Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erste Diät.......

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Toffi, 27 Juni 2006.

  1. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo an Alle

    Weiß nicht wo ich das sonst reinschreiben soll, aber ich brauche HILFE!!

    Also ich bin 159cm groß und habe bis vor einem Jahr immer zwischen 48 und 55kg gewogen. Das schwankte immer automatisch, im Winter hab ich z.B. immer mehr gegessen als im Sommer.

    Vor einem Jahr etwa hab ich aber angefangen zuzunehmen, immer weiter, erst warens 58kg, dann 60 und jetzt sind es 63 kilo. Das ist mir eindeutig zu viel, fühle mich gar nicht wohl. Habe dann heute mit dem Diäten angefangen und mir vorher ein paar Tips von einer Freundin geben lassen.

    2 mal am Tag Milch mit Eiweißpulver, ansonsten zum Frühstück mal ein Müsli, natürlich mit fettarmer Milch, Obst und wenn ich mal Lust auf Brot habe, dann nur Vollkorn mit fettarmen Käse.

    Ist also wie gesagt der erste Tag heute und ich hab mich auch bisher daran gehalten, aber ich könnte ich wahnsinnig werden. Das ist wie mit dem Rauchen aufhören. Eigentlich hab ich genug gegessen, also ich bin satt. Aber ich hab so einen wahnsinnigen Heißhunger auf irgendwas Süßes. Meine Kollegin hier hat grad Schokokekse gegessen, die hätte ich ihr so aus der Hand reißen können. :flennen:

    Habt ihr Tips was ich dagegen machen kann?

    Danke Gruß
    Toffi
     
    #1
    Toffi, 27 Juni 2006
  2. quichie
    quichie (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    nicht angegeben
    hilft nur disziplin
    wenn du genug wasser trinkst vergeht dir irgendwann eigentlich automatisch, die Lust auf was Süsses
     
    #2
    quichie, 27 Juni 2006
  3. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Oh ja, ich kenne das Problem. Ich war zwar auch wirklich ziemlich schlank und bin jetzt noch so im normalen Bereich, aber man will ja schon wieder in die Hosen passen und sich einfach wohlfühlen. Bei mir sind es noch so 6 kg bis dahin.

    Ich habe radikal alles Süße gestrichen (okay, ab und zu werde auch ich mal schwach, aber echt selten). Das ist viel einfacher, als mal hier ein Stück Schokolade oder mal da nen Keks. Kannst die auch einmal die Woche was Süßes erlauben. Aber grundsätzlich fällt es jedenfalls mir leichter, sowas einfach komplett vom Speiseplan zu verbannen, zumindest in der ersten Zeit. Der Körper gewöhnt sich dran, und irgendwann geht der Schoko-Jieper auch weg.

    Ganz wichtig: Bloß nicht hungern! Das geht voll nach hinten los. Mit diesen Eiweißshakes könnte ich nicht. Ich esse 5-6 mal am Tag was, aber halt immer kleine Sachen. Auch wenig warmes Essen, wenn dann mal Heisse Tasse oder so. Hauptsache du kriegst keine Mangelernährung oder Verdauungsprobleme, denn krank und schlank ist ja auch nicht das Wahre. Also mit Vollkorn machst du das auf jeden Fall schonmal richtig, dann viel Obst und Gemüse, keine zuckerhaltigen Getränke, kein Alkohol.

    Gegen unbegründeten Appetit, so den Langeweile-Hunger, hilft oft auch einfach ne Tasse Kaffee, ein Kaugummi, Bonbon, ein Glas Cola light (auch wenn sich da die Leute streiten: ich trinke es weiter, kriege davon auch keinen Heißhunger), oder im Sommer ganz toll: Eiswürfel aus Sprite light oder ähnlichem. Schmeckt wie Eis, ist schön kühl, und man hat was zur oralen Ersatzbefriedigung :grin:

    Gut ist, wenn du bewußt isst, also auch mitkriegst, wenn du dir zwischendurch was reinschiebst. Und ansonsten natürlich das Übliche: Bewegung!

    Und nicht frustriert sein, wenn du nicht gleich 2 Kilo in der ersten Woche los wirst, überleg mal, wie lange es gedauert hat, bis die drauf waren. Wenn die dauerhaft und vor allem auf gesundem Weg runter sollen, braucht das halt seine Zeit.

    Viel Erfolg :smile:
     
    #3
    Bambi, 27 Juni 2006
  4. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    mh? Eiweißpulver und abnehmen?
     
    #4
    Doc Magoos, 27 Juni 2006
  5. quichie
    quichie (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    nicht angegeben
    Wo is da das Problem?
     
    #5
    quichie, 27 Juni 2006
  6. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    viel schlimmer ist die idee diät und abnehmen. sowas geht 100% schief mach ne ernährungsberatung wenn die seriös ist wird sie dir sagen jede art von diät ist kontraproduktiv und du wirst danach nur fetter.
     
