Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erklär mir einer die Frauen: Ich versuch es ihr zu sehr recht zu machen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DerLiebhaber, 14 Dezember 2009.

  1. DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Hi,

    ich hatte längere Zeit was mit nem Mädel, in das ich mich sehr schnell verliebt habe. Als wir uns kennen lernten war Sie in einen anderen verliebt, den sie jedoch mti der Zeit vergessen hatte und anscheind auch gefühle für mich entwickelt hat. Ist auf jedne Fall ne andere Geschichte. Ich Dann hatten wir Monate alng was miteinander, aber sie wollte irgendwie nie so richtig mit mir zusammen kommen. Nach einem kontaktabbruch haben wir jetzt wieder Kontakt. ich bin sehr in sie verliebt und sie mient, dass sie auch gefühle für mich hat allerdings nur befreundet sein will. 1. Frage: Wieso nur befreundet sein wenn man Gefühle für einander hat.

    Ich hab sie das auch gefragt und sie antowrtete, dass ich ihr alles Recht amchen will, weil ich z.b. mein Auto vorher sauge, wenn wir uns treffen^^ oder extra für sie aufgehört habe zu rauchen. Sie will einen der ihr auch mal wiederspricht. Mir sit das nie so aufgefallen aber sie hat schon irgendiwie Recht, da ich sie halt auf Händen tragen wollte. Ich dachte das wollen alle Frauen. So ne scheiße.

    Mein Kumpel und ne Freundin von mir meinen, dass sies vllt genießt so umgarnt zu werden aber nicht wirklcih Gefühle für mich hat udn deshalb keien beziheung will.
    Ich will das aber nicht wahrhaben, diese Frau flasht mich einfach zu xtrem.
    2. Frage. Was meint ihr?(Hab schon öfter mal en thread ihr bezüglich eröffnet, falls ihr so nett seid und mal nachlest, was noch so ging :zwinker:)
    und 3. Frage Wie sioll ich in Zukunft wnen wir uns treffen vorgehn bzw. wie mach ich ihr nicht mehr alles recht?

    Lg der-der-die-Frauen-verherrlicht
     
    #1
    DerLiebhaber, 14 Dezember 2009
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Nicht alle, wahrscheinlich nicht mal die meisten. Da gibts hier gerade einen anderen Thread zu, ist zwar viel sinnlose Diskussion drin, aber ich denke den Grundtenor kann man verstehen:
    Wieso stehen Frauen auf Arschlöcher?

    Man macht einer Frau nicht alles recht, indem man auch einfach mal sein Ding durchzieht und seinen Interessen auch mal die höhere Priorität gibt. Ich bin mir sicher, dass du fast alles absagen würdest, wenn sie nach einem Treffen fragt, richtig?
     
    #2
    Subway, 14 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Mir fällt das schwer zuzugeben, aber du hast recht. Ich würde viel absagen...
     
    #3
    DerLiebhaber, 14 Dezember 2009
  4. kaninchen
    Gast
    0
    Zu deiner ersten Frage - wieso nur befreundet sein, wenn man Gefühle für einander hat fällt mir folgendes ein: Gefühle sind ein super dehnbarer Begriff. Wäre praktisch wenns da ne Skala von 1 - 10 gäbe, tuts aber leider nicht. Vielleicht reichen ihre Gefühle einfach nicht. Du bist auf der voll geflashten 10 und sie dümpelt auf ner leicht angeschmetterlingten 4 rum? Und da denke ich ist es besser auf der Freundschaftsebene zu bleiben, als sie Hals über Kopf in eine Beziehung szu stürzen, für die eine der Parteien nicht wirklich bereit ist.

