Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erklärung?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von MrMister, 17 Februar 2004.

  1. MrMister
    Gast
    0
    Wie entwickelt sich eigentlich sowas wie ein miderwertigkeits Komplex?
    Der is doch nich angeboren, meine freunde finden das shcliemm wie ich mit mir selber um gehe...
    Für mich ist das normal,
    ne zeitlang hab ich mich geritzt, aber das war wegen den depressionen meiner hässligkeits wegen... aber das ist ja kein komplex...
    naja doch
    aber naja, ich bin jetzt eigneltich aus dem scheiss Alter raus aber gut ists immer noch ncih.... exitus?
     
    #1
    MrMister, 17 Februar 2004
  2. DaLuda
    Gast
    0
    Ich hab ne freundin die hat sich auch geritzt und immer gesagt ja ich bin dick udn hässlich...Mittlerweile hat sie mit dem ritzen aufgehört...
     
    #2
    DaLuda, 17 Februar 2004
  3. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich glaube, Ritzen ist u.a. ein Schrei nach Aufmerksamkeit von Eltern, Lehrern, Freunden o.ä.
    Wie sich sowas entwickelt?
    Wenn sich die Eltern z.B. nicht um einen kümmern und das Kind keinen Ansprechpartner hat...
     
    #3
    cranberry, 18 Februar 2004
  4. Miezerl
    Gast
    0
    Wie entwickelt sich eigentlich sowas wie ein miderwertigkeits Komplex?
    meist wird er durch die umwelt beinflusst..dafür können freunde familie,schule,freund/freundin zb verantwortlich sein..persöhnliche niederlagen wie mit schule,arbeit, beziehungen..es gibt viele gründe wieso..
    Leute die manisch depressiv sind,sollten finde ich eine Therapie machen..und sich von anderen helfen lassen..Tod kann nie eine lösung sein..
     
    #4
    Miezerl, 18 Februar 2004
  5. El Katzo
    Gast
    0
    Seh das genau wie Miezerl:

    Tod ist nicht die Lösung, sondern das Gegenteil - lebe, Junge !

    Hat mir auch geholfen.

    Nur übertreibs nicht so wie ich mit dem Leben :zwinker:

    Was ich sagen will:

    Orientiere dich einfach an den Verhaltensmustern deiner Kameraden, aber nicht grade bei den Schlimmsten. Hab Spaß, lebe dein Leben, beschäftige Dich mit Dingen, die dir Spaß machen, mach deine Arbeit.

    Hab also so wenig Zeit wie möglich, um über den ganzen Mist nachzudenken. Und mit der Zeit wirst du dir immer "normaler" vorkommen, und dann hast du die doofen Depris und Komplexe quasi von selbst vergessen.

    Übrigens, häßlich ist relativ. Hab mich auch immer für häßlich gehalten wegen meinem Körpergewicht.

    Na und ? Schlanker als damals bin ich heute eigentlich noch nicht - dafür hab ich mittlerweile ne Ausstrahlung, daß ich oft von den Frauen begafft werde und auch sehr leicht mit ihnen ins Gespräch komme.

    Kopf hoch, wird schon !
     
    #5
    El Katzo, 18 Februar 2004
  6. tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.530
    123
    4
    nicht angegeben
    So ein Minderwertigkeitskomplex entwickelt sich wahrscheinlich hauptsächlich dadurch, dass man sich entweder selbst niedermacht (sich zu hässlich/doof/was auch immer findet) oder Freunde "übernehmen" das..
    Weiterhin muss da wohl auch fehlendes Selbstvertrauen.
    Tod ist nie eine Lösung - da findet sich IMMER ein besserer Weg (schlecht in Schule/Job: sich mal auf den Hintern setzen, usw usw).
     
    #6
    tinchenmaus, 18 Februar 2004
  7. Meisje
    Gast
    0
    Ich hatte auch einen Minderwertigkeitskomplex und habe geritzt. Mit der Zeit habe ich aber meine Persönlichkeit entwickelt und viel positives Feedback in der Hinsicht bekommen und mein Selbstvertrauen entwickelt .. dann habe ich angefangen mich besser zu fühlen, neue Kleider zu kaufen, eine andere Frisur zu machen usw. das entwickelt sich alles mit deiner persönlichkeit finde ich ..

    mein midnerwertigkkeitskomplex war immer schon ein bsischen da, ich war früher auch aussenseiter usw. aber sobald du dir bewusst wirst was du kannst, wer du bist und was du willst und selbstvertrauen entwickelst wird es bald ganz einfach sein .. sich selsbt bemitleiden hilft nichts, man muss was machen ... hab zwar immer noch ein paar komplexe aber mittlerweile sag ich mir dann immer: schau dich an, du bist klug, hast interessante ansichten, deine freunde mögen dich, du bist witzig, du kannst das und das viel besser als andere .. eben so was einem in den sinn kommt..
     
    #7
    Meisje, 18 Februar 2004
  8. Zero86
    Gast
    0
    also bei mir kamen Minderwertigkeitskomplexe durch ständiges Mobbing, das immer schlimmer wurde, da ich auch ein paar Mal die Schule gewechselt habe, mich immer neu einleben musste und jede Schule irgendwie immer schlimmer war.
    Ich hab auch als das Mobbing vorbei war, nie Komplimente gehört, auch nicht aus meiner Familie...da wars dasselbe. "Iss das nicht, du wirst zu dick." dann hab ich abgenommen, kaum einer sagt was, außer "Oh, du hast abgenommen.", naja gut, ab und zu kam dann doch "Hey, du siehst ja richtig schlank aus." Nun ja, mittlerweile gehts, aber wenn man dann ne Freundin hat, die mit Verehrern um sich schmeißen kann, dann wird man wieder ziemlich zurückgestuft.
     
    #8
    Zero86, 18 Februar 2004
  9. DarkBen
    Gast
    0
    Naja, bin auch im Club der Ritzer... Ab und zu tu ichs noch, aber nur wenns mir so richtig scheisse geht... Ein Minderwertigkeitskomplex kann meiner Meinung nach viele Auswüchse haben und bei jedem kann es etwas anders aussehen...
     
    #9
    DarkBen, 19 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erklärung
Christoph590
Kummerkasten Forum
2 Mai 2016
6 Antworten
Stormy
Kummerkasten Forum
26 August 2015
83 Antworten
Smithy91
Kummerkasten Forum
2 Dezember 2013
5 Antworten