Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Errektionsprobleme :-(

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von BlindGuardian19, 13 Oktober 2004.

  1. Grüßt euch,

    Wo fange ich an? Also... ich bin seit gut 3 Monaten superglücklich in einer Beziehung - wir beide empfinden verdammt viel füreinander und naja, natürlich will man seinem Partner so nah wie noch nie sein und da ist zur Zeit das Problem :geknickt:

    Wir haben uns bislang schon sehr oft kleine "gefallen" getan, wo auch jeder zu seinem Orgasmus gekommen ist und selbst dort habe ich das Gefühl, das mein "kleiner" nicht wirklich will... ich bekomme zwar eine Errektion aber selbst beim Oralverkehr/Handarbeiten kann es zwischendurch mal passieren, dass er ein wenig nachgibt... als wär nie eine 100%ige Errektion da! Es ist nicht so das ich noch nie eine vollständige errektion hatte aber zur Zeit ist das verdammt selten! Schon 2-3 mal ist es vorgekommen das meine Freundin beim Petting gefragt hatte, ob wir nicht lieber miteinander schlafen könnten (nicht weil es ihr keinen Spaß macht, sondern sie es sich so sehr wünscht) ...sie spielt an ihm rum - holt ein Kondom raus... schwups drüber damit und schon merke ich wie er anfängt zu schrumpfen :kopfschue ...so langsam komm ich mir vor meiner Freundin wie ein looser vor - wir haben darüber geredet und sie hatte damit kein Problem, glaube ich ihr auch - trotzdem wird wohl jeder verstehen das man sich dabei nicht wie ein King vorkommt! Es liegt ganz bestimmt nicht daran das ich meine Freundin nicht erotisch bzw. Geil finde, sie ist ne Wucht und wirklich für alles offen... daran kann es einfach nicht liegen... und nein, ich bin keine Jungfrau, ich hatte schon oft Sex in meiner Jugend - aber woran liegt es dann? Angst vor dem versagen? Kann ich wärendessen nicht richtig abschalten? Körperliche Probleme? Ich Liebe sie wie noch keine zuvor und wünsche es mir auch so sehr - so langsam macht es mich fertig!

    Danke für euer interesse...

    :cry:
     
    #1
    BlindGuardian19, 13 Oktober 2004
  2. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!
    Bist du z.Z. in einer Stresssituation (Umzug, Prüfungen etc.)?
    Wenn ja, kann das ein Grund dafür sein, dass du nicht richtig abschalten kannst. Du denkst immerzu an die bevorstehenden wichtigen Dinge - ob du willst, oder nicht - auch wenn's dir nicht bewusst ist.
    Oder bist du vielleicht krank? Eine leichte Erkältung, ein Schnupfen kann schon reichen, um Errektionsprobleme hervorzurufen.

    Dass du dich nicht fallen lassen kannst, ist "offensichtlich"... Woran es liegt, das musst du für dich rausfinden. Wenn der kleine Freund wieder mal "schlapp" macht, dann versuch zu überlegen: Was hat mich heute beschäftigt? Womit hatte ich Probleme? Was macht mir Sorgen? Vielleicht kommst du so hinter die Ursache und kannst die da bekämpfen.

    Nachdem dir das jetzt schon ein paar Mal passiert ist, kann durchaus auch die Angst zu versagen ganz stark mit reinspielen. Unterbewusst sagst du dir "ich bin der totale Versager" und dein Körper reagiert darauf, indem er ein Versager ist. Mal hart ausgedrückt. Wenn du dieses "Loser - Winner" denken aus dir rauskriegst, dürfte es auch ein Stückchen aufwärst gehen. In Sachen Sex gibt es so eine schwarz/weiß-Einteilung meiner Meinung nach nicht. Wenn dir die "Spielereien" gefallen (und ihr auch), dann bist du kein Loser. Du weißt ja: Erlaubt ist, was beiden Spaß macht. Versuch daran zu denken und nicht daran, dass er schlapp machen könnte. Das ist in dem moment nebensächlich. Sollte es passieren, dann verwöhnst du deine Freundin eben, dann wird er sich von selber wieder aufrichten :smile:


