Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erfahrungen mit Ex/Exfreundinnen des Partners

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ~VaDa~, 23 Februar 2005.

  1. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Hi ihr!

    Ich wollte euch mal nach euren Erfahrungen mit den Ex/freundinnen eurer Parnter fragen?

    Haben eure Partner noch Kontakt zum Expartner?
    In welcher Weise? (Telephonieren,sehen sich,etc.)
    Wie kommt ihr damit klar/habt ihr eventuell den Kontakt verboten?
     
    #1
    ~VaDa~, 23 Februar 2005
  2. cat85
    Gast
    0
    er hat keinen Kontak mehr (ich auch nicht) und ich würds auch nicht so toll finden - schon gar nicht, wenn die beiden sich alleine treffen wollten. das ist vorbei und damit sollte es auch wirklich vorbei sein (sofern die beiden nicht noch ein Kind verbindet)...
     
    #2
    cat85, 23 Februar 2005
  3. Dreamerin
    Gast
    0
    Ja, die haben noch Kontakt...

    SMS und sehen.

    Ich habe damit kein Problem.

    Hätt ich nen Ex, würde ich auch den Kontakt nicht abbrechen wollen, es sei denn es ist was Krasses vorgefallen. Dieser Mensch, mit dem ich so lange zusammen war... der wird ein Teil meines Herzens bleiben :geknickt:
     
    #3
    Dreamerin, 23 Februar 2005
  4. 2Play
    2Play (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    123
    21
    nicht angegeben
    Meine Ex war/ist noch sehr eng mit ihrem Ex befreundet.

    Verbieten ? - Wieso sollte man das tun ? Der andere Mensch ist doch erwachsen genug um für sich selber zu entscheiden mit wem er Kontakt haben will und mit wem nicht. Und die Beziehung wird ja nicht ohne Grund in die Brüche gegangen sein.

    Sie haben sich gesehen und miteinander telefoniert.

    Manchmal hat er auch bei ihr gepennt...in ihrem Bett.

    Da lief aber 100 % nichts. Natürlich hat es mir nicht 100 % zugesagt.
    Aber naja sie ist alt genug...und kam auch nur 2-3 mal vor.
     
    #4
    2Play, 23 Februar 2005
  5. nex
    nex (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    236
    101
    0
    nicht angegeben
    meine freundin hat soweit ich weiß keinen kontakt mehr mit ihren ex-freunden. andererseits hätte ich auch kein problem damit, wenn sie noch kontak hätte. von mir aus kann sie mit ihren exfreunden machen was sie will (natürlich außer mich betrügen :zwinker: ), immerhin sind ihre exfreunde ein teil ihrer vergangenheit, die mit sicherheit ihren teil dazu beigetragen haben sie zu dem zu machen was sie heute ist und es wird schon seinen grund haben warum ich jetzt ihr freund bin und nicht ihre exfreunde.
     
    #5
    nex, 23 Februar 2005
  6. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Mein Freund hat keine Ex, ich hab einen. Hab zu dem aber kaum noch Kontakt, sehen uns halt ab und zu zwangsläufig in der Halle (selber Sportverein). Da unser Verhältnis nach der Trennung aber mehr als frostig wurde, würde es da für meinen Freund nie Gründe für Eifersucht geben.

    Mein Ex hatte vor mir schon eine längere Beziehung. Und dann gab's noch ein Mädel, von dem er sehr, sehr lange was wollte, wo aber nie was draus wurde. Wenn er dann von der erzählt hat, von wegen "die sah ja schon total gut aus damals...", das war zwar komisch für mich, aber eigentlich kein Problem, denn es war lange her und ich wußte, er will nur mit mir zusammen sein, außerdem hatte sie sich seit damals wohl auch verändert und wäre sowieso nicht mehr sein Fall gewesen. Obwohl er noch seeeeehr lange auch während unserer Beziehung ein Foto von ihr im Geldbeutel hatte :tongue:, da hatte er sich aber nix dabei gedacht, und für mich war's auch kein Drama. (und nachdem wir getrennt waren, hat er nochmal mit ihr rumgeknutscht, aber das hat mich dann ja auch nicht mehr weiter gestört :zwinker:).

