Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erfahrungen mit Apple iBook?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von User 505, 5 Mai 2004.

  1. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Huhu!

    Ich überlege gerade ernsthaft auf Apple umzusteigen - und das iBook hats mir angetan :grin: Leider fehlen mir die Vergleichswerte zum normalen PC - so verlockend klingt das neueste Modell mit 1Ghz da nicht, aber das scheint sich ja mit dem Durchschnitts-PV absolut nicht vergleichen zu lassen.
    Aber Akkuleistung, Gewicht, Aufrüstmöglichkeiten und einige Empfehlungen sprechen für sich..

    Hat jemand so ein Ding und kanns empfehlen?

    Brauchen würde ich es hauptsächlich für Photoshop, CAD u.ä. (wobei ich auch ab und zu ein wenig spiele :schuechte ) Weiß jemand, was dafür an Technik notwendig ist? Und wie siehts mit der Kompatibilität aus (z.B. für ein Standart-WLAN)?

    Fragen über Fragen :grin:
     
    #1
    User 505, 5 Mai 2004
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Zocken kannst du (so gut wie) vergessen, WLAN (IEEE 802.11b, wie es bei a und g aussieht bin ich mir nicht sicher) ist kein Problem.

    Außerdem ist Apple langweilig ... keine Würmer, kein Bluescreen, ... :grin:
     
    #2
    Mr. Poldi, 5 Mai 2004
  3. User 505
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Du hast ne komische Art der Unterhaltung :zwinker:

    Naja, momentan zock ich Diablo2.. Das sollte machbar sein :grin: Und wenn Neverwinter Nights laufen würde, wär ich auch schon arg begeistert. Mehr brauch ich eigentlich nicht..

    Mir kommts halt wirklich hauptsächlich auf Graphik an, weil ich die halt brauche.
     
    #3
    User 505, 5 Mai 2004
  4. ralfrauch
    Gast
    0
    Ich besitze ein 900 MHz iBook G3 mit 640 MB RAM und 60 GB Platte.

    Und eines kann ich dir sagen, kauf es. Du wirst nie wieder so effizient am Computer arbeiten und spielen können. Du hast nie wieder Probleme, echt, du startest, und alles funktioniert. Vorallem CAD läuft wie ein deutscher Dieselmotor - es sind fast immer Leistungsreserven da. Der G3 ist wie gemacht für Graphik, der G4 erst recht.
    Spielen kannste auch wie an einen 2 GHz Windows Rechner. Musste mal bei "Application Systems Heidelberg" vorbei schauen, die Programmieren eine Menge Spiele für MacOS um.

    Ich kann dir das iBook nur empfehlen, vorallem weil da jetzt ein G4 drinnen steckt, ich könnt mich beißen, dass ich nicht ein halbes Jahr gewartet habe.
     
    #4
    ralfrauch, 9 Mai 2004
  5. bmw-power
    Gast
    0
    neverwinter nights läuft auf apple ebenso wie unter linux,
    und outlook, photoshop, MS office laufen auch unter linux, CS auch :smile:
     
    #5
    bmw-power, 10 Mai 2004
  6. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    > Du hast nie wieder Probleme, echt,
    Lüge. Neben mir im Hörsall saß letzthin jemand mit nem iBook und hat verzweifelt versucht sich per AirPort ins Uni-WLan einzuloggen - ging nicht. Hat nichtmal eine IP gekriegt.
    Ich mit nem stinknormalen PC + WLAN-Karte hatte keine Probleme :smile:
     
    #6
    Mr. Poldi, 10 Mai 2004
  7. ralfrauch
    Gast
    0
    In einem Apple iBook ist Airport drin, das ist eine Art W-LAN und nur zum Teil kompatibel. Wenn die Uni außerdem keine Ports für Airport freigegeben hat, kanns bei ihm nicht funktionieren, liegt aber nicht am W-LAN.

    An meiner Schule, kann ich über die Ports für Windows-Looser auch nicht ins W-LAN, da hab ich mir Ports für Airport vom Lehrer geholt, schon funktionierts.
     
    #7
    ralfrauch, 10 Mai 2004
  8. User 505
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Habe mich inzwischen für das Teil entschieden - jetzt muss nur noch die Finanzierung stehen, besonders günstig ist das Dingens ja nicht :zwinker:

    Gibts eigentlich irgendwo ne Liste, welche Software es außer für PC auch für Mac gibt?
     
    #8
    User 505, 10 Mai 2004
  9. wazoo
    Gast
    0
    Glückwunsch, war die richtige Entscheidung. :smile:


    Komplette Liste wüsste ich nicht, was konkret an Software sucht Du?

    Für Mac Fragen empfiehlt sich übrigens das macnews forum:http://forum.macnews.de/forum/threads


    cheers.
     
    #9
    wazoo, 11 Mai 2004
  10. User 505
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Na da frag mal meinen Geldbeutel, der hat da ne andere Meinung zu.. Leider hab ich mir das Ding mal life angesehen und mich verliebt :grin:

    Allerdings würds mich ja doch mal interessieren mit welchem Notebook sich das Ding so in etwa von der Leistung her vergleichen lässt - grad die Graphikkarte macht mir Sorgen..