    Alles Gute
    Bea
     
    #2
    Bea, 13 Oktober 2004
  3. Ich glaube das erste mal wieder mit einer neuen Freundin zu schlafen ist Stresssituation genug, um leichte Probleme zu finden.
    Denke einfach nciht mehr daran, dass deine Freundin dich als Looser halten könnten, denn so steigerst du dich immer mehr rein und es kann passieren das irgendwann gar keine Errektion zustande kommt. Ich spreche aus eigener Erfahrung!
     
    #3
    Mister Nice Guy, 13 Oktober 2004
  4. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Ich glaube, mit diesem Satz hast Du Dir selbst schon einen Teil der Antwort gegeben. Du wünschst es Dir ZU sehr und setzt Dich damit selbst unter Druck. Dass Du mit Deiner Freundin schon offen darüber gesprochen hast ist auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung. Ihr solltet jetzt versuchen zu genießen, was Ihr habt und nicht das vermissen, was (noch) fehlt. Entspannung und Zufriedenheit sind die wichtigsten Voraussetzungen für ein glückliches Sexualleben.
    Ich weiß, das ist leicht gesagt aber viel schwerer umzusetzen. Ein Anfang wäre auf jeden Fall, dass Deine Freundin Dich absolut nicht drängt und Dir auch klar macht, dass Du DIch auch durch nichts gedrängt fühlen musst. Da hilft nur, auch weiterhin ganz offen mit ihr zu reden.
    Sonst läufst Du Gefahr, in einenTeufelskreis zu geraten.

    Körperliche Ursachen halte ich für extrem unwahrscheinlich, zumal es früher geklappt hat und es jetzt manchmal zumindest fast klappt.
     
    #4
    bjoern, 13 Oktober 2004
  5. Ich danke euch - wirklich sehr nette antworten :smile:

    Damit kann ich was anfangen und werde mich an eure Ratschläge halten und nochmal mit ihr darüber sprechen!
     
    #5
    BlindGuardian19, 13 Oktober 2004
  6. BlueTiger
    BlueTiger (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    Single
    Servus,

    ich wollte nur sagen das du mit diesem Problem nicht alleine dastehst. Bei mir wars so auch schon ein paar mal.

    Gruß, Dennis
     
    #6
    BlueTiger, 13 Oktober 2004
  7. spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.337
    0
    95
    Single
    Ich hatte dasselbe Problem, als ich letztens mit meiner Freundin pennen wollte. Zuerst richtete er sich auf, aber sobald ich ihn einführen wollte, machte er wieder schlapp. :frown:
    Das ist doch alles Mist. Zumal sich meine Freundin immer richtig aufgeregt hat, wenn er wieder rausgeflutscht ist. Ich hab ihr immer wieder gesagt, dass ich nunmal auch nervös bin. Schließlich hab ich ihr die Zeit gelassen, bis sie sich entjungfern ließ, und sie soll mir auch die Zeit lassen, bis ich mich ans Poppen gewöhnt habe. Ist nämlich auch relativ neu für mich.

    spätzünder
     
    #7
    spätzünder, 14 Oktober 2004
  8. Euch beiden auch viel Glück :grin:

    Sollte es nicht klappen, lasst uns ne Stiftung oder eine Selbsthilfegruppe aufmachen :zwinker:
     
    #8
    BlindGuardian19, 14 Oktober 2004
  9. spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.337
    0
    95
    Single
    So'ne Art Gruppentherapie? Und wer bestellt dann die Frauen, an denen wir dann üben werden?

    spätzünder
     
    #9
    spätzünder, 14 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Errektionsprobleme
DasMartin
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Januar 2004
8 Antworten
Test