Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

erbärmlich ? 1 mal sex in 4 jahren

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von carbo84, 15 April 2007.

  1. carbo84
    Benutzer gesperrt
    593
    0
    0
    nicht angegeben
    hatte in den letzten 3-4 jahren gerade ein einziges mal richtigen sex (gv). und das mit fast 23. ist das nicht irgendwie erbärmlich ??

    was soll ne frau von so einem denken wenn sie den kennenlernt ? (sofern sie es wüsste)

    ok wenn ich nachdenke 2 mal habe ich bei einer auch die chance gehabt und abgeblockt und 2,3 weitere male ist es bei anderen frauen erst gar nicht so weit gekommen weil es nicht so lief mit der frau (auf charkterebene).


    irgendwie fühle ich mich wie ein versager!
     
    #1
    carbo84, 15 April 2007
  2. PlanetMorpheus
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    in einer Beziehung
    Wenn du mit 17-18 bis jetzt (22) nur eine Frau im Bett hattest, heißt das nicht, das es erbärnlich ist!
    Du wirst schon noch die richtige finden.
     
    #2
    PlanetMorpheus, 16 April 2007
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    woher soll sie denn das wissen? :grin: Ich würde mir überhaupt nichts bei denken sondern es gut finden, da du ja anscheinend nicht einfach jede Frau nimmst, die nicht bei 3 auf dem Baum ist. :smile:
     
    #3
    User 37284, 16 April 2007
  4. XhoShamaN
    XhoShamaN (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Es kommt immer drauf an, was du als Massstab nimmst, um dich als Versager zu verstehen. Hast du prahlende Kumpels? Liest du viel? Machst du dir allgemein viel Gedanken? ...Was auch immer - In Sachen Sex prahlt der Mensch von Natur aus.

    Fahr deine eigene Schiene, und wenns halt keinen Sex gibt, dann gibts keinen - woran das auch immer liegen mag. Wenn du dir nen Zwang antust strahlst du das irgendwie aus. Man merkt das den Leuten irgendwie an find ich.

    Ich verzichte jetzt auf Zitate "Sex ist nicht alles" oder "Die richtige wird schon kommen" - sie bringen herzlich wenig. Eins sei dir gesagt : Man muss nich möglichst viel gefickt haben, um kein Versager zu sein. Besser wenig Sex als viel und nur Ärger/Stress/Streit. Amen :smile:
     
    #4
    XhoShamaN, 16 April 2007
  5. carbo84
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    593
    0
    0
    nicht angegeben
    davor hatte ich ja ne Beziehung, aber seitdem ist eben quasi gar nix mehr.

    hmmm. würde die nicht denken, mit so jemand kann ja irgendwas nicht stimmen?
    und wenn sie es nicht mal wüsste käme ich mir vor wie eine mogelpackung, weil sie würde bestimmt nicht denken dass ich in 4 jahren nur 1 mal sex hatte... weiss auch nicht..
     
    #5
    carbo84, 16 April 2007
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also ich würde das zumindest nicht denken.
     
    #6
    krava, 16 April 2007
  7. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    ähm ich würd da gar nix denken
     
    #7
    SpiritFire, 16 April 2007
  8. sam88
    sam88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wieso sollte sie denn sowas denken.

    Es gibt soviele Männer noch, die in deinem Alter noch überhaupt keinen Sex hatten, oder liege ich da falsch
     
    #8
    sam88, 16 April 2007
  9. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    doch da liegst du richtig....nur wenige geben es offen zu dass es so ist, aber es gibt sie
     
    #9
    SpiritFire, 16 April 2007
  10. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    find ich überhaupt nicht erbärmlich. auch wenn du noch jungfrau wärst wär es nicht erbärmlich.

    erbärmlich ist wenn man verheiratet ist und 4-5 jahre keinen sex mehr hatte!
    wie meine seit 4 wochen geschiedenen eltern :zwinker:.

    mach dir nicht so ein kopf. kommt sicher ne frau die das sogar schäzt!!!
     
