Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erhoffe ich mir zuviel?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Nibbi, 21 November 2007.

  1. Nibbi
    Nibbi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    Hallo ihr Lieben....

    Vielleicht könnt ihr mir ein paar Feedbacks geben.
    Vor etwa einem Monat habe ich einen Jungen Mann kennengelernt übers Netz. Zuerst haben wir e-Mails ausgetauscht und bald darauf auch SMS. Wir haben uns dann spontan zu nem Drink getroffen und uns au anhieb sehr gut verstanden. Zwei Tage Später waren wir dann bis spät in die Nacht zusammen unterwegs und haben uns über Gott und die Welt unterhalten. Es war ziehmlich kallt und er hat seinen Arm um mich gelegt um mich zu wärmen.
    Am folgenden Tag haben wir uns fürs Kino verabredet und sind später noch in nem Pub gewesen, bis alles zu war. die Nacht haben wir bei mir verbracht wir haben geredet und sind dann Arm in Arm eingeschlafen.

    In der selben Woche war ich dann auch bei ihm zuhause.( Er wohnte da noch in der Wohnung die er sich mit seiner EXfreunding geteilt hatte, Sie wohnte jedoch nicht mehr da) er hat mir seine Fotos und viele Erinnerungsstücke gezeigt. Er hat mit mir ziehmlich offen gesprochen und auch gesagt, das er bemerkt hat, das ich mich von ihm verzaubern lassen habe. Da gabs auch nichts zum abstreiten. Die Nacht haben wir wieder Arm in Arm verbracht.

    Am Samstag danach war er wieder bei mir, etwas später, da er vorher noch einen Handballmatch hatte.
    Er hat mir geagt , dass er noch nicht bereit sei für eine Neue Beziehung, aber das die nicht an mir läge. Er ist auch dann die Ganze nacht bei mir geblieben, ich war emotional ziehmlich durcheinander.

    Seit gut zwei Wochen haben wir uns nun nicht mehr gesehen. Cih hatte verschieden Anlässe und er ist letztes Wochenende umgezogen. Und nächstes Wochenende kann er die Alte Wohnung dann abgeben.
    Ich habe ihm ne Karte geschickt zum Umzug. Darauf hat er mir spät abends ne SMS geschrieben und sich bedankt wobei er mich daran errinnert hat, dass ich noch ein Nachtessen von Ihm zu gute habe.

    Nun langer Rede kurzer Sinn...
    Ich weiss nicht wie ich das ganze einschätzen soll.
    Was haltet Ihr davon? Was würdet ihr tun?
     
    #1
    Nibbi, 21 November 2007
  2. MarSara
    MarSara (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    113
    68
    vergeben und glücklich
    als erstes solltest du mal deine gefühle erforschen, was du inzwischen für ihn empfindest. ob du dir viel zu sehr eine Beziehung wünschst oder ob du auch mit einer freundschaft klar kommen würde.
    für mich klingt das so, als hätte er seinen standpunkt deutlich klar gemacht und als würde sich daran auch so schnell nichts ändern (also, dass er noch nichts neues will). bleibt also nur noch freundschaft. was ja nicht heißen muss, dass du ihn mit der zeit nicht genau so verzaubern könntest :zwinker:
     
    #2
    MarSara, 21 November 2007
  3. Nibbi
    Nibbi (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    91
    0
    Single
    Ja Freundschaft is da sicher drin...
    Was mich zudem noch etwas verwirrt hat, war, dass er mir nachdem er gesagt hat das er noch nicht bereit sei für was neues, geschrieben hat, dass er nicht mehr au der Suche nach ner Frau sei... (was ja auch klar war... weil ers deutlich gesagt hat) denn er hätte ja bereits gefunden.... hmm ich mag ihn sehr und möchte ihn als Freund sicher nicht verlieren, ich möchte nur nicht aufdringlich werden und mir fällt es schwer mich zurückzuhalten... (also in sachen SMS schreiben und so...)

    wie geht ihr mitsowas um?
     
    #3
    Nibbi, 21 November 2007
  4. Kokosmuffin
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    103
    1
    nicht angegeben
    Also ich würde sehr schwer damit umgehen. :zwinker:

    Für mich hört es sich so an, wie wenn du dich schon ein bisschen verguckt hättest. Und genau da wirds schwer "nur" Freundschaft einzuführen. Nur Freundschaft bedeutet für mich nicht lange Nächte arm in arm durchzumachen .(zumindest wenn man sich so kurz kennt, bei dem aller besten freund würd ichs ja noch durchgehen lassen)...das ist schon etwas mehr als nur kumpelbeziehung.

    Ich würde eine Gefahr sehen, dass ihr dann nur Freunde seit und du ihn immer wieder ein bisschen mehr anhimmelst. Ich würde das nicht lange aushalten ihn zu sehen, berühren können aber nicht "haben" zu dürfen, wenn du verstehst.

    Also entweder du siehst dich weiter nach anderen um und ihr seht euch nicht mehr so regelmäßig und du versuchst die Freundschaftsschiene, oder du wartest ab. Männer lassen sich manchmal leicht umstimmen, wenn er dich besser kennen lernt und merkt wieviel du ihm vl bedeutest.

    Dass er nun sagt (wahrscheinlich kurz nach einer Trennung, Umzug, neuanfang) er will noch keine Beziehung, heißt ja nicht, dass nie eine aus euch werden kann.

    Ich würde die Variante suchen weniger Kontakt zu haben, denn das Abwarten würde ich nicht aushalten.

    Oder du kannst wirklich nur freundschaftlich mit ihm umgehen, dann ist da weniger das Problem oder?

    lg Muffin
     
    #4
    Kokosmuffin, 21 November 2007
  5. Nibbi
    Nibbi (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    91
    0
    Single
    Also anhimmeln is schon nicht das richtige... ich mag ihn sehr.. kenne ihn aber ja auch erst seit kapp nem Monat... und seit zwei Wochen haben wir au nicht mehr telefoniert.. nur ab und zu SMS...
    umschauen naja schwierig... aber es is nich so das ich nich offen wäre.. ich spaar mich nich für irgend was auf das es vielleicht nie geben wird...
    Ich möcht ihn besser kennen Lernen zeit mit ihm verbringen... auch wenn wir kein Paar werden... oder zumindest noch nicht....
    er hat immer wieder betont das es füt ihn im momennt noch nicht geht.. das aber sicher kein nein zu mir sei... Ich möcht ihn nicht überfordern...
     
    #5
    Nibbi, 21 November 2007
  6. Nibbi
    Nibbi (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    91
    0
    Single
    Gestern haben wir wieder mal miteinander gechattet... zwar erst spät aber er hatte noch Training...
    er sagt er hat im Momennt noch sehr viel um die Ohren, wegen seiner Alten wonung.. die Rinigung und die abgabe is jetzt doch erst in einer Woche... Montag und Dienstag muss er ins ausland wegen ned Kurs.... er meinte wir können ja dann anfangs Dezember mal wieder was zusammen machen... hhmmm.. naja drauf würde ich mich freuen... Ich denke oft an ihn... vielleicht zu oft?
     
    #6
    Nibbi, 23 November 2007
  7. andrew
    Gast
    0
    Du kannst im Prinzip nichts anderes tun, als die Zeit entscheiden zu lassen, wie es mit euch weiter gehen soll.

    Daraus, wie du ihn, und die Treffen mit ihm beschrieben hast, denke ich schon, dass er gewisse Gefühle für dich entwickelt haben könnte, er zeigt dir Fotos und Erinnerungsstücke, vermittelt dir also schon tiefe und eventuell private Einblicke in sein bisheriges Leben. Er scheint sich wohl bei dir zu fühlen, sonst wäre das mit dem Arm-in-Arm einschlafen ja auch nicht der Fall. Doch kann das "in Erinnerungen schwelgen" auch ein Zeichen dafür sein, dass er noch nicht komplett mit der Vergangenheit abgeschlossen hat, wobei ihm hier zugute zu halten ist, dass er aufgrund des ganzen Stresses mit der Wohnung, Auslandsaufenthalt von der Arbeit etc. vielleicht noch gar nicht wirklich die Zeit hatte, sich seiner Gefühle klar zu werden und somit mit der Vergangenheit abschliessen zu können.

    Ich muss aber sagen, dass es sehr für ihn spricht, dass er so offen mit dir über alles redet, da er dich offensichtlich nicht als Lückenfüllerin benutzen möchte und dich somit sehr respektiert.