    Mach einer Frau nie alles Recht! Das ist zwar süß und lieb und so, aber du bist kein Golden-Retriever-Welpe. Das wird super schnell langweilig. Klar ist es auf der einen Seite schön zu sehen, andererseits kommt dadurch echt schnell der Gedanke auf, dass man mit dir machen kann was man will, du wirst dir schon den Arsch auftreissen. Frauen wollen auch mal Contra kriegen und nicht immer nur Ja und Amen hören. Ich versteh, dass das es sau schwer für nen Mann ist. Er ist dann mal ganz schnell das unsensible Arschloch, oder eben der Langweiler. Also den Ansatz, dass du sie auf Händen tragen willst ist an sich gut - aber übertreib es dabei nicht.

    Naja, wenn sie keine Beziehung will, dann kannst du noch so lieb zu ihr sein, ich glaub nicht, dass sie da ihre Entscheidung ändern wird. Wenn du den Kontakt nicht abbrechen willst, dann wäre es für dich vielleicht nicht schlecht, mit dem Umwerben einige Gänge zurück zu schalten. Wenn sie bei dir vorbei kommt musst du nicht vorher vier Stunden aufräumen z. B. An deiner Stelle würde ich versuchen anzufangen sie wie einen ganz normalen Kumpel zu behandeln...
     
    #4
    kaninchen, 14 Dezember 2009
  5. DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Und was kann ich tun, damit sie bemert, dass ich ihr nicht alles recht machen möchte?

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 12:13 -----------

    Sie als Kumpel zu behandeln find ich schwer aber auf ejden Fall en versuch wert...
    Danke
     
    #5
    DerLiebhaber, 14 Dezember 2009
  6. DuracellHaeschen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    130
    43
    10
    vergeben und glücklich
    Wenn ich ehrlich sein soll, dann glaub ich das auch! Vorallem nachdem ich gerade noch einen anderen Fred von dir gelesen hab.
    Weißt du, Frauen können auch Arschlöcher sein.
    Ich glaube einfach, das sie es toll findet, dass du Alles für sie tun würdest.
    Verliebt scheint sie nicht zu sein.

    Verplemper nicht deine Zeit mit ihr und such dir ein Mädchen, welche deine Aufmerksamkeit verdient hat. :smile:
     
    #6
    DuracellHaeschen, 14 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Im Klartext: Sie will einen Kerl mit eigener Meinung, und kein Schosshündchen.

    Das dachte ich früher auch mal. Aber falsch gedacht!

    Das nennt man Egopush/Bestätigung geniessen. Aber nicht alle Frauen sind so drauf - zum Glück!

    Eine Frau, die flasht? das ist mir aber neu....(Ironie:grin:)

    Indem Du einfach mal machst, was DU willst! Setz mal die Messlatte bei Dir selbst mal höher, will sagen, sei derjenige, den Du sein willst.

    Frauen verherrlichen ist gleichzusetzen mit Frauen auf ein Podest stellen. Die wohl schlechteste Basis, eine Beziehung anzubahnen.
     
    #7
    User 48403, 14 Dezember 2009
  8. DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Ja und wie genau sezt ch das um, das zu amchen was ich will? Wie lass ich sie das bei nem treffen spüren?
     
    #8
    DerLiebhaber, 14 Dezember 2009
  9. aiks
    Gast
    0
    Das was du da machst ist doch nicht sie auf Händen zu tragen, sondern dich selber für sie aufzugeben, das ist doch bitte ganz was anderes.
    Wenn ich nichtmal was mit jemandem habe und der schon für mich das Rauchen aufgibt, sein Zeug immer sauber macht und perfekt für mich sein will, dann krieg ich doch schlichtweg das Gruseln! Da kommt einem das Wort emotionale Abhängigkeit doch gar nicht mehr aus dem Kopf.

    Ich würde mit jemandem, der so ein Verhalten an den Tag legt, niemals eine Beziehung eingehen wollen, weil ich Angst davor hätte, dass der extrem klammern anfängt, kein eigenes Leben mehr hat und mich in den Mittelpunkt des Universums stellt und dass der Typ das emotional nicht aushalten würde, wenn es mit der Beziehung nicht hinhaut.

    Ich finde so ein Verhalten aufdringlich und unangemessen.

