Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ernährung...nicht ganz so einfach

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von User 49570, 1 Juli 2007.

  1. User 49570
    User 49570 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    10
    vergeben und glücklich
    hallo!

    also, ich bin ca. 1,63m groß und wiege ca. 57 kg. ich weiß, ich bin nicht dick, aber leider habe ich eine etwas unpassende körperform. das heißt, mein oberkörper ist sehr zierlich, mein bauch, besonders mein po und meine oberschenkel sind im gegensatz dazu sehr kräftig. ich trage on obertielen meistens größe s, bei hosen allerdings 38 bzw. 40.
    gut ich weiß, ich müsste nicht abnehmen, aber ich würde mich mit ca. 3-4 kilo weniger wesentlich wohler fühlen.
    mein problem ist, dass ich meine ernährung gerne umstellen würde, ich aber leider jeden mittag zu hause esse, sprich meine oma kocht hasumannskost *g*
    abends bin ich meist bei meinem freund, der sich oft was vom dönermann holt oder tiefkühlpizza...wenn ich dann sag, dass ich das nich möchte is er beleidigt.
    gut, er mag mich wie ich bin und findet auch nicht, dass ich abnehmen sollte...aber ich fühle mich selber nicht so wohl in meiner haut.

    also, ich esse schon generell nicht viel :
    - morgens ein selbstgebackenes brötchen (ja oma *g*) und tee
    - mittags eben essen von oma und n glas saft
    - abend eine scheibe selbstgebackenes vollkornbrot und ne tasse milch

    so...leider ess ich zwischendurch doch einiges an schokolade und so. dass ich das weglassen musst oder einschränken ist klar. ich hab das auch immer nur schubweise, wos mich dann so richtig einholt *g*
    außerdem wär mehr trinken für mich wichtig (normal nur ca. 750ml)

    aber jetzt würd ich von euch gern wissen, was ich morgens anderes essen kann, bzw. wieviel davon.
    obs ratsamer wäre mittags weniger zu essen, dafür am nachmittag nochmal was (gesundes)
    und ob ich abends einfach auf ne normale scheibe brot bestehen soll und mein freund das halt hinnhemen soll.

    sport mach ich übrigens mal mehr mal weinger. hab grad mit selbstverteidigung angefangen, aber leider sind jetzt ferien, d.h. es findet nicht statt...

    wär über generelle vorschläge dankbar....

    p.s. wieso ist viel trinken überhaupt wichtig beim abnehmen?

    Alin
     
    #1
    User 49570, 1 Juli 2007
  2. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    lass mal die Tiefkühlkost weg und die Dönersachen.. das wird schon einiges bringen.. wenn dein Freund dann beleidigt ist, dann lass ihn eben schmollen!

    Wenn du eh wenig isst, ist Sport viel angebrachter! und statt den Süßigkeiten mal zu Obst greifen..

    ich bin auch von TK Kost usw. Mittags auf der Arbeit auf Brötchen mit Salat umgestiegen oder eben warm gemachtes Essen, was am Tag vorher gekocht wurde.. und mir ging es allein vom wohl befinden her um einiges besser..

    vana
     
    #2
    [sAtAnIc]vana, 1 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ernährung ganz einfach
386
Lifestyle & Sport Forum
16 September 2016
13 Antworten
Simon1996
Lifestyle & Sport Forum
6 August 2013
9 Antworten