Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erfahrungen mit Partnerbörsen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von repi, 1 Oktober 2007.

  1. repi
    Gast
    0
    Hallo Forum,

    ich war jetzt einige Zeit inaktiv hier im Forum aber mein Problem, dass ich immernoch nie eine Freundin hatte hat sich leider noch nicht geändert, mittlerweile bin ich 22.
    Das Problem haben hier ja einige und ich kenn auch die üblichen Tipps mit rausgehen, ansprechen usw. Irgendwie will das bei mir aber nicht werden, ich hab leider Ausbildungs- und Hobbybedingt wenig Kontakt zu Frauen und kann das auch nicht enorm ändern im Moment. Disco, Bar, Fussgängerzone kann man mich zwar mal finden, aber ich bin einfach nicht der Typ, der es dort zu Bekanntschaften bringt, will jetzt auch nicht ewig darüber rumjammern, ich weiß, dass das an mir liegt.

    Jetzt dachte ich mir ich versuchs mal mit ner Partnerbörse, einfach um leichter an Dates zu kommen, weil ich denke, dass ich ganz gut mit Mädels kann wenn ich sie denn erst mal ein wenig kenne.

    Die Frage ist jetzt natürlich macht das Sinn in meinem Alter? Parship, Elitepartner und co haben ja einen recht hohen Altersschnitt. Was haltet ihr von "Be2"? Dort soll der Schnitt etwas niedriger sein.
    Meine Frage ist einfach ob es hier Leute gibt, die dieses Problem in einer Partnerbörse lösen konnten und wie eure Erfahrungen mit diesen Partnerbörsen waren, welche ihr empfehlen könnt.
    Die 200€ für ein halbes Jahr wäre ich bereit zu bezahlen, Hauptsache es funktioniert auch soweit dass es zu Dates mit Mädels in meinem Alter kommt. Ob ich mich dann verliebe ist was anderes, aber ich will wenigstens mal mehr Kontakt zu Mädels und die Chance mich wieder zu verlieben. Ich hab einfach das Gefühl, dass wenn ich nicht bald den Einstieg mal finde, dass ich dann mich damit arrangiere und mit 30 immernoch Single bin und die ganze Jugendzeit zum Austoben und Ausprobieren verpasst hab.

    LG
    Repi
     
    #1
    repi, 1 Oktober 2007
  2. law_girl
    Gast
    0
    guck dir mal single.de und ilove.de an, eventuell auch freenet community. ist alles meist kostenlos und da sind eine menge leute.
    ich hab meinen freund (sind jetzt über 4 jahre zusammen) bei single.de kennengelernt. mir ging es primär darum, neue leute zu treffen, ich hatte also keine erwartungen. daher war es für mich reiner spaß die unterschiedlichsten leute kennenzulernen, auch wenn der ein oder andere vor mir reißaus genommen hat. :tongue:

    jedenfalls sind diese partnerbösen heutzutage nur eine andere und zudem gute plattform, um den ersten kontakt herzustellen. halte dich auch gar nicht so mit hin und herschreiberei auf. man guckt, ob die grundvoraussetzungen halbwegs stimmen (foto, interessen etc, soweit alles angegeben) und dann verabredet man sich einfach auf nen kaffee und nen cocktail und gut ist. wenns passt, wird man sich wieder treffen. ich finde, das ist alles recht unkompliziert und macht irgendwie auch spaß!

    also anmelden und loslegen!
     
    #2
    law_girl, 1 Oktober 2007
  3. Rote_Zora
    Rote_Zora (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab meinen Freund bei onlineglueck.de kennengelernt. Wir haben ca. 2 Wochen lang gechattet, bevor wir uns getroffen haben. Hatten dann einen superschönen Tag zusammen und morgens so gegen 1 Uhr hat er mich gefragt, ob ich mit ihm zusammen sein möchte. :zwinker:
    Mittlerweile sind wir fast 15 Monate zusammen.
    Kann mich nicht mehr soo genau an die Seite erinnern, aber ich fand es damals sehr unkompliziert. Du kannst dir direkt das Profil von dem User angucken mit Foto etc. und ihm da auch direkt schreiben. Man kann dort auch Fotoalben anlegen. Mehr weiß ich leider nicht mehr. Ich find das total unkompliziert, du guckst dir das Profil von dem User an, guckst, ob dir das Foto und die persönlichen Sachen zusagen und dann mal gucken :smile:.
     
    #3
    Rote_Zora, 1 Oktober 2007
  4. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Meine Liebe stammt von Liebe.de. Ist ebenfalls kostenlos.
     