    Natürlich wollen wir jemanden, der seine eigene Meinung vertritt. Sonst könnten wir uns auch einfach einen Vibrator kaufen, der in regelmäßigen Abständen ein Tonband mit "Ja du hast so Recht" abspielt.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 12:30 -----------

    Sei in ihrer Gegenwart so wie bei deinem besten Freund.

    Wenn sie doof ist, nenn sie doof. Mach das was dir Spaß macht, widerspreche ihr, wenn du nicht ihrer Meinung bist und sag ihr nicht die ganze Zeit wie toll/süß/klug sie doch ist (falls du das machst).

    Diese Frau ist nicht perfekt und wird auch ihre Fehler haben, dann behandle sie auch so -> streite mit ihr, sei auch mal böse auf sie.
     
    #9
    aiks, 14 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Okay, ich werds versuchen. Kann ja dann nochmal berichten, wies so gelaufen ist, falls interesse besteht.

    In der zwischenzeit werd ich auf jeden fall mal versuchen, andere Frauen kennen zu lernen
     
    #10
    DerLiebhaber, 14 Dezember 2009
  11. Augen|Blick
    0
    Das ist ja mal eine geile Formulierung :grin:

    @DerLiebhaber
    So falsch liegst Du natürlich nicht, die meisten Frauen wollen tatsächlich auf Händen getragen werden, aber nicht von einem dienstbaren Lakaien, sondern von einem schuftigen Helden, den sie unter Einsatz aller verfügbaren Mittel erobern wollen. Frauen wollen spielen und sie wollen einen ernsthaften Gegner, keinen Schleimbeutel, der gefühlsduselig den Boden unter ihren Füßen küßt. Betrachte es als Test, wenn Du nicht mal ihr gewachsen bist, wie solltest Du dann ihre Brut durch diese bösartige Welt bringen?

    Das ist jetzt natürlich sehr blumig formuliert, aber eine Frau will eben einen gestandenen Kerl, der weiß was er will und das auch durchzusetzen vermag. Deswegen muß man nicht zum Arschloch mutieren oder in Verzweiflung PU-Techniken erlernen, aber sie eben normal behandeln und nicht wie eine Altargötze anbeten. Doch es hängt auch nicht nur vom Verhalten ab, findet sie dich nur mäßig interessant, kannst Du Dich auf den Kopf stellen und im Dreieck springen, Du wirst daran wenig ändern können. Selbst wenn Du sie irgendwie erobern solltest, kann jederzeit der Traumprinz kommen und Du wirst abgeschoben.

    Wenn es bei ihr nur zu einer Freundschaft reicht, na fein, Freundschaften halten ohnehin meist länger als Beziehungen, es ist doch ihr Pech, wenn zu blind ist, zu erkennen was für ein Held Du bist. Sie wird Dich jedenfalls mehr respektieren und ernster nehmen, wenn Du einfach akzeptierst, dass sie eben nicht mehr will. Auch andere Mütter haben schöne Töchter.
     
    #11
    Augen|Blick, 14 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  12. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Der Grundtenor einer Beziehung kann nur der sein, das sich beide Partner auf der gleichen Ebene sehen. So bald du anfängst die Frau auf eine Stufe über dir zu stellen, fängst du an deine eigene Persönlichkeit aufzugeben. ich finde es nicht dramatisch, dass du jetzt aufgehört hast zu Rauchen. Es ist eh total sinnlos und du wirst auch sicher wieder anfangen, wenn du es nicht aus der Überzeugung für dich getan hast. Ebenso seh ich Rauchen als ein ziemlich großes Problem an, denn wer will schon gern ein Aschenbecher küssen oder riechen? Ich würde es nicht wollen. Daher finde ich es eher positiv, dass du dich dahingehend verändert hast.

