Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erotische Photos!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Hutliebhaberin, 22 August 2006.

  1. Hutliebhaberin
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    Single
    Hallo :smile:

    Ich hab die Idee, meinen Freund mit erotischen Photos von mir zu überraschen- hat da jemand Erfahrungen mit, kennt vielleicht einen guten Photographen, der nicht gaaanz so teuer ist? Oder machen das viele "normale" Photographen auch (also die auch Passbilder und so knipsen).
    Oder lieber Marke Eigenbau?

    :cool1:
     
    #1
    Hutliebhaberin, 22 August 2006
  2. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Bei erotischen Bildern würde ich mal ne Freundin fragen.Wenns sehr professionell sein muss, dann schau dich doch mal in deiner Stadt etwas um oder google was.

    Ich würde aber bei ner guten Freundin bleiben.Man nehme ne schöne couch (wenn sie nicht schön ist kann man ja nen schönen roten oder weißen bezug drauf legen)und dann machste erotische pics in unterwäsche etc...:zwinker:
     
    #2
    SunJoyce, 22 August 2006
  3. Akiho
    Akiho (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich würd auch eher sagen marke eigenbau :zwinker:
    ich hab meine nicht mit ner freundin gemacht sondern meine cam in günstiger position gestellt ^^
    ich find ja immer noch das die total geil geworfen sind :smile:
    also mir wäre es auf jeden Fall lieber daheim in gewohtner umgebung und net bei einem wildfremden photpgrafen
    vorallem is das auch ziemlich teuer so
     
    #3
    Akiho, 22 August 2006
  4. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Solche Fotos beim Fotographen zu machen ist nicht gerade billig. Ich würd sie auch selbst machen. Erst letzte Woche hat ne Freundin solche Bilder von mir gemacht und die sind wirklich gut geworden. Besorg dir nur noch n gutes Fotoprogramm, damit du die Bilder z.B. schwarz/weiß machen kannst (sieht meist schöner bzw. erotischer aus) und gut is :smile:
     
    #4
    Jolle, 22 August 2006
  5. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Mit nem Stativ und etwas Geschick kann man auch per Selbstauslöser was reißen.
     
    #5
    Touchdown, 22 August 2006
  6. SpiegelMoniki
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Huhu

    ich war grad gestern erst beim fotografen und habe solche bilder machen lassen. Hat spaß gemacht (und war anstrengend "rücken durchstrecken" :zwinker: ) und teuer war er auch nicht. bezahle jetzt fürs shooting + ein bild in 20x30 und 2 bilder in 15x20 insgesamt 60€. okay man kann es auch daheim machen mit schönem hintergrund (vllt auch draußen in der natur) aber dazu muss man schon ne gute cam haben!!
    na ich denke jedenfalls die vom fotografen sind um einiges geiler aber wenns finanziell nich reicht dann passen auch welche von marke eigenbau :smile:
    Such dir aber nur ein paar aus ddie du ihm dann schenkst.

    Viel Spaß dabei und er wird sich freuen.
     
    #6
    SpiegelMoniki, 23 August 2006
  7. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    http://www.fotocommunity.de << Fotograf(e) aus Verschiedenen Orten.

    www.baenziger-fotografie.ch < Aus Hamburg (Modefotograf )

    http://www.rockenfellergoebels.com/ England und Deutschland
    http://www.dirkmessner.com/ das Sind teils fotografe die für Magazine Fotografiert haben.
    http://www.hetzner-fotografie.de/ Berlin
    http://www.g2shots.com München
    http://www.fotomock.de/ Köln
    http://www.s-t-y-l-e-s.de/ Köln

    Dann gibt es noch was ich gehört habe in Deutschland"Das foto meines Lebens" ich glaube das dieses sogar nicht all zu teuer sind aber wenn man einfach auf pro7.de schaut müsste es zu finden sein.

    Punkten die zu beachten sind :

    Vertraue nie einen Fotograf sondern nimm alles selbst in die Hand.
    Lass dich auf keine Verträge unüberlegt ein.
    Lass dich zu nichts übereden.
    DER Fotograf muss das machen was du willst, er bestimmt nur die Pose.
    Entweder steht dir von Fotografen eine Stylistin/Visagistin zur Verfügung oder du Buchst dir selbst eine, ODER du Fragst eine Freundin die Geschickt mit den Händen ist.
    (Stylen und Schminken. )
    Vor einem Shooting bietet dir normalerweiße der Fotograf dir an auf einen Caffee alles zu Besprechen.
    NIMM auf keinen FALL zuviele zuschauer mit höchstens EINE person die aufpasst das nichts passiert was du nicht willst.
    Ein Shooting dauert ca. 3 Stunden jenachdem wie oft umgezogen wird und umgestylt wird.
    Wie groß der Aufwand ist im Studio/oder OUTdoor.