    #4
    User 76250, 1 Oktober 2007
  5. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    ...Liebe.de habe ich "damals" (zwischen 15 und 18) auch für meine Partnersuche benutzt. Die Ergebnisse waren so lala, aber ich fand die Seite damals besser als vergleichbare Angebote. Wie es heute aussieht, kann ich nicht mehr einschätzen.
    Generell meine Erfahrung mit Inet-Dating: du musst dich in viele Richtungen umschauen; normalerweise herrscht Männerüberschuss, entsprechend wählerisch können die Ladies sein. Ich habe es damals geschafft, eine recht kurze Beziehung über Internet-Dating zu Stande zu bringen. Letztendlich war es eine gute Zeit, aber es stellte sich schnell heraus, dass unsere Interessen zu verschieden für eine langfristige Beziehung waren. Was ich damit sagen will: du kannst deine Traumprinzessin übers Netz finden, aber es ist nicht leicht.
     
    #5
    many--, 1 Oktober 2007
  6. Jakob220357
    0
    Ich habe da eher schlechte Erfahrungen gemacht. In den Plattformen die wenig bis gar nichts kosten, ist das Niveau sehr schlecht. Man bekommt zwar eine große Anzahl Resultate, aber der Ausschuss ist sehr hoch dabei. Das Problem ist, dass man als ehrlicher User in so einer Plattform untergeht. Diese Plattformen sind ja so aufgebaut, dass Frauen oft weniger bis gar nichts zahlen um das Geschlechterverhältnis ausgewogen zu halten. Die Kerle geben dann ihr Geld dort aus, verlieren sich aber im Schreiben und bekommen eher wenig Antworten. Frauen werden auf diesen Plattformen geradezu überschüttet mit Antworten. Der Großteil dieser Zuschriften dürfte sicher durch das bewährte Copy-Paste-Verfahren entstanden sein und ist daher vom Inhalt eher Bedeutungslos. Schreibst du persönliche Antworten, dann gehen Sie in der Menge unter. Ein anderes Problem scheint mit das Werteverhältnis zu sein. Ich finde es sehr schade, dass Zuschriften grundsätzlich kaum beantwortet werden. Keine Plattform hat so einen Buttom, womit man seine Ablehnung signalisieren kann. Somit wartet man ewig auf eine Antwort und hat keine Ahnung, ob diese gelesen wurde oder schon längst gelöscht ist. Wenn man mit jemandem persönlich redet, dann bekommt man ja eine Antwort und wenn es ein Schweigen ist, dann lässt sich dass auch deuten, aber hier schreibt man in den Äther und bekommt selten was zurück.

    Ein großen Problem der günstigen Anbieter ist, dass sie überflutet sind von Fakern. Menschen, die noch nie dein Profil besucht haben schreiben dir dann plötzlich, wie wahnsinnig interessant Sie dich fänden und ob du nicht ein Bild hättest. Das Problem was all diese "Menschen" haben, ist, dass es ihnen am Internet mangelt. Da ist gerade der Anbieter ausgefallen oder Sie sind gerade umgezogen, weil ihr letzter Freund so scheiße war. Aber nur für deine Nachricht haben sie mal das Notebook vom Chef mitgenommen um die wichtigsten Sachen zu beantworten. Natürlich können Sie das nicht oft machen, denn der Chef braucht ja seinen Computer, aber glücklicherweise ist da noch das Handy. Du musst nur auf irgendeine Internetseite gehen und kannst da kostenlos eine SMS an sie schicken. Dann würde sie auch schnell antworten können.

    Was Sie dir nicht sagt, dass nur die erste SMS kostenlos ist, und dass jede weitere SMS, dich deutlich mehr als die üblichen Transfergebühren kostet. Was sie dir auch nicht sagt, ist, dass es nie zu einem Treffen kommen wird und Sie das auch gar nicht auf dem tollen Bild ist. Eine Freundin meiner Schwester hat das mal gemacht und es ist mit die verwerflichste Arbeit, die man machen kann. Ich finde es widerlich, die Hoffnungen von Menschen auf ein gemeinsames Glück für die eigene Profitgier auszunutzen.

    Auch den Plattformen, die mit Persönlichkeitsgutachten werben, stehe ich kritisch gegenüber. Es mag ja sein, dass man bei diesen Plattformen mehr über sich lernt und diese Gutachten auch sinnvolle Ergebnisse liefern. Aber ist man dann erst im "Datingbereich", dann ist es wie auf allen anderen Plattformen. Dass diese Menschen dort, die gewisse Verbindung, die durch viele gemeinsame Eigenschaften und Interessen entsteht, als Indiz dafür sehen, dass der Interessent besser zu einem passen könnte und diesem bevorzugt zu antworten wäre, dass ist leider ein Trugschluss.

    Ich habe mittlerweile den Eindruck, dass diese Plattformen so gar nichts bringen, außer dass die Konzerne deutlich mehr einnehmen und die Aktienkurse steigen. Zumindest im Bereich der jüngeren Menschen bis Ende Zwanzig, scheint der Spaß zu dominieren und man kommt nur mit unpersönlichen Massenantworten weiter. In älteren Jahrgängen wird das vielleicht besser sein, wenn Umgangsformen selbstverständlicher geworden werden. Denn sich durch Profile zu kämpfen, die ungenau und mit Sätzen wie "Weiß ich nicht." oder "Frag mich doch" gespickt sind, voll von Rechtschreibfehlern und abstrusen Erwartungen, dass macht wenig Freude.

    Du siehst also, in meinen Augen haben all diese Plattformen viele Nachteile und wenig Vorteile. Aber, wenn man sich die letzten Beiträge so betrachtet, dann scheint es ja von Zeit zu Zeit zu funktionieren. Vielleicht musst du einmal selbst deine Erfahrungen machen. Dir viel Erfolg bei der Suche.

    Jakob



    "Man kann über den Geschmack nicht etwa nicht streiten, weil er Privatsache ist und im Belieben des Individuums liegt, sondern weil es nur einen einzigen guten Geschmack gibt, der aber ist ein Axiom." Asfa-Wossen Asserate
     
    #6
    Jakob220357, 1 Oktober 2007
  7. Elbstrand
    Elbstrand (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    Ich hatte meine Ex-Freundin darüber kennen gelernt, welche sogar die Frau für's Leben geworden wäre, wenn ... aber das wäre jetzt off-topic. Auf jeden Fall sind Partnerbörsen ein vollkommen legitimes Mittel, jemanden kennen zu lernen. Wichtig ist, sich beim Profil Mühe zu geben. Keine Rechtschreibfehler, nicht gezwungen wirken, keine Zweizeiler + "Den Rest musst du selbst rausfinden"-Mist. Aufpassen, dass du nicht zum Flirt-Roboter wirst mit zehn Kontakten gleichzeitig, das ist ganz schlecht.

    So schlechte Erfahrungen wie Jakob220357 habe ich nie gemacht. Natürlich gibt es immer wieder Leute, die auf einmal nicht mehr antworten oder sich einfach "arschig" verhalten. Aber meistens (ich spreche jetzt von der Altersgruppe 25+) geht das alles sehr erwachsen zu. Einfach Spaß daran haben, ein bisschen aussieben lernen, sich nicht übernehmen und trotzdem selber etwas Mühe geben. Vermeide vor allem Copy&Paste und dumme Sprüche, die irgendwie das Eis lockern sollen!

    Konkret wegen Be2. Da hab ich mich mal angemeldet, aber das ist ja schweineteuer. Ob diese Psycho-Profile was bringen, keine Ahnung. Mir war es den Preis einfach nicht wert und auch bei wesentlich günstigeren Anbietern wie datingcafe.de kann man sein Glück finden.
     
    #7
    Elbstrand, 1 Oktober 2007
  8. repi
    Gast
    0
    Hallo alle,

    danke für die vielen Antworten. Also mit den echten Partnerbörsen die auch Geld kosten scheint hier kaum einer Erfahrung zu haben. Vielleicht schreibt mir noch jemand der dort agemeldet war wie die Zahl der Leute 18-25 ist?

    Ich hab mir genau aus dem Grund den Jakob genannt hat gedacht, dass ich bereit wäre den hohen Preis zu bezahlen wenn ich dafür Menschen bekomme, die es ernst meinen und wenige Fakes dabei sind.
    Ich war auch mal bei Kwick angemeldet und das fand ich auch gröstenteils verarsche.
    Datingcafe macht einen guten Eindruck, aber hier :http://www.singleboersen-vergleich.de/ gibts ja angaben über die Alterszusammensetzung, die ist bis 25 Jahre ja kaum vorhanden.:geknickt: Dafür könnte mans kostenlos testen...
    Eigentlich will ich nicht einfach 150€ für so ne Partnerbörse ausgeben um dann festzustellen, dass die Börse blöd ist oder ich zu blöd dort was zu erreichen. :zwinker:

    Grüße
    Repi
     
    #8
    repi, 1 Oktober 2007
  9. Bikkje
    Meistens hier zu finden
    1.079
    133
    47
    Single
    Mh, ich denke, dass du dich lieber darauf konzentrieren solltest im realen Leben gelegenheiten zu schaffen Menschen kennne zu lernen und nicht auf Partnerbörsen setzen solltest. Du musst dich einfach überwinden. Und meiner Meinung nach darfst du nicht verkrampft nach einer Partnerin suchen, sondern wie schon gesagt nur die Gelegenheiten schaffen potentielle kennen zu lernen. Dann funktioniert alles wie von selbst. :smile:
    Liebe Grüße
    Bikkje:herz:
     
    #9
    Bikkje, 1 Oktober 2007
  10. Tartessos
    Tartessos (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich hab eigentlich Pos. Erfahungen mit Partnerbörsen. Hab da shcon einge nette Mädels kennengelernt und war auch schon mit einigen weg.

    Mit gehts wie dem Themenstarter, hab durch Hobby und so wenig Kontakt zu Frauen und bin auch so bissl schüchtern. Im Netz ist man einfach viel lockerer drauf, das is das gute daran.

    Ich kann dir sehr Empfehlen iLove!! :zwinker: Viel glück!!
     
    #10
    Tartessos, 1 Oktober 2007
  11. repi
    Gast
    0
    Ich werds wohl mal bei Ilove als erstes Versuchen, dort ist die Mitgliederquote in unserem Alter am höchsten. Wünscht mir Glück. :zwinker:

    Ich kann ja mal berichten, falls ich dort gute Erfahrungen mache.

    Grüße
    Repi
     
    #11
    repi, 3 Oktober 2007
  12. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    ja, drück dir beide däumchen und würde mich freuen, wenn du mal den ein oder anderen bericht posten würdest.:zwinker:
     
    #12
    User 77157, 3 Oktober 2007
  13. xabuu
    xabuu (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ich kann auch mal meine Erfahrungen dazu posten. Ich hatte mich mal einfach ganz spontan auf friendscout24 angemeldet.

    war doch ganz nett die erfahrungen die ich dort gemacht habe. war zwar nur ein monat angemeldet aber hatte auch 4 richtige dates. naja... waren doch schon ein paar sympatische mädels dabei. und ich komme auch so aus der altersklasse.

    naja... man muss nur halt dran denken es sind zwar alles singels aber nur weil sie mit einem reden/schreiben etc. muss man nicht zuviel erwarten wenn man glück hat lernt man jemanden nettes kennen. leider hat sich bei mir nix ergeben. aber wie gesagt versuch macht klug. und solange man die andern die man sympatisch findet nett freundlich und offen anspricht und nicht gesichtslose massenmails rausschickt kann man auch auf eine antwort hoffen.

    denn das ist ja ersteinmal das problem dabei. einen kontakt aufzubauen. hatte schon viele berichte gelesen das es schon dabei bei vielen hapert. aber man muss halt auch schauen was die gegenüberseite "haben will" fällt man da zu sehr durch das gewünschte rasta sollte man diejenige erst gar nicht anschreiben ... naja...

    mal schauen vielleicht schreibe ich da bald mal mehr zu
     
    #13
    xabuu, 3 Oktober 2007
  14. repi
    Gast
    0
    @ Luckygirl
    Mach ich dann, kann aber noch etwas dauern, weil ich moment kaum Zeit hätte für Dates außerhalb der Stadt.
    Ich hab mich jetzt mal so zum reinschauen bei Parship, Be2, Friendscout und ILove angemeldet. Bis hierhin machen die alle einen guten Eindruck wobei die Zahl der Singles in meinem Alter bei B2 Friendscout und ILove deutlich höher scheint als bei Parship. Schreiben kann man kostenlos leider nicht, da werd ich mir jetzt mal überlegen wo ich mich anmelde...

    @ Xabuu
    Würd mich freuen, wenn du noch mehr berichtest, ich bin auch insgesamt erstaund, dass das Thema hier im Forum kaum eine Rolle zu spielen scheint, immerhin gibts hier jede Menge "hilfe-ich-bin-Single-Threads"


    Grüße
    Repi
     
    #14
    repi, 4 Oktober 2007
  15. *havingadream*
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich hab mal ein Job Angebot bekommen, unter dem Motto "Pc Werbe-Promoter deutschlandweit gesucht"

    Hier ein kleiner Auszug aus der Email die ich bekam:

    Wir sind kein SMS-Chat, wir animieren und beleben Kontaktmärkte. Das heißt sie Entwerfen Frauen, stellen diese in Kontaktmärkte ein und machen „ihrer“ Frau eine E-Mail Adresse, dann warten Sie auf die Antworten der Männer und beantworten diese mit einer Mail die unter anderem auch eine von mir zugeteilte U]Servicenummer[/U]enthält.