    Klar, wenn du diese Veränderung nur darunter betitelst, dass du es für sie getan hast, dann ist das ziemlicher Bullshit! Ich denke aber, das du daraus eine ziemlich große Lebenssteigerung ziehen kannst - deshalb würde ich es jetzt nun nicht als sooo krass betiteln. Das mit dem Saugen ist jetzt nun auch nicht dramatisch - obwohl es dir doch vorher schon aufgefallen sein müsste, das ein Auto sauber zu halten ist. Deshalb find ich es recht dürftig, dass dich da erst deine Angebetete drauf aufmerksam machen muss.

    man soll zwar Kompromisse finden, diese Kompromisse sollte aber darauf basieren, dass jeder noch seine eigene Persönlichkeit haben darf. Du hast zu einem Thema eine Meinung, dann halte diese Meinung auch. Vollkommen egal ob sie das toll findet oder nicht. Du hast eine Idee und setzt sie um, dann mach das und steh hinter der Idee! Du musst aber auch in der Lage sein Kompromisse eingehen zu können. Das bedeutet sich ein stückweit von seiner Meinung zu lösen und auch andere Denkweisen verstehen zu wollen. Gib ihr das Gefühl das du sie sehr magst, zeig ihr aber auch, dass du dich selber ebenso magst. Wenn sie etwas getan hat was nicht ok war, dann fordere eine Entschuldigung. Kann sie dir das nicht geben, dann überdenke genau ob du jemand willst, der nicht in der Lage ist dich zu akzeptieren und zu respektieren!

    mfg
     
    #12
    Sit|it|ojo, 14 Dezember 2009
  13. DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Das baut mich schon alles irgendwie sehr auf. Ich danke euch wirklich sehr!

    Das Problem ist einfach, dass mich meine Ex Freundin verlassen hat, weil ich sie nicht genug auf Händen getragen aht. Damals ist echt ne Welt für mich zusammengebrochen. Das war wie so ein Trauma für mich. Von dem Tag an wollte ich den Frauen zeigen wie sehr ich sie liebe und das hat sich leider irgendwie so in mein Gehirn eingebrannt...

    Ich merke auch selber, dass ich nicht ich selbst bin, wenn ich mich mit ihr treffe, ich versuche das auch immer zu ändern. Aber es klappt nicht so wirklich. Ich glaube, dass ich einfach eine andere kennen lernen muss. Wenn ich weniger Gefühle für die jetztige habe, würde ich sie auch anders behandeln. Sie nicht so auf eine andere Stufe stellen.

    Tief in mir weiß ich, dass sie nicht meine letzte Liebe sein wird und auch andere Mütter hübsche Töchter haben, aber ich kann sie einfach nicht los lassen.

    Ich will das nicht so zugeben, aber vllt bin ich auch ein wenig zu oberflächlich. Sie ist einfach verdammt hübsch und ihr Körper ist traumhaft. Eig weiß ich das wir nicht zusammen passen, aber ich wills nicht wahrhaben, da ich denke, dass ich niemals eine hübschere finden werde als sie.
    Darüber habe ich nch nie gesprochen, weils mir peinlich war, zuzugeben, dass ich Angst habe keine andere zu finden aber so ist es.
    Allgemein bin ich recht Selbstbewusst und mit mir selbst zu frieden ... Ich kanns mir nicht genau erklären..
    Ich wieß das ich sie vergessen muss um mein Lbene wieder anständig leben zu können. Sie bestimtm mein Leben und meineGedanken :frown:

    Als wir uns am Samstag getroffen haben, war ich geflasht von ihrem aussehn. Mir wird immer bewusster, dass ich mich eig nicht von ihrem Charakter, sondern von Ihrem Assehen angezogen fühle.
    Außerdem hab ich noch nie ein Mädchen entjungfert und bin sehr besessen darauf es unbedingt mal zu tun. Sie ist halt noch jungfrau, wenn cih mir das so mal alles vor augen führe, merke ich, dass es eher dumme Sachen sind die sie so "interessant" für mich machen..
     
