Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erhebliches Gesundheitsproblem

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Keller, 13 September 2004.

  1. Keller
    Gast
    0
    Hallo zusammen!
    Schonmal vorab: Ich weiß, dass eine Ferndiagnose nichts bringt, aber vielleicht hat ja jemand von euch das gleiche Problem und kann mir weiterhelfen!

    Ich hab folgende Probleme:
    1.)Seit ein paar Wochen etwa, fangen meine Hände in unregelmäßigen Abständen an zu zittern!
    Es ist egal ob ich Sport gemacht habe, oda einfach eine Stunde auf der Couch relaxed habe:
    Ganz plötzlich fangen meine Hände und Finger an zu zittern!
    Manchmal sogar so stark, dass ich Probleme hatte den Löffel zu halten, ohne etwas zu verkleckern :frown:
    Manchmal aber auch nur so viel, dass es einer außenstehenden Person erst bei genauerem hinsehen auffällt.

    2.)Wenns draußen n bischen kühler wird, werden meine Hände eiskalt!
    Und nicht nur das: Die laufen sogar schon leicht blau an und ich kann die kaum bewegen! :cry:
    Im Winter wär es also ohne Handschuhe undenkbar rauszugehen!
    Aber auch jetzt wo ich diesen Beitrag hier in der warmen Wohnung schreibe:
    Meine Hände schwitzen und sind eiskalt!!

    3.) Hab so komische blau-rote-lila streifen auf dem rücken (ca 5 cm lang)...
    Ich dachte erst, dass kommt von meinem gepolsterten Ledersessel (Abdrücke davon)...aber Pustekuchen!
    Die Streifen passen da nicht zu!!!

    Ich bin voll down deswegen :frown:

    War heute morgen beim Hausarzt, der faselte irgendwas von "Schaden des vegetativen Nervensystems..." und jetzt muss ich Mittwoch zur Blutabnahme und danach wird evtl. noch die Schilddryse untersucht!

    Weiß ja nicht wie das mit Vererbung aussieht, aber mein Onkel hat (ebenfalls) Durchblutungsschwierigkeiten in den Händen und meine Oma hat, bevor sie gestorben ist, manchmal epileptische Anfälle bekommen....
    naja, und mein vater hatte vor längerer zeit auch mal erhebliche Probleme mit dem Kreislauf, Umkippen und so...

    Kann mir einer von euch sagen, was ich für ne scheiss Krankheit habe???
     
    #1
    Keller, 13 September 2004
  2. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    moin,


    auf die frage erwartest du doch nicht im ernst eine antwort, oder?!

    du bist ja schon zum arzt, die einzig richtige und gute entscheidung. nur ein arzt kann dir ne antwort geben. reicht die dir nicht uas, gehe zum nächsten arzt, bis du das gefühl hast, dass da jemand ist, der dir helfen kann.

    es tut mir leid für dich und dass es dir schlecht geht, aber hier kannst du höchstens trost und allgemeinen rat erwarten.

    ich jedenfalls drücke dir die daumen und wünsche dir das beste!

    gruß
    dirk
     
    #2
    ninja, 13 September 2004
  3. Damasus
    Gast
    0
    Ich kann ja verstehen, dass du down bist deswegen.

    Aber glaubst du, Mutmassungen von "Laienmedizinern" bauen dich auf?
     
    #3
    Damasus, 13 September 2004
  4. Keller
    Gast
    0
    nein, aber vielleicht kann mir ja jemand ansatzweise sagen, woran das liegen kann!
    vielleicht hat jemand ein ähnliches problem !?

    mein hausarzt sagte nur irgendwas von "störung des vegetativen nervensystem" (ob der überhaupt ahnung hat, bezweifel ich manchmal) und das wars!

    jetzt werden mittwoch die blutwerte abgewartet! (bzw. am mittwoch wird mir blut abgenommen, ende woche gibts die werte dann
     
    #4
    Keller, 13 September 2004
  5. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Huhu,
    also ich hatte das auch mal mit dem Zittern bzw. hab ich es immer noch 1 mal im Monat oder so. Ich war deswegen schon öfters in Behandlung und es ist bei mir eine Überfunktion der Schilddrüse gewesen. Mittlerweile ist das eigentlich ganz gut eingestellt und ich nehm keine Medikamente mehr. Ob es das ist was du hast ka es gibt hunderte von Möglichkeiten warum du das hast.
    Woher die flecken kommen? Überleg mal ob du dich gestoßen hast oder so...
    LG Sara
     
    #5
    Sahneschnitte1985, 13 September 2004
  6. Keller
    Gast
    0
    also zu den flecken:
    ich denke mal, die haben nix mit den anderen beiden sachen zu tun!
    die sind nur meiner mutter neulich aufgefallen...die tun auch nicht weh oda so...

    und das mit den kalten händen würde ich vom zittern trennen!
    ich könnte mir beim besten willen nicht vorstellen, wie das zusammenhängen könnte (ok, bin ja kein mediziner...aber trotzdem)...

    was sind denn symptome für ne schilddrüsen-unter bzw. -überfunktion?
    und womit wird das wieder in den griff gebracht?
     
    #6
    Keller, 13 September 2004
  7. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Schilddrüsenüberfunktion: Schlafschwierigkeiten (konnte damals max. 5h schlafen), Gewichtsabnahme (konnte soviel essen wie ich wollte), Zittern, aufgedrehtes bis hyperaktives Verhalten

    Schilddrüsenunterfunktion is genau das Gegenteil, dh man brauch viel Schlaf und isst wenig und nimmt trotzdem zu.....
     
    #7
    Sahneschnitte1985, 13 September 2004
  8. Keller
    Gast
    0
    danke bis hierhin schonmal für eure beiträge :gluecklic

    hmm....
    also am wochende kommts schonmal vor, dass ich bis halb fünf nachmittags penne, obwohl ich den abend zuvor um 11 ins bett gegangen bin (normale zeit für mich)...
    aber ich hab keine gewichtszunahme und auch kein hyperaktives verhalten :tongue:

    ich hoffe, dass bekommen wir bald in den griff :grrr:
     
    #8
    Keller, 13 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten