Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erlebnis der Vergangenheit

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von MarkaRagnos, 22 Juni 2005.

  1. MarkaRagnos
    0
    Du liegst neben mir im Bett, auf dem Bauch. Dein Körper ist nur teilweise am Becken von der Decke bedeckt. Du atmest langsam und ruhig. Nein, du schläfst nicht, aber du hast die Augen geschlossen. Ein leichtes Lächeln ziert deine wunderschönen, zarten Lippen. Ich betrachte dich, wie du dort liegst... so friedlich... so wunderschön. Ich überlege, ob ich deinen nackten Rücken streicheln soll, will dich aber in deiner Ruhe nicht stören. Stundenlang könnte ich dich beobachten, bewundern, vergöttern. Dann öffnen sich dein Augen langsam, und als ich hineinblicke habe ich das Gefühl in eine andere Welt zu sehen. Ich kann mich nicht bewegen, kann nicht denken, kann nicht begreifen... was du mit mir anstellst. Du nimmst meine Hand. Ein schier unbeschreibliches Gefühl ergreift mich schnell, aber angenehm. Damit nimmst du mir die Furcht etwas Falsches zu tun. Mit meiner anderen Hand streiche ich dir übers Haar... du schließt für diesen kurzen Moment die Augen, und ein leiser, zufriedener Seufzer wandert über deine Lippen. Du setzt dich für einen Moment aufrecht, um dich zu strecken. Dein wunderschöner Körper ist im sanften, aber hellen Licht des Vollmondes, der durchs Fenster scheint, gut sichtbar und erstrahlt in seiner ganzen Schönheit. Du bedeckst deine schönen, wohlgeformten Brüste mit deinen Armen, und gespielte Scham ist in deinem Gesicht zu sehen. Du nimmst die Arme wieder runter und grinst mich herzerweichend lieb, und frech zugleich an. Du legst dich wieder hin, lehnst deinen Kopf auf meine Schulter und stößt erneut einen Seufzer der Zufriedenheit aus. Deine Hand wandert langsam zu meiner rechten Schulter. Du streichst sanft über die Wunden die du mir in Ekstase zugefügt hast.
    Doch so schön dieser Augenblick auch ist, der Schatten der Furcht lässt mich nicht los.......
     
    #1
    MarkaRagnos, 22 Juni 2005
  2. Gamer
    Gamer (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    Ähm, ja also, ähhmm ja was soll ich dazu sagen :zwinker: Den letzten Satz versteh ich noch nicht so ganz aber sonst kann man bis auf die äußere Form nichts bemängeln aber auch nichts hervorheben. Man merkt allerdings, dass du mit Gefühl geschrieben hasst, immer in Gedanken an deine Freundin/Frau.
     
    #2
    Gamer, 22 Juni 2005
  3. MarkaRagnos
    0
    also. Es ist eine Zeit her, als ich diesen Text schrieb. Deswegen ist er etwas einfach geschrieben. Ich möchte euch alle bitte, zu schreiben, was ihr darüber denkt, was vorgefallen sein könnte, was dieser letzte Satz zu bedeuten haben könnte und in welcher Situation ich mich befunden haben könnte.

    Bin sehr gespannt.

    Danke Leutz!
     
    #3
    MarkaRagnos, 22 Juni 2005
  4. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Angst sie zu verlieren?!
    Hat sie dich betrogen oder einfach so mit dir Schluss gemacht?

    Auf jeden Fall ist es wirklich schön geschrieben.... hab sowas schon viel zu lange nicht mehr erlebt....*seufz*
     
    #4
    birdie, 22 Juni 2005
  5. Gamer
    Gamer (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    Stimmt, ich glaube auch das du damit die Furcht sie zu verlieren ausdrückst. Mit dem "Schatten der Furcht" meinst du wahrscheinlich, dass jedes mal wenn du sie anschaust, dir klar wird, das dieser Augenblick wirklich nur ein Augenblick sein wird... und davor hasst oder hattest du Angst.Denn du wolltest sie behalten, für dich haben und sie nicht nur für diese Nacht in deine Arme schließen können. Du hasst sie auch beschrieben, als sie noch schlief... wie sanft und schön sie in diesem Zeitpunkt war - auch das lässt mich darauf schließen das du ihr Schutz und Liebe geben wolltest.
    ....Schön....
     
    #5
    Gamer, 23 Juni 2005
  6. MarkaRagnos
    0
    Ihr seid nicht schlecht Leute!
    Eure Vermutungen sind ziemlich gut. Es war leider wirklich so.
    Aber es ist schon lange her. Ich denke ich werde bald einen weiteren Text hier veröffentlichen! Bis bald leutz
     
    #6
    MarkaRagnos, 25 Juni 2005
  7. Gamer
    Gamer (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    Danke, ich freu mich drauf!
     
    #7
    Gamer, 25 Juni 2005
  8. *Wildrose*
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    nicht angegeben
    Echt super schön geschrieben :zwinker: .... auch wenn es ein trauriges Ende ist
     
    #8
    *Wildrose*, 25 Juni 2005
  9. Nadia
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    vergeben und glücklich
    +tränen wegwisch+

    Wirklich wunderschön geschrieben...
     
    #9
    Nadia, 25 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test