    Gib ihm einfach die Zeit, das Chaos, welches er momentan hat, geordnet zu bekommen, zeig ihm, dass du für ihn da bist, und wenn er es dann geschafft hat, etwas Ruhe in sein Leben zu bekommen, denke ich mal, dass deine Chancen alles andere als schlecht stehen

    *Daumen drückt*
     
    #7
    andrew, 23 November 2007
  8. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    ja, das sehe ich auch so. nach all dem was du so geschrieben hast, denke ich schon dass du für ihn etwas besonderes bist:smile:

    genau, setz ihn nicht unter druck und wenn er momentan noch soviel in seiner alten wohnung zu tun hat, ist es ja auch verständlich, dass er momentan nicht soviel zeit hat.

    wünsch dir alles gute:smile:
     
    #8
    User 77157, 23 November 2007
  9. Nibbi
    Nibbi (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    91
    0
    Single
    Danke Leute...

    Ich seh das eigentlich auch so wie ihr mir die rükmeldug gebt... nur manchmal ist man so in seinen eigenen Gedanken, dass man dabei vergisst das ganze etwas aus der ferne zu betrachten...

    Ich möcht ihm zeigen dass ich da bin... ihn nicht irgendwie unter Druck setzen... ich hab schon damals als er mir seine alten Erinnerungs Sachen gezeigt hat gemerkt, dass er mit irgendwas nicht wirklich klar kommt... wir haben von anfang an sehr offen über alles geredet... Ich hab auch von mir erzählt und plötzlich ist er sehr nachdenklich geworden...
    wir haben sehr viel geredet... er ist daran sein Leben etwas umzukrempeln... hat nen neuen job... und jetzt ja auch ne neue Wohnung... ich denk wenn er dann die alte Wohnung endlich abgegeben hat.. kann er wieder etwas besser atmen...

    das er mich so verzaubert hat innert so kurzer zeit hat mich auch ziehmlich aufgewühlt... gieng mir ein bisschen zu schnell das ganze... seltsam war einfach das wir uns so schnell so nah wahren... ich mein jetzt vorallem in den Gedankengängen... eben als würden wir uns seit jahren kennen...

    Irgendwie hab ich mich noch mie bei jemandem so wohl und verstanden gefühlt...

    Ich möchte mir nicht irgendwelche hoffnungen machen.. ich möchte das geniessen was ist... aber das is einfacher gesagt als getan...

    :confused:
     
    #9
    Nibbi, 24 November 2007
  10. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    das klingt doch mal nach guten vorsätzen:zwinker:

    und ich denke, so wie du jetzt vorhast, wirst auch du noch etwas zeit haben, deine gefühle und gedanken ordnen zu können:smile:

    wielange ist er denn jetzt von seiner ex getrennt? weißt du das?
     
    #10
    User 77157, 24 November 2007
  11. Syris
    Syris (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    103
    1
    nicht angegeben
    so ähnlich würde ich das auch machen, wenn meine letzte beziehung noch nicht lange genug her wäre, mir aber eine frau begegnet wäre, für die ich mich beziehungsmäßig durchaus interessieren könnte.

    ich würde die sachen mit der wohnung und so dann genießen, weil das ein guter grund ist, noch ein bisschen zeit ins land gehen zu lassen.

    sonst schließe ich mich den anderen hier an.

    wird die zeit entscheiden.

    bedräng ihn nicht zu arg, aber lass den kontakt nicht abreißen.
     
    #11
    Syris, 24 November 2007
  12. Nibbi
    Nibbi (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    91
    0
    Single
    Zeit ins Land gehen lassen...

    Ja nun es sind jetzt etwa vier Wochen vergangen, seit ich Ihn das letzte mal gesehen hab... Kontakt hatten wir ja wie bereits beschrieben per SMS, Telefon oder im Netz also ne Flirtplatform... wobei er da nur kontakt mit mir aufnehmen kann ich nich mit ihm...
    gestern haben wir uns per Zufall im Netz getroffen und ein paar Worte ausgetauscht...
    Morgen kann er nun seine alte Wohnung endgültig abgeben... uns es klingt so als wäre er froh darüber.. er hat auch gesagt am Freitag.. also Morgen geinge ein weiterer Abschnitt seines Lebens zuende...

    Er hat dann auch von sich aus gefragt wann wir mal wieder was zusammen auf die Beine stellen wollen... und wir haben und jetzt für Freitagabend fix verabredet.. nur noch nicht ganz 100% genau was wann wo... aber wir werden uns morgen noch besprechen.. er hat vorgeschlagen , dass wir bei ihm was leckeres kochen...

    Ich freu mich drauf... mal sehen was der Abend so bringt...

    PS: ach ja... es sind wohl ca vier Monate vergangen seit er sich von seiner Exfreundin getrennt hat...
     
    #12
    Nibbi, 29 November 2007
  13. Nibbi
    Nibbi (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    91
    0
    Single
    Gefühlsduselei

    wie gesagt.. hab mich gestern wieder mit Ihm getroffen...
    Er hat mich am Bahnhof abgeholt und wir haben dann später bei Ihm etwas gekocht... Irgedwie war er dabei total nervös...
    Ich hab ihn dann au später darauf angesprochen.. wobei er mir geantwortet hat, dass er sich von seiner Besten Seite zeigen wollte und deshalb so nervös war.... hmm ihc hab dann da nich meh nachgehakt..
    Wie haben den ganzen Abend Musik gehört und uns über dies und jenes unterhalten...
    Irgendwann hat er dann wieder seinen Arm auf meinen gelegt...
    eigentlich war ich etwas erschrocken, denn damit habe ich wirklich nicht gerechnet... Wir haben klar gestelt was für erwartungen wir an diesen abend hatten, und so wie ich das verstanden habe, waren wir beide nicht auf das vorbereitet was mit uns geschah...
    Irgendwann haben wir auch wieder darüber geredet was wir wollen und was wir nicht wollen... Er hat wieder deutlich erklärt dass er sich momentan nicht fest binden lassen möchte... darauf habe ich ihm erwieder, dass er sich nicht binden lassen muss sonder... wenn überhaupt er sich binden soll... wenn er das selbst will.... er hat darüber geredet was er an seinem Singel dasein geniesst... vorallem die spontanen Unternehmungen mit Kollegen... Ich hab irgendwie das Gefühl das er in seiner letzten Beziehung nicht die Freiheiten hatte die er gebraucht hätte...

    Ich hab ihm versucht zu erkläräen dass ich ihm zwar gerne möchte, aber nicht um jeden Preis... denn ich möchte nicht ewig im klintsch sein mit meinem Herzen... ich möchte ihn nicht wenn das bedeutet, das ich ihn bedränge und ihm etwas auferlege das er nicht will... also in sachen Beziehung...

    Er hat auch davon gesprochen das er sich nach seiner letzten Beziehung schwer tut in sachen Vertrauen in eine Frau ganz grundsätzlich... Er wurde tief drinnen verletzt.. so scheint mir zumindest...

    Wir haben die ganze Nacht geredet... auch darüber das ich gerne wieder mal eine Beziehung möchte aber dass ich eigentlich keine Sexbeziehung mehr möchte... naja das so weit so gut... nur ist da das problem das ich mich auch nicht darauf fixieren wollte dass körperlichezärtlichkeiten ohne Beziehung ganz ausgeschlossen sind...
    Er hat gemeint, dass ich das selbst entscheiden muss... nur da hat er leicht reden....
    Auf alle fälle hat er immer wieder betont wie wichtig ihm klare Verhältnisse zwischen uns sind...

    Naja als wir dann später nebeneinander im Bett lagen konnten wir die Finger doch nicht voneinander lassen... :engel:

    Er war genau so unkonsequent wie ich... er hat genau gewusst, dass ich in einen Zwiespalt kommen würde...
    Naja eigentlich habe ich auch erwartet das ich es im nachhinein irgend auf eine Art und weise bereuen würde.. ist jedoch bis jetzt nicht der Fall...

    Auf alle fälle musste er heute nochmals weg seien Wagen und seien Quad abholen und in die neue Parkgarage fahren. Deshalb sind wir dann auch so um neun los...

    Naja und nun sitzt ich hier... Mit meinen Eindrücken, Gefühlen und Gedanken...
    hab den ganzen aben schon ein zweimal rekapituliert.. und bin mir nicht meh so sicher wieso er keine Beziehung will... ich kann mir gut vorstellen, dass er eigentlich gerne eine Beziehung hätte... aber das er angst hatt wieder so enttäuscht zu werden und in eine Beziehung hinein gequetschtzu werden so das ihm seine Freiheiten die er so schätzt irgendwie weggenommen werden.

    Ich bin Dankbar für jedes eurer Feedbacks... ich denke ich will nochmal mit ihm reden... aber schätze ich vieleicht sein verhalten doch ganz falsch ein?
     
    #13
    Nibbi, 1 Dezember 2007
  14. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.253
    218
    295
    nicht angegeben
    Habt ihr den Abend denn genossen, mal abgesehen von den schwierigen Themen?

    Ihr wollt doch beide die Nähe spüren... :tongue:

    Vielleicht machst Du Dir zuviele Gedanken.

    Du kannst ihm nur klarmachen, dass Du ihm seine Freiheiten lässt (was seine Kollegen angeht :tongue: )

    Ansonsten solltest Du nicht sofort auf Beziehungskurs gehen,
    sondern das so nach und nach entwickeln.

    Wenn er wirklich eine schwierige Beziehung hatte, ist seine Zurückhaltung nachvollziehbar.
    Habt also beide Geduld miteinander :smile:

    :engel_alt:
     
    #14
    User 35148, 1 Dezember 2007
  15. Nibbi
    Nibbi (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    91
    0
    Single
    Wir haben Beide den Abend und die Nacht genossen soviel steht fest...
    Gut geschlafen haben wir zwar nicht.. aber er hat mir auch bestätigt, das er eine schöne Nacht hatte...

    Weiste all die Punkte die er erwähnt hat die er so schätzt an seinem Sigeldasein gehören für mich grundsätzlich auch in eine Beziehung...
    Auch die Sache mit dem Vertrauen haben wir angesprochen... Vertrauen muss wachsen...
    Ich bin so unsicher wie ich dem Raum geben kann ohne dass ich ihn in die ecke dränge...
    :ratlos:
     
    #15
    Nibbi, 1 Dezember 2007
  16. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.253
    218
    295
    nicht angegeben
    Eh!? :ratlos:

    Vielleicht indem Du nicht alles thematisieren und mit ihm besprechen musst?

    Er wird schon merken, wieviel Freiraum Du ihm gibst,
    und wenn es ihm zuviel wird... oder Dir... dann müsst ihr miteinander reden!

    :engel_alt:
     
    #16
    User 35148, 1 Dezember 2007
  17. Nibbi
    Nibbi (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    91
    0
    Single
    hmmm...
    es is ja nich so das nur ich über all diese Dinge reden will...

    :geknickt:
     
    #17
    Nibbi, 1 Dezember 2007
  18. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.253
    218
    295
    nicht angegeben
    hmmm!? :ratlos:

    habt ihr allgemein Schwierigkeiten, miteinander zu reden?

    Wenn ihr nicht mal normal reden könnt, ohne dass der eine oder die andere gleich wer weiss was vermutet oder abblockt,
    dann hat es auch so keinen Sinn, dann versteht ihr euch so oder so nicht :kopfschue

    Versuch, locker zu bleiben, und nicht gleich in die Vollen zu gehen,
    damit würdest Du ihn womöglich bedrängen.

    Lass ihm Zeit, Dich lieben zu lernen :zwinker:
    Das geht nicht von heute auf morgen oder von einem Treffen zum nächsten :tongue:

    :engel_alt:
     
    #18
    User 35148, 1 Dezember 2007
  19. Nibbi
    Nibbi (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    91
    0
    Single
    Nein wir haben überhaupt keine schwierigkeiten miteinander zu Reden...
    Wir sprechen über alles sehr offen und ehrlich...

    ja mit der Zeit ich weiss.. kommt Zeit kommt Rat...
    was jedoch meine innere ungeduld nicht wirklich verringert... ;-)
     
    #19
    Nibbi, 1 Dezember 2007
  20. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.253
    218
    295
    nicht angegeben
    Naja, das musst Du eben lernen ;-)

    :engel_alt:
     
    #20
    User 35148, 1 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erhoffe mir zuviel
cxy0ztrewq
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Januar 2016
3 Antworten
lisalotte12
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Dezember 2015
5 Antworten
littykitty
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Januar 2015
8 Antworten
Test