Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erektionstipps (etwas lang --> der Beitrag) :)

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von will.i.am?, 22 Juli 2009.

  1. will.i.am?
    will.i.am? (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    Single
    Hallo! :smile:

    Ich möchte euch kurz erzählen, wie ich mein Erektionsproblem in den Griff bekommen habe...

    Also, alles fing vor 2 Jahren an --> entschuldigt die abgekürzten Sätze :smile: :

    Ich war besoffen auf einer Party, Mädchen kennengelernt (Jungfrau), zu ihr nach Hause, Vorspiel, war ziemlich erregt, Kondom raus --> SCHLAFF!
    Auch durch viel Probieren hat es nicht mehr geklappt und dieses Erlebnis hat mich ziemlich psychisch fertig gemacht...

    Dann, im April diesen Jahres bin ich für ein paar Wochen nach London gezogen, hatte eine Mitbewohnerin (32), die mich dann eines Tages wie aus dem nichts fragte " fancy a fuck with me?"
    Ich total geschockt, gezittert, wollte es aber unbedingt hinter mich bringen um das alte Erlebnis zu verarbeiten usw...
    Wieder schlaff, wollte nicht hoch, dann hat es irgendwie doch noch geklappt aber leider ohne Kondom...
    Habs dann noch 2 Mal mit ihr gemacht ( 1 mal ohne und 1 mal mit Kondom)
    Jedes Mal kleine bis große Erektionsprobleme, da ich einfach nicht abschalten konnte im Kopf...

    Das wars dann erst mal...

    Nach London bin ich dann nach Spanien (immer noch hier) und die Story geht weiter :smile: -->

    Ich bin ein ziemlich geselliger Typ und somit hatte ich nach 2 Wochen oder so ein Mädchen bei mir zu Hause und wer hätt es gedacht? --> total steif, Kondom drüber und sofort schlaff (jedenfalls zu schlaff um einzudringen)... noch ein paar Anläufe in jener Nacht und immer wieder das selbe...
    Ich habs dann irgendwie in meinem Kopf und um mein Gewissen zu beruhigen aufs Mädchen geschoben (nicht mein Typ, zu breiter Hintern, keine schönen BRüste) obwohl ich genau wusste, dass dies nur Ausreden waren...

    So, dann kam eine Freundin aus meiner Heimatstadt zu Besuch nach Barcelona, wir waren am Strand, küssten uns, romatische Stimmung, dann zu mir nach Hause, beide nackt, ich war erregt, Kondom raus und ADE mein kleiner Freund :smile: dann nach ner halben Stunde Pause reckte sich mein egoistischer kleiner Freund wieder und ich wollte es aber nicht nochmal versuchen und Sie hat mir dann einen runtergeholt bis ich kam ( ich habs ihr dann auch mit der Hand "besorgt" --> ich schau ja nicht nur auf mich selbst :smile: )
    So, dann ist Sie wieder nach Hause und sah die ganze Sache aber locker, worüber ich auch froh bin...

    Und jetzt kommt das eigentlich Wichtige am ganzen Beitrag:

    Hab dann vor circa 2 Monaten ein Mädchen auf der Straße gesehen, das mich total interessierte und hab sie dann angesprochen, bisschen gequatscht, Nummern ausgetauscht, haben uns dann oft getroffen und wir haben uns dann beide ineinander verliebt...

    Einiges Tages waren wir dann mal bei mir zu Hause, hatten einen schönen Abend, haben zusammen geduscht, Oralsex usw... beide waren wir total scharf aufeinander und wir sind dann in meinem Bett gelandet:

    Kondom raus, ich wollte, sie wollte (ich dachte die ganze Zeit: bitte werd nicht schlaff) und dann ist er natürloch langam wieder schlaff geworden. Sie ist total super und war verständnisvoll und hat Ihn dann wieder auf Vordermann gebracht (mit Kondom drauf)... Als er dann steif genug war bin ich sofort eingedrungen, konnte aber nicht relaxen und abschalten und er ist dann in ihr wieder schlaff geworden, bin aber gekommen, nach 1 Minute oder so...

    Ein paar Tage später wieder mehr oder weniger das Selbe.
    Wir haben lange darüber gesprochen, diskutiert und sie ist echt ein super Mädchen, mit der ich über alles sprechen kann.

    GESTERN ABER --> Wir hatten einen schönen Nachmittag verbracht, sind dann anschließend zu mir nach Hause, waren im Bett und ich konnte wieder nicht entspannen. Sie hat geblasen, runtergeholt aber es half nichts.

    Dann habe ich was neues verscht:


    Ich habe einige Male tief ein und ausgeatmet (während ich sie fingerte) und hab mich somit beruhigt, hab dann das Kondon drüber (habe ein etwas größeres genommen, da mir die normalen ein wenig wehtun), er wurde etwas schlaff, dann habe ich mich auf Sie drauf gesetzt und ich bin in ihren Mund eingedrungen (mit Kondom) was mich dann total angemacht hat und er wurde total steif...
    Dann habe ich nicht wie sonst schnell und hektisch mein Ding in sie reingesteckt, sondern hab wieder ganz tief eingeatmet, hab alles langsam angehen lassen, bin dann langsam in sie eingedrungen, rein, raus, ganz langsam und sachte. Weiterhin tief ein und ausgeatmet und siehe da, alles klappte super.

    Der Sex dauerte ungefähr 15 Minuten, alle möglichen Stellungen, richtig super wars und überhaupt keine Probleme mehr. Krz vor meinem Hühepunkt hab ich ihn immer wieder rausgezogen, kurz gewartet und wieder weiter...

    Bei der Reiterstellung habe ich dann gemerkt, wie sie langsam kommt und wir haben dann den Höhepunkt gemeinsem erlebt.

    Das gestrige Erlebnis war eines der schönsten in meinem Leben und ich bin richtig stolz auf mich und meinen kleinen Freund, dass wir das geschafft haben.

    FAZIT: Atemübungen funktionieren SUPER, alles langsam angehen lassen, und das wichtigste: Man muss die Partnerin gut kennen, ihr vertrauen und über alles sprechen können!

    Sorry, der Thread ist etwas länger geworden..
    Ich bin mir sicher, dass da draußen viele junge Männer das selbe Problem haben wie ich und ich hoffe, ihr könnt den ein oder anderen Tipp auf diesem Thread rausholen und mit Erfolg umsetzen.

    Sex ist keinen einfache Sache, die immer gleich klappt, es gehört Vertrauen in sich selbst, Gelassenheit und vor allem Übung dazu...

    Schönen Abend noch und Grüße aus dem sonnigen Barcelona... :tongue:

    Will.i.am
     
    #1
    will.i.am?, 22 Juli 2009
  2. Famous*
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    103
    1
    nicht angegeben
    das klingt ja echt mal toll,
    dass es geklappt hat :tongue:
    hast du denn auch noch Tipps
    für den weiblichen Orgasmus? :tongue:^^
     
    #2
    Famous*, 22 Juli 2009
  3. will.i.am?
    will.i.am? (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    Single
    so erfahren bin ich leider noch nicht! :smile: heute haben wir es 2 mal getan, und sie ist beide Male gekommen :zwinker:

    Aber richtige Tipps habe ich keine, ich mach halt das was ihr gut gefällt und lasse mich nicht einfach gehen, sondern will ihr einen Höhepunkt beschaffen, bevor ich mir selbst einen gönne :grin:

    will.i.am
     
    #3
    will.i.am?, 23 Juli 2009
  4. Apfelsinchen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    14
    28
    1
    vergeben und glücklich
    Hi will.i.am,
    schön das du nun "Erfolge" erzielst, ich freue mich sehr für dich, da ich mir vorstellen kann, das dich dieses Problem enorm belastet hast und deine Freundin natürlich auch.
    Behälst du das gediegene, also langsame Tempo, bis zu ihrem/deinem Höhepunkt bei?

    Liebe Grüße
     
    #4
    Apfelsinchen, 24 Juli 2009
  5. arian06
    arian06 (22)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    66
    31
    0
    Single
    warscheinlich wie bei mir vor paar monaten als ich wegen schmerzen im hoden zum doc musste. Davor hab ich auch keinen hochbekommen. Danach als der arzt gesagt hat es ist nichts schlimmes, haben mein kumpl :tongue: und ich sich gemeinsam gefreut und es war wie normal mit meinen errektionen.

    Also warscheinlich alles nur im kopf das man impotent ist. Das geilt dann so ab das man selbst in geiler gesellschaft keinen mehr hochbekommt.

    Arian
     
    #5
    arian06, 25 Juli 2009
  6. will.i.am?
    will.i.am? (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    Single
    @Apfelsinchen

    Nein, das Tempo wird gesteigert, da ich sonst nicht kommen würde und Sie auch nicht. Ich variiere immer etwas, so wie ich grad Lust hab und ich gehe auch auf meine Freundin ein.. Sprich, wir reden während dem Sex was gut ist, was nicht usw... Bei der 2ten "Runde", die wir fast immer "fahren" :smile: dauerts dann sehr lange bis ich komme und ich kann dann auch sehr schnell und heute ist Sie 2 mal gekommen...

    Ich denke die Kommunikation ist das Wichtigse, da man sich andernfalls nicht gehen lassen kann...

    will.i.am?

    :smile:
     
    #6
    will.i.am?, 29 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erektionstipps etwas lang
vauziga
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
10 Juli 2016
4 Antworten
Markus1993
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
25 Juni 2016
19 Antworten