    #10
    Sheilyn, 16 April 2007
  11. Hitman78
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    1
    Single
    Nein, das ist nicht erbärmlich. Wenn du aber eine Frau kennen lernst und ihr davon erzählst, wird sie sicher wissen wollen, warum das so bei dir gelaufen ist. Darauf solltest du dich einstellen.

    Die Frauen hier sind sehr verständnisvoll. "Da draußen" gibt es aber eine Menge Frauen die nicht so sind. Auch darauf solltest du vorbereitet sein. Allerdings kannst du auch davon ausgehen, dass eine Frau, die dich so nicht akzeptiert auch nicht die Richtige ist.
     
    #11
    Hitman78, 16 April 2007
  12. victoriaII
    victoriaII (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    386
    101
    0
    nicht angegeben
    Die Typen die wirklich klasse sind und für lange Beziehungen in Frage kommen haben in der Regel eher wenig Sexerfahrung bis 25 - ich sehe das mittlerweile als Gütesiegel. :zwinker:
     
    #12
    victoriaII, 16 April 2007
  13. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich hab mit über 24 gerade mal gar keinen sex gehabt. na und? ist man dadurch gleich ein idiot / eine idiotin? ich denke nicht. erbärmlich finde ich diejenigen, die einen deswegen auslachen.
     
    #13
    CCFly, 16 April 2007
  14. Erwin82
    Erwin82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    101
    0
    Single
    Wo ist das Problem ? das größte Problem bist wahrscheinlich du selbst ( war bei mir zumindest so, bis ich eingesehen habe dass dem so ist ) wenn du dir darüber dauernd gedanken machst. Sowas unwichtiges sollte einen nicht weiter einschränkten und bloß weil ein Großteil der Gesellschaft andere Erfahrungen hat und teilweise meint es wäre unnormal dass man mit 25 keinen sex hatte, muss man das ja noch lange nicht hinnehmen.
    Manchmal muss man sein Umfeld in die Richtung hin auch einfach gut erziehen, dann kommen von denen die davon wissen auch keine dummen fragen mehr :smile:
     
    #14
    Erwin82, 16 April 2007
  15. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Ähm? :ratlos: Nein, ich glaube nicht.

    "Versagen" würde ja bedeuten, dass Du ein festgesetztes Ziel nicht erreicht hast. War es denn Dein Ziel, unabhängig von den Umständen eine bestimmte GV-Häufigkeit innerhalb dieser 3-4 Jahre zu erreichen?
     
    #15
    metamorphosen, 16 April 2007
  16. Brick
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    Single
    Und überhaupt, wer definiert denn, ob es normal ist oder nicht?
    Nicht immer ist das, was die breite Masse für korrekt erklärt, auch wirklich DIE richtige Lösung. :zwinker:

    Wenn man, nur mal als Beispiel, seit zwei Jahren Solo ist, auch kein Typ für ONS ist und wirklich einfach das Pech hat, niemanden kennenzulernen, ist es dann erbärmlich, wenn man keinen Sex hat?
    Hört sich fast so an, als ob man sich nur über Sex definieren sollte...
    Auch Paare, die jahrelang zusammen sind, können unter Umständen längere Zeit keinen Sex haben und trotzdem würde niemand da gleich von "erbärmlich" reden...

    Immer dieser Leistungsdruck...:tongue:
     
    #16
    Brick, 16 April 2007
  17. MarSara
    MarSara (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    113
    68
    vergeben und glücklich
    also ich hatte meinen ersten kuss und mein erstes Mal mit 23 einhalb...
    weiß nicht, hab das für mich selbst nie so richtig als problem gesehen. war halt nur immer der gedanke: ...und wenn ich jetzt jemanden kennenlerne, der denkt doch, ich bin nicht ganz normal... :ratlos:
    haben dann aber drüber gesprochen und alle 'probleme' haben sich n luft aufgelöst...
    ist bei dir jetzt ja auch nicht so, dass du überhaupt keine erfahrungen hast. und selbst das wäre nicht schlimm. :zwinker:
     
