Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erotik geht durch den Magen (?)

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Gremlin, 8 August 2006.

  1. Gremlin
    Gremlin (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    93
    2
    Single
    Ich hoffe mal, dass ich hier richtig bin mit der Frage, ansonsten bitte ich um Entschuldigung und Verschiebung in einen anderen Bereich des Forums, wo es reinpasst :zwinker:

    Ich hab ja mehr als genug gehört, dass bestimmte Speisen und Getränke das erotische Gefühl fördern oder mindern und seit spätestens "9 1/2 Wochen" (diesen älteren Kinofilm ^^) ist Essen auch ein Begriff von besonderen Genuß (die Szene mit den Kühlschrank).

    So soll man z.B. besonders scharfes, Schokolade, Erdbeeren oder Speisen mit leicht spermaähnlichen Geruchsstoffen und Konsistenz (fragt mich bitte nicht, was das sein könnte, ich habs nur irgendwo gelesen ^^°) die Sinne fördert und der Genuß von Ananassaft deutlich die Lust am Oralverkehr fördern, wärend man fettige oder stark riechende Gewürze und Kräuter (z.B. Knoblauch oder Zwiebeln) die Stimmung in den Keller sacken lassen und Hülsefrüchte es entgültig begraben, weil danach bestimmte Winde... Ähhhh... Ich denke ihr wisst was ich meine... :schuechte

    Außerdem wer kennt nicht diese essbare Unterwäsche aus Zuckerperlen, Lakritze, Fruchtgummi, Schokolade und Co. Irgendwas muss ja zusammenhängen, sonst würde ja niemand auf so eine Idee kommen (wer täglich mit nem Zuckerperlen-BH und passienden Slip rumläuft kann sich ja dazu mal melden ^^°)

    Jedenfalls wollte ich halt wissen (der Neugier halber), ob ihr daran glaubt, dass Essen und Erotik zusammengehören und ob ihr irgendwelche speziellen Rezepte oder Zutaten empfiehlt, um den Libido auf die Sprünge zu helfen. Gibts was spezielles auf den Tisch, wenn ihr euren Gatte/in oder Partner(in) oder Lover(in) einige heiße Abenteuer bereiten wollt bzw umgekehrt?
     
    #1
    Gremlin, 8 August 2006
  2. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich hab noch nie eine Wirkung bei als aphrodisierend bekannten Speisen verspüren können. Lustfördernd wirkt bei mir allenfalls das, was mir schmeckt und was sich sinnlich genießen lässt - das gilt z.B. weniger für einen Döner als für ein Schälchen mit Sahne. Beides schmeckt mir, aber die Sahne besitzt einen erotischeren Touch. Aber ich bin grundsätzlich kein Mensch, der Erotik mit Essen verbindet. Ich krieg am ehesten Lust, wenn ich ein paar Stunden nichts gegessen habe. ;-) In Filmen, Literatur oder auf Bildern finde ich diese Vernbindung zwar manchmal reizvoll, aber für mich selber ist das nichts.
     
    #2
    Ginny, 8 August 2006
  3. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :ratlos:
    Ich hab da auch nie einen Zusammenhang festgestellt.

    Also es ist toll bekocht zu werden oder Frühstück ans Bett gebracht zu bekommen... sowas ist :drool: ..., aber das hat mit dem Essen selber jetzt nix zu tun.
    Daß ich bei irgendeiner bestimmten Art von Essen was gemerkt hätte... nö.
    Auch bei so geschichten wie Sahne und Schokolade von irgendwelchen Körperteilen ablecken schüttelt's mich :wuerg:
     
    #3
    cooky, 8 August 2006
  4. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet

    Absolut dito. :jaa:
     
    #4
    Chocolate, 8 August 2006
  5. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich konnte bisher noch nicht feststellen, dass gewisse Speisen mich mehr anmachen, es ist eher das drumherum und der Mann, mit dem ich esse, die die Erotik ausmachen.
    Außerdem kann ich mir bei den meisten speisen, die angeblich aphrodisierend wirken, nicht vorstellen die jemals zu essen...
     
    #5
    birdie, 8 August 2006
  6. Hens
    Hens (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    0
    Verheiratet

    Da haben wir wohl wieder den Placebo-Effekt. :schuechte

    Gesunde Ernährung ist bestimmt gut für die Potenz, aber es reicht nicht aus mal ein gutes Essen einzunehmen um "aus einem toten Krieger einen stramen Soldaten zu machen" :kopfschue
     
    #6
    Hens, 8 August 2006
  7. Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    697
    103
    5
    Verheiratet
    Also nach einem richtig ausgiebigen, guten Essen kann ich keinen Gedanken mehr an Sex verschwenden, das brauch ich eher Fressnarkose als Sport:engel:

    Überhaupt find ich essen an sich ziemlich unerotisch. Auch Erdbeeren würd ich hier zuordnen. Es schmeckt halt gut. Und hat ne schöne Farbe. Aber dass sie afro...wie heißt das ...sierend wirken sollen?? Da bringt mich ein Gläschen Prosecco schon eher in Stimmung.

    Achja und meinem armen Mann Austern verabreichen?? Nee danke, ich steh nich so auf halbfeste Körperausscheidungen:wuerg:
     
    #7
    Sächsi Girl, 8 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erotik geht Magen
GoeffreyBasilSpicerSimson
Liebe & Sex Umfragen Forum
30 November 2016 um 13:18
12 Antworten
schuichi
Liebe & Sex Umfragen Forum
23 Oktober 2016
36 Antworten
Lollypoppy
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 September 2016
15 Antworten