzt ist, kannst nicht mehr.. ..aber gewinnen :jaa: :smile:

    Viel Kraft!! Wünsch Dir von Herzen alles Gute... :smile:
    ob mit (wünschich Dir natürlich) und auch ohne ihn.
    Grüsse
     
    #11
    shugia, 24 Dezember 2004
  12. Morenga
    Gast
    0
    Hallo und frohe Weihnacht!

    Ich weiß, dass die Nachricht nagekommen ist, also, das kann ich schon sehen.

    Heute habe ich auch eine Antwort erhalten.
    Macht mich nicht schlauer, aber es zeigt mir, dass es unnütz ist, sich Sorgen zu machen, denn selbst wenn es berechtigt wäre, er würde es mir nicht sagen und ich könnte ihm nicht helfen.

    Man kann niemanden zwingen - zu was auch immer.

    Morenga
     
    #12
    Morenga, 25 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wollte Abstand ratlos
tobsens
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2016
3 Antworten
arcone
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 April 2016
8 Antworten
grewin89
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Januar 2016
5 Antworten