    #17
    MarSara, 16 April 2007
  18. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    612
    103
    1
    Verliebt
    ich kenn das, ich hatte mein erstes Mal gerade noch mit 19, ich kam mir schon wie ein versager vor, weil es so spät war, dachte wie in ner schlechten comedy von michael mittermeier "keiner will mich ficken". So und nun fühle ich mich schon immer schlecht, wenn ich nicht meine 2mal sex pro woche habe, weil ich mir denke, dass die halbe welt den besten sex der welt hat, nur ich nicht, weil mein freund so oft ko ist. und wenn ich ehrlich bin, bin ich auch oft ko, seit ich wieder in die arbeit gehe, aber ich denke dann irgendwie: "höchstens einmal die woche sex, das ist doch erbärmlich". naja. im grunde ist es egal, wer wie oft sex hat, du hast in deiner Beziehung schon erfahrung gemacht und bist nun einfach wählerisch. Ist doch in Ordnung.
    Ich liebe meinen Freund, aber mir persönlich ist es doch etwas zu wenig Sex und ich würde gerne nochmal ganz viele Sachen ausprobieren... aber nachdem ich mir sicher bin, dass mein Kerl auch geheiratet wird, ist dieser Zug für mich abgefahren. Wäre ich nochmal Single, würde ich jede Menge daran setzen, um meine versautesten Fantasien auszuleben. Und wenn ich sage versaut, meine ich auch nicht nur Anal oder Doubelpenetration oder sowas...
    Mittendrin kommt dann deine Richtige ums Eck und dann hast du diese Chance nicht mehr. Mach das beste aus dieser Singlezeit und entscheide für dich, ob es gar nichts gibt, was du ohne Beziehung nicht vielleicht besser ausleben könntest. Dann wäre jetzt der richtige Zeitpunkt dafür. :zwinker:
     
    #18
    diavola, 16 April 2007
  19. carbo84
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    593
    0
    0
    nicht angegeben
    Stimmt, nur ich finde mich irgendwie zu unästhetisch für Sex.
    Hört sich blöd an, aber ist so.
    Vielleicht hab ich auch nen Schlag weg, ich weiß nicht.
    Deswegen hatte ich unter anderem auch keinen Sex als ich die Chance hatte.

    Also erzählen würde ich es einer Frau wahrscheinlich eh nicht, wie oft ich wann Sex hatte.


    Hmm keine Ahnung, ich kenne auch genug Männer (und ein paar Frauen) die zu 99,999999 % noch nie Sex hatten.
    Aber die sind alle irgendwo "komisch" in ihrer Art (also nicht deswegen,aber generell..) :engel: :ratlos: . Frage mich halt ob ich auch zu dem club gehöre.
     
    #19
    carbo84, 18 April 2007
  20. Erwin82
    Erwin82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    101
    0
    Single
    mir sieht man es wahrscheinlich auch mittlerweile an, aber ich lege auch keinen wert mehr auf mein aussehen, wird eh nichts und ich muss daran arbeiten mit dem beziehungsthema abzuschließen. gibt halt leute die sind für sowas nicht gemacht.

    von daher finde ich das auch nicht lächerlich/erbärmlich mehrere jahre keinen sex gehabt zu haben. eher die tatsache sich darüber auszulassen, man sollte soviel selbstbewusstsein besitzen sich über seine fähigkeiten und ziele im klaren zu sein und dann auch entsprechend zu leben. es bringt nichts irgendwelchen sachen hinterherzutrauern von denen es eh zweifelhaft ist ob man daraus irgendwelche vorteile ziehen könnte. Und ein besserer Mensch wirst du eh nicht automatisch mit Beziehung und Sex, daran musst du schon selber arbeiten.
     
    #20
    Erwin82, 18 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - erbärmlich mal sex
theoneandonly87
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
7 Dezember 2016 um 15:17
25 Antworten
bessere_Welt 2.0
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 November 2016
17 Antworten
Truckerali
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
22 August 2016
13 Antworten