Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2006
    #1

    Erhöhte Entzündungswerte im Blut

    Hey,

    ich war vorgestern zur Untersuchung beim Arzt, weil es mich in der rechten Bauchgegend ständig gezwickt hat und wollte nur ausschließen, dass es was mit dem Blinddarm zu tun hat.
    Gestern war ich zum Blut abgeben da und vorhin ruft mich mein Arzt an und sagt ich solle sofort vorbei kommen, mit meinem Blut ist was nicht ok.
    Bin dann dahin, er hat nochmal den Blinddarm abgetastet und Ultraschall gemacht, war aber nichts festzustellen und beim Abtasten hatte ich auch keine Schmerzen.
    Mein Puls ist auch sehr erhöht.

    Nun soll ich Freitag nochmal hin zur Kontrolle und nächste Woche muss ich nochmal Blut abgeben.

    Jetzt mache ich mir schon Sorgen was das sein könnte und möchte von euch eigentlich nur wissen, ob ihr diese Werte auch schon hattet und was letztendlich der Grund dafür war.

    Danke schonmal für die Antworten.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Blutspende
    2. Blutspenden
    3. Blutgefäße
    4. Rauchen im Blut nachweisbar?
    5. Blutspende
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    11 Oktober 2006
    #2
    wenn die werte bloß leicht erhöht waren kann es einfach eine erkältung oder so sein, das hatte ich auch öfters. wenns stark erhöht ist hast wohl irgenwo ne entzündung :zwinker:
    wenn der verdacht auch etwas mit dem blinddarm besteht ist halt klar dass dein arzt bei erhöhtenb entzündungswerten nochmal genau naschcaut :zwinker:
    mach dir mal keine sorgen, vielleicht sind die werte nächste woche schon wieder ok
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2006
    #3
    Ich hatte das damals bei meiner Blinddarmentzüngung! ich hatte leichte Bauchschmerzen und hab Blut nehmen lassen, angeblich war mit dem Blinddarm alles in ordnung aber die Entzündungswerte waren erhöht.

    Ich habe mir dann aber erstmal keine Gedanken darüber gemacht und irgendwann hatte ich solch furchtbare Bauchschmerzen das es kaum auszuhalten war, mein Dad hat mich dann abends ins Krankenhaus gefahren und mir wurde sofort der Blinddarm herausgenommen, der schon etwas aufgeplatzt war ^^:ratlos:

    Allerdings hatte ich solche Werte auch schon bei ner leichteren Grippe. Was ich damit sagen will ist, dass man es eigentlich schlecht sagen kann von was es kommt. Wenn dein Blinddarm richtig untersucht wurde und wirklich nichts dran ist, dann wird das so auch seine Richtigkeit haben!

    Hast du denn sonstige Beschweren? Es könnte ja ggfls. auch etwas an der Blase sein, man kann nie wissen.... Allerdings ist es auch so, dass man leicht erhöhte Werte hat, bevor es dann erst zu einer richtigen Entzündung von irgendwas kommt.

    Off-Topic:
    Ich glaube, jetzt hab ich dir Angst gemacht :ratlos: Iss en bissl blöd geschrieben...
     
  • User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    11 Oktober 2006
    #4
    Ja, erhöhte Blutwerte weisen automatisch auf eine Entzündung im Körper hin. Es könnte auch sein das du eine Blinddarmreizung und noch keine aktue Entzündung hast. Wenn du nochmal die Schmerzen hast, würde ich dir raten ins Krankenhaus zu gehen und es dort checken zu lassen. Als ich damals meine Blinddarmentzündung hatte, hat mein Arzt viel zu spät gehandelt und im Krankenhaus wurden die Hände über den Kopf zusammengeschlagen, weil ich viel zu spät kam.
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2006
    #5
    Danke für eure Antworten.

    Die Werte sind schon ziemlich stark erhöht und der hohe Puls ist wohl auch nicht normal. Der hat ja vorhin richtig Panik geschoben, als er angerufen hat, die Praxis war ja auch eigentlich schon zu, er ist nur wegen mir dageblieben. Hab vorhin echt Angst bekommen, so einen Anruf bekommt man ja auch nicht täglich.

    Wenn er nichts weiter findet, wird er mir ne Überweisung für das Krankenhaus schreiben.
     
  • iila
    Verbringt hier viel Zeit
    571
    101
    2
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2006
    #6
    ich hatte bei meiner nierenbeckenetzündung werte von 166... 0-6 is norm oO und ich hatte auch mehr in bauch-rippengegend schmerzen, kann ja evtl auch sein das du dir sowas eingefangen hast :ratlos:

    (mein arzt kam ersch durch blut- und urintest drauf, da ich nicht die typischen anzeichen hatte, auser der schmerzn in der rippengegend)
     
  • User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    12 Oktober 2006
    #7
    Bauch- und Rippengegend ist aber schon eine ziemlich andere Stelle. Die Schmerzen beim Blinddarm sitzen ja fast schon in der Leiste.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste