Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ernsthafte Beziehung mit "Schlampe"

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von KeinPlanVonNix, 26 Januar 2008.

  1. KeinPlanVonNix
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    sie ist erst 23 jahre alt und hatte bisher sex mit ca 40 typen um sich "auszutoben". nach eigener aussage sucht sie jetzt was ernsthaftes und hat mich dafür auserkoren:zwinker:, weil sie noch nie so verliebt war und jetzt wüsste was sie will
    (machen auch schon ca. 6 monate miteinander rum )

    Insgesamt finde ich das ja gar nicht schlecht, weil ich denke "ok, dann hat sie alle erfahrungen gesammelt, um das beurteilen zu können" andererseits frage ich mich auch, hat sowas wirklich Zukunft ? oder ist sie einfach vom naturell her der promiskuitive Typ Frau und in paar Jahren gehts wieder ab.. mit der Austobphase II :zwinker:

    Würde mal gerne eure Einschätzungen und Erfahrungen zu sowas hören
     
    #1
    KeinPlanVonNix, 26 Januar 2008
  2. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Hallo. m.M.n spricht da nichts gegen, jeder/jede hatte wohl mal eine Phase in der die Geschlechtspartner häufig wechselten und ich finde da auch nichts verwerfliches dran. Das bedeutet ja nicht zwangsläufig das sie beziehungsunfähig ist. Wenn Gefühle für sie hast und nur diese Sache zwischen euch steht, dann ignorier das! Probieren geht über studieren, die Zeit wird zeigen ob das klappt.
     
    #2
    Linguist, 26 Januar 2008
  3. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also um ganz ehrlich zu sein, ich würde mit keinem Mann was ernsthaftes anfangen wollen, der in meinem Alter schon 40 Weiber hatte... Ganz einfach, weil es meiner bescheidenen Meinung nach mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nix Festes werden kann. Wenn er/sie sonst seine Begleitung wie die Unterhosen wechselt, warum soll er/sie sich schlagartig ändern? Mag sein, dass es mal der Fall sein kann, aber ich würde das Risiko gar nicht eingehen. Entweder sie verlässt dich, sobald du dich so richtig verliebt hast oder sie befriedigt ihre "Gier" hinter deinem Rücken. Solche Gedanken würden mir nicht aus dem Kopf gehen.
     
    #3
    tierchen, 26 Januar 2008
  4. KeinPlanVonNix
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    naja aber in meinem "Alter" habe ich keine Zeit und Muße nochmal Energie in Rumprobieren reinzustecken, wenn es dann nur 2-3 Jahre werden, lohnt sich das für mich nicht mehr. (ich habe ja auch andere Angebote von Frauen, "die auf den ersten Blick" "seriöser erscheinen")
     
    #4
    KeinPlanVonNix, 26 Januar 2008
  5. wüstenblume89
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    in einer Beziehung
    Ich denke du solltes es versuchen. Immer hin hat sie ihn das gesagt das sie soviele sexpartner schon hatte und da zu gehört menge mut würd ich sagen.

    Außerdem find ich das nicht schlimm das ist ja vergangenheit und vielleiht gibst du ihr was was andere ihr niht geben konnten.
     
    #5
    wüstenblume89, 26 Januar 2008
  6. Mr. Kite
    Benutzer gesperrt
    103
    0
    0
    Single
    Ich würde die Finger davon lassen. Macht mich irgendwie krank der Gedanke wer schon alles auf sie abgeschwitzt hat.
    Es ist ganz klar ein Experiement, denn ob sie wirklich nur einen Mann möchte wird sie schnell feststellen, wenn sie eben nicht mehr jederzeit mit jedem Sex haben kann. An deiner Stelle würde ich genau die Einstellung vertreten, für Experimente bin ich zu alt.
     
    #6
    Mr. Kite, 26 Januar 2008
  7. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #7
    Packset, 26 Januar 2008
  8. Mr. Kite
    Benutzer gesperrt
    103
    0
    0
    Single
    Liebe ist für einen halbwegs intelligenten Mann dieser Tage ohnehin nicht das Maß der Dinge. Unabhängig vom Verhalten.
     
    #8
    Mr. Kite, 26 Januar 2008
  9. Jassimaus
    Jassimaus (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    387
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Na ja, es ist nicht so toll, zu wissen, dass der andere sooo viele Sexpartner schon hatte. Doch sollte man so eine Person nicht verurteilen, keine richtige Beziehungen führen zu können. Klar ist man etwas misstrauisch der Person gegenüber. Ich wüsste jetzt auch nicht, ob ich so viel Vertrauen hätte, eine ernsthafte Beziehung mit ihr zu führen. Das bleibt immmer im Hinterkopf.
    Von Liebe spricht sie ja nicht wirklich... und sie wüsse jetzt auf einmal was sie wolle, zeigt sie dir das auch richtig? Ich würde spüren wollen, dass die Person es wirklich ernst mit mir meint und sich ins Zeug legt.^^
     
    #9
    Jassimaus, 26 Januar 2008
  10. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich fänd das alles andere als prickelnd, mit einer Frau zu schlafen die schon - pardon - von 40 verschiedenen Typen durchgenudelt worden ist. Nicht, dass du dir noch was einfängst, wie mein Kumpel Mario sagen würde. ;-)

    Aber selbst wenn sie dir keinen Tripper verpasst - so eine Wahllosigkeit finde ich persönlich erschreckend und sich selbst auch nicht besonders achtungsvoll gegenüber. Wer mit Hinz und Kunz ins Bett geht, kommt nicht in meines, das ist dafür zu schade.
     
