Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

erotische Literatur

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von karogirl, 19 August 2004.

  1. karogirl
    Gast
    0
    Lest Ihr gerne erotische Literatur? Wenn ja, welches ist Eurer Lieblingsbuch?

    Bevorzugt Ihr eine direkte Wortwahl oder soll es eher etwas Verschlungener/Indirekter sein?
     
    #1
    karogirl, 19 August 2004
  2. Kaila
    Kaila (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    Single
    Was ist erotische Literatur? Emmanuelle und so? Weiss nicht, aber eins meiner Lieblingsbücher, eigentlich sogar mein absolutes Lieblingsbuch ist "Ich nun wieder" von Jay McInery, das ist schon ziemlich erotisch und hat eine sehr direkte Sprache. Habe das Buch auch mehrmals verliehen, komischerweise mögen Jungs das überhaupt nicht, kommen da wohl zu schlecht weg :tongue:
     
    #2
    Kaila, 19 August 2004
  3. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Die Autobiographie von Melissa P soll nicht schlecht sein. Hab es zwar gekauft aber noch nicht gelesen weil meine Freundin noch damit beschäftigt ist.
     
    #3
    mhel, 19 August 2004
  4. Kater Brumm
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    "Die Sexuellen Phantasien der Frauen" von Nandy Friday. Kann Mann nur lernen von ;-)
     
    #4
    Kater Brumm, 19 August 2004
  5. gshock
    Gast
    0
    Habe das Buch heute Morgen gelesen und finde es ziemlich krass!
    War in einer Zeitung als "harter, aber schöner Text" empfohlen; schön ist das Buch nur auf den letzten Seiten. Ich finde es grauenhaft, was diese Melissa durchgemacht hat, vor allem deshalb, weil es ihr ja sehr selten gut geht dabei.

    Evtl. sind einige Szenen auch übertrieben, damit sich das Buch noch besser verkauft. Insgesamt ist's mir aber zu voyeuristisch.
     
    #5
    gshock, 21 November 2004
  6. Morgaine
    Morgaine (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich fand "Melissa P." auch nicht wirklich erotisch oder so... Teilweise hat man gemerkt, dass es übertrieben war (wahrscheinlich damit sichs besser verkauft) und irgendwie ist es auch ziemlich "schrecklich" und brutal was sie gemacht hat... :rolleyes2

    Lese grad: "Das sexuelle Leben der Catherine M." Das ist eigentlich ganz gut...
     
    #6
    Morgaine, 21 November 2004
  7. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Ich hab noch nicht viel wirklich erregende erotische Literatur gefunden. Aber vielleicht bin ich eher der visuelle Mensch und sehe mir lieber Videos an. :eckig:
     
    #7
    ProxySurfer, 21 November 2004
  8. gshock
    Gast
    0
    habe mir vorhin einen Teil des Buchs nochmals zu Gemüte geführt. Mit der Zeit werden meine Zweifel am Wahrheitsgehalt der geschichten immer grösser.
    Schmutzliteratur; so wie die "ungeklärten Morde" auf RTL auch Schmutzfernsehen sind.
     
    #8
    gshock, 21 November 2004
  9. Thanathan
    Gast
    0
    habe gerade sacher-masoch "venus im pelz" gelesen, kann ich nur empfehlen!
    und natürlich den meister der erotik nicht zu vergessen, marquis de sade !!!

    von de sade habe ich "die 120 tage von sodom" und "justine" gelesen, als nächstes kommt jetzt "juliette" !

    hat das schon jemand von euch gelesen?
     
    #9
    Thanathan, 22 November 2004
  10. BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.659
    123
    2
    nicht angegeben
    Och joaHr wenns hoch kommt, warum nicht?! Aber nichts übertrieben perverses...
     
    #10
    BloodY_CJ, 22 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - erotische Literatur
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
13 Mai 2016
26 Antworten
Onkelbaka
Umfrage-Forum Forum
24 Oktober 2015
10 Antworten
Maxi35
Umfrage-Forum Forum
28 Juni 2014
4 Antworten