    #6
    Reliant, 27 Juni 2006
  7. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ohne den richtigen willen schaffst du das nicht! Ich wollte auch mal abnehmen aber nach 2 Tagen war einfach sense, ich muss aber dazu sagen, dass ich auch nicht wirklich dick bin oder so und das Problem sehe ich bei dir, du bist ja nicht wirklich grob übergewichtig!

    Versuch einfach,, dass du nicht in das Gedankenbild zurückfällst und dir sagst "ach egal, scheiß aufs abnehmen, ich ess jetzt wieder", so gings mir nämlich :zwinker:

    Wenn du Lust auf etwas süßes bekommst, dann probiers mal mit Obst, vor allem Erdbeeren bewirken da oft Wunder :zwinker:
     
    #7
    User 37284, 27 Juni 2006
  8. Dreamerin
    Gast
    0
    Viel trinken, wenig Essen, Sport :tongue:

    Ich bin jetz kein Apostel, der der was von Obst und Gemüse, von Fetten, Kohlehydraten und sonst was predige. Ich achte da nicht so drauf.

    Hab mal gehört, der Körper verlangt nach dem, was er braucht. Also achte drauf, dass du nicht mehr isst, als du brauchst. Sprich nicht überfressen sondern aufs Sättigungsgefühl achten.

    Und wenn dir nach Obst ist, esse welches. Wenn dir nach Schokolade ist, esse welche. Bringt ja nix, sich alles zu verbieten. Und wenn dir mal nach fettigen Pommes ist, dann solltest du dir auch die mal gönnen. Aber nicht zusätzlich.

    Ach ja... natürlich kannst du auch gewisse Dinge durch Obst ersetzen. Also sprich statt einem Snickers ein Snickers Mini essen und davor nen Apfel *gg* Dann hattest du was, was den Bauch voll macht, gesund ist und trotzdem den Geschmack vom Snickers auf der Zunge.

    :tongue:

    Okay, meine Tipps sind nicht die besten. Vielleicht hast du mal gelesen, wie ich es mache. Ich sag mir "Du isst jetzt nicht mehr als 1800 kcal am Tag" und daran halt ich mich. Und wenn ich die 1800 kcal mal mit Schokolade oder Eis verbrauche, dann isses halt so. Wenigstens bin ich danach zufrieden.

    Und wie du siehst, es klappt ja auch bei mir, wenn auch langsam.
     
    #8
    Dreamerin, 27 Juni 2006
  9. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich

    die tips sind gar nit so schlecht :zwinker: auch wenn 1800 kcal eis was anderes ist als 1800 kcal gemüse aber manchmal muss man auch sündigen.

    hehe wollt nochwas dazu sagen.
    deine tips sind deswegen gut weil sie keine diät beinhalten und man alles zusich nehmen kann und nicht zu schnell abnimmt.
     
    #9
    Reliant, 27 Juni 2006
  10. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    also ich mach jetz seit einiger zeit die "lebe-vom-zucker-im-kaffee - diät"
    in deinem fall wär vllt sport ned schlecht.

    aber egal. ich halt mich da raus.
     
    #10
    lillakuh, 27 Juni 2006
  11. Dreamerin
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Wozu brauchst du ne Diät?

    Übrigens - ich und noch n Paar gehen am 14.7. ins Carmens :cool1:
     
    #11
    Dreamerin, 27 Juni 2006
  12. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Naja, ich hunger ja nicht, das könnte ich gar nicht, dafür esse ich viel zu gerne. Es war halt die letzten 2 Monate nur so, dass mein Freund mich jeden Abend irgendwie mit Pizza und Currywurst Pommes und so versautes Zeugs versorgt hat. Und dann sind noch 2 Stücke Pizza übrig, eigentlich ist man schon satt, aber weils ja so lecker ist, isst man den Rest auch noch.

    Dann jeden Morgen das obligatorische Marzipancroissant, also ich weiß schon woran es liegt.

    San-Dee dein Problem kenn ich. Ich hab es mir schonmal vorgenommen als ich bei 58 kilo war. Aber gleich am nächsten Morgen hab ich mir wieder das Marzipancroissant geholt und dachte mir "Scheiß was drauf, es gibt schlimmeres als 58 kilo"

    Aber diesmal will ich echt die Notbremse ziehen. Ab Samstag werde ich auch wieder ins Studio gehen. Bewegung soll ja bekanntlich auch helfen :smile:
     
    #12
    Toffi, 27 Juni 2006
  13. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    eben. eiweiß baut doch muskeln auf und nix anderes! :ratlos:
     
    #13
    CCFly, 27 Juni 2006
  14. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    es kann aber auch verhindern, dass bei einer unterkalorischen diät übermäßig muskelgewebe abgebaut wird. und die muskulatur ist die fettverbrennungsmaschine schlechthin. außerdem hat eiweiß einen hohen sättigungswert.
     