    Dann, die Beziehung, die er hatte.. zu der hatte er eigentlich auch keinen Kontakt mehr. Nur zum Geburtstag haben sie sich immer gegenseitig gratuliert, hatten direkt nacheinander, deshalb war das auch ein "einprägsames" Datum für beide... :zwinker:

    Insofern... für mich gab's nie einen Grund für Eifersucht, ich hab das aber auch immer ziemlich locker gesehen. Kam ein, zwei mal vor, daß seine Ex ihn angerufen hat, wo ich dabei war. Na ja, dann hat er sich halt bißchen mit ihr unterhalten (so auf die Art "lange nicht gesehen, was machst du so inzwischen?"), und das war's auch schon.
     
    #6
    Sternschnuppe_x, 23 Februar 2005
  7. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Mein Freund hat nämlich auch noch Kontakt zu seiner Ex und ich komm so gar nicht damit klar :geknickt:
    Aber wenn ich das hier so lese,dass sie ja schließlich mal ein Teil des Lebens war,etc. find ichs auch verständlich.
     
    #7
    ~VaDa~, 23 Februar 2005
  8. 11pepe11
    Gast
    0
    dann will ich mal noch ein bisschen benzin ins feuer giesen....

    meine ex hatte nach mir 2 freunde, die sie beide mit mir betrogen hat. da waren wir schon nen jahr auseinander.

    ein kumpel von mir hatte eine fickbeziehung über jahre zu einem mädel, was mal etwas von ihm wollte. während dieser zeit hatte sie natürlich immer mal wieder nen neuen freund. tja, so isses nunmal.

    ich wäre also im bezug auf den ex sehr vorsichtig. den kontakt verbieten kann man net und sollte man auch net.
     
    #8
    11pepe11, 23 Februar 2005
  9. q:
    q: (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    Verheiratet
    Entspricht zwar nicht ganz der Frage aber mir hat mal irgend ein neuer Lover einer Ex angerufen! Echt wahr...und erst noch mitten in der Nacht. Nun, da ich um ein Uhr selten schon schlafe war das an und für sich kein Problem.

    Aber er schneuzte mich aufs übelste auf Französisch an und wollte wissen, ob ich mit der Ex Sex hatte. Tragisch war nur, dass er ernsthaft eine konkrete Antwort erwartete.

    Die Ex hat mir dann am anderen Tag angerufen und sich entschuldigt, er habe sich etwas mit dem Alkohol übernommen. :tongue:
     
    #9
    q:, 23 Februar 2005
  10. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Freund hat keinen Kontakt mehr zu seiner Ex und da bin ich auch mehr als froh drum.. Würde noch Kontakt bestehen, käme ich damit nämlich auch nicht klar.
     
    #10
    Yana, 23 Februar 2005
  11. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.331
    248
    626
    vergeben und glücklich
    seit sie mich gesehen hat,haben die scheinbar keinen kontakt mehr!in dem fall wohl auch besser so :zwinker:
     
    #11
    Sonata Arctica, 23 Februar 2005
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    vom beziehungsleben meines freundes VOR der beziehung mit mir weiß ich nicht viel. einmal haben im park wir freunde (auch weibliche) von ihm getroffen, die er länger nicht gesehen hat - danach hab ich von ihm erfahren, dass er mit zweien davon vor vielen jahren mal ein bisschen was laufen hatte. war wohl ein bisschen seltsam, da es zwei schwestern und noch ne freundin war, die alle irgendwie an ihm interessiert waren (und er an ihnen...).

    viel mehr weiß ich nicht, ist aber auch nicht so wichtig. ich wäre eventuell schon ein bisschen "eifersüchtig", wenn eine frau, die er mal geliebt hat, noch viel kontakt mit ihm hätte und sich viel "einmischte".

    als ich mit meinem ex noch zusammen war, gab es schon mehrere exfreundinnen, von denen ich wusste - eine davon sah er auch noch öfter (sport), die war auch bei unserer einzugsfete in der neuen wohnung; er half mit computerproblemen usw. auf diese frau war ich kein stück eifersüchtig, weil es freundschaftlicher kontakt war, nicht mehr, das war von beiden seiten zu spüren. und die rassige portugiesin, die von ihm wieder was wollte, war mir deswegen so egal, weil er recht klar zeigte, dass er ihr interesse schmeichelhaft findet (und auch fand, dass sie echt geil aussieht), aber er mit mir zusammen ist und keinen bedarf hat: also keine "gefährdung".