    Hab die Email aufgehoben, mich aber in keinster weise mehr darauf gemeldet. Hab im Internet dann einige Berichte darüber gefunden. Bin daher unschlüssig wieviel Realität in solchen Partnerbörsen steckt.

    Als Frau bin ich sowieso nochmal extra vorsichtig. Man lernt zwar Männern kennen, aber Fotos und Texte können lügen und vor einem Treffen mit einem Unbekannten wäre ich vorsichtig. Ich glaube es ist schwer einen Partner zu finden und viele die ich kenne haben sich nur zum Spass mal kostenlos angemeldet. Aber jeder macht seine eigenen Erfahrungen, ich wünsch dir alles Gute.
     
    #15
    *havingadream*, 4 Oktober 2007
  16. Slatko3
    Benutzer gesperrt
    30
    0
    0
    nicht angegeben
    Du kannst ja bei Ilove etwas üben. Ich glaub dort kann man sich auch nur für ne Woche oder so anmelden.

    Schreib halt in den ersten Wochen nur Mädels an die dich nicht so interessieren, oder die für dich zu weit weg wohnen.

    So kannst Du toll üben und herausfinden worauf die Frauen reagieren.

    Du kannst auch erstmal nur nen Fakeaccount mit nem Frauenprofil erstellen. Auf diese Weise bekommst Du sehr schnell mit wie andere Männer das machen, und kannst deren Fehler vermeiden..:grin:
     
    #16
    Slatko3, 4 Oktober 2007
  17. law_girl
    Gast
    0
    Was ist denn das für´n Blödsinn? Kannst du mir mal sagen, wozu das gut sein soll? Was soll man da üben? Die geilsten Anmachsprüche oder was? Das ist doch gar nicht das Ziel!!!!

    Erstens kann man sich nicht nur für eine Woche dort anmelden, aber das dürfte der TS nach seiner Recherche ja selbst wissen.

    Zweitens ist so eine Plattform doch nur Mittel zum Zweck. Ob man sich mag und auf was "Frauen so stehen" kann man eh nur im realen Leben rausfinden. Also kann es nur Ziel sein, sich so schnell wie möglich zu treffen, um sich zu beschnuppern. Ich glaube nicht, dass der TS neue Brieffreundschaften sucht!

    Und was ist das mit dem Fakeprofil und den uninteressanten Mädels von weit weg? Wo bitte steckt denn da Sinn und Verstand?
    Ach ja, ich vergaß....., Frauen verarschen..., nein wie fetzig!

    Mal ernsthaft Slatko, hast du auch nur eine Minute drüber nachgedacht, was der TS eigentlich will, bevor du gepostet hast?
    Helfen tut íhm dein Post nämlich in keinster Weise!
     
    #17
    law_girl, 4 Oktober 2007
  18. Slatko3
    Benutzer gesperrt
    30
    0
    0
    nicht angegeben
    was heißt den TS?
    Transsexuell? Ich hab das schon mal gefragt, hab aber keine Antwort bekommen:flennen:

    Ausserdem sind meine Tipps ernstgemeint. So kann er wenigstens üben und vergrault nicht gleich ein Mädchen an dem er interessiert ist!:cool1:
     
    #18
    Slatko3, 4 Oktober 2007
  19. *havingadream*
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    103
    1
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    TS - habe mich auch immer gefragt was das heißt :zwinker: meine Vermutung geht auf Thread Starter.
     
    #19
    *havingadream*, 4 Oktober 2007
  20. law_girl
    Gast
    0
    TS=ThreadStarter

    Warum bitte sollte er üben?

    Ich hab das nicht geübt, mein Freund hat das nicht geübt, Leute die ich kennen, mussten das nicht "üben". Ich weiß echt nicht, was du mit üben meinst?!

    So wie ich das verstanden habe, will und muss der TS (s.o.) nicht "üben", sich mit einem Mädel zu unterhalten. Ihm fehlen lediglich die Gelegenheiten, mit Mädels in Kontakt zu treten. Und genau dafür is ne Partnerbörse super!
     
    #20
    law_girl, 4 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erfahrungen Partnerbörsen
Silvan111111
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 November 2016
9 Antworten
Rotermond
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 November 2016
6 Antworten
HartMann
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 September 2016
18 Antworten
Test