Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

erst geil und feucht, dann nicht mehr so

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von lator, 6 Dezember 2009.

  1. lator
    Sorgt für Gesprächsstoff
    55
    31
    0
    Es ist kompliziert
    hallo,

    meine freundin und ich machen petting. wir sind ungefähr eineinhalb monate zusammen. wir wollen uns mit allem zeit lassen. sie und ich haben auch noch keine erfahungen, was das thema anbelangt. ist alles neu für uns. sie ist 20, ich 22. vom körperbau sind wir beide normal. wir haben uns gestreichelt, gefummelt und sonstiges gemacht. aber kein sex und kein einführen... (Dildo, finger) das wollen wir noch nicht.
    jetzt zum wesentlichen: also wir machten petting und sind mittendrin. sie war feucht und wild drauf. doch wenn es ihr zu lange geht mit dem petting, dann ist sie nicht mehr so feucht zu und kommt auch nicht mehr an den orgasmus ran. also sie ist nur am anfang feucht, geil und wild, aber nach ner zeit schwächt bei ihr alles ab.
    was ist das bei ihr? warum ist das so?
    ich weiß auch ned wie ich es besser schreiben soll aber ich hoffe ihr könnt mein wörterchaos entschlüsseln.

    lg.
     
    #1
    lator, 6 Dezember 2009
  2. darkbutterfly86
    Benutzer gesperrt
    26
    88
    1
    vergeben und glücklich
    hi,

    bei mir passiert das auch ab und an das mich mein freund verwöhnt und irgnedwann machts einfach klick und irgendiw müssen wir nochmal von vorne anfangen. Keine ahnung woran das liegt aber meistens finden wir eine lösung. klar is es schon passiert das es nciht mehr geklappt hat. Aber wir haben uns meistens Zeit dabei gelassen und dann wars umso schöner.
     
    #2
    darkbutterfly86, 6 Dezember 2009
  3. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Laut deinem anderen Thread habt ihr doch bereits versucht, miteinander zu schlafen, was aber aufgrund starker Schmerzen nicht ging.
    Aufgrund dessen denke ich, es könnte damit zusammenhängen, dass sie sich vielleicht doch noch nicht bereit für Sex fühlt, die Probleme beim Einführen im Hinterkopf hat oder andere Probleme hat, wegen denen sie sich nicht komplett entspannen und fallen lassen kann.
    Je länger die Sache dann dauert, desto länger hat sie Zeit zum "Grübeln" und die Erregung schwindet.
    Wäre zumindest eine Möglichkeit.

    Hast du denn mal in Ruhe mit ihr über eure Probleme beim Sex gesprochen?
     
    #3
    User 52655, 6 Dezember 2009
  4. lator
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    55
    31
    0
    Es ist kompliziert
    hallo und danke darkbutterfly86 und Nubecula.

    zu darkbutterfly86:
    genau das hat sie auch gesagt. es macht klick dann ist es rum. aber was macht ihr dann anschließend genau? weil bei meiner freundin hat seither so nichts geklappt. vorallem: an was liegt das? einfach an der stimmung oder...?

    zu Nubecula:
    klar, das ist hier ein anderes thema. wir haben uns entschieden, das wir ohne einfühungen weitermachen, stattdessen eher "den körper besser kennenzulernen" und noch mehr geduld auf das thema lassen. aber das ist ein anderer thread...

    also wir sind quasi voll dabei und irgendwann macht es bei ihr klick, so hat sie auch gesagt, und dann merkt sie, das sie den orgasmus doch nicht erreicht, als hätte jemand den stromstecker rausgezogen. genau so... aber liegt es daran, wie man es macht oder liegt es an der technik? ich kann mir kaum vorstellen das sie nach ner zeit mehr denkt und das bei ihr so alles stoppt.

    sie hatte auch gesagt, das wenn es klick gemacht hat, das sie dann nicht mehr so feucht war wie eineige minuten zuvor. soll das heißen, das sie da schon gekommen ist, bloß leicht?

    danke.

    lg.
     