    zu meinem einen exfreund habe ich seit der trennung noch recht guten kontakt - er wohnt etwa fünf minuten zu fuß von mir (mein freund dagegen wohnt per bus und s-bahn etwa 40-45 min entfernt...). heute habe ich ihn in diesem jahr zum ersten mal gesehen für etwa eine stunde. danach war ich mit meinem freund zum mittagessen verabredet und habe ihm natürlich auch vom treffen mit dem ex erzählt. für meinen freund kein problem - auch, weil absolut klar ist, dass mein ex in meinem leben nur als ex und eben "weiter befreundet" eine rolle spielt. aber er ist eben teil meines lebens - seit ich in berlin bin, kenne ich sowohl den ex als auch meinen freund, und wir haben viel zusammen erlebt. mich interessiert, wie es bei meinem ex weitergeht (und mann, der soll sich wieder verlieben!). er wollte mich letztes jahr zu einem essen mit filmgucken einladen, wozu er auch drei-vier weitere frauen (kolleginnen) eingeladen hatte...aber das habe ich abgelehnt, weil ich aus sicht der anderen mädels das komisch fände: wenn die ex da mit beihockt...und ich empfahl als vorgehensweise, lieber eine nach der anderen zu treffen ;-).

    vor zwei wochen hatte ich, als eine freundin zum essen zu gast war bei meinem freund (und mir), ein gespräch über genau solche themen: wie verhält man sich zu exfreund(inn)en? und wie ist das für den neuen freund?

    da sagte mein freund, dass es bei uns natürlich teils "pikant" ist/war, denn ich war noch nicht solo, als sich die tendenz zur Beziehung mit ihm andeutete...und vorher waren er und ex halbwegs gut befreundet (ex lud freund sogar öfter ein zu unternehmungen, wenn ich selbst lieber nur mit ex was gemacht hätte).

    mit ex hatte ich noch eine wohnung, als ich schon recht deutlich neu mit ihm liiert war. also situationen wie "abend mit neuem freund verbringen, aufbruch, ab ins alte zuhause, dort ist der 'ex in spe'" waren seltsam, aber wirklich gedanken gemacht hat er sich nicht - weil er meinte, ICH wär ja die gewesen, die dieses hin und her tatsächlich aushalten musste...und dass es mich unglücklich machte, dass diese beziehung zum ex gescheitert war, und ich ein recht drauf hatte, darum zu trauern, war für ihn auch klar.

    er hat heute keinen kontakt mehr zu meinem ex, dafür ist es noch zu früh. und wiederum dem gegenüber erzähle ich auch nicht viel von der neuen beziehung, so was wie "hach, was bin ich verliebt! und ich hab jetzt viiiel öfter sex als früher - mit dir!" käme mir nicht über die lippen, das wär nur gemein.

    also: mein freund ist nicht eifersüchtig, wenn ich mich mit meinem ex treffe; ich fänds interessant, mal eine "richtige" ex von ihm zu treffen (ziemlich lange her bei ihm).

    frühere beziehungen sind vorbei - aber sie sind trotzdem ein teil des eigenen lebens und das individuum ist nicht "abgehakt". mit dem exfreund ist man nicht mehr so intensiv verbunden, wie es in der beziehung der fall war, aber wenn die beziehung in respektvoller weise beendet wurde und eine grundsympathie noch da ist...dann finde ich es normal, noch kontakt zu haben, sporadisch oder regelmäßig. wie "innig" der kontakt ist, variiert natürlich, und es fehlt mir auch nicht direkt, wenn ich ex mal für einige wochen gar nicht spreche...aber das grundinteresse für den anderen bleibt (in meiner erfahrung).

    edit: oh mann, wie schaffs ich nur, immer so extrem ausführlich zu werden?? naja, ich sprudel halt schnell los...*seufz* ;-)
     
    #12
    User 20976, 23 Februar 2005
  13. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Nö, hat er nicht. Wenn doch würde ich aber nichts dagegen haben, sofern die Fronten geklärt sind und beide nur noch Freundschaft voneinander wollen.
    Ich habe selber noch Kontakt zu meinen Ex-Freunden und ich würde mir das auch nicht verbieten lassen.
     
