Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Nixe.
    Nixe. (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2007
    #1

    Erfahrungen zu "Easy Fesseln"

    Hallo,
    mein Schatz und ich wollten uns in nächster Zeit bei www.adultshop.de etwas bestellen.
    Hat jemand Erfahrung mit dem Bondage Artikel "Easy Fesseln" (http://shop.adultshop.de/produkt/05271730000.html
    Taugen die etwas?
    Was wäre Eurer Meinung nach noch zu empfehlen?

    Wir würden uns über eure Meinung dazu freuen.

    lg Nixe
     
  • Julianna
    Gast
    0
    23 Juli 2007
    #2
    Erfahrung hab ich damit zwar keine, aber es scheint mir, als würde das scheuern... Ist ja eigentlich nur ein Klettverschluss :ratlos:

    Edit: Okay, ist wohl dehnbar, aber irgendwie sieht das für mich nicht sehr ansprechend aus, für den Preis + Porto gibts beim Baumarkt auch Seile :smile:
     
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    23 Juli 2007
    #3
    Bei mir funktioniert der Link nicht...
     
  • Julianna
    Gast
    0
    23 Juli 2007
    #4
    Off-Topic:
    Hast du Firefox? Wenn ja, musst du den Link kopieren und in nem neuen Fenster einfügen...
     
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    23 Juli 2007
    #5
    Ne, kein Firefox, aber du hast mich da auf eine gute Idee gebracht. Bei draufklicken nimmt der Browser die letzte Klammer und das ? mit, so kann das ja nicht klappen. Link kopiert, eingefügt, fertig ;-).

    Zu des Fesseln... Ich habe die noch nicht ausprobiert, schließe mich aber Julianna an. Ich würde eher auf Tücher zurückgreifen, wenns die light Version sein soll, als auf die Easy Fesseln.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    24 Juli 2007
    #6
    das ist es ja eben - du machst sie zusammen. und genauso machst du hand- oder fußgelenke zusammen. :zwinker: 14 cm hören sich aber in der tat nach ziemlich wenig an... :ratlos:
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2007
    #7
    würd ich mir nie kaufen. fesseln gibts im baumarkt gute für 1€der meter mann muss halt ein paar knoten lernen und eine schere bei der hand haben, aber das geht ja recht schnell
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    24 Juli 2007
    #8
    :engel:

    wäre ich ja zu faul für! Wenn man sie spontan braucht, rennt man nicht noch los, Schere holen und zig Knoten machen ist auch doof!

    Ich hab mir jetzt so Bettfesseln zugelegt http://www.bdsm-laden.de/product_in...esseln.html/XTCsid/urnqdpb0bpc667a0r8nvrvv3f7


    die sind zoll, weil man sie auch ohne Kopfstange am Bett dranmachen kann,einfach um die matratze zurren. Die Klettdinger um die hand-oder Fussgelenke und dann einhaken. man hat verschiedene ösen, um die karabiner zu befestigen, je nachdem ob die arme(oder beine) weit gespreizt werden sollen, oder nicht!


    Ich finds toll :herz: :drool: :drool:
     
  • Nixe.
    Nixe. (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2007
    #9
    Danke Sweetbuttrfly, du scheinst zu den wenigen Menschen zu gehören, die meine Frage doch noch verstanden haben! (Schade, dass man sich um die Fesseln anzuschauen, die du dir besorgt hast, angemeldet sein muss) Ich war selbst recht skeptisch, als ich die Fesseln sah und wollte mir lediglich ein paar Erfahrungen und Tipps einholen!
    Und auf die Idee einfach zum Baumarkt zu gehen, komme ich auch selbst:zwinker: , danke trotzdem.
    Was außer Sweetbuttrfly scheintbar auch niemand gelesen hat, war der Punkt mit dem "Was wäre Eurer Meinung nach noch zu Empfehlen?"

    Okay dann stelle ich meine Frage um; Welche Fesseln nutzt ihr?! Gibt es da Varianten, die kein Vermögen kosten und trotzdem etwas "eleganter" sind, als "Baumarktseile"?

    lg Nixe

    Ps.: Bitte lasst Antworten wie: "Nutz doch die Suchfunktion" und ähnliches! Habe ich bereits getan, jedoch nichts wirklich passendes gefunden! Falls es so einen Treath schon gibt (, ich ihn jedoch nicht gefunden habe), wäre es lieb mir einfach den Link zu geben. :smile: Vielen Dank.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    24 Juli 2007
    #10
    man kann auch nen schal oder ein tuch nehmen...
     
  • User 71015
    User 71015 (36)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.692
    348
    4.615
    vergeben und glücklich
    25 Juli 2007
    #11
    Ich hab da mal ein Springseil zweckentfremdet, sowas:
    http://ec1.images-amazon.com/images/I/21ej0kIOO4L._SS500_.jpg

    Für 3 Euro is man dabei... aber man merkt's schon stärker an den Handgelenken. Muss man mögen. :engel:
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    25 Juli 2007
    #12
    Meine Bettfesseln haben etwa 23 euro gekostet....das ist ja nicht wirklich viel!
    Und ich find sie doch praktischer und bequemer als irgendwelche Seile!
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    25 Juli 2007
    #13
    naja schere hab ich sowieso in der wohnung, und die ist ja wirklich nur für notfälle, also falls es zu ner panik attake oder sonstwas kommt, ich bin da halt einfach etwas vorsichtig, weil ich durch meine exfreundin etwas vorbelasstet bin die permanente stimmungsschwankungen hatte.

    ich brauch grad mal 2 knoten pro fesselung also bei 4 seilen maximal 8 knoten muss ja nur der anfang und das ende halten der rest ist dann formsache.

    was ich recht nett finde, sind arm hals bauch fuß bänder mit ringen und dann ketten dazu mit nem panikkarabiner festgemacht, das ist sehr esthätisch und leicht umzusetzen.
     
  • TuningLever
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Verliebt
    25 Juli 2007
    #14
    Ja, das haben wir auch schon probiert. Ist an sich auch sehr effektiv, besonders, wenn man selbst zuziehende Knoten mit Schlaufe aka Lasso benutzt, aber in unseren Augen ist das eher eine Notlösung

    @Reliant
    wenn man aber noch unter dem Dach seiner Eltern wohnt, dann ist es äußerst lästig, die Ketten dann erst immer zu befestigen, wenn es einem danach ist, gefesselt zu werden oder den anderen zu fesseln
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste