Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • dirk555
    dirk555 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    Single
    28 Februar 2008
    #1

    Erektions -Frage

    Mir ist bei meinem Penis mal etwas aufgefallen und deshalb wollte ich fragen, wie es bei den anderen ist.
    Also folgendes: Wenn ich auf dem Rücken liege und mich befriedige bzw. befriedigt werde und den Penis dann plötzlich gerade nach oben richte (so wie wenn sich eine Frau raufsetzen möchte), ist er erst einmal sehr hart. Wenn ich den penis dann aber wieder zurückführe, also wieder so, das er parallel zum Körper ist quasi. auf meinem Bauch liegt, geht die hanze Härte verloren.
    Ist das normal oder ist das bei euch anders? Es ist nämlich wirklich jedesmal so. Ich hoffe ich hab mich so ausgedrück, das ihr versteht was ich meine.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Erektionswinkel
    2. Erektionsprobleme...
    3. Erektion
    4. Erektionswinkel
    5. Erektionshäufigkeit
  • marina86_
    marina86_ (32)
    Benutzer gesperrt
    56
    0
    1
    Single
    28 Februar 2008
    #2
    bei meinem Freund ist es auch so. Wo ist das Problem??
     
  • dirk555
    dirk555 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    Single
    29 Februar 2008
    #3
    Das Problem ist, das ich eh das Gefühl habe, an einer Erektionsstörung zu leiden und ich deshalb die ganzen Symptome mal quasi abchecke.
    Da gibt es auch noch viele weitere Symtome. Beispiel:
    Wenn er aufrecht gehalten und stimuliert wird, bleibt er zwar hart, aber nicht zu 100 Prozent. Man kann ihn also noch (wenn auch nur minmal) biegen.
    Außerdem gibt es das Problem, dass bei mir die Missionarsstellung zum Beispiel garnicht möglich ist, weil ich, wenn ich mehr oder weniger auf dem Bauch liege, grundsätzlich keine richtig harte Erektion kriege
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    29 Februar 2008
    #4
    Du darfst ihn nicht stark biegen.
    Das kann zu Erektionsstöhrungen führen !

    Und merke Dir: Kannst Du eine Erektion mit richtiger Härte erreichen, liegt bei Dir keine Funktionsstöhrung vor.
     
  • User 34625
    User 34625 (47)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    29 Februar 2008
    #5
    Ich nehme mal, während Deinen "Übungen" geht Deine Erregung verloren - und damit auch Deine Erektion.
    Eine Störung liegt da bestimmt nicht vor. :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste