Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erkältung-Tabletten-Pillenwirkung?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von EisEngelxx, 22 Oktober 2007.

  1. EisEngelxx
    EisEngelxx (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey Leute.

    Bin derzeit erkältet, hatte am WE fieber usw. nehme daher Fiebersenkende wie Aspirin, jedoch gewechselt auf ein Medikament gegen Grippe, dazu eine Vitamintablette, die die Wirkung gegen die Erkältung hemmen soll und heute hab ich dann noch eine Tablette gegen Husten genommen.

    Diese Tabletten enthalten soweit ich weiß nichts was die Wirkung der Pille beeinflussen würde, jedoch frag ich mich, ob dies trotzdem möglich wäre, wenn man naja soviel nimmt?!Nehme die zeitlich nich gleichzeitig. Ich nehm die Pille immer morgens und 2 stunden vorher sowie nach der Pilleneinnahme, nehm ich erstmal keine Tablette, damit die Pille in Ruhe wirken kann. Mache mir aber nun doch Gedanken obs vllt möglich wäre, dass irgendwas die Wirkung der Pille beeinflusst und würde nun gern eure Meinung dazu hören.

    Danke schonmal. : )
     
    #1
    EisEngelxx, 22 Oktober 2007
  2. Schmusekater85
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Verliebt
    Hallo EisEngelxx,

    diese Frage wird man dir hier nicht ganz sicher beantworten können. Les am besten von jedem Medikament, deine Pille eingeschlossen, die Medikamentenbeilage und schaue auf die Wirkungen und Nicht Wirkung mit anderen Medikamenten bzw. was darf ich zu diesem Medikament nicht einnehmen.

    Was auch sehr hilfreich sein kann ist einfach ein Anruf beim FA. Dieser kann dir ganz gezielt Auskunft geben und wird dich hierzu auch gut beraten.

    Schönen Abend wünsche ich dir noch

    Liebe Grüße

    Schmusekater85
     
    #2
    Schmusekater85, 22 Oktober 2007
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Wechselwirkungen mit der Pille sind aber oft nicht erwähnt.

    Normal dürfte nichts passieren. Aber schreib mal die Medikamente rein. Dann kann ich es beurteilen.
     
    #3
    Doc Magoos, 22 Oktober 2007
  4. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Eigtl müsste alles passen, solange du kein AB nimmst.
     
    #4
    User 48246, 22 Oktober 2007
  5. EisEngelxx
    EisEngelxx (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    zwei sind leider polnische Marken. zum einen Gripex und das andere is Rutinoscorbin. das Zweite ist eigentlich auf totaler Pflanzenbasis, die dritte Tablette gestern Abend, die ich aber nun nicht mehr nehme war ACC akut bin mir nich sicher, kann mich nur an ACC erinnern, meine mum hat die leider grad mit. Nach Durchlesen der Packungsbeilage müsste man eigentlich ausschließen können, dass die Pille beeinflusst wurde, da ich sie morgens und die Tabletten abends genommen habe. Mache mir jedoch trotzdem Gedanken, man weiß ja nie ..
     
    #5
    EisEngelxx, 22 Oktober 2007
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    ACC akut ist ein Hustenlöser und beeinflusst die Wirkung der Pille nicht.
     
    #6
    krava, 22 Oktober 2007
  7. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    weiß zufällig jemand, wie das mit
    busopan plus
    gripp-heel
    iberogast
    mcp ratiopharm
    nux vomica D6

    ist?
    wahrscheinlich nicht, aber kann ja mal ganz doof fragen :zwinker:
    das letzte ist was homöopathisches.. also in der pb steht nichts drin, aber kann es nicht sein, dass da evtl johanneskraut drin ist?

    lg
     
    #7
    erbsenbaby, 22 Oktober 2007
  8. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    busopan plus - Keine Wechselwirkungen
    mcp ratiopharm - wechselwirkt, zusätzlich verhüten!
    nux vomica D6 - guck halt auf die Inhaltsstoffe, muss ja draufstehen, ob Johanniskraut drin ist

    Die anderen beiden müsste ich erst nachgucken.
    /edit:
    gripp-heel ist auch Homöopatisch und dürfte nicht wechselwirken
    iberogast ist pflanzlich und wechselwirkt meines Wissens nach auch nicht.
    Und in dem Nux vomica ist nur Brechnuss drin, kein Johanniskaut.
     
    #8
    User 52655, 22 Oktober 2007
  9. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    sie sind IMMER erwähnt.
     
    #9
    Sonata Arctica, 22 Oktober 2007
  10. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Stimmt nicht.
    In den MCP-Tropfen sind keine Wechselwirkungen vermerkt, laut Packungsbeilage meiner Pille aber vorhanden.
     
    #10
    User 52655, 22 Oktober 2007
  11. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    echt?das ist mir neu.beruhigungs und schlafmittel ja, aber die pille?

    wie gesagt mcp hat auch meiner meinung nach keine.ich schlag es morgen in der schule mal nach.in meinen unterlagen steht es auch nicht.

    EDIT: es heißt in meinen unterlagen : gestörte magenentleerung.das heißt aber nicht, dass der arzneistoff nicht resorbiert wird.außerdem kann es zu menstruationsstörungen kommen, wenn man es längere zeit nimmt.aber ich schau sobald es geht mal in die rote liste, da stehts drin, wenn es denn so ist.
     
    #11
    Sonata Arctica, 22 Oktober 2007
  12. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ich Fax dir gerne meine Packungsbeilage, das stehts drin. :-p Und auf die verlass ich mich.
    Valette. Und wie ich von einer anderen Userin weiß, steht es auch in der Beilage der.. ja, Alzheimer lässt grüßen... irgendwas mit M. :zwinker:
    /edit: Habs gefunden: Miranova.
     
    #12
    User 52655, 22 Oktober 2007
  13. Schmusekater85
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Verliebt
    Interessant wäre es vielleicht auch zu wissen welche Pille du nimmst :smile:
     
    #13
    Schmusekater85, 22 Oktober 2007
  14. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    bei mir stehts nicht.dann kommt es vielleicht auf das hormon an.obwohl das auch komisch wäre.

    am besten immer den apotheker fragen.in der abda datenbank steht ALLES :grin:.
     
    #14
    Sonata Arctica, 22 Oktober 2007
  15. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Wäre sehr komisch, da bei fast allen Mikropillen ja das selbe Östrogen eingesetzt wird und das macht ja die Hauptverhütungswirkung aus.

    Wie gesagt, in meiner PB stehts und auf die verlass ich mich im Zweifelsfall. MCP-Tropfen sind ja nun auch nicht Überlebenswichtig :zwinker:
     
    #15
    User 52655, 22 Oktober 2007
  16. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    omg
    das wusst ich nicht.
    nein, in der pb der mcp tropfen steht es wirklich nicht drin.
    ich habe sie glaub ich freitag abend genommen. kurz nach der pilleneinnahme (yasminelle) (oder kurz davor??) und hatte donnerstag sex..
    hmm haben zwar Kondom benutzt, aber trotzdem.. da kann immer mal was drankommen..
    scheiße.. wieso sagt meine mum das denn nicht?? sie ist apothekerin :cry:
    werd sie nachher mal fragen und jetzt in meiner pb der pille nachsehen.

    bei dem nux vomica steht in der pb eben nix von johanneskraut.

    vielen dank auf jeden fall!!
     
    #16
    erbsenbaby, 22 Oktober 2007
  17. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Naja, dass ausgerechnet jetzt was danebengegangen sein soll ist schon sehr unwahrscheinlich. Da würde ich mir echt keinen Kopf machen.
    Kondome sind bei korrekter Anwendung sehr sicher, da muss man nicht immer Panik schieben :zwinker:
     
    #17
    User 52655, 22 Oktober 2007
  18. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ja aber wegen lusttropfen etc..
    also habe grade noche ine bekannte (auch apothekerin) gefragt und die sagt, dass man mcp nicht 2 std vor oder nach der pilleneinnahme nehmen soll, aber schwanger werden würde man dadurch trotzdem nicht :ratlos:
    aber sie sagt hrade auch, dass alkohol die wirkung verzögern oder sogar ganz ausbleiben lassen kann.
    aber hab hier shcon mehrfach gelesen, dass man die pille eig sogar mit alkohol runterspülen könnte :ratlos:
    hilfeeee

    ich frag meine mutter nachher nochmal und freitag den frauenarzt. aber das macht mir jetzt angst..
     
    #18
    erbsenbaby, 22 Oktober 2007
  19. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Das ist Unsinn.
     
    #19
    User 52655, 22 Oktober 2007
  20. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    das ist aber wirklich quatsch.alkohol ist nur ein problem, wenn man dann erbricht.oder wenn man sie morgens nimmt einen der sogenannte bierschiss übermannt...:tongue:

    im gegenteil, ich würde die eigentlich nie nehmen, dazu sind mir die nebenwirkungen zu häufig und zu krass.
     
    #20
    Sonata Arctica, 22 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erkältung Tabletten Pillenwirkung
missesprice
Aufklärung & Verhütung Forum
27 April 2011
4 Antworten