    Konkret an Software suche ich nichts - aber grad Spiele und mac sollen ja so ihre Tücken haben. Mein Photoshop und Diablo2 läuft - das ist erst mal das Wichtigste :zwinker:

    Das Mac-Forum kenn ich und bin auch angemeldet - aber in einem Mac-Forum zu fragen, was sie vom iBook halten ist ungefähr so objektiv als würd ich Bill Gates fragen, was er von Apple hält :zwinker:
     
    #10
    User 505, 11 Mai 2004
  11. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Bill Gates findet Apple gut, sonst gäbe es kein MS Office für MacOS.
    Oder gibt es MS Office für Linux? :tongue:
     
    #11
    Mr. Poldi, 11 Mai 2004
  12. User 505
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Trotzdem möcht ich erleben, dass Bill Gates mir nen Apple statt nem PC empfiehlt :zwinker:

    (und ich werd den Teufel tun und auf mein schönes, MS freies System ein MS Office zu installieren *ts*) :grin:
     
    #12
    User 505, 11 Mai 2004
  13. wazoo
    Gast
    0
    meiner spricht nicht, insofern kann ich das Problem nicht nachvollziehen. :zwinker:


    das kann ich Dir auch nicht sagen, allerdings hatte ich eines der Vorgängermodelle, genauer ein iBook mit G3 Prozessor, 800MHz und ATi Radeon 7500 Grafik, darauf lief Neverwinter Nights schon sehr gut, auch Quake3 und Verwandte waren ziemlich okay.
    Was nicht gut lief waren neuere Sachen wie UnrealTournament 2003/2004 und Halo.
    Daher würd' ich mir keine Sorgen machen wenn Du nicht grade die neuesten Shooter spielen willst.



    cheers.
     
    #13
    wazoo, 11 Mai 2004
  14. User 505
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Shooter? Ich bekomm immer bald nen Herzinfarkt, wenn dann auf einmal einer vor mir steht - schon mal bei CS geflohen statt zu schießen? :grin:

    Und schlimmer als mein PC kann er sowieso nicht sein, da läuft NWN als Slideshow :zwinker:
     
    #14
    User 505, 12 Mai 2004
  15. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich war ja auch mal (anfangs stolzer, dann nur noch genervter) iBook besitzer. Dürfte gut ein Jahr her gewesen sein.

    Mir gefiel pers. nicht das große Defizit an gewohnten Schnittstellen (WLAN zwar eingebaut, aber dadurch keine Anschlussmöglichkeit für extrerne Antenne, kein PCMCIA, keine serielle Schnittstelle,.. usw)


    JA liebe Apple-Jünger, es gibt für alles Adapterchen, nur gehen die ins Geld und verkomplizieren die Handhabung. Bei PCMCIA bin ich mir nicht sicher, aber es macht auch keinen Sinn, alles über USB zu adaptieren


    Für die "das auge arbeitet mit"-Menschen ist so ein Teil, was mich an ein Küchengerät erinnert (der Kunstoff...), sicher etwas besonderes um sich von der Masse abzuheben.. so der "ey, ich bin anders und cooler" Effekt :zwinker:


    Das Preis-Leistungsverhältnis (zudem habe ich das Gerät zu "Sonderkonditionen" bekommen) hat Allem in Allem nicht gestimmt. Achja, als das größte Problem hat sich hinterher der 12.1" Bildschirm herausgestellt. Nun habe ich 15", und das ist immernoch zu wenig, selbst die danebenstehenden 18,1" könnten mehr sein.


    Fazit: für mich nicht, aber der ex-geliebten Serenity könnte das durchaus stehen. Nachdem die Softwarekompatibilität ja positiv für MacOS geklärt ist, sollte vl noch ein kleiner Vergleich mit der PC-Welt stattfinden. (Dürfte deutlich für Wintel ausfallen)


    http://www.heise.de/newsticker/meldung/47395
    http://www.heise.de/ct/aktuell/meldung/47394



    PS: Das PowerBook tät mir schon besser gefallen :zwinker:
     
    #15
    Kanaldeckeldieb, 17 Mai 2004
  16. bmw-power
    Gast
    0
    wenn der bauer nicht schwimmen kann ist das wasser schuld ....
    so les ich das da raus, und ist nicht sonderlich hilfreich bei einer kaufberatung :smile:

    und ja MSoffice und outlook und das ganze andere tolle zeugs rennt unter linux!
     
    #16
    bmw-power, 18 Mai 2004
  17. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ?
    Es ging mir nur darum dass die Pauschal-Aussage "Mit einem iBook hast du nie wieder Probleme" schlicht und ergreifend falsch ist, nicht mehr und nicht weniger.

    WINE ist ne Krücke, aber ja - es läuft. Nur braucht man MS-Office als SoHo-Anwender ohnehin nicht wirklich, da gibt es bessere (native) Alternativen.
     
    #17
    Mr. Poldi, 18 Mai 2004
  18. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    nicht nativ... CrossOver Office ( http://www.codeweavers.com/ ) laufen alle möglichen APps, die "Namen" haben ( http://www.codeweavers.com/site/compatibility/ )


    Aber hier ging es ja um MacOS... Wenn Linux, dann würde ich schon eher x86 bevorzugen, Appe macht dann nur noch zusätzlich Aufwand.
     
    #18
    Kanaldeckeldieb, 19 Mai 2004
  19. bmw-power
    Gast
    0
    also es läuft nur unwesentlich langsamer als unter windows und ein ibook kann man auch ohne macos zum laufen bringen :smile:

    aber back zum topic. ibook ist ganz nett und sicherlich für den reinen anwender ne alternative zu windows kisten.
     
    #19
    bmw-power, 20 Mai 2004
  20. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    > also es läuft nur unwesentlich langsamer als unter windows und ein ibook kann
    > man auch ohne macos zum laufen bringen :smile:

    dann ist aber einer der große Vorteil - MacOS - dahin.
     
    #20
    Kanaldeckeldieb, 21 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erfahrungen Apple iBook
sabe74
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
26 Oktober 2016
27 Antworten
Subway
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
5 Dezember 2016 um 11:54
57 Antworten
Beltane
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
24 Januar 2016
10 Antworten