    #4
    lator, 6 Dezember 2009
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Nein, dass heißt nicht, dass sie leicht gekommen ist.
    Ich tippe auf Überreizung. Entweder des Körperteils oder auch gedanklich.
     
    #5
    xoxo, 7 Dezember 2009
  6. lator
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    55
    31
    0
    Es ist kompliziert
    hallo xoxo,

    was genau meinst du mit überreizung? geb mir mal ein paar beispiele.

    lator
     
    #6
    lator, 7 Dezember 2009
  7. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    oh, das gibts. erregung kann kommen und gehen wann sie will und wenn man plötzlich abgelenkt ist, zb gedanklich, dann ist das besonders wahrscheinlich. oder es ist so, dass die stimulation nicht genügend ist, nicht ausreicht oder zu sehr variiert und dann schwächt die erregung auch ab. ist bei mir zu 99% dafür verantwortlich. wenns zu lange dauert, also die stimulation, ohne dass sie genügend stark ist, um den orgasmus zu verursachen, ist man irgendwann überreizt und dann geht auch nix mehr. alles völlig normal und mir bestens bekannt, leider.
     
    #7
    CCFly, 7 Dezember 2009
  8. lator
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    55
    31
    0
    Es ist kompliziert
    hallo ccfly,

    also jetzt kann ich den thread fast als erledigt betrachten. du hast mir sehr viel weitergeholfen. danke dir.

    aber eine frage hätte ich noch... wenn es "klick" macht, ist es dann weiterhin vollkommen unmöglich in nächster zeit an einen orgasmus zu kommen? oder kann man, wie schon darkbutterfly86 sagte, wieder von vorne anfangen, das die lust bei ihr wieder kommt? also nicht das ich dann weitermache und das ist bei ihr schmerzhaft oder unangenehm...

    lg. lator
     
    #8
    lator, 7 Dezember 2009
  9. darkbutterfly86
    Benutzer gesperrt
    26
    88
    1
    vergeben und glücklich
    Also bei mir hat es bis jetzt meistens geklapppt wenn mein freund, einfach wieder zärtlich angefangen hat. Ja genau wie CCfly sagt, entweder macht man dach gedanken oder er bewegt, oder macht etwas anderes. Wenn ich merk das es auf einmal nicht merh so will, sag ich ihm meistens was er tun soll um mich wiederin fahrt zu bringen oder ich leg selber hand an. Aber sie muss dir zeigen ob sie weitermachen will oder nicht, wenn sie nicht mehr will ist es klar das es unangenehm wird, achte einfach auf sie, lass ihr ein bissl zeit und dann versuch sie nochmal zu verführen, gegebenfalls das sie es nochmal versuchen will, das wär mein tipp
     
    #9
    darkbutterfly86, 7 Dezember 2009
  10. azrael1321
    azrael1321 (53)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    22
    28
    2
    Single
    Hört auf, euch unter Druck zu setzen, die Frau muss ständig feucht sein, sonst ist sie nicht erregt, der Mann muss immer stehen, sonst stimmt was nicht. Sex soll Spaß machen, solange er das macht, ist er gut, wenn es mal zwischendurch nicht mehr so aussieht, kann man sich streicheln oder nur nackt aneinander liegen und die Zweisamkeit genießen, und wenn es mal ohne Orgasmus endet, kann es trotzdem schön gewesen sein. Wenn man ständig darüber nachdenkt, was schief gelaufen ist oder schief laufen kann oder wieso jetzt das schon wieder passiert, kommt man vor lauter Denken nicht mal zu Genießen. Das ist kein Stress oder kein Schema, nachdem es immer ablaufen muss, es soll schön sein und Vergnügen bereiten, mehr nicht.
     
    #10
    azrael1321, 27 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - erst geil feucht
xMioxDa
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
15 November 2016
56 Antworten
Hagebutte007
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
15 Juni 2016
9 Antworten