    Fotos zuhause und Fotos im Studio mit einem Erfahrenen ist wesentlich was anderes.
    Für Fotos braucht man mehr als nur ne Kamera und eine Person.
     
    #7
    Playbunny06, 23 August 2006
  8. Akiho
    Akiho (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    für 3 mickrige bilder sind 60 euro aber verdammt viel...
    oder hab ich grad nur was falsch verstanden?
     
    #8
    Akiho, 23 August 2006
  9. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    ich glaube nicht das du es falsch verstanden hast.
    Aber für ein Shooting ohne irgendwas ist dies nicht kostenlos vor allem dann wenn man von Fotograf verlangt das er die Bilder nicht in die Öffentlichkeit Preis gibt.

    Der Fotograf will ja mit irgendwas dabei etwas verdienen, das heiß ein model ist man nicht, und Werbung darf er keine machen somit muss er Kosten verlangen.
     
    #9
    Playbunny06, 23 August 2006
  10. AshtrayGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    991
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Beim Photographen kann das ganz schön teuer werden. Frag lieber ne Freundin von dir.
     
    #10
    AshtrayGirl, 23 August 2006
  11. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Für 3 Fotos 60€?! :eek: Dann mach mal nen ganzen Kalender und du bezahlst da deine 240€, wenn nicht sogar noch mehr wegen größerem Aufwand.
     
    #11
    Jolle, 23 August 2006
  12. candyfloss
    candyfloss (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    399
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Ich würde, wenn es schon ein professioneller Photograph sein soll keine Aktphotos machen, denn was soll dein Freund damit? Er kann sich ja sowas nichtmal an die Wand hängen, wenn dann Freunde zu Besuch kämen... An deiner Stelle würde ich dann lieber bekleidete Bilder, dafür aber vor schöner Kulisse machen, in freier Natur mit schönem Hintergrund etc., falls es Photographen gibt, die soetwas anbieten und es nicht die Kosten sprengt :smile:
     
    #12
    candyfloss, 23 August 2006
  13. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Erotische Fotos heißt nicht gleich das man sich nackt hinstellt. Es gibt Dessou bilder auch.
    Erotisch heißt eigentlich nur so zu posieren.
     
    #13
    Playbunny06, 23 August 2006
  14. candyfloss
    candyfloss (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    399
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Stimmt schon, ich habe das jetzt nur mit Aktaufnahmen verbunden. Aber selbst Bilder in Dessous kann man sich doch nicht wirklich an die Wand hängen, jedenfalls würde es mir nicht passen, wenn Freunde oder Verwandte da sind und dann Bilder von mir in Unterwäsche an der Wand hängen. :zwinker:

    Man kann auch sehr schöne Aufnahmen machen ohne Nacktheit oder Dessous, das fände ich irgendwie besser als Geschenk für den Parnter oder die Partnerin.
     
    #14
    candyfloss, 23 August 2006
  15. SpiegelMoniki
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    aaaaaaalso,
    das shooting alleine kostete 40€ und der rest sind die bilder!! glaubt mir, das ist für einen fotografen und für solche fotos recht angenehm. habe von ner freundin gehört, sie hat 180€ gezahlt!! :eek:

    und wegen dem aufhängen...häng sie einfach ins schlafzimmer, da hat eh keiner was zu suchen :tongue:
     
    #15
    SpiegelMoniki, 23 August 2006
  16. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Für 1x Shooting ist Geld zahlen normal.
    Für Keine Werbung des Fotografens ist Geld zahlen normal.

    Ich finde 40E Garnicht schlimm.
    Und 180 ist auch noch lange nichts.

    Hm.. ok evt zu wild das man die Dessou Bilder aufhängt aber im Schlafzimmer gehts ja dann doch wenn man das nicht will das jeder was sieht.
     
    #16
    Playbunny06, 23 August 2006
  17. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.571
    121
    1
    Single
    ich hab im internet nen fotografen gefunden der es kostenlos macht, der die bilder digital nachbearbeitet, aber er möchte die besten dann auch auf seine internetseite stellen. das ist halt der nachteil...

    also ich werde denk ich mal professionelle machen, weil ich auf fotos so kacke aussehe, dass ich ne nachbearbeitung braucht, damit mein freund nicht kotzkrämpfe bekommt :ratlos:
    aber ansonsten kann man das auch gut mit ner freundin machen... in schwarz weiß kommt immer gut an
     
    #17
    fractured, 23 August 2006
  18. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Es gibt durchaus eine Menge Hobbyfotografen, die kostenlos arbeiten würden.
    Die Kunst besteht nur daraus, die Fähigen herauszufinden.