    #10
    Piratin, 26 Januar 2008
  11. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Wenn ich mir diese Situation vorstelle, wäre das sehr schwierig für mich wenn gefühle im Spiel wären.
    Also rein logisch spricht ja nichts dagegen. Ich würde auf einen Gesundheitstest bestehen aber sonst...
    Allerdings hätte ich persönlich ehrlich gesagt ein großes gedankliches Problem damit. Ich könnte einfach nicht mit jemandem zusammen sein und mit ihm schlafen wenn ich wüsste, dass er früher einen Sport daraus gemacht hat mit möglichst vielen im Bett zu landen...
    Wenn du diese Gedanken nicht hast, dann nur zu ;-)
     
    #11
    User 72148, 26 Januar 2008
  12. Mr. Kite
    Benutzer gesperrt
    103
    0
    0
    Single
    Genau so sehe ich das auch.:jaa:
     
    #12
    Mr. Kite, 26 Januar 2008
  13. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Hast du denn Gefühle für sie?
    Wenn ja, dann würde ich es an deiner Stelle versuchen. Wenn du meinst, dass sie in dich verliebt ist und eine ernsthafte Beziehung mit dir will, dann wird es wohl auch so sein.
    Ihre Vergangenheit sagt meiner Meinung nach nicht viel über ihre Qualitäten als feste Freundin aus. Wenn sie in die anderen nicht verliebt war, dann ist es doch ok, wenn sie ihren Spaß hatte (obwohl ich das auch schon etwas viel finde).

    Wenn du allerdings noch nicht so viele Gefühle für sie hast und dir sowieso schon so viele Gedanken darüber machst, dann lass lieber die Finger von ihr. Sonst werdet ihr beide nicht glücklich.
     
    #13
    Schätzchen84, 26 Januar 2008
  14. Hygormeter
    Hygormeter (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    Wenn du sie Schlampe nennst, denke ich nicht, dass du reif genug für sie bist.
     
    #14
    Hygormeter, 26 Januar 2008
  15. KeinPlanVonNix
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    das "schlampe" bedeutet nur: andere könnten sie so sehen , bzw sie sagte das selbst über ihre "karriere".
    mehr nicht. ich sehe sie nicht so.

    klar habe ich gefühle für sie und auch all meine vorgänger sind kein problem.

    es geht nur darum , diesen menschen richtig einzuschätzen. und das werde eh nur ich alleine können. trotzdessen gibt es ja vielleicht anderen leute (z.b. ihr) die mit sowas erfahrungen haben.
     
    #15
    KeinPlanVonNix, 26 Januar 2008
  16. laura19at
    laura19at (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    immer diese Doppelmoral!
    Wieso kann sich eine Frau net austoben? Ist für mich keine "Schlampe" wenn sie damit niemanden verletzt hat.

    @TS
    Wer nicht wagt der nicht gewinnt. Jeder hat eine Vergangenheit, aber
    die Beziehnung fängt im Jetzt an.
    WEnn sie dir sehr wichtig ist, würd ichs probieren. Die "bravste" Maus kann dich verlassen, wenn sie dich nicht mehr liebt, hat doch nix mit den vorigen Partnern zutun
     
    #16
    laura19at, 26 Januar 2008
  17. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #17
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 26 Januar 2008
  18. C++
    C++
    Gast
    0
    Löschen des Acc. ist nicht möglich.
     
    #18
    C++, 26 Januar 2008
  19. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Also, wenn jemand sehr wahllos an seine Partnerwahl geht, find ich denjenigen schon zu unattraktiv, um mir was mit ihm vorzustellen. Aber das ist bei dir ja nicht das Problem. Es kann ja gut sein, dass sie wirklich mit der Austob-Phase abschließen will, aber ob ein Mensch von heute auf morgen von lauter Affären und schnellen Nummern auf eine langjährige Beziehung umschalten kann, bezweifele ich. KANN klappen, aber ich halts für wahrscheinlicher, dass sie das nicht sofort hinkriegt.

    Ich hatte auch mal jemanden, der eine, ums mal so zu sagen, recht bewegte Vergangenheit hatte. Aber mit de rhatte er schon lange vor unserem Kennenlernen abgeschlossen. Er hatte also danach schon feste, jahrelange Partnerschaften geführt und ich war nicht das "Versuchskaninchen".

    Wenn du aber schon mehr als oberflächliche Gefühle für sie hast, wärs den Versuch wohl wert. Ist doch auch blöd, aufgrund des etwas zu hohen Risikos es ganz bleiben zu lassen. Du hast ja bei keiner Frau eine Garantie, dass es wirklich die Frau fürs Leben ist, auch mit einer, die bisher sehr solide war, kann es nach ein paar Jahren scheitern.

    Das halte ich fürn Gerücht. ;-)
     
    #19
    Ginny, 26 Januar 2008
  20. Cloud
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    103
    7
    offene Beziehung
    Man kann Menschen schwer einschätzen, ich würd eigentlich sagen, dass sowas unmöglich ist.. jeder Mensch ist irgendwo ein Abgrund.
    Du musst dich selbst fragen, ob du dich glücklich fühlst mir ihr, oder ob dich das misstrauen oder die Gedanken an die anderen zu sehr belasten. dann solltest du nämlich die Beziehung beenden.
     
    #20
    Cloud, 26 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ernsthafte Beziehung Schlampe
Schneeleopard
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Mai 2016
124 Antworten
berny25
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 März 2008
2 Antworten
Mr. Poldi
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2004
26 Antworten