    #13
    *Anrina*, 23 Februar 2005
  14. BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.659
    123
    2
    nicht angegeben
    Hmmm mein Freund hat wohl noch nen bisschen Kontackt übern PC, ich weiß es nicht genau... Manchmal sagt er Freundschaft, manchmal Hass, manchmal einfach egal... Ich weiß auch nicht ob ich wissen will, wie eng da der Kontackt ist, klar will ichs irgendwie wissen, er ist schließlich mein Freund, will wissen was der treibt, gerade, wenn es mit der Ex zu tun hat, andererseits, kann sein, dass es schmerzhaft wird...
    Störts mich? Ja tut es, es tut weh!... aber wenn er das möchte ists natürlich ok...
     
    #14
    BloodY_CJ, 23 Februar 2005
  15. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ne richtige Exfreundin hat mein Freund nicht; es gibt eine, mit der er was hatte und die er danach noch einmal gesehen hat, aber da sie mehrere Hundert Kilometer weit wegwohnt, hat sich der hauptsächliche Kontakt aufs email-schreiben und telefonieren beschränkt.

    Zu der hat er keinen Kontakt mehr, aber wenn wärs mir auch egal. Liegt wohl auch dran, dass ich weiß, dass er selber die ganze Geschichte am liebsten vergessen würde und keinerlei Gefühle mehr für sie hegt.
     
    #15
    Olga, 23 Februar 2005
  16. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    so ne richte ex hat mein freund auch nicht,nur so ne sporadische sag ich mal :tongue: . richtigen kontakt haben sie nicht mehr,unterhalten sich aber immer wenn sie sich zufällig treffen.is mir ehrlich gesagt ganz recht so...
     
    #16
    User 15156, 23 Februar 2005
  17. glashaus
    Gast
    0
    Ich hab im Prinzip kein Problem mit Exfreundinnen jeglicher Art. Aber hatte bislang fast immer Stress mit den Exen meiner Freunde. Weiß nicht, woran das lag, aber wurde grundsätzlich immer schon vorm ersten kennenlernen angefeindet. Eigentlich schade sowas.
     
    #17
    glashaus, 23 Februar 2005
  18. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Wenn ich die Beiträge hier so lese,dann bestärkt mich das schon,sie nicht mehr als so wichtig anzusehen,sondern sie wirklich nur noch als Ex zu sehen,schliesslich gab es ja auch einen guten Grund warum die beiden auseinander sind.

    Aber es ist trotzdem schwer damit umzugehen,aber die Beiträge helfen mir dabei auch andere Sichtweisen zu bekommen :smile:
     
    #18
    ~VaDa~, 24 Februar 2005
  19. Knuffeline19
    Verbringt hier viel Zeit
    576
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi erstmal!
    Also mein Freund hatte bisher zwei Exfreundinnen, die beide abartig hübsch sind: tolle Figur, süßes Gesicht... natürlich bin ich da manchmal schon eifersüchtig, als ich seine Ex das erste mal sah dachte ich auch "hoppla...", sie hat nen ziemlich reifen Eindruck gemacht und sah verdammt gut aus. Allerdings hat er nur etwas Kontakt mit ihr -chatten, zufällig treffen-, das finde ich auch in ordnung.

    Ich selbst verstehe mich mit meinem Ex super, wenn wir uns treffen trinken wir was miteinander und quatschen auch mal den ganzen Abend, mein Freund hat damit auch keine Probleme weil er weiß, dass es einmal war und nicht mehr ist..
     
    #19
    Knuffeline19, 24 Februar 2005
  20. *DarkGirl*
    *DarkGirl* (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hm.. ja, also die ex meiner freundin hat eigentlich einen recht guten kontakt zu uns beiden... naja, find ich eigentlich schon in ordnung, aber auf der anderen seite... hm... naja... aber im endeffekt komm ich damit klar und auf die idee, ihr den kontakt zu irgendwem zu verbieten käm ich net... find ich dann doch n bissl übertrieben und außerdem hab ich kein recht dazu... nee nee... :zwinker: vertrauen muss schon da sein, ne... :kiss:
     
    #20
    *DarkGirl*, 24 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erfahrungen Exfreundinnen Partners
Silvan111111
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 November 2016
9 Antworten
Rotermond
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 November 2016
6 Antworten
vanillagrace
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 September 2015
10 Antworten