    #14
    Miss_Marple, 27 Juni 2006
  15. rigo_fever
    rigo_fever (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    212
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab mir jetzt nicht die anderen beiträge alle durchgelesen deswegen weiß ich nciht ob das schon jmd. erwähnt hat:

    Du brauchst nicht auf süßes verzichten, sonst kriegst du irgendwann so einen Heißhunger darauf das du soviel in dich hineinstopfst, das du es dann wieder bereust. Und das willst du ja nicht. Am besten du isst zB. einen Schokoriegel nach dem Mittagessen, dann ist dein Körper nicht ganz auf Entzug.

    Und ganz wichtig ist Bewegung. Geh schwimmen, treffe dich mit Freunden zum walken oder Inliner fahren (ist ja sommer und meinstens schönes wetter :zwinker: ) ganz wichtig ist, das auch einzuhalten und nicht nur für 2 wochen oder so. Mach dir am Besten einen Wochenplan.
    Du brauchst ja nicht jeden Tag joggen oder so gehen, 2-3 mal in der Woche reicht ja auch schon. Oder du machst einen langen Spaziergang.
    Wer morgens Sport treibt verbrennt am meinsten Kalorien, man sollte aber davor ein Getränk trinken, zB. Saft mit Wasser

    Ach ja und dann wäre da noch der Alkohol.
    1g Alkohol enthält 30KJ
    Im Vergleich:
    1g Lipid (Fett) enthält 39 KJ
    1g Protein und Kohlenhydrat enthält 17KJ

    Also am besten auch nicht so viel Alkhol trinken, und während des Alkohlkonsumes isst man ja automatisch super viel und das vermeidet man somit auch.


    Ich persönlich finde das ganze diäten sowieso schwachsinnig, man sollte das essen worauf man Lust hatte, aber auch darauf achten, dass es gesund ist. Ab und zu sollte man sich auch was ungesundes gönnen. Man sollte nur ein Maß bei allem finden dann ist es auch in Ordnung. Und ganz wichtig Bewegung!!! Putzen verbrennt auch ziemlich viele Kalorien *g*
    Wenn du nach dem Essen ein schlechtes Gewissen hast, dass du zu viel gegessen hast oder so nimmt der Körper nochmehr zu.

    Ich wünsche dir aufjedenfall viel Glück, dass du dich bald wieder wohler fühlst aber aufhören mit der Diät, das führt eh nur zum Jojo effekt oder in Essstörungen. (Jedes 3. Mädchen leidet an einer Essstörung)
     
    #15
    rigo_fever, 27 Juni 2006
  16. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    ähh nein, also nur weil du jeden tag 10 kg eiweiß zudir nimmst baust du auch nicht muskeln auf sondern trotzdem nur nen bauch. sport baut muskeln auf und eiweiß unterstützt dabei.

    ist aber auch gar nit notwendig wenn man nicht extrem masse zulegen will oder sich ungesund ernährt.
     
    #16
    Reliant, 27 Juni 2006
  17. quichie
    quichie (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    nicht angegeben
    Ach ja was du noch ausprbieren könntest wäre am morgen HIIT
    heisst
    du trabst zwei Minuten und sprintest dann 30 sec lang. das ganze dreimal. Ziel ist es den Puls richtig hochzutreiben
    das hat zur Folge das dein Stoffwechsel anzieht und dein Grundumsatz am Tag steigt. So kannst du auch ein deutliches Kaloriendefizit erreichen ohne grossartig an deiner Ernährung rumschrauben zu müssen
     
    #17
    quichie, 27 Juni 2006
  18. strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    Single

    Dafür kotzt man und kriegt schon Schweißausbrüche, wenn man nur an die nächste HIIt-Einheit denkt :zwinker:
    HIIT ist gut, aber nichts für konditionell schwache.
     
    #18
    strahlemann, 27 Juni 2006
  19. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich raff es auch gar nicht. Mit solchen Intervallen treibt man die Glykolyse stark an. Aber nicht das Verbrennen von Fettsäuren. Und was daran für den Tag anhalten soll, raff ich physiologisch auch nicht.

    @Aiva: ich sehe das etwas kritisch mit dem Muskelabbau. Es ist ja nicht der erste Weg den der Körper geht. Und hier geht es ja um Fettreduzierung.
     
    #19
    Doc Magoos, 27 Juni 2006
  20. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    nun bei so nem intervall geht man eher auf kraft und hohen verbrauch, fett wird dann in der nächsten ruhephase nachverbrannt. ausserdem steigert es die temperatur des körpers und dadurch ist der umsatz auch wieder höher.
     
    #20
    Reliant, 27 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erste Diät
Benutzerkonto
Lifestyle & Sport Forum
14 September 2016
10 Antworten
milamoon
Lifestyle & Sport Forum
28 Mai 2016
2 Antworten
OnTopOfTheWorld
Lifestyle & Sport Forum
20 Mai 2016
2 Antworten