    #13
    DerLiebhaber, 14 Dezember 2009
  14. Augen|Blick
    0
    Mach Dir nix draus, sowas kann Dir auch in 20 Jahren noch passieren. Ich habe über zwei Jahre gebraucht um diese Lektion zu lernen. Du kannst im Grunde noch froh sein, dass sie nicht auf Dich abfährt. Klar hat eine bildschöne Loverin ihre Vorteile, kann man nicht leugnen, aber viel wichtiger ist das charakterliche Zusammenpassen. Beim einen bist Du ständig zwischen Himmel und Hölle, beim anderen hast Du die reele Chance glücklich zu werden. Und mit einer Frau die nicht paßt, verlierst Du auf Dauer immer.

    Aphrodite persönlich ist es nicht wert, sich selbst zu verbiegen. Bei einer Freundschaft können Dir ihre Marotten schnurzpiepegal sein, als Partner gehst Du dabei ein. Du mußt halt noch die richtige Mischung finden zwischen dem Aussehen was Dich ausreichend "flasht" um Dich reinzuhängen und dem Charakter, den Du lieben kannst. Wärs einfach, gäbe es ja nicht so viel Gejammer hier.

    Und zu erkennen, dass man eben auch eine oberflächliche Seite hat, gegen die man machtlos ist, ist genau das Gegenteil von Oberflächlichkeit. Es ist schlichte Unerfahrenheit sowas zu leugnen. Ich würde Dir übrigens empfehlen mit ihr zusammen auszugehen, es gibt wenig was Frauen wuschiger macht, als wenn Du mit so einer bildschönen Frau unterwegs bist, aber sie anflirtest. :zwinker:
     
    #14
    Augen|Blick, 14 Dezember 2009
  15. DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Du meinst ich soll mit ihr ausgehn und andere frauen anflirten?

    Korb kassieren wird dann allerdings peinlich :tongue:
     
    #15
    DerLiebhaber, 14 Dezember 2009
  16. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Ein Mann, der versucht, es einer Frau immer recht zu machen, wird es nie schaffen.
    (Und das ist kein PU-Spruch...)
     
    #16
    User 76250, 14 Dezember 2009
  17. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Mh, ich persönlich kann mir gar nicht vorstellen dass irgendjemand so etwas wollen könnte.

    Das klingt vielleicht bei oberflächlicher Betrachtung positiv, wenn man versucht alles Recht zu machen und sich immer nur um sie dreht, aber es ist eben nicht positiv.

    Würdest Du so etwas wollen?

    Die meisten Menschen wollen einen Partner. Wenn aber derjenige immer nur versucht alles zu machen was der andere will, sich aufgibt und klein macht, ist er ja wohl kaum als Partner zu betrachten. Er nimmt sich völlig zurück und ist ja quasi gar nicht mehr vorhanden. Er degradiert sich zum Anhängsel.

    Wenn die Frau sich also auf ihn einlassen würde, dann sehe ich da gar kein positives und nettes Verhalten, denn ihr wird ja quasi der Partner "weggenommen".

    Ne, das will garantiert niemand.



    Da beisst sich die Katze in den Schwanz. "Ich bin ja durchaus bereit eine eigenen Willen und eine eigene Meinung zu haben, es muss mir nur jemand anderes sagen welche." :confused: :grin:
     
    #17
    metamorphosen, 14 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  18. DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Nur allein an meiner eigenen Meinung kann es ja nicht liegen!?
     
    #18
    DerLiebhaber, 14 Dezember 2009
  19. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Frau will es ja auch garnicht, dass Mann ihr alles recht macht. So denk ich das zumindestens, denn Macken und Kanten machen doch erst richtig interessant.
     
    #19
    Sit|it|ojo, 14 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  20. DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Von dieser "interessant seite" , ahb cih das noch nie gesehn... Stimmt schon..
     
    #20
    DerLiebhaber, 14 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erklär mir Frauen
User801399
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Januar 2013
11 Antworten
Flohppy
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Februar 2008
8 Antworten
derhänger
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 November 2005
2 Antworten