Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erst Anorexia und nun Bulemie + Gefühlsstörung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Rumo, 13 März 2008.

  1. Rumo
    Rumo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm hallo alle zusammen!

    Ich habe da ein kleines Problem! Ein Problem was nicht nur meine Beziehung sondern auch mich selbst sehr stark belastet!

    Meine Freundin ...

    Sie hasst ihren Körper!
    Sie ist sehr sehr launisch! (kommt durch die Unzufriedenheit)
    Sie neigt zu wirklich überstarken Gefühlen (Neid, Hass, Liebe)

    Und leider konnte auch eine fast 3 Jährige Therapie mit einem anschließenden Aufenthalt in einer Spezialklinik für Eßgestörte ihr nicht helfen.

    Wir sind beide verzweifelt! Ja sie auch! Sie will zwar etwas ändern aber sie weiß einfach nicht wie! Wenn selbst ein Therapeut nichts bewirken konnte.

    Hat jemand eine Idee was man da noch versuchen kann? Ich bin schon auf der Suche nach einer Selbsthilfegruppe aber ich glaube kaum das das etwas bringt.

    Ich möchte sie nicht verlieren aber es belastet ... warscheinlich werde ich daran irgendwann wieder zerbrechen ... aber ich glaube kaum das ich sie alleine lassen werde. Nur möchte ich ihr helfen!
     
    #1
    Rumo, 13 März 2008
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    hatte sie in den 3 jahren immer den gleichen therapeut?
     
    #2
    Beastie, 13 März 2008
  3. Rumo
    Rumo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja hatte sie!

    Aber in der Klinik hatte sie mehrere andere die auch nichts auslösen konnten!
     
    #3
    Rumo, 13 März 2008
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    und was war das für eine klinik?
    vll war das ja nich die richtige für sie...
     
    #4
    Beastie, 13 März 2008
  5. Rumo
    Rumo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Eine extra auf Eßstörungen spezialisierte Klinik in Bad Oeynhausen!

    Ihr Problem ist einfach das sie sich von niemandem was sagen lassen kann! Sie weiß alles was ihr die Therapeuten erzählen aber kann es nicht umsetzen!

    Sie braucht also jemanden der ihr wege sagt wie sie es umsetzen kann ... jemanden der ihr den weg zeigt und sie begleitet.
     
    #5
    Rumo, 13 März 2008
  6. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Die Situation, wie Du sie beschreibst, ist fast die gleiche, wie sie bei meinem besten Kumpel war. Seine Freundin hatte die gleichen Probleme. X Therapien, auch stationär, gemacht und nix genützt. Sie hatte auch nie selbst an sich gearbeitet. Der Sex wurde auch immer weniger, bis er vor über einem Jahr ganz ausgeblieben ist. Auch sie hatte total ihren Körper gehasst. Sie konnte sich selbst nicht im Spiegel sehen.
    Mein Kumpel hatte sehr darunter geliten, trotzdem waren die beiden 5 Jahre zusammen. Ich bewundere ihn, dass er überhaupt so lange ausgehalten hatte, wäre bei mir nie drin gewesen.
    Weihnachten hatte sie Schluss gemacht, mit den Worten "Ich hab jetzt festgestellt, dass ich mein Leben doch alleine verbringen möchte" :eek:
    Er ist seitdem so depri drauf, dass er sich total vergräbt und niemanden an sich ran lässt. Nicht mal ich komm an ihn heran, um ihm moralische Unterstützung zu geben.:geknickt:

    Mein Beitrag ist sicher nicht hilfreich für Dich, aber wollte mal anmerken, wie so was ausgehen kann.
    Ich hoffe, dass es bei Euch beiden gut ausgeht :knuddel:
     
    #6
    User 48403, 13 März 2008
  7. Rumo
    Rumo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also lieben tut sie mich! Das Problem ist einfach das es mir schlecht damit geht das sie sich so schlecht fühlt!

    Und teilweise bekomme ich auch ihren Hass auf sich selbst oder auf andere ab. Sie weiß einfach nicht wohin mit diesen Gefühlen ... und wenn es nicht ich bin dann ist es das Essen in Verbindung mit dem Klo ... und da bekomm lieber ich es ab! Aber auf Dauer auch keine Lösung.

    Hilfe ...
     
    #7
    Rumo, 13 März 2008
  8. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich denke so wie Beastie.
    Gibt es nicht noch andere speziale Klinken für Essgestörte in eurer Nähe?bzw. habt ihr euch nach einer anderen Klinik mal erkundigt?
    (ich hab mal eine seite gefunden, wo man noch mehr Klinken sieht.weiß nicht wo du wohnst, deswegen klick einfach mal drauf:zwinker:)
    Mal eine andere frage:
    Seit wann denkt sie denn so?
    Oder hast du sie so kennengelernt?

    Hat sich denn gar nichts verbessert?
     
    #8
    SunJoyce, 13 März 2008
  9. Rumo
    Rumo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nein als wir zusammen gekommen sind da war sie zwar nach außen hin ganz anders aber gefühlt hat sie sich genauso wie heute!

    Ich muss dazu sagen das ich es nie gemerkt habe und sie mir eigentlich was vorgemacht hat.

    Und geändert hat sich leider gar nichts. Es ging eine Zeit lang besser aber inzwischen ist es wieder richtig schlimm ...
    Mit ihr reden bringt aber auch nichts. Egal wie man es versucht! Meist endet es in einem Streit, weil sie so furchtbar gereizt ist!
     
    #9
    Rumo, 14 März 2008
  10. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Wenn du sagst, sie lässt sich nichts sagen, weiß was der Therapeut will, aber setzt es nicht um, wie genau äussert sich das?
     
    #10
    Reliant, 14 März 2008
  11. Rumo
    Rumo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nun ganz einfach .. sie weiß zwar was sie fühlt und warum sie es fühlt nur weiß sie nicht wohin mit den Gefühlen ... und dann bekommt es meistens ihr Körper oder ich ab :cry:
     
    #11
    Rumo, 14 März 2008
  12. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Habt ihr euch inzwischen nach einer neuen Klinik umgesehen?
    Vielleicht ist diese Klinik wirklich nicht das richtige....
    hab oben schon Links gepostet:zwinker:
     
    #12
    SunJoyce, 14 März 2008
  13. Rumo
    Rumo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Klinik geht nicht ... nicht mehr ... sie hat eine Ausbildung zur Kauffrau im Großhandel angefangen und muss die durchziehen ... stationär wäre für sie eine totale Katastrophe ... leider ... und sie braucht die Ausbildung ... sie hat (wie ich auch) eine eigene Wohnung die sie bezahlen muss.
     
    #13
    Rumo, 14 März 2008
  14. Marie_19
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    Was ist denn mit den Eltern?? ich meine die gesundheit geht doch vor? kann sie nicht bei ihren Eltern wohnen bzw ihre Sachen da lassen so lange wie sie behandelt wird? Ich schätze,d ass sie nicht wirklich entschlossen ist die Therapie erfolgreich zu machen. Sonst würde sie tun was der Therapeut sagt! Das ist bei Magersucht leider so. Man will sie weg haben, aber eigentlich auch nicht so wirklich, weil sie einen in gewisser Weise auch glücklich macht und erfüllt.
     
    #14
    Marie_19, 14 März 2008
  15. Rumo
    Rumo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nun aufgrund einer etwas problematischen Vergangenheit wohnt sie in Unna und ihre Mama in Krefeld! hinzu kommt das sie sich mit ihrer Mama zwar versteht aber ein zusammen wohnen völlig außer Frage steht!
     
    #15
    Rumo, 14 März 2008
  16. Marie_19
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    naja, es würde ja nicht unbedingt zum zusammen wohnen kommen, wenn sie in einer klinik stationär ist, oder? Ich meine nur wegen der sachen und ihrer eigenen wohnung. Die könnte sie dann ja zu ihrer Mutter bringen und da stehen lassen vlt.
     
    #16
    Marie_19, 14 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erst Anorexia Bulemie
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 10:57
1 Antworten
Damdil
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 August 2016
6 Antworten
DarkParadise96
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2016
5 Antworten
Test