Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erotische (Nackt)fotos für und vom Partner

Dieses Thema im Forum "Geschenke & Ideen" wurde erstellt von Stranger81, 25 Mai 2008.

  1. Stranger81
    Stranger81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen,

    habt ihr schon einmal professionelle erotische Aufnahmen von euch machen lassen und diese eurem Partner geschenkt?
    Mich interessiert wie so eine Fotosession abläuft und was das kostet? Ist Farbe teurer als schwarz-weiß? Möchte nicht ganz so uninformiert einen Fotografen aufsuchen. Stellt der Fotograf die Accessoires?

    Wie hat euer Partner auf das Geschenk reagiert? War es ein einzelnes Foto oder ein Album bzw. Kalender? Könnte mir auch gut vorstellen ein Portrait im Schlafzimmer aufzuhängen...

    Freue mich auf eure Antworten, viele Grüße
     
    #1
    Stranger81, 25 Mai 2008
  2. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Sowohl machen lassen, als auch selber gemacht.

    Das ist von Fotograf zu Fotograf unterschiedlich.
    Für ein Shooting von durchschnittlicher Zeit mit einer durchschnittlichen Anzahl von Fotos wirst Du wahrscheinlich zwischen 150 und 300 Euro liegen


    Nein.

    Ein Profi ja, Du kannst aber auch eigene mitbringen.
     
    #2
    Novalis, 25 Mai 2008
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ja.

    Gekostet hats bei mir 49 Euro (1,5 Stunden inkl. 4 Fotos im Format 13x18cm). Abgelaufen ist es so, dass wir eben verschiedene Bilder gemacht haben, verschiedene HIntergründe, verschiedene Outfits, Acessoires, Posen etc.
    Weiß ich nicht, aber erotische Bilder sehen in schwarz-weiß bzw. braun-weiß normalerweise besser aus.
    Ich hab das auch gemacht. Geh einfach hin und informier dich in mehreren Studios vor Ort. Dann kannst du dir einen Eindruck verschaffen, die Mappen mit Beispielfotos anschauen und auch gleich sehen, ob der Fotograf/die Fotografin nett ist oder nicht.
    Allgemein kann ich das nicht sagen. Meine Fotografin hat eine Menge Acessoires gestellt, ein paar hab ich noch mitgebracht.

    Er hat sich gefreut. :smile:
    Insgesamt 8 Bilder. Jedes in einem Rahmen, den man wie eine Ziehharmonika aufstellen kann.

    P.S. Zum Preis bei mir muss ich noch sagen, dass das Studio außerhalb der Stadt ist und die Preise dort eher "ländlich" sind. In Großstädten dürfte die gleiche Leistung locker das doppelte kosten bzw. die Preise erhöhen sich entsprechend, wenn du größere Formate möchtest oder z.B. noch eine CD (die dürfte so um die 15 Euro mindestens kosten).
     
    #3
    krava, 25 Mai 2008
  4. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Wow! - 49€ ist ja wirklich extrem günstig, im Vergleich zu den Preisen, die ich bisher so gesehen habe...

    Auf Gund der im Allgemeinen extrem hohen Preise würde ich persönlich eher nach einem guten, ambitionieren Amateurfotografen suchen, der Fotos für ein paar Euro, bzw. auf TFP-Basis macht.
    Da ich aber zeitweise selbst in diversen Foto-Foren und Foto-Communities ziemlich aktiv war und auch selbst auf etwas höherem Niveau fotografiere (allerdings weder Portrait, noch Akt), denke ich schon, dass ich da einen passenden Fotografen finden würde, dessen Ergebnisse sich nicht hinter denen eines Profis verstecken müssen.

    Allerdings ist das sicherlich nicht Jedermanns Sache, da schon ein gewisses Risiko besteht, dass man keinen so professionellen Fotografen erwischt und im Endeffekt keine brauchbaren Bilder erhält... insbesondere wenn man sich selbst mit der Foto-Materie nicht auskennt.


    Ach ja... Auf Bilder in digitaler Form (CD, DVD oder so etwas) würde ich auf jeden Fall bestehen. Nur so hat man später die Möglichkeit, problemlos und zu überschaubaren Preisen an weitere Biler (evtl. auch in großen Formaten) zu kommen.
    Man ist nicht an den Fotografen gebunden, der evtl. eine zeitlich begrenzte Nachkaufmöglichkeit für weitere Abzüge (zu oftmals horrenden Preisen) anbietet.
     
    #4
    User 44981, 25 Mai 2008
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Bei meiner Fotografin kostet jedes Bild 13x18 5,50€, egal wieviele ich nachkaufen wollen würde. CD hab ich mir keine machen lassen, weil ich das eigentlich nicht brauche. Sollte ich Bilder wollen, kann ich jederzeit anrufen und bestellen.

    Aber das muss man abwägen.
     
    #5
    krava, 25 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test