    Das heißt: Lass Dir Referenzen vorweisen.
    Nimm eine Begleitperson mit.
    Kein Foto ohne Vertrag in dem Art, Umfang, Veröffentlichungsrechte und Verdienst geregelt sind.

    In der Fotocommunity findest Du ganz sicher welche.

    Ich hab schon Personen aus diesem Forum entsprechend abgelichtet.
     
    #18
    Novalis, 23 August 2006
  19. martin.teis
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    Verheiratet
    Profis oder nicht, Visagisten usw.

    Ich bin auch Fotograf für Aktfotos (unter anderem Pseudonym) also gebe ich jetzt auch noch meinen Senf dazu:

    Ich habe Profis gesehen (also mit Laden),
    wo ich denke, die Bilder kommen von einem Wald- und Wiesenfotografen. Und ich kenne Bilder von "Amateuren",
    die die Trophäen von Fotowettbewerben abräumen.

    Mein Tipp: Vorher (vielleicht beim Vorgespräch) Referenzen angucken. Wenn die Bilder gefallen, ist ok, sonst eben nicht.

    Preise: Oft ziemlich knackig. Ich kenn die andere Seite, ich kann die Branche verstehen. Verdeckt kommen da eine ganze Menge Kosten zusammen. Nicht nur Lohn, sondern auch Studiomiete, teure Technik, Nachbearbeitung der Bilder usw.
    Ganz oft geht es erst bei 100€ los.

    Die Amateure sind oft kostenlos wollen aber auch Rechte.
    So auch bei mir: Ich betreibe sehr viel Aufwand und investiere für ein Shooting mindestens 10h. Einschliesslich 2h Vorbesprechung, Shooting, hinterher gemeinsam Bilder aussuchen, Bilder nachbearbeiten. Für ein einzelnes Bild, was dann in einer Ausstellung hängt brauche ich normaleweise mehr als 1h.

    Ich bespreche vorher mit meinem "Modell", ob sie sich vorstellen kann, daß ihr Bild in einer Ausstellung hängt oder auch in einem Buch veröffentlicht wird.
    Wenn nicht, nicht schlimm, ich kann ihr weitere Fotografen empfehlen.
    Kostenlose Amateur-Fotografen kann man in der Fotocommunity.de finden. In den Aktbereich kommt man aber nur, wenn man Mitglied ist. Vorher die Bilder angucken!!!

    Die Bilder von der Freundin können was werden.
    Das meiste, was ich bisher gesehen habe, war nicht so toll.
    Aber auch so manche Ausnahme hat mich positiv überrascht.

    Wenn zum Shooting eine Vertrauensperson mitkommen soll, dann am besten weiblich. Die Freundin guckt stärker auf falsch sitzende Haare oder unnötige Bauchfalten.
    Die Männer lenken oft ab oder verunsichern durch eifersüchtige Blicke.

    Visagisten können ein Mauerblümchen völlig verändern.
    Mein Tipp: Es lohnt sich fast immer, wenn sie es kann.
    So manche Kosmetikerin pflegt die Haut, macht ein Abend-Make-Up, aber eben kein Foto-Make-up
    Mir haben bisher 3 Visagistinnen nicht gefallen.
    Erst jetzt die 4. Visagistin haut es raus.

    Viel Spaß
     
    #19
    martin.teis, 31 August 2006
  20. photographix
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    93
    2
    vergeben und glücklich
    Ich schließe mich martin.teis an. Amateure haben einfach noch mehr Herzblut und Liebe an der Sache. Die müssen auf keine Quote kommen oder ihr Studio damit finanzieren. Natürlich haben die oft nicht die Top Technik aber das sieht man am fertigen Bild eh nicht so sehr (ob es eine Canon 350D war oder eine Canon MarkII).

    Natürlich wollen die Amateure auch etwas davon haben. Ich fotografiere auch nicht für "lau" aber selten für Geld (schön wärs). Ich habe die Veröffentlichungsrechte für meine Webseite und meine Ausstellungen sowie die private Mappe. Nur kommerzieller Nutzen ist ausgeschlossen. Aber wie der Vorredner schon sagte das macht man alles vertraglich fest sodass es auch für beide OK ist.

    Wie auch martin.teis schon sagte ist die Freundin mehr wert als der eigene Freund beim Set. Das bremst eher beim Shooting aus finde ich.

    LG Tobias
     
    #20
    photographix, 31 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erotische Photos
__julia95__
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Februar 2014
4 Antworten
HolgerSzybilla
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 August 2013
20 Antworten
Meliana
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 April 2013
18 Antworten
Test