Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erfahrungen mit musicload.de?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von starlight.fire, 1 Juni 2007.

  1. starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit
    778
    103
    1
    Single
    So, ich hab mich jetzt durch 11 Seiten AGBs von musicload.de gekämpft und bin immernoch nicht wirklich schlau...
    Vielleicht kann mir jemand, der schon Erfahrung damit hat, ein paar Fragen beantworten?

    In erster Linie intressiert mich, ob ich wirklich nur für die Songs zahle oder ob da noch irgenwelche zusätzlichen Kosten auf mich zukommen, die ich jetzt vielleicht nur überlesen hab.

    Also, ich registriere mich da, bekomm die Bestätigung der Mail und kann dann Songs kaufen. Sobald ich das getan hab, kann ich mir das Lied (meinetwegen für 1,99) herunterladen.
    Wenn ich dann bezahle (per Lastschrift), werden dann genau diese 1,99 abgebucht und kein Cent mehr?
    Oder läuft da was über Abo mit monatlicher Grundgebühr, kostet das Lastschriftverfahren irgendwie extra?

    Und die Lieder kann ich so oft auf meinen MP3 Player ziehen wie ich will und 10 mal brennen. Und die bleiben für immer auf meinem PC und werden nicht irgenwann wieder gelöscht? (z.B. wie bei der Napster Flatrate, da werden die Lieder unbrauchbar sobald man sein Abo kündigt...)

    Wär nett, wenn mir das jemand sagen könnte, bin absolut unerfahren auf dem Gebiet!

    Danke schonmal!
     
    #1
    starlight.fire, 1 Juni 2007
  2. Matze84
    Gast
    0
    Argh...das kann ich gut verstehen. Denn AGB's sind dazu da, dass sie entweder kaum einer liest oder man sie nicht versteht. :ratlos:


    Du zahlst nur die Songs bzw. die Alben, die du auch bestellt hast.

    Nope, das wäre mir neu.

    So sieht's aus. Bevor du die Titel erwirbst, steht auch da, welche Beschränkungen bestehen. In den meisten Fällen kannst du unbeschränkt downloaden und abspielen sowie bis zu 10x brennen.


    Ich hoffe, dir damit deine Fragen beantwortet zu haben.
     
    #2
    Matze84, 17 August 2007
  3. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Ich rate davon ab. Was keine reine mp3 ist, würde ich mit der Zange nicht anfassen...
     
    #3
    BenNation, 18 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erfahrungen musicload
sabe74
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
26 Oktober 2016
27 Antworten
Beltane
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
24 Januar 2016
10 Antworten
Dunsti
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
6 